mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT

Welche Scheibenbremse ist die bessere? Die Magura Marta oder die Shimano Deore XT?

1 Christian (Gast)

Hallo,

hab als Rennradler das MTB für mich entdeckt und will mir jetzt eines kaufen.

Welche Scheibenbremse ist die bessere? Die Magura Marta oder die Shimano Deore XT?

Vielen Dank.

Christian

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  03.10.2007 11:27


2 Herr Grendel

Hallo Christian!

Ich würde mich da eher für die Marta entscheiden, weil Magura einfach schon länger im Bremsen-Geschäft ist und sehr leistungsstarke Bremsen mit langer Garantiezeit anbieten. (5 Jahre auf alle Teile).
Die bauen zB schon seit Jahren Motoradbremsen für BMW, wenn ich mich nicht irre.

Wobei die XT keine schlechte Bremse ist! Mein Kollege fährt (bremst) mit der XT und ist sehr zufrieden damit!

Ich stehe vor einem ähnlichen Problem: Mein Bike ist zZ "nur" mit der Julie ausgestattet, die auch ordentlich bremmst, aber der Kuststoffbremsgriff sagt mir nicht so zu. Habe lieber Metall in der Hand, wenn ich ordentlich reingreifen muss.
Ich bin mit Magura "soweit" zufrieden und habe mich da auch für die Marta mit 203er Scheiben entschieden.

...nebenbei ist die Marta ja auch ein echter Hingucker! zwinker

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Magura Marta, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Magura Marta-Übersichtsseite: -->Magura Marta

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  04.10.2007 07:45


3 Hermes

Rein objektiv betrachtet sind beide Bremsen absolut ok. Allerdings würde ich mir trotzdem auf keinen Fall die Shimano-Scheibenbremse kaufen, denn wer so ein Verbrechen wie CenterLock-Aufnahmen für die Bremsscheibe und Dual-Control-Bremsgriffe verzapft, gehört boykottiert.

Mal im Ernst: seit Ewigkeiten hat sich das bekannte 6-Loch-Aufnahmesystem für Bremsscheiben etabliert. Doch jetzt meint Shimano, das Rad neu erfinden zu müssen und führt CenterLock als neues System zur Scheibenbremsenaufnahme ein. Die Absicht ist klar: die Kunden werden an Shimano gebunden: Willst Du einen neue Bremsscheibe haben, muss es wieder eine von Shimano sein, denn ausser denen stellt keiner welche mit CenterLock her. Oder ist irgendwann mal ein neuer Laufradsatz nötig? CenterLock-Radnaben gibts jedenfalls nur von Shimano, es sei denn, Dritthersteller wollen Lizenzkosten an Shimano abdrücken.

Das gleiche in Grün übrigens mit den Dual-Control-Bremshebeln: Angenommen du Benutzt die in Kombination mit einer Deore-Scheibenbremse und willst Dir ein kleines Scheibenbremsen-Upgrade gönnen: Wenn Du da gerne ein nicht-Shimano-Produkt haben willst, müsstest Du Dir gleich noch komplett neue Shifter mit dazukaufen, da DualControl nicht mit Magura, Hayes, Avid, Formula oder was auch immer zusammenfunktioniert...

Sozusagen Shimanos Microsoft-Strategie für Fahrradteile.

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  04.10.2007 17:40


4 Herr Grendel

@Christian
Gestern habe ich mich nochmal in einem Fachhandel über die Marta informiert:
Von der Marta hat man mir abgeraten, weil die eher für den Marathonbereich entwickelt sei, und bei einem eher wilderen Fahrstil, mit spätem, kraftvollem Abbremsen wohl die Bremsscheibe etwas zu zierlich sei, und dann mal fix blau anlaufen würde.
Mir hat man jetzt zu der Luise Carbon mit 203er Scheiben geraten.

Ich weiß nicht, was Du für einen Fahrstil hast, aber evtl solltest Du das auch bei der Bremsensuche bedenken.

Was mich etwas stutzig macht, dass die Marta mit 203er Scheiben von Magura auch für den Endurobereich empfohlen wird.
Hmmm.... Wenn man bedenkt was Enduros wiegen...

Verglichen mit den Bremsscheiben der GustavM, Luiese und Julie sind die scheiben der Marta wirklich sehr "zierlich"...

Hat hier jemand schonmal die Marta etwas härter rangenommen, und kann seine Erfahrung dazu hier nierderschreiben????? lächel

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  05.10.2007 10:08


5 Hermes

Naja, dass sich die Bremsscheibe verfärbt, wenn man mal ordentlich in die Eisen geht, liegt nunmal in der Natur der Dinge. Ausserdem ist es auch ein Indiz, dass man Sein Rad nicht nur zum Posen in der Stadt hat, sondern dass man damit auch mal ordentlich zur Sache kommt lächel

Solange man keine größeren Probleme mit Fading hat, sollte eigentlich alles in Ordnung sein. Ist halt vor allem eine Frage des Körpergewichts: Wenn z.B. man so um die 70kg wiegt, wird man sich wahrscheinlich schon sehr "anstrengen" müssen, die Scheibe zum faden zu bringen. Aber ich muss Dir trotzdem recht geben: große Scheiben sind schon klasse. Und wenn man total auf Leichtbau aus ist, kann man sich ja ne 203er Alligator-Windcutter-Bremsscheibe draufmachen, die ist mit 155g sehr leicht (außerdem sieht die cool aus und kostet wenig *gg*)

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  05.10.2007 12:38


6 kleinundmies

Die Shimano Bremsen gibts aber auch als IS 6-Loch Version.

Hab mir nämlich gerade für vorn eine neue 203er Scheibe geholt und muss schon sagen dass unter den Markenherstellern die Shimano XT Scheiben am günstigsten sind.

ABER recht hast du Center-Lock ist Müll. Ich denke das sechs Schrauben bei dem kleinen Radius genug zentrierung sind.





--- Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ---

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 18:47


7 Tim

Kann es sein, dass Center-Lock ein bischen mehr Gweicht auf die Wage bringt?

LG Tim

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 18:49


8 kleinundmies

na google doch mal... müsste man doch schnell rausbekommen, oder???

ach und diese Adapter von CenterLock auf IS und umgekehrt... was weiß ich was es alles gibt...

...dass sind bestimmt auch immer Schwachstellen für einen guten Rundlauf!

--- Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ---

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 18:51


9 kleinundmies

eigentlich hasse ich diese Sche** Diskusionen über 2,5 Gramm mehr oder weniger... jetzt bin ich mitten drin!

SHIMANO XT 160mm IS -->145g

--- Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ---

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 18:58


10 Tim

Ok.

Naja bin bisher noch kein Center-Lock gefahren.
Aber bei 2,5g ist das echt kein großer Unterschied lach

LG Tim

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 19:16


11 kleinundmies

das war nen beispiel für übertriebenen Gewichtswahn... bäh

--- Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ---

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 19:18


12 Tim

Na gut. Ich werde mir eh kein Centerlock hohlen bäh

LG Tim

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 19:23


13 speedmax

Hallo Herr Grendel,

Mein Bike hat auch 2 Julies die haben aber Metallgriffe?!

Gruß, speedmax

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 20:23


14 Lionel

Zitat von kleinundmies

SHIMANO XT 160mm IS -->145g
Meine 160er Magura Julie- Bremsscheibe am Hinterrad wiegt nur 139 Gramm ÄÄTSCH bäh

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 20:29


15 speedmax

Oder weiss jemand aneres was zu meinem Beitrag 13?

Gruß, speedmax

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 20:33


16 Brain

Das Thema mit den Griffen hatten wir schon mal. Die alten Julies haben Plastik Hebel, bei den neueren Modellen (ab 2004 oder 2005) ist der Griff aus Alu.

Grüße, Lars

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 20:54


17 Tim

Die waren aus Kunststoff?
Das ist ja ein enormes Sicherheitsrisiko :-O

LG Tim

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 20:55


18 speedmax

Naja gut, ich bin mit meinen neuen Julies mit Aluhebeln sehr zufrieden. Sorry, ich wusste nicht dass wir das Thema schon mal hatten, hab ich nicht gesehen.

Gruß, speedmax

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 21:19


19 Brain

@speedmax

Macht ja nichts, sollte auch kein Vorwurf sein. Das kam irgendwo mal in einem Thread zu Bremsen zur Sprache.

Grüße, Lars

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 21:45


20 Tim

Jop.
Kann man schnell mal übersehen lächel

LG Tim

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 21:48


21 speedmax

Danke dass ihr mit vergebt! lach

Gruß, speedmax

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 22:00


22 Brain

Macht 5€ in die Kaffeekasse lach

Grüße, Lars

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 22:26


23 Tim

Und du musst beim 1. MTB-Forum Usertreff für Kaffe und Kuchen soregn lach

LG Tim

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  15.02.2008 22:28


24 speedmax

lach Tschüss!!! lach

Gruß, speedmax

Scheibenbremsen: Magura Marta oder Shimano Deore XT  •  16.02.2008 13:43


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Welche Scheibenbremse ist die bessere? Die Magura Marta oder die Shimano Deore XT? (Magura Marta, Shimano Deore XT)