mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?

ich fand die Ergonomie und die Verstellmöglichkeiten der HS33 Bremsgriffe immer klasse. Hat schon mal jemand versucht, diese mit Scheibenbremsen (Avid, XT, Formula) zu kombinieren?

1 Simplonaut

Hallo,
ich fand die Ergonomie und die Verstellmöglichkeiten der Magura HS33 Bremsgriffe immer klasse. Hat schon mal jemand versucht, diese mit Scheibenbremsen (Avid, XT, Formula) zu kombinieren? Oder ist das Übersetzungsverhältnis/ Geberkolben nicht ideal?

Gruß Wolfgang

Mountainbiken ist wie anders Radfahren auch, bergab muss man nicht treten, man kann - wenn man will

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?  •  30.10.2010 18:44


2 Kettenfett

Mal angenommen es würde gehen, dann aber nur mit einer Bremszange die auf Ölbasis arbeitet.

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?  •  30.10.2010 18:58


3 Breiti66

Das Kombinieren von MAGURA Felgen- und Scheibenbremsen-Modellen ist NICHT möglich, weil es sich technisch gesehen um zwei völlig verschiedene Systeme handelt!


Felgenbremsen: Geschlossenes System OHNE Ausgleichsbehälter (ist hier nicht notwendig, da die Felgenbremsen thermisch keine Probleme aufwerfen).


Scheibenbremsen: Offene Systeme MIT Ausgleichsbehälter (notwendig, weil das Öl hier sehr warm werden kann und sich ausdehnen muss).


Schraubt man einen Felgenbremsen-Griff an eine Scheibenbremse, droht Totalausfall aufgrund von "Zumachen" der Bremse. Ein Scheibenbremsen-Griff i.V. mit einer Felgenbremse bringt keine Fuhre zuverlässig zum stehen.


Ferner unterscheiden sich sich die Kolbendurchmesser der einzelnen Bremsgriffe.


Fazit: Finger weg von solchen Bastel-Lösungen! Sollten Sie ein Hardtail haben, das rahmenseitig keine Anbauaugen für Disc-Stopper hat, folgender Tipp: Vorne MAGURA Scheibenbremse, hinten MAGURA HS 33, die es auch als EINZELBREMSEN zu kaufen gibt.



a echter Niederbayer

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?  •  30.10.2010 19:12


4 Simplonaut

Vielen Dank,
was ich nicht ganz verstehe ist, meine Formula RX hat kein Ausgleichbehälter, jedenfalls ist mir noch keiner Aufgefallen.

Nur noch mal zur Klärung,
mir gefällt die Ergonomie der Griffe, nicht um die Möglichkeit Scheibenbremsen montieren zu können oder nicht, denn ich habe ja Scheibenbremsen am Bike.

Gruß Wolfgang

Mountainbiken ist wie anders Radfahren auch, bergab muss man nicht treten, man kann - wenn man will

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?  •  30.10.2010 21:43


5 montagestaender (Ex-Mitglied)

das übersetzungsverhältniss ist alles andere als ideal. ne hs33 ist nen "niederdrucksystem" und scheibenbremsen sind "hochdrucksysteme". könnte sein das die judy-bremse da die einzige ausnahme ist. die hs33 und die judy-bremse haben andere bremsleitungen als "normale scheibenbremsen". die an den hs-bremsen und die von der judy haben keine verstärkungen in den leitungen. also dieses fasergeflecht das man sieht wenn man ne leitung kürzt.
die niederdruckleitungen sind quasi nur plastikschläuche.

naja, wie die druckunterschiede nun im detail sind kann ich nicht sagen, aber ich meine mal von "hochdruck" und "niederdruck" systemen gelesen zu haben. die zahlen weis ich nicht mehr aber es war schon was an differenz und wenn du dir den querschnitt durch die leitungen anguckst dann wirst du da den unterschied sehen.

aber das die prinzipiel nicht passen hat ja schon der borschreiber gesagt. ich wollte das nur noch mal dazu klugscheißen lach

.... aber guck doch mal ob es nicht tuning-bremshebel für die bremse gibt
also sowas in der art...
http://www.straitlinecomponents.com/Products/Upgrade_Levers.aspx

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?  •  30.10.2010 21:59


6 Sunday

das wird sicher nicht funktionieren:

wie gesagt sind die Magura felgenbremsen Niederdruckbremsen.
wenn man nun die niederdruckgeberkolben mit den scheibenbremsen nehmerkolben hochdrucksysteme kombiniert, dann hat ma wohl kaum irgendwelche bremskraft; wahrscheinlich wird der druckpunkt sofort kommen, weil größerer geberkolben und kraftlos, weil ganz einfach viel zu wenig druck aufbauen kann (eben wegen den zu großen geberkolben).

die hersteller haben sich schon dabei was gedacht mit den systemen.
schau doch einfach mal, welche systeme dir von der Ergonomie her gefallen.

LG
Sebi zwinker

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?  •  20.12.2010 21:16


7 XCountryJunkie

Dass Du den Ausgleichsbehälter nicht direkt siehst, heißt nicht, dass keiner oder ein vergleichbares System nicht vorhanden ist. Die Elixir von Avid z.B. hat ein anderes System, ja, aber es kommt aufs selbe raus.
sonst gibt es eigentlich nichts, was ich zu dem Gesagten hinzufügen müsste.

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?  •  25.01.2011 12:29


8 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von XCountryJunkie


sonst gibt es eigentlich nichts, was ich zu dem Gesagten hinzufügen müsste.
na dann bin ich ja beruhigt

Scheibenbremsen mit Bremsgriffen der HS33 kombinieren ?  •  25.01.2011 12:47


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich fand die Ergonomie und die Verstellmöglichkeiten der HS33 Bremsgriffe immer klasse. Hat schon mal jemand versucht, diese mit Scheibenbremsen (Avid, XT, Formula) zu kombinieren? (Bremsgriffe HS33)