mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Rock Shox Reverb

ich habe mir heute gedacht bestellst du dir mal ne versenkbare Sattelstütze

1 Balko

Hallo zusammen
ich habe mir heute gedacht bestellst du dir mal ne versenkbare Sattelstütze.
Habe ja ein Canyon wo die Züge innen verlegt sind, nur die Leitung von der hinteren Bremse verläuft am unterem Rohr.
Meine Frage jetzt kann ich sie auch dort unten lang legen oder ist die Leitung dafür zu kurz???

Und dann habe ich noch ne frage zu der befestigung
•Inklusive: X Loc Lenkerfernbedienung (links) für Matchmaker Montage
gibt es auch für rechts.

Falls ich mir eine für links bestelle kann ich sie dann nicht auch einfach rechts montieren??

Hier noch ein bild von meinem Rad

Danke für eure Hilfe

Rock Shox Reverb  •  10.10.2011 21:42


2 Balko

Kann mir keiner was dazu sagen??

Rock Shox Reverb  •  10.10.2011 22:18


3 gaylord

1. Die Reverb ist keine gefederte Sattelstütze sondern eine versenkbare

2. Die Leitung ist zu kurz. Eventuell könnte man eine längere Leitung montieren.

3. ??? Ich habe den Hebel rechts am Lenker befestigt. Links wäre mir lieber gewesen. Er ist aber für links nicht gedacht und ich müßte den Hebel dann von unten zuführen.

Stößchen IV ist in Planung !!!

Rock Shox Reverb  •  10.10.2011 23:28


4 Balko

Ups sorry für den Fehler. Also würde mir nix anderes übrig bleiben die Leitung am oberem Rohr lang zu legen???

Rock Shox Reverb  •  10.10.2011 23:34


5 gaylord

Wäre interessant zu wissen ob sich das Ansprechverhalten bei der Betätigung durch die Fernbedienung ändert wenn man die Leitung verlängert.

Wahrscheinlich bleibt es gleich wegen der Hydraulik-Technik.

Stößchen IV ist in Planung !!!

Rock Shox Reverb  •  10.10.2011 23:39


6 Balko

Könnte ich für die leitung einfach 2 löcher in den Rahmen Bohren und sie im Oberrohr lang laufen lassen ?
Oder ist das kein gutter einfall?

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 00:29


7 Balko

Geht das oder soll ich das lieber lassen ???

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 10:06


8 eggen

NEIN!!

Du kannst duch nicht einfach Löcher in den Rahmen bohren staun hmmm

Das geht nicht, entweder verlängern oder außen am Oberrohr verlegen.
Ich hab das aber richtig verstanden, die Steuerung funktioniert über Hydraulik?!?

Dann würde ich einfach eine nehmen die über nen normalen Drahtzug funktioniert, den kannst du ganz einfach verlängern und dann auch am Unterrohr verlegen.
Kind Shock hat sowas z.B.

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 11:21


9 Kettenfett

Jupp, hydraulisch.

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 11:27


10 Stützrad

Hydraulisch kannst Du genauso verlängern.
Ist ja im Prinzip nix anderes wie eine Bremsleitung.
Längere Leitung dran, Flüssigkeit drauf, Entlüften, fertig
ist die längere Leitung.

Henni

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 11:31


11 eggen

Mechanisch gehts einfacher, schneller, zuverlässiger und billiger... warum also damit rumärgern wenn es noch andere Hersteller auf dem Markt gibt die auch sehr gute Sattelstützen anbieten?

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 12:00


12 Stützrad

Das ist wieder typisch, "einfacher, schneller".
Hier bleibt eindeutig der Ergeiz auf der Strecke. zwinker lach

Henni

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 12:05


13 eggen

Jaaa, aber wenn sich zum eifacher und schneller noch zuverlässiger und billiger gesellen ist es ja wohl Blödsinn die Hydraulik zu nehmen.

Mag ja sein das sowas leichtgängiger ist aber Hand aufs Herz, wie oft benutzt man die Absenkung und wie oft benutzt man im Vergleich die mechanische Schaltung?
Warum sollte also etwas das ich nur selten benutze leichtgängiger sein als etwas das pausenlos im Einsatz ist?

Also ich bin für die mechanische Lösung, die Hydraulik ist an der Stelle irgendwie über, da sollen die erstmal hydraulische Schaltungen bauen (also SRAM [Rock Shox] und Shimano), da wäre ich sofort dabei lächel

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 12:20


14 Balko

Alles klar DANKE für die AW. Ich überlege mir nochmal was ich mir kaufe.Gruß Balko

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 12:37


15 gaylord

Klar, es kommt natürlich immer auf die Nutzung an. Wenn es jemand nur ab und zu nutzt reicht eine Verstellung ohne Fernbedienung.

Bei mir gab es für mein Simplon keine wirkliche Alternative zur REVERB. Höchstens die von Specialized. Die war aber noch teurer und hat keine stufenlose Höhenverstellung.

Hauptargument war aber mein Körpergewicht. Die Reverb ist glaub bis 120-125kg ausgelegt. Wenn ich nackt fahre, liege ich nur knapp drüber lach.

Ich nutze die Verstellung bei schweren Gelände auf der Schw.Alb recht viel. Und da brauche ich beide Hände am Lenker. Deshalb die Fernbedienung.



BALKO: Es gibt Halterungen für Kabelbinder die man auf das Oberrohr kleben kann.

Stößchen IV ist in Planung !!!

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 14:02


16 Domi

Da ich mir auch überlege zu Weihnachten eine absenkbare Sattelstütze zu kaufen, wollte ich fragen was den die beste Alternative zur Reverb ist. Wenn es geht evtl so um die 200€.
Fahre ein Poison Zyankali und mir wird das ständige absteigen und Sattel runter schön langsam zu nervig.

Rock Shox Reverb  •  11.10.2011 19:15


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich habe mir heute gedacht bestellst du dir mal ne versenkbare Sattelstütze (Rock Shox Reverb)