mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.

ich habe ein felt q220 mountainbike. seit gestern merke ich dass mein hinterreifen am rahmen schleift.ich habe schonmal geschaut und irgendwie sitzt der reifen schief

1 tompstalkerGL

hallo,
ich habe ein felt q220 mountainbike. seit gestern merke ich dass mein hinterreifen am rahmen schleift.ich habe schonmal geschaut und irgendwie sitzt der reifen schief im rahmen oder so. mit schellspanner habe ich schon alles versucht. locker -fest ? nichts!.
wie kann ich das problem lösen???
warte auf schnelle und einfache antwort.
danke

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 09:43


2 Sandman

Hallo,

Spanner lösen, Rad einfach hinstellen, anziehen. wenn das nicht geht, hast entweder einen Achter drin oder der Schnellspanner ist verbogen.

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 10:05


3 eggen

Schleift das denn immer oder nur ab und zu?

Kann auch sein, dass der Mantel schief sitzt.



Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 10:09


4 Sandman

wenn der Mantel aufgepumpt ist, richtet der sich nicht selbst aus?

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 10:11


5 Basher (Ex-Mitglied)

Man sollte , wenn die Luft aus dem Schlauch bzw. aus dem Mantel ist , erst ca. 1Bar aufpumpen und dann den Mantel noch mal mit "Knetbewegung" richtig "draufkneten" - also mit beiden Händen anpacken und immer leicht einmal rundherum von links nach rechts und von rechts nach links "kneten" ...
Man hört dann teilweise sogar wie der Mantel "richtig" in die Felge "reinspringt" ...

Dann erst wird voll aufgepumpt ....

...der sich nach hübschen Bike´s umdreht

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 10:25


6 tompstalkerGL

also . ich habe geschaut. eine 8 habe ich nicht im reifen, dass kann ich ausschließen .
der schnellspanner ist auch nicht so wirklich verbogen . vielleicht so 0.5 mm .
habe den reifen ganz rausgenommen, wieder reingesetzt.dann war alles so wie am anfang. den reifen kann ich drehen ohne dass er schleift. aber sobal ich mich auf das bike draufsetze und z.B.: beim wheelie gas gebe, schleift es wieder ganz extrem[also immer nur wenn ich reintrete].
???????

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 10:38


7 Olly (Ex-Mitglied)

Wenn du im eingebauten Zustand seitlich an der Felge wackelst, bewegt sie sich hin und her?

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 10:58


8 Basher (Ex-Mitglied)

vielleicht so 0.5 mm

Wenn man eine Differenz von 0.5 mm hat ....^^

Aus 0.5 mm werden über eine Distanz von 1 Meter etwa 5 mm ...^^

Ich hoffe Du weist was ich meine ...

...der sich nach hübschen Bike´s umdreht

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 11:01


9 tompstalkerGL

Zitat von Olly

Wenn du im eingebauten Zustand seitlich an der Felge wackelst, bewegt sie sich hin und her?

ja sie bewegt sich ganz leich. vielleicht so 0.5 cm - 0.7 cm

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 11:14


10 tompstalkerGL

Zitat von Basher

vielleicht so 0.5 mm

Wenn man eine Differenz von 0.5 mm hat ....^^

Aus 0.5 mm werden über eine Distanz von 1 Meter etwa 5 mm ...^^

Ich hoffe Du weist was ich meine ...

nein eigentlich weiß ich das nicht

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 11:14


11 Basher (Ex-Mitglied)

tompstalkerGL
der schnellspanner ist auch nicht so wirklich verbogen . vielleicht so 0.5 mm

Basher
Aus 0.5 mm werden über eine Distanz von 1 Meter etwa 5 mm ...^^

tompstalkerGL
ja sie bewegt sich ganz leich. vielleicht so 0.5 cm - 0.7 cm

Alles klar ?

...der sich nach hübschen Bike´s umdreht

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 11:46


12 tompstalkerGL

Zitat von Basher

tompstalkerGL
der schnellspanner ist auch nicht so wirklich verbogen . vielleicht so 0.5 mm

Basher
Aus 0.5 mm werden über eine Distanz von 1 Meter etwa 5 mm ...^^

tompstalkerGL
ja sie bewegt sich ganz leich. vielleicht so 0.5 cm - 0.7 cm

Alles klar ?


was ist klar ? ist es der schnellspanner ?
oder was anderes?
kann ich das irgendwie lösen ?

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 12:05


13 bad_brain (Ex-Mitglied)

.

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 12:49


14 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von Basher

vielleicht so 0.5 mm

Wenn man eine Differenz von 0.5 mm hat ....^^

Aus 0.5 mm werden über eine Distanz von 1 Meter etwa 5 mm ...^^

Ich hoffe Du weist was ich meine ...
Naja, aber wer hat schon eine 1m lange Steckachse. Bin nur erstaunt, wie man das misst....

Zitat von tompstalkerGL

Zitat von Olly

Wenn du im eingebauten Zustand seitlich an der Felge wackelst, bewegt sie sich hin und her?

ja sie bewegt sich ganz leich. vielleicht so 0.5 cm - 0.7 cm
Das sollte nicht sein. Ich würde tippen das entweder deine Lager nicht richtig eingestellt sind, oder wie bad_brain schon schrieb hält dein Schnellspanner nicht mehr richtig.

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 14:14


15 ThreeM

Hat das Rad im verbauten zustand, mit angezogenen Schnellspannern seitliches Spiel?

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 14:24


16 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von ThreeM

Hat das Rad im verbauten zustand, mit angezogenen Schnellspannern seitliches Spiel?
Habe ich schon gefragt. Er sagt 0,5-0,7 cm.....

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 14:34


17 scary.master

schnellspanner ist vollkomen egal, der hält das rad doch nur... die aufnahme ist an der nabe selber der spanner hatt nur eine haltende funktion damit das rad nicht nach unten rausfällt
eig. könnte man sogar ohne losrollen

warscheinlich ist das hintere laufrad nicht mittig zentriert

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 14:40


18 GWEDRE

ich würde ma schauen ob die achse fest sitzt, denn die sind manchmal locker die kann man einfach nachziehen un dan gehts wie neu auf diebahn zurück lächel

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 14:47


19 bad_brain (Ex-Mitglied)

.

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 14:50


20 tompstalkerGL

halllo,
ich habe das rad mit nem kumpel auseinander genommen und dieses ding in der nabe. wodurch der schnellspanner geht, ist erstmal eiskalt weggbrochen.
kann mir jemand sagen wie das ding heißt und wo ich es neu bekomme?

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 14:58


21 Olly (Ex-Mitglied)

Achse

Welche Nabe hast du?

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 15:03


22 tompstalkerGL

Zitat von Olly

Achse

Welche Nabe hast du?

ich habe ne sr suntour ...aber sonst was meinst du damit

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 15:11


23 Olly (Ex-Mitglied)

Das "Ding" durch welches der Schnellspanner gesteckt wird, nennt man Achse.

Du brauchst die genaue bezeichnung der Nabe um die entsprechende Achse zu bekommen.

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 15:16


24 ThreeM

Krass, ich hab schon einige Stürze gehabt, aber das mir ne Achse bricht hatte ich noch nie. Das muss ja ein ganz schöner Crash gewesen sein.

Gib Kette!!!!

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 16:11


25 tompstalkerGL

das komische ist , dass ich ja noch nichtmal n sturz hatte. ich springe mit dem bike halt hier und da im deister und über hügel ..aber als das passiert ist , bin ihc n bordstein runter????
wie finde ich raus was für eine nabe ich habe ?

also da wo ich das bike gekauft habe , stand folgendes in der beschreibung:

Nabe hinten:
Aluminum Body 32H, Spin-On Freewheel Type, Disc Brake Version, with Alloy Q/R Levers

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 19:54


26 Olly (Ex-Mitglied)

Sollte auf deiner Nabe draufstehen...

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  03.10.2010 21:09


27 tompstalkerGL

also auf der nabe steht : sun race und so eine nummer 54095220 [aber das steht auf diesem dieng mit den vielen zähnen..???

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  05.10.2010 17:26


28 Olly (Ex-Mitglied)

lol, das Ding nennt sich Ritzelpaket.

