mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Scheibenbremsen nachrüsten

1 HolePunch

Salve!

ich möchte für dieses Bike Scheibenbremsen nachrüsten.

die Bauteile sind alle aus dem XT Programm.

Wie im Kaufberatungs Thread schon erwähnt wurde, wird es hier auch (vermutlich) neue Naben / Laufräder brauchen
(Stand jetzt: Hinten FH-M752, vorne HB-M752)

Meine Eckdaten:
Eigengewicht etwa 75kg + Rucksack lächel
Fahrstrecken sind zwar meistens im bayerischen Flachland zu finden, werde aber auch definitiv die ein oder andere Pass(Teer) Straße runter fahren.

Timmelsjoch, Staufenpass, Wurzjoch z.B.
Ist da vorne eine 203er Scheibe gerechtfertigt? hinten 180?
Sorgen macht mir da auch noch meine Gabel, eine Duke SL(2002?) wg. der Verwindungssteifigkeit.

Würde hier gerne im Shimano System bleiben. Budget würde ich erstmal bei 400 - 500 Euro setzen. Wenn die Gabel auch noch weg muss: Keine Ahnung, was es mir dann wert wäre hmmm

Vielen Dank schon mal für die konstruktive Hilfe und wenn ihr noch Daten braucht, einfach fragen lächel

NACHTRAG: ist die "Maximum Rotor Size" die maximale Größe der Bremsscheibe?

Scheibenbremsen nachrüsten  •  31.08.2010 13:05


2 fyll

ich empfehle dir dieses kit zu kaufen: mavic avid 5 kit.
da bekommst du einen guten lrs mit vernünftigen bremsen die deinem einsatzgebiet gerecht werden. das ganze zu einem unschlagbarem preis.
die 185er scheiben sollten erstmal reichen. ggf. kannst du dir später ja immernoch eine 203er scheibe dazu kaufen.

wenn du unbedingt shimano bremsen haben willst, hol dir die slx. da hört man auch viel gutes drüber. bin sie selber aber noch nie gefahren. allerdings kommst du dann mit lrs dazu locker über 300eur. da wäre das kit schon günstiger.

Scheibenbremsen nachrüsten  •  31.08.2010 13:24


3 HolePunch

Hallo mal wieder,

da mein MTB Händler mir auch nichts genaueres sagen konnte, welche Scheibendurchmesser ich mit dieser Gabel nutzen darf, setzt er sich mal mit RockShox in Verbindung. Bin mal gespannt was da raus kommt...

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 15:33


4 Furai

Hallo,

du solltest dich beim Gabel- und Rahmenhersteller erkundigen, bis zu welchem Bremsscheibendurchmesser die Bauteile freigegeben sind.
Hat dein Hinterbau Befestigungspunkte für Scheibenbremsen? Auf dem Bild kann ich nur welche an der Gabel erkennen.

Ein dreieckiges Rad ist gegenüber dem viereckigen Rad ein Fortschritt, da es pro Umdrehung einen Rumplerer weniger gibt.

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 15:46


5 TheSeth (Ex-Mitglied)

Nicht nur das .. er braucht auch einen anderen Laufradsatz. Ich glaube kaum, dass dieser Laufradsatz eine 6-Loch Scheibenbremsaufnahme hat..

Alles in allem könnte man da unter Umständen fast billiger wegkommen, wenn man sich nen neues Bike kauft, dass das alles schon hat. Günstigst ausgestattet mit billigen Shimanosachen, aber ne gute Scheibenbremse und gutem Rahmen und vllt sogar ne bessere Gabel (RS Recon SL). Dann die XT Sachen aufs neue umziehen xD

Angenommen der Rahmen hat keine Befestigungspunkte oder die Gabel kann nur 160mm Rotoren aufnehmen, würde ich mir das echt überlegen!

LRS = ca. 100€ gebraucht
Hayes Stroker Ryde habe ich letztens auf ebay NEU inkl. allem für 120€ übern Tisch wandern gesehen.

Wären wir schonma von vornherein bei 220€ für einen Einstieg in die Scheibenbremswelt lächel

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 15:51


6 HolePunch

hi zusammen,

Der Rahmen hat Aufnahmepunkte.

Neuer Laufradsatz wird wohl fällig. (wie zu Anfang schon geschrieben)

Das mit dem neuen Fahrrad habe ich meinem Händler auch schon unter die Nase gehalten. Wenn keine 180er Scheiben vorne drauf gehen, würde er aber die Gabel gegen eine andere Tauschen (evtl. Aufzahlung wird vermutlich Verhandlungssache *gg*).

Mit Laufrädern bin ich wohl bei knapp 600 Euro wenn ich das so überschlage... das wird dann wohl mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst lach

weil die Aufrüstung für mein Fahrrad so teuer ist, hatte ich in einem anderen Thread schon gefragt, ob mein Fahrrad schon die bezahlten 1300 Euro wert ist *ggg*
wenn es dann Fahrräder gibt, die mit Scheibenbremsen das gleiche kosten, wie meins ohne.

Dafür hab ich auf jedem Bauteil XT stehen *lach* ist auch was fürs Ego zwinker

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 16:39


7 cubetreter (Ex-Mitglied)

Mach doch volgendes.Verkaufe dein Bike,leg die anvisierten 600€ drauf und kauf dir ein vernünftiges komplettes Bike.Da passt dann alles und du brauchst keine Angst zu haben,daß irgendetwas nicht funktiuniert bäh

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 17:15


8 HolePunch

Zitat von cubetreter

Mach doch volgendes.Verkaufe dein Bike,leg die anvisierten 600€ drauf und kauf dir ein vernünftiges komplettes Bike.Da passt dann alles und du brauchst keine Angst zu haben,daß irgendetwas nicht funktiuniert bäh

Das Rad ist grad mal 4 Wochen alt zwinker der Wertverlust wird wohl dennoch die 600 Euro zum Großteil vernichten zwinker da kann ich das wohl lieber ins Rad stecken denk ich mal.

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 17:37


9 montagestaender (Ex-Mitglied)

warum hast du dir nicht direkt nen anderes rad geholt??????

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 17:55


10 HolePunch

Zitat von montagestaender

warum hast du dir nicht direkt nen anderes rad geholt??????

zu dem Zeitpunkt war die Scheibenbremse noch gar kein Thema, weil das Rad nur für Stadt und etwas überland gedacht war lach

das ich kurz darauf in den Dolomiten rumrolle (und daran auch gleich Gefallen finde) war so nicht geplant lach

ich wollte nach knapp 12 jahren radfahrerischer Abwesenheit nicht gleich 2000 Euro hinlegen, wenn ich nicht weiß, ob die Sache überhaupt spaß macht. da sind 1300 Euro schon viel genug

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 18:04


11 montagestaender (Ex-Mitglied)

hmmm...wenn das rad erst vier wochen alt ist (und je nachdem wieviel du damit inzwischen gefahren bist und wie es aussieht) würde ich mal mit dem händler von dem du es hast reden wie es mit nem umtausch aussieht. klar wirst du dann was drauf legen müßen, aber mal anfragen kostet dich ja nichts und vieleicht kommst du ja so billiger weg.
ich meine anfragen kannst du ja mal und wenn das angebot nicht gut ist dann kannst du ja immer noch nein sagen.
zwinker

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 18:40


12 TheSeth (Ex-Mitglied)

gute idee montagestaender, seh ich genauso!

Scheibenbremsen nachrüsten  •  09.09.2010 21:24


13 Simplonaut

Oder mit dem Fahren was man hat. Wie ist man nur früher nur mit Cantis durch die Alpen gekommen. Heute muss es eine 230er Scheibe sein. Dabei funktionieren richtig eingestellte V-Brakes fast genau so gut.

Ein LRS für Scheibenbremsen verkaufe ich momentan für 1oo Euro. Dazu kommen noch mal etwa 200 Euro für Bremsen usw.

Das Geld würde ich, vorausgesetzt du hast sonst ein gutes Bike, lieber in einen guten LRS investieren, das ist besser angelegt. Oder in eine leichtere Federgabel, wobei die Duke nicht schlecht ist.

Gruß Wolfgang

Scheibenbremsen nachrüsten  •  10.09.2010 05:29


14 HolePunch

Zitat von [[Simplon

]aut]Oder mit dem Fahren was man hat. Wie ist man nur früher nur mit Cantis durch die Alpen gekommen. Heute muss es eine 230er Scheibe sein. Dabei funktionieren richtig eingestellte V-Brakes fast genau so gut.

Ein LRS für Scheibenbremsen verkaufe ich momentan für 1oo Euro. Dazu kommen noch mal etwa 200 Euro für Bremsen usw.

Das Geld würde ich, vorausgesetzt du hast sonst ein gutes Bike, lieber in einen guten LRS investieren, das ist besser angelegt. Oder in eine leichtere Federgabel, wobei die Duke nicht schlecht ist.

Gruß Wolfgang


Hi Wolfgang,

du hast definitiv recht - natürlich kommt man auch mit guten V-Brakes voran und auch bergab ohne (große zwinker) Angst.
Es würde auch heute noch ohne SMS oder Handy gut durchs leben gehen lächel

die B-Scheibe entwickelt sich langsam zu einem Standard, den wohl 85% der Menschen nicht brauchen.
Mir ging es um eine definitive Reserve, wenn ich einen Pass hinunter rausche. Wie teuer die Reserve dann wird, zeigt sich noch. Ob es mir dann diesen Preis wert ist, steht auf einem anderen Blatt...

Scheibenbremsen nachrüsten  •  10.09.2010 11:37


15 phil-vampir

Scheibenbremsen nachrüsten  •  10.09.2010 12:37


16 Sandman

Hi,

habe ich das richtig verstanden? Du hast 1300 für das Rad hingelegt?

Scheibenbremsen nachrüsten  •  10.09.2010 15:36


17 HolePunch

Zitat von Sandman

Hi,

habe ich das richtig verstanden? Du hast 1300 für das Rad hingelegt?


korrekt

Scheibenbremsen nachrüsten  •  10.09.2010 19:04


18 HolePunch

Zitat von phil-vampir


Danke für die Vorschläge, ich schaue mir die Sachen mal genauer an lächel

Scheibenbremsen nachrüsten  •  10.09.2010 19:06


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff