mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Reifen aufpumpen

Ich bekomme bei meinem Steppenwolf kein Gramm Luft in die Reifen (franz. Ventile). Was könnte ich denn falsch machen?

1 harry64

Hallo zusammen,

habe mir diese Pumpe gekauft und auch am Ventilkopf der Pumpe den Gummi und das Plastikeinsatzteil gewendet, wie von einigen Usern beschrieben.Ich bekomme bei meinem Steppenwolf jedoch kein Gramm Luft in die Reifen (franz. Ventile). Was könnte ich denn falsch machen, mit ner kleinen Handpumpe funktionierts. Ich drehe das Mittelteil (Stift) komplett heraus. Der Ventilkopf der Pumpe sitzt m.E. auch korrekt, jedoch geht entweder gar nichts rein, d.h. die Pumpe blockiert oder die Luft geht neben dem Ventilkopf raus.

RCP Big Air Pro Alu Standpumpe Red Cycling Products Big Air Pro Alu Standpumpe

Hochwertige Standpumpe mit Oversize High Pressure AluminiumPumpenkörper und präzisem Manometer. Der stabile Stahl Standfuß sowie der ergonomische und weiche Griff ermöglichen ein sehr komfortables Pumpen. Der universale Pumpenkopf ist für alle Ventilarten geeignet. Für Werkstatteinatz geeignet.


Danke für Eure Tipps !!


Reifen aufpumpen   •  19.03.2012 13:27


2 Kharne

Einfachste Lösung:
Schläuche mit Autoventilen nehmen.

Zweiteinfachste Lösung:
Nen Schraubadapter besorgen und mit der Autoventilseite der Pumpe aufpumpen.

Allereinfachste Lösung:
Hast du das Ventil mit diesem Hebel hinten drin eingespannt?

Tante Edith meint noch:
Die Pumpe hat ja nur eine Seite, also muss ja ein Adapter dabeiliegen, sonst wirst du ja kaum Auto, Blitz und Scalerandventile damit befüllen können.
Ist das Ding ordentlich gearbeitet und dicht?

Reifen aufpumpen   •  19.03.2012 13:40


3 harry64

Hallo, ja klar, ich hab das Ventil eingespannt, sonst hätte es ja auch keinen Halt. Damit die Pumpe auf "mein" Ventil passt, habe ich extra die "Innereien" des Ventilkopf so gedreht das es funktionieren soll.

Das ist der Hinweis eines Users auf fahrrad.de:

Funktioniert super! Wenn man weis wie man für alle ventil arten wechselt, kann man auch nix verlieren! Viele schreiben um 180gr. drehen, drehen war für mich verwirrend, wenden wär der bessere begriff! Anleitung: Man dreht dann pumpenaufsatz herunder, zieht den gummi heraus und das plastik teil dahinter. Dann wendet man beide teile einzeln, man legt das plastikteil mit der anderen seite ein, und schiebt den gummi mit der anderen seite drauf. Dann denn pumpenaufsatz wieder drauf drehen, und man kann französiche ventile bedienen! Hoffe mein text hatt euch was gebracht!

Ich habe das so beachtet und umgebaut, jedoch ohne Erfolg !!

Reifen aufpumpen   •  19.03.2012 14:09


4 Kharne

Bist du dir sicher, dass der Einsatz für die Blitz/Scalerandventile nicht vorher schon drin war? Also nochmal umdrehen und gucken obs geht.
Sonst ->Händler, reklamieren.

Reifen aufpumpen   •  19.03.2012 14:11


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich bekomme bei meinem Steppenwolf kein Gramm Luft in die Reifen (franz. Ventile). Was könnte ich denn falsch machen? (Reifen aufpumpen )