Schnapp dir am besten das ganze LR und geh damit zum Händler.

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  05.10.2010 17:50


29 Klapprad (Ex-Mitglied)

Bau das Laufrad doch mal anders herum ein, dann schleift es links jedenfalls nicht mehr zwinker

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  05.10.2010 18:22


30 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von Klapprad

Bau das Laufrad doch mal anders herum ein, dann schleift es links jedenfalls nicht mehr zwinker
...
aber die kette rutscht dann durch bäh lach lach lach lach

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  05.10.2010 18:25


31 Klapprad (Ex-Mitglied)

Mit etwas Kolateralschaden mußt Du eben manchmal leben zwinker

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  05.10.2010 18:32


32 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von Klapprad

Bau das Laufrad doch mal anders herum ein, dann schleift es links jedenfalls nicht mehr zwinker
Das führt dann zu einem neuen Thread mit dem Namen: "Reifen (2.1) schleift Rechts hinten am rahmen." zwinker

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  05.10.2010 19:09


33 Stützrad

Das Thema erinnerte mich sofort an dieses Erlebnis.
Wollte auch erst eine gebrochene Achse als Tip abgeben,
habe mir aber dann gedacht das ich mich ja nicht
unnötig lächerlich machen muß traurig

Zitat von Stützrad

Ist jetzt knapp 2 Jahre her. Nach getaner Gartenarbeit (Würg) sitze ich mit meinem 2. Bierchen auf der Treppe und sehe unseren damals 10 jährigen Sohn wie er ölverschmiert sein Fahrrad nach hause schiebt.
Er könne nicht mehr fahren da immer sofort die Kette abspringen würde!
Statt die Sache vorher mal in Augenschein zu nehmen stellt sich der aber wirklich nur ganz leicht angeheiterte und 184 cm große Papa auf die Pedalen dieses 20 Zoll (Radgröße, nicht [[Rahmengröße]]) Kinderrades und tritt ordentlich in die selbigen.
Es muß ein Bild für die Götter gewesen sein. Das Fahrrad machte nur einen kurzen aber heftigen Ruck und blieb dann wie angewurzelt stehen. staun
Meine Körpermasse, stehend aber gebückt den Lenker festhaltend, hielt sich statt dessen an die Physik und somit an die schwer abzubremsende Bewegungsenergie.
Ich überschlug mich praktisch im Stand, das muß mir erstmal jemand nachmachen. lach

Aber was war geschehen?
Unser Sohn hatte zuvor einige Sprungversuche mit seinem Rädchen ausgeübt. Dabei ist die Hinterachse gebrochen. Schieben konnte man es noch und man konnte so auch nichts erkennen. Trat man aber ins Pedal, stellte sich das Hinterrad quer und die Kette verklemmte sich bis zur Blockade im Rahmen.

Was habe ich daraus gelernt?
Erst nachschauen, dann probieren!
Wie habe ich reagiert?
Habe unserem Sohn am nächsten Tag ein verstärktes BMX Rad mit 14 mm Achsen gekauft! zwinker



Mist, hätte ich das mal getippt, dann wäre ich jetzt
ein Held zwinker lach

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... http://www.wohnhoehle.de.vu

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  05.10.2010 21:58


34 tompstalkerGL

also . die achse ist definitiv durch xD

habe den hüändler kontaktiert, mal sehen wie es weitergeht ....:(

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  10.10.2010 18:01


35 The 1

das gleiche hatt ich auch mal bei mir war die achse gebrochen. traurig

Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  10.10.2010 18:07


36 Klapprad (Ex-Mitglied)

Wenn ich Dein Händler wäre, würde ich Dir kräftig in besagten treten. Das Bike ist ganz sicher nicht dafür ausgelegt, irgenwelche Hügel "ein bisschen" runter zu springen. Und wenn dann dabei was kaputt geht, wer ist es gewesen, klar der Händler.



Reifen (2.1) schleift links hinten am rahmen.  •  10.10.2010 18:21


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich habe ein felt q220 mountainbike. seit gestern merke ich dass mein hinterreifen am rahmen schleift.ich habe schonmal geschaut und irgendwie sitzt der reifen schief (Reifen schleift)