mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Rucksack. 2015

1 ukhh

Hab nen alten Rucksack.......ich sach ma 10 Jahre alt. Tatonka.


Nun möchte ich einen, der der heutigen Zeit entspricht. 12 Liter, Tagesrucksack oder so.
Trinkblase ist mir egal, denn ich hab ein HT mit 2 Flaschenhaltern. bäh


Dennoch tendiere ich zum Camelback Mule NV.

Das Teil sollte auch nicht grad grün oder gelb sein. Und ganz wichtig: Trockener Rücken (sofern das überhaupt geht). lach
Der Camelback macht da einen guten Eindruck.



Habt ihr sonst Tipps???

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Rucksack. 2015  •  11.03.2015 21:05


2 Kharne

Trockener Rücken? Deuter Rucksack mit EXP Rückenteil!

Rucksack. 2015  •  11.03.2015 21:10


3 autosport

Jo, habe ich auch ... und zwar den Cross Air 20. Das Ding ist klasse. Trägt sich wirklich bequem und es wird nicht ganz so nass im Rücken.

Ich benutze den Rucksack aber nur auf Tagestouren oder wenn ich mit der Familie unterwegs bin. Deshalb habe ich auch die 20l Version genommen. 12l Inhalt sind mir persönlich einfach zu wenig.


Rucksack. 2015  •  11.03.2015 21:18


4 ukhh

Deuter Compact EXP 12

Kharne.....den meinste?



Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Rucksack. 2015  •  11.03.2015 21:24


5 AlexMC

Ich habe als Tagesrucksack für leichte Touren den Deuter Speed Lite 15. Das schöne ist, das Teil wiegt fast gar nichts.
Belüftung ist aber wahrscheinlich beim EXP besser.

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Rucksack. 2015  •  11.03.2015 21:30


6 ukhh

Zitat von AlexMC

Ich habe als Tagesrucksack für leichte Touren den Deuter Speed Lite 15. Das schöne ist, das Teil wiegt fast gar nichts.
Belüftung ist aber wahrscheinlich beim EXP besser.

Belüftung ist für mich das Hauptkriterium.
(Mitte 90iger, 3 Wochen Kreta mit den damals erhältlichen Säcken.....ich hab da ne Sackaversion) lach


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Rucksack. 2015  •  11.03.2015 21:44


7 speedpixxel

Ich hab gerade was die Belüftung angeht,recht gute Erfahrungen mit den Rucksäcken von Osprey gemacht und bin, auch weil ich mal was neues probieren wollte auf Evoc umgestiegen...Im Bezug auf die Belüftung kann ich sagen das mein ehemaliger "Osprey Escapist 30l" in sachen Belüftung deutlich besser war als mein jetziger "Evoc Trail FR Team 20l"

Hier der Link zur Fahrrad-Produktlinie der Firma Osprey:

http://www.ospreyeurope.com/de_de/view-by-series/biking

Rucksack. 2015  •  11.03.2015 22:23


8 ukhh

Osprey Escapist 30l

30ig Liter? Oder was ist 30l?

Ich hab immer noch folgendes im Kopf:

- Tagesrucksack.
- Zermatt und 1700 Höhenmeter (mindestens) runter.

Ich such halt was, wo ich alles an Beinlingen, Armlingen, dünne Regenjacke (Pflaster, Mullbinden lach ), Schlauch reinstopfen kann....und auch bei Touren im Harz (üben) klarkomme.
Das Ding soll sitzen. Ich will wenig nassen Rücken haben.

Also 12Liter müssen reichen.

Scheint wieder so, als gäbs zu viele Säcke, als dass es da eine echte Empfehlung gäbe. traurig



Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Rucksack. 2015  •  11.03.2015 22:36


9 OldenBiker

Kann Dir den PAX Ostweg empfehlen. Ist zwar kein spezieller Bikerucksack, ist aber stabil, fast wasserdicht und hat 'ne Menge Platz. Er hat zwar 22 l Volumen, ist aber trotzdem sehr kompakt.

PAX-Seite: http://www.pax-bags.de/shop/privat/tagesrucksack-ostweg/

Rucksackbeschreibung: http://www.oldenbiker.info/index.php/testlabor/32-zubehoer/47-pax-tagesrucksack-ostweg

Rucksack. 2015  •  12.03.2015 10:53


10 bieker

Allerdings dürfte der Pax belüftungsmäßig nicht so pralle sein.

Das Ding ist, dass die kleinen Rucksäcke meistens kein richtiges Belüftungssystem hat wie bei den Rucksäcken >25L

Eine All-Time Empfehlung ist immer noch der Deuter Trans Alpine ( leider auch nur in großer Größe)

you canyou cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

Rucksack. 2015  •  12.03.2015 11:39


11 Diddo

Zitat von Kharne

Trockener Rücken? Deuter [[Rucksack]] mit EXP Rückenteil!

Als Besitzer eines Deuter Superbike 18 EXP kann ich da nur zustimmen zwinker

18 Liter Standardvolumen, erweiterbar um 4. 3L Trinkblase passt rein und Leergewicht ist ca. 1kg.

Aber das bessere Belüftungssystem hat wie bieker schon sagte der Trans Alpine.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Rucksack. 2015  •  12.03.2015 12:22


12 ukhh

Danke für eure zahlreichen Tipps.

Ich hab mir nun diverse Säcke angeschaut.
Überzeugt hat mich jedoch der Camelback Mule NV. Dies Rückenabstandshalterzeugs gegen den Schweiss.....das scheint mir echt genial zu sein.

Hab den genommen. Ist klein aber wohl genau das, was ich brauche. Die Trinkblase ist halt dabei....aber für mich von geringer Bedeutung.

Einen etwas größeren hab ich ja noch.....den kann dann mein Weib nehmen, fürs Picknick und so..... lach lach lach

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Rucksack. 2015  •  15.03.2015 19:40


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff