mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?

möglicherweise wegen Fahrtwind? So, mir ist heute mal wo ich bissle mit meinem Bike auf der Straße rumgecruiset bin, dass immer wenn ich schneller als 20kmh fahre und nen extremen Slalom fahre, dass immer in jeder Kurve die Scheiben so klirren?

1 Frodo

So, mir ist heute mal wo ich bissle mit meinem Bike auf der Straße rumgecruiset bin, dass immer wenn ich schneller als 20kmh fahre und nen extremen Slalom fahre, dass immer in jeder Kurve die Scheiben so klirren? Kann das sein, dass der Wind hier geschnitten wird, oder das einfach der Wind so stark gegen die Scheiben drückt, dass diese schleifen?
Ach und es ist keine Mechanische - sonst läge die Ursache vermutlich darin^^

Edit Admin:
Mehr Infos zum Thema Scheibenbremse gibt's auf der Scheibenbremsen-Übersichtsseite: -->Scheibenbremse

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 13:09


2 Kettenfett

Mahlzeit, Wind ist möglich, kommt aber dann auch vor, wenn du keine Kurven fährst.

Ich tippe auf zu weiche Bauteile, sprich Gabel und Hinterbau sind nicht steif genug. Billige Radnaben tun ihr übriges.

Übrigends gibt es mechanische Scheibenbremsen die nicht schleifen und besser sind als deine Shimano am Hinterrad.

Gruß Martin

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 13:15


3 Frodo

hm also ich glaube es ist nur vorne. jo also des wäre vielleicht möglich, dass die Dart vorne nicht so steif ist. lach ganz extrem hatte ichs mal, als mir mein Depperder Händler, den neuen Bremssattel hingemacht hat, ohne ihn festzuschrauben ;-{ aber da wars auch nur in Kurven^^

hm zuerst hab ich schon gemeint, es käme davon, da die Gabel dann einfedert^^ (habs dann mal im stehen getestet und tatsächlich, wenn ich sie rein drücke, gehen die beläge an die Scheibe näher hin) - dann hab ich mal lockout angemacht und es war immer noch da -> also muss es an was anderem liegen

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 13:19


4 Bernie (Ex-Mitglied)

Vorderrad nicht richtig fest?

www.mtb-schule.de - let there be trails.....

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 13:56


5 Frodo

nö is fest - hab ja extra am schnellspanner guggt


-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 14:40


6 eggen

Ich tippe auch auf Verwindung in der Gabel- muss ja nur ganz wenig sein damits schleift.

Gruß, Andre

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 15:09


7 Frodo

hm ja könnte sein, dass sich die gabel aufgrund der starken kurve leicht verzieht.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 15:10


8 -+-Chris-+-

...Problem Nummer 4 (?) lach
Kann an Verwindungen liegen, oder die Scheibe ist nicht richtig festgeschraubt. Der Sattel kann schief montiert sein, oder sich die Scheibe bei wärme (hitze)/Kälte leicht verziehen.
Übrigens: Meine mechanischen Schleifen normalerweise nicht in Kurven, zur Zeit schleifen sie aber andauernd, da ich was verstellt hab, muss ich auch noch richten...

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 15:31


9 Frodo

hm scheibe ist richtig fest, der sattel ist auch nicht schief montiert, da sie sonst ja auch schleifen würde

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 17:34


10 Karsti

Das ist halt die Dart3.
Ist halt ne billige Gabel, und die verwindet sich nun mal stärker, als ne z.B.: Reba.
Obwohl selbst bei der bleibt das nicht aus.
Hab ich auch schon gehabt.
Ist aber nicht weiter schlimm.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 18:26


11 MadMeX (Ex-Mitglied)

Hm nein es kann auch sein das sich die Beläge nicht anständig zurückziehn und dann an einer Stelle bissl weiter vorstehn und dann "KLINGLTZ" beim "Slalom" fahren.

Rock the Trail!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 18:50


12 Psyko

Sehe es so wie MadMeX, hatte bei meiner K24 vorne auch das Problem und es lag an den Belägen.

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 21:14


13 Frodo

hä, dann müsste es ja beim gerade aus fahren auch schleifen?

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 21:47


14 MadMeX (Ex-Mitglied)

neh nich unbedingt, weil die dann nochn stück weiter raus kippt...

sorry das ich hier ma groß und kleinschreibung missachte...

Rock the Trail!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 22:47


15 Frodo

lach siehe meine signatur^^

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 22:59


16 MadMeX (Ex-Mitglied)

Ja ich hatte grad absolut keine Lust^^

Hm aber ich bekomm jetzt eine Hayes Stroker Trail, dann werden zumindest die Probleme mit meiner Vorderrad Bremse ein Ende nehmen. Die alte kann ich an nen Bekannten verkaufen; der wird sich freun!

Rock the Trail!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 23:12


17 Frodo

^^ meinste

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 23:19


18 MadMeX (Ex-Mitglied)

Ajo denk schon das die kleines bisschen besser sein könnte als die "lumpige" BRM 485 lach

Okay da is sogar ne HS 33 besser als die 485 xD

Rock the Trail!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  09.04.2009 23:24


19 Frodo

Willste meine ganz ehrliche Meinung zu der Bremsleistung von der 485er: Ich find se wirklich gut wense mal eingebremst ist, nur eben schleift sie halt oft und nervt so rum^^

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 11:03


20 MadMeX (Ex-Mitglied)

Das hat mich jetzt fast ein ganzes Jahr genervt und deswegen wird jetzt erstmal die Vorderradbremse ausgetauscht und im Herbst noch die Hinterrad und dann ist alles gut.

Rock the Trail!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 11:26


21 Frodo

jo, mach des.
ich hab heut gmerkt, dass irgendwie auch die Speichen leicht knartschen, wenn ich jetzt langsam in kurven fahr oder eben auch im stand das rad ein wenig hin und her drücke.
als ob sie sich irgendwie immer festhocken und dann halt lösen würde. grad warscheinlich an den Kreuzungsstellen

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 12:37


22 -+-Chris-+-

Und Problem Nummer 5, Jetzt wird ein neuer Laufrdsatz und ne neue Gabel fällig lach lach lach lach

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 12:39


23 MadMeX (Ex-Mitglied)

Gabel hätt ich noch un Laufräder auch, die müssten nur mal centriert werden. Allerdings hat die Gabel nen dicken Lackschaden. Beides für 300 euro

Gabel: RS Rocon SL 100 mm

Laufräder: Mavic Crossride Disc ( Centerlock)

Rock the Trail!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 12:44


24 Frodo

traurig des is mir doch wurscht, solange es fährt^^ wenns mir dann unterm Arsch zammenbricht, geh ich zum Händler und beschwer mich wieder^^ (falls ich dann noch gehen kann zwinker )

naja, aber des wird warscheinlich einfahc nur bissle Korossion sein, vielleicht sollt ich einfach mal die Speichen mit Öl einschmieren und die Stelle an der Nabe wo sie fest gemacht sind.

ach und centerlock kannste eh vergessen ^^

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 12:45


25 Karsti

Oh der Arme.
Vielleicht reicht es ja wenn er die Speichen nachspannen lässt.
Aber an der Gabel kann er nix machen, die wird er wohl noch ne Weile drinn lassen müssen.


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 12:46


26 Frodo

haja, die Gabel ist mir ja auch egal, und so schlecht ist sie ja gar ned, dass Schleifen kommt wirklich nur in extremen Kurvne also normal gar ned. Und des mit den Speichen wäre vielleicht mal noch ne Idee.

ich hab heut mal noch neue Bilder gemacht^^ mit Aufklebern und ohne Spiegel zwinker die kommen dann irgendwann noch in den anderen Thread

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 12:48


27 MadMeX (Ex-Mitglied)

Neja Centerlock wurde nur erfunden um die Kunden an Shimano zu binden. Diese Kasper hätten ja auch einfach ne 6 Loch Aufnahme nehmen können abba nein...

Rock the Trail!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 14:50


28 -+-Chris-+-

Zitat von Frodo

haja, die Gabel ist mir ja auch egal, und so schlecht ist sie ja gar ned,
-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Das sagsde auch nur weilsde noch nix besseres gefahren bist zwinker

@MadMex: Recht haste! Und dann auch noch sau teure CL zu 6-Loch Adapter für 20€ verkaufen. Ich finds schwach von Mavic und co, dass die CL-Naben baun, und von Magura, dass die ihre Ventidisc mit CL anbieten. Sowas gehört sich boykottiert! wütend

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 16:59


29 Frodo

also im gegensatz zu dem, was ich gefahren bin ist sie super^^

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 17:03


30 -+-Chris-+-

Darf man eigentlich Wetten abschliesen, was bei dir als nächstes Kaputt geht/Ärger macht?? lach

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 17:05


31 Frodo

lach wenn ich die Hälfte vom Gewinn krieg zwinker



-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 17:26


32 Frodo

aber irgendwie is des absolut unberechenbar^^ da wo mich meine Bremse so aufgeregt hat früher, hätt ich nie gedacht, dass ich mich mal wegen soner scheiß schraube so aufreg^^

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 17:27


33 Karsti

@ Chris
Ich tipp auf die LR.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 17:44


34 Frodo

ich hoffe ned! bis jetzt knartscht und knirtscht es ja nur ab und zu^^ kann man auch selber nachempfinden, wenn man die Speichen leicht verdrückt^^ sodass sich der Kreuzungspunkt verschiebt

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 17:53


35 Karsti

Kann aber auch Staub oder so sein.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 17:59


36 Frodo

ja ich hab jetzt mal an die Kreuzungspunkte bissl Öl hin, die Knartschen jetz nimmer so, aber insgesamt ist es halt immernoch leicht da.
Und ja logisch, der Dreck sorg sicherlich auch dafür.
Vielleicht sollte wirklich mal die Gesamte eine Seite nachgespannt werden, da das Laufrad auch nicht wirklich mittig in der Gabel sitzt (auf der Seite ohne Scheibe, ist der Abstand zur Gabel viel größer). Die Speichen auf dieser Seite laufen auch viel spitzer zu, und lassen sich auch leichter verschieben und verdrücken. Aber wie mir schon mal gesagt wurde, ist das Grunsätzlich normal, damit das Rad troz Scheibe mittig ist, nur bei mir ist es scheinbar zu stark, aber meinem Händler ist des noch nie besonders aufgefallen, auch nicht bei dem Service. Naja vielleicht nehm ich irgendwann man des LR mit zu ihm wenn ich mal wieder in der Stadt bin, ist ja nicht so groß, und frag ihn mal.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 18:08


37 MadMeX (Ex-Mitglied)

Also zur Wette, ich tipp auf den Dämpfer xD

Zurück zum Problem: Ja den Händler konsultiern ist immer ne gute Möglichkeit, wolle mer nur hoffen das sich das Teil nicht ganz verabschiedet.

Rock the Trail!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 18:18


38 Kettenfett

Der X Fusion-Dämpfer ist gut, der wird sicher nicht kaputt gehen.
Überhaupt ist es ziemlicher Humbug hier zu lamentieren, was eventuell als nächstes kaputt gehen könne.
Wer weiß schon was als nächstes am Rad kaputt gehen könnte.

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 21:11


39 Frodo

lach schön wäre es wenn mans wenigstenz wüsste^^

ach und das Laufrad wird sicherlich nicht verrecken. Möglicherweise ist mir dieses Leichte knartschen vorher nie aufgefallen, oder ich habs für Steinschläge gehalten.

ach und woher weist du, dass der X-Fusion dämpfer gut ist, weil richtigen test hab ich dazu ned gefunden.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  10.04.2009 21:33


40 Frodo

so jetzt hab ich die Nabe auch mal noch geölt, und eben auch die stellen, wo die Speichen befestigt sind und n paar mal hinundher gedrückt, dass es öl überall drunter kann und siehe da, fast kein geknartsche mer.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  11.04.2009 12:08


41 Kettenfett

Geölte Speichen,sowas gibt es nur beim Frodo!
Köstlich lächel

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  11.04.2009 13:45


42 Frodo

XDDD naja die Speichen an sich sind ja ned richtig geölt^^ aber mei, dann verrosten se scho ned so schnell^^

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  11.04.2009 13:46


43 mr.jump

Speichen und Verrosten?!?!?:D:D:D:D:D: man man man was du so für Probleme hast:D Einmal trockenwischen und dann hat sich das. AUßerdem klebt da doch dann der ganz scheiß am Rad:Dnunja

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  11.04.2009 21:42


44 XCountryJunkie

Lagerspiel der Radnabe und Schnellspanner checken!!!

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  13.04.2009 01:13


45 mr.jump

nee also ich habs schon. Die Scheibe ist nicht ganz in der Mitte!! Sprich ich muss den Bremsmantel ein bisschen verschieben! Dazu habe ich mal ne Frage: Der ganze Block muss mehr nach außen. Muss ich dann beide Schrauben des Blocks lösen und den dann verschieben oder muss ich nur die obere audrehen!?! nein ode`r? Weil dann ist der Block doch dann schräg oder?"

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  13.04.2009 11:38


46 Kettenfett

Was hast du denn für eine Bremszange, IS2000 oder Postmount?

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  13.04.2009 11:57


47 mr.jump

also ich habe die Stroke Ryde von Hayes:D mhhh Das ist die Postmount meiner Meinung nach.

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  13.04.2009 12:02


48 XCountryJunkie

Hi, es wäre gut zu wissen was es ist lächel Wichtiger als die Aufnahme an Rahmen oder Gabel ist dür die Diskussion die Bauart der Bremse...
Postmount: http://www2.bike-discount.de/pictures/big/22118.jpg
IS 2000: http://www.bike-discount.de/pictures/big/26210.jpg

mit anderen Worten, sind die Bohrungen um den Bremssattel anzuschrauben vertikal (PM) oder horizontal (is2000).
bei IS2000 musst du mit Spacerscheiben arbeiten. Bei PM einfach beide Schrauben lösen, Sattel justieren und wieder anziehen. Eine aufzumachen bringt wenig, ausser du willst mit Gewalt den Sattel zurechtdrehen und damit erreichen, dass sich die Verschaubung in den Sattel frisst.
Justieren habe ich schon X mal erklärt. Als kleiner Tip: drücke auf den Bremssattel von oben bzw. senkrecht auf die Auflagefläche des Adapters, dann muesste der Sattel zumindest schon mal in einer Achse stimmen. Schrauben nicht zu weit aufdrehen hilft auch. Dann kommt die Fummelarbeit, die schon x mal beschrieben wurde.
Solltest du eine is2000 aufnahme haben und die Bremse PM sein, also mit is auf pm Adapter, kann es sein, dass du die Aufnahme planfräsen musst, wenn der Bremssattel nicht parallel (in radialer Richtung) zur Scheibe steht oder die Aufnahmen zu dick sind oder zu kurz oder was auch immer. Habe ich alles schon gesehen zwinker Aber erstmal so versuchen. Fräsen ist der letzte Ausweg und die tools hat meist nur der gute Händler. Ist aber empfehlenswert, da durch eine planegefrässten Aufnahme mehr Power aus den Bremsen zu holen ist und der Druckpunkt besser wird.
Wenns fragen gibt, nur zu lächel
Viel Erfolg

Schleifen der Scheibenbremse in starken Kurven?  •  13.04.2009 19:31


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

möglicherweise wegen Fahrtwind? So, mir ist heute mal wo ich bissle mit meinem Bike auf der Straße rumgecruiset bin, dass immer wenn ich schneller als 20kmh fahre und nen extremen Slalom fahre, dass immer in jeder Kurve die Scheiben so klirren? (bremsscheibe, klirren, schleifen, geräusch)