mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

rock shox xc 30 einstellen

1 Oberallgäuer

Servus,

ich brauche Eure Hilfe. Bin gestern erstmalig mehrere Trails gefahren und habe dabei gehört wie meine Gabel wahrscheinlich bis zum Anschlag einfederte. Ich finde im Internet keine Anleitung wie ich die Gabel einstellen kann, nicht mal auf der sram Seite, echt schwach. Eine Federgrundeinstellung, bin ich der Meinung, habe ich richtig durchgeführt, sag u.s.w. Wofür ist aber z.B. der Inbus in der Gabel, von unten gesehen? Danke vorab.

MfG
Oberallgäuer

rock shox xc 30 einstellen  •  22.05.2014 20:25


2 Kharne

Inbus in der Gabel?

An der XC30 kannste nix großartig einstellen, nur die Feder wechseln.

Ein Durchschlag auf deiner Hausrunde ist ok, wenn das mehr werden
dann musst du halt ne härtere Feder einbauen.

rock shox xc 30 einstellen  •  22.05.2014 20:28


3 Oberallgäuer

...wo kann ich solche Federn kaufen?

rock shox xc 30 einstellen  •  22.05.2014 20:53


4 Kharne

Im Internet oder beim Fachhändler...

rock shox xc 30 einstellen  •  22.05.2014 20:57


5 Speedy Gonzales

Servus Oberallgäuer

der Inbus unten fixiert das Federelement im Tauchrohr/Casting. Darüber hinaus hat er keine Funktion.

Ansonsten kannste eben nur oben an der Gabelkrone die Federvorspannung einstellen, sowie unten am Drehknopf den Rebound.

Die fünf Federhärtegrade sind:

- extra weich bis 63kg
- weich 63kg bis 72kg
- mittel 72kg bis 81kg
- hart 82kg bis 91kg
- extra hart über 91kg

Standardmäßig ist immer die mittlere Feder verbaut.

lg speedy


rock shox xc 30 einstellen  •  22.05.2014 21:06


6 Beysen

Die XC30 hat ebenfalls eine Zugstufenverstellung auf der rechten Dämpfungsseite, das ist wihl der gemeinte Imbus.
Mit dieser kannst du die Dämpfungsgeschwindigkeit beim ausfedern einstellen.

Ansonsten nur Federvorspannung und Lockout.

rock shox xc 30 einstellen  •  22.05.2014 22:00


7 Speedy Gonzales

Vielleicht macht es das Bild deutlich zwinker:

Das ist eine RS XC 30 von unten:



Im linken Tauchrohr - wie oben bereits von mir erwähnt - die Inbusschraube, die das Federelement im Tauchrohr festhält. Im rechten Tauchrohr die Rebound-/Zugstufenverstellung.

lg speedy

rock shox xc 30 einstellen  •  22.05.2014 22:24


8 Oberallgäuer

Zitat von Speedy Gonzales

Servus Oberallgäuer

der Inbus unten fixiert das Federelement im Tauchrohr/Casting. Darüber hinaus hat er keine Funktion.

Ansonsten kannste eben nur oben an der Gabelkrone die Federvorspannung einstellen, sowie unten am Drehknopf den Rebound.

Die fünf Federhärtegrade sind:

- extra weich bis 63kg
- weich 63kg bis 72kg
- mittel 72kg bis 81kg
- hart 82kg bis 91kg
- extra hart über 91kg

Standardmäßig ist immer die mittlere Feder verbaut.

lg speedy


Danke für die Antwort. Wie stelle ich fest welche Federhärte verbaut ist?

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 08:16


9 Oberallgäuer

Zitat von Speedy Gonzales

Vielleicht macht es das Bild deutlich zwinker:

Das ist eine RS XC 30 von unten:



Im linken Tauchrohr - wie oben bereits von mir erwähnt - die Inbusschraube, die das Federelement im Tauchrohr festhält. Im rechten Tauchrohr die Rebound-/Zugstufenverstellung.

lg speedy



....ok, linkes Rohr ist verstanden. Rechts habe ich jetzt so verstanden das ich, falls oben am Rebound nichts mehr verstellbar wäre, ich unten im Rohr nachstellen kann, um oben wieder stellen zu können. Richtig?

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 08:18


10 Oberallgäuer

Servus zusammen,

ich habe was von Distanzstücken am Steuersatz gelesen. Kann ich mit diesen den kompletten Winkel des Fahrrades ändern. D.h. der vordere Bereich kann z.B. um max. 30mm erhöht werden?

MfG
Oberallgäuer

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 08:20


11 Speedy Gonzales

Servus,

die verbaute Federhärte ist standardmäßig immer mittel. Wenn jemand schon ne andere Feder verbaut hatte und du die Info nicht hast, auf welche er gewechselt hat, hilft nur aufschrauben und an der Feder nachschauen. Jede Federhärte hat eine farbliche Markierung an der Seite der Feder. Daran kannst du den Härtegrad erkennen.

Links oben an der Gabelkrone wird die Druckstufe eingestellt. Das bedeutet, du stellst die Federvorspannung ein und damit, wieviel Kraft benötigt wird, um die Feder einzudrücken. Sonst nix. Das ist kein Rebound.

Rechs oben an der Gabelkrone (in blau) befindet sich der Lockout. Damit kannst du die Gabel beim Bergauffahren blockieren, damit keine Energie deiner Tretleistung verloren geht, wie es der Fall wäre, wenn die Gabel dauernd mitfedert.

Unten im rechten Tauchrohr kannst du den Rebound, auch Zugstufe genannt einstellen, indem du das schwarzen Knopf drehst. Drehst du in Richtung Schildkrötensymbol, federt die Gabel langsamer aus, drehst du in Richtung des Hasen, federt sie schneller aus.

"Zugstufe, auch Rebound genannt. Eine Stahl-/Luftfeder versucht nach der Komprimierung, ihre gespeicherte Energie sprunghaft wieder abzugeben. Die (meist einstellbare) Zugstufe bremst die Ausfedergeschwindigkeit und verhindert so das Aufschaukeln der Gabel."
(Quelle: mountainbike-magazin.de)


lg speedy


rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 08:43


12 Diddo

Zitat von Speedy Gonzales


Die fünf Federhärtegrade sind:

- extra weich bis 63kg
- weich 63kg bis 72kg
- mittel 72kg bis 81kg
- hart 82kg bis 91kg
- extra hart über 91kg

Standardmäßig ist immer die mittlere Feder verbaut.

Wobei man bei den RS-Angaben gern mal 5 bis 10kg draufpacken darf, wenn man gern etwas Sag hat. Meine Sektor hat z.B. ne rote Feder (mittel) und mit rund 90kg (plus Klamotten, 15kg Bike, usw) bekomme ich auf der Hausrunde maximal 1 oder 2 Durchschläge hin.

Die XC30 hat doch TK? Da gibt es nur "auf und zu" am oberen Verstellknopf, die Einstellmöglichkeit beschränkt sich auf den Rebound.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 09:24


13 Oberallgäuer

Vielen Dank für Eure schnellen und guten Antworten. Ich denke das ich als erstes mal prüfe welche Feder verbaut ist. Ich bin Erstkäufer, wiege ca.75kg, würde also passen wenn die mittlere verbaut ist. Danach prüfe ich die Einstellung des Sag nochmals. Ich denke das die Trails die ich gefahren bin vermutlich schon etwas zu extrem für diese Federgabel sind.

Könnt Ihr mir noch meine Frage (siehe weiter oben) zu den Distanzstücken beantworten. Wenn ich den Winkel ändere, bekomme ich evt. ja auch weniger Gewicht auf das Vorderrad, was dann die Federgabel ja auch etwas entlastet.

Danke vorab.

MfG
Oberallgäuer

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 09:37


14 Speedy Gonzales

@Turnkeybeschreiber: Am linken oberen Drehknopf (schwarz, TurnKey - TK) der Gabelkrone lässt sich durch drehen im Uhrzeigersinn (härter), bzw. durch drehen gegen den Uhrzeigersinn (weicher) die Federvorspannung einstellen und damit auch die Druckstufe. Es gibt also eine Einstellmöglichkeit zwinker.

lg speedy

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 09:50


15 Speedy Gonzales

Zitat von Oberallgäuer

Könnt Ihr mir noch meine Frage (siehe weiter oben) zu den Distanzstücken beantworten. Wenn ich den Winkel ändere, bekomme ich evt. ja auch weniger Gewicht auf das Vorderrad, was dann die Federgabel ja auch etwas entlastet.

Würde mal meinen, dass damit Spacer gemeint sind. Die gehören oben auf den Steuersatz und unter den Vorbau. Unten kann man die keinesfalls hinbauen, weil der Konusring des Gabelschaftes im Lager des Steuerrohrs läuft.



rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 09:54


16 Diddo

Zitat von Speedy Gonzales

@Turnkeybeschreiber: Am linken oberen Drehknopf (schwarz, TurnKey - TK) der Gabelkrone lässt sich durch drehen im Uhrzeigersinn (härter), bzw. durch drehen gegen den Uhrzeigersinn (weicher) die Federvorspannung einstellen und damit auch die Druckstufe. Es gibt also eine Einstellmöglichkeit zwinker.

Turnkey ist der Dämpfer, also auf der rechten Seite (blaue Kappe, gern auch mit Remote). Die Federvorspannung hat damit reichlich wenig zu tun zwinker

Spacer unterhalb des Steuerrohrs habe ich bislang nicht gesehen und die würden im Zweifel die Geometrie zerhauen. 2cm mehr sind ca. 1 Grad flacherer Lenkwinkel und auch der Sitzwinkel wird flacher. Ein 3cm Distanzstück unter dem Oberrohr wäre abzüglich Sag in etwa so als wenn du eine 150mm Gabel einbauen würdest und vermutlich nicht gerade förderlich für die Fahrbarkeit lächel
Eine passende Feder wäre da der sinnvollere Weg. Die Gabel ist doch dafür da, dass sie belastet wird.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 10:14


17 Speedy Gonzales

Zitat von Diddo

Turnkey ist der Dämpfer, also auf der rechten Seite (blaue Kappe, gern auch mit Remote). Die Federvorspannung hat damit reichlich wenig zu tun zwinker

Jepp, war mein Fehler. Auf der rechten Seite gibt es nur den Turnkey oben (Gabel offen oder blockiert) und unten den Rebound/Zugstufe.

Die Federvorspannung (Druckstufe) kann man einstellen, aber links oben.


rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 12:40


18 Kharne

Was hat die Vorspannung mit der Druckstufe zu tun?

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 12:57


19 Speedy Gonzales

Nix.

Wieder mein Fehler. Meinte den Negativfederweg, SAG. Sorry.

rock shox xc 30 einstellen  •  23.05.2014 13:02


20 qaywsx

Hi, bin neu hier und wüsste gerne wie ich die Gabel (rock shox xc 30) warte. Bei federt sie schlecht ein und ruckelt beim Ausfedern. Habe leider über die Gabel nix bei youtube gefunden oder ist es wie bei den andern:
1. Unten Schraube raus auf der einen Seite
2. andere Seite weis ich nicht
3. Rausziehen ( ist da eigentlich Öl drin oder nur die Federn?)
4. Neuer Schaumstoffring und evtl neue Staubdichtung und fertig?

Gruß

rock shox xc 30 einstellen  •  06.06.2014 11:49


21 Kharne

Wie alt ist das Teil, keine 6 Monate? Dann lass das deinen Händler im Rahmen der Gewährleistung machen.

rock shox xc 30 einstellen  •  06.06.2014 11:53


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff