mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Schuhe Alpencross?

1 kalle44

Grüezi allerseits,

vielleicht kann mir jemand einen Rat geben:

bin bisher immer mit Bärentatzen gefahren (mit einfachen Turnschuhen) und möchte jetzt Clickpedale ausprobieren, auch im Hinblick auf evtl. Alpencross im Sommer. Jetzt brauche ich geeignete Schuhe, habe mich auch schon etwas schlau gemacht, aber komme nicht recht weiter.

Es gibt ja Schuhe, die fürn Alpencross konzipiert sind (z.B. Shimano MT 91), die sind aber für die kommenden Wochen (Training) viel zu klobig und zu warm.

Dann wurde mir noch empfohlen: MT 70, MT 53 und MT 60.
Zuletzt auch von Northwave der "Mission".

Falls jemand Erfahrung hat, hier meine Fragen:

1.)braucht man unbedingt Gore-Tex Schuhe (gibt womöglich Käsfüße...) oder gehen auch Regenüberzieher (z.B. Vaude, ca. 20€).

2.) sollten die Schuhe über die Knöchel gehen?

3.) Kennt oder besitzt jemand einen der von mir genannten Schuhe und kann etwas drüber sagen?

Danke im Voraus,

Kalle44

Schuhe Alpencross?  •  11.05.2012 21:04


2 kalle44

Das darf net wahr sein!!

Fahren hier alle barfuß??

Definitiv nicht das richtige Forum für mich.

traurig

Kalle44

Schuhe Alpencross?  •  11.05.2012 22:08


3 bieker

naja dein Post ist grad mal ne Stunde alt.
Da muss man nicht gleich so drängen wütend


Ich z.B kann dir dazu nichts sagen, da ich noch nie ne Alpencross gemacht hab.
ich fahr die mavic Razor und im Winter mit Überschuhe

Schuhe Alpencross?  •  11.05.2012 23:09


4 pancho (Ex-Mitglied)

Hi Kalle,

schade für Deinen aggresiven Tonfall. Vielleicht warst Du zulange in anderen Foren unterwegs, wo so ein mieser Stil an der Tagesordnunug ist.
Trotzdem, und gerade trotzdem gebe ich Dir ein paar Antworten. Das um Dir zu beweisen, dass in diesem Forum das "nette Miteinander" an erster Stelle steht.

Zitat von kalle44


...........Es gibt ja Schuhe, die fürn Alpencross konzipiert sind (z.B. Shimano MT 91), die sind aber für die kommenden Wochen (Training) viel zu klobig und zu warm.

Dann wurde mir noch empfohlen: MT 70, MT 53 und MT 60.
Zuletzt auch von Northwave der "Mission".

Falls jemand Erfahrung hat, hier meine Fragen:

1.)braucht man unbedingt Gore-Tex Schuhe (gibt womöglich Käsfüße...) oder gehen auch Regenüberzieher (z.B. Vaude, ca. 20€).
Gore Tex ist kein muss, aber durchaus empfehlenswert. Ich bin mit den Northwave Gran Canion 2 GTX unterwegs und bin begeistert davon. Ausserdem haben die Schuhe eine hervoragend trittsichere Sohle (Vibram) sowie eine sehr gute Schnellschnürung.

Regenüberzieher würde ich aber trotzdem mitnehmen. Die von Dir genannten sind auch nicht zu schwer (die hatte ich auch dabei)

Zitat von kalle44


2.) sollten die Schuhe über die Knöchel gehen?

Meiner Meinung nach schon. Ist halt sicherer. Die von mir getragenen Northwave sind nicht so hoch wie der MT 91 und bequemer (jedenfalls für Leute mit breiterem Fuß).

Zitat von kalle44


3.) Kennt oder besitzt jemand einen der von mir genannten Schuhe und kann etwas drüber sagen?

Die Shimanos sind allesamt sehr eng geschnitten und auch von der Größe her eher kleiner. Daher musst du die Schuhe zwingend vorher probieren und ca. 1 - 1 1/2 Nummern größer kaufen.
Den MT 91 hätte ich in 46 benötigt, damit er mir einigermaßen gepasst hätte. Normal habe ich 44.

Schuhe wie den MT 60 würde ich nicht empfehlen, da kein Knöchelschutz besteht.
Ich kenne jemanden (leider), der war mit den MT 53 mit mir in den Alpen unterwegs. Der ist mit den Schuhen herumgeeiert, dass es keine Freude mehr war.
Den MT 70 kenne ich leider nicht und kann daher keine Angaben machen.

Den Northwave Mission hatte ich selber mal - und der war absolut nichts. Der hat sich bei Regen so mit Wasser vollgesogen, dass das Paar fast drei kg (!) auf die Waage gebracht hat.
Da man auf einem AlpenX durchaus mal einen Bach durchqueren oder mit schlechtem Wetter rechnen muss, würde ich den Schuh nicht empfehlen.

Zitat von kalle44



Danke im Voraus,

Kalle44

So, jetzt kannst Du Dir überlegen ob Du in Deinem Ton weitermachen willst, oder doch etwas freundlicher und noch auf mehr konstruktive Antworten hoffst.

Servus.

Ach ja, nochwas. Ich würde Dir empfehlen, die Schuhe schon vorher im Training anzuziehen und einzulaufen bzw. einzufahren. Mit neuen, ungewohnten Schuhen ist nicht nur nicht gut, sondern gar nicht gut. Das gleiche gilt für die Socken. Blasen an den Füssen können die ganze Tour vermasseln.



Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Schuhe Alpencross?  •  11.05.2012 23:50


5 kalle44

Danke, pancho, für die hilfreichen Tipps!

Das ist echt was Wert und hilft mir weiter.

War net aggressiv gemeint, aber es hat sich halt summiert, weil ich vor ca. 3 Wochen schon mal ne Frage hatte bezgl. Erfahrungen mit Garmin Etrex 30, und da kam keine einzige Antwort.

Da zweifelt man natürlich a) an sich selbst und b) daran, ob man hier an der richtigen Adresse ist.

Aber, wie man sieht, hab ich jetzt doch sehr hilfreiche Tipps bekommen.

Also, besten Dank nochmals, und es sollte sich niemand persönlich auf den Schlips getreten fühlen!

Kalle44



Schuhe Alpencross?  •  12.05.2012 00:13


6 pancho (Ex-Mitglied)

Hi, also zum Thema Garmin Etrex 30 kann ich leider nichts beitragen, denn ich bin zumeist mit dem "Analog-Navi", sprich Karte / Kompass unterwegs.
Aber zu den Fragen bzgl. Training und Jacke hoffe ich, Dir bereits geholfen zu haben zwinker

Machst Du / Ihr einen geführten AlpenX mit Gepäcktransport oder auf eigene Faust einen Rucksack-Cross?

Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Schuhe Alpencross?  •  12.05.2012 00:36


7 kalle44

Hallo pancho,

ja, geholfen hat mir dein Beitrag auf jeden Fall, Danke!

Geplant habe ich, einen Alpencross von Hütte zu Hütte zu machen, mit einer Organisation/Gruppe.

Gebucht habe ich aber bis jetzt noch nichts.

In Punkto Klamotten bin ich auch noch nicht ganz klar, aber Packlisten usw. findet man im www ja genug.

Sucht man eine Beratung (z.B. im Laden), dann gestaltet sich das schwierig, wie ich festgestellt habe.

Die Verkäufer widersprechen sich zum Teil gravierend (und das selbst im gleichen Laden!!).

Na ja, probieren geht über studieren...

Die Sachen von Gore scheinen ja sehr gut zu sein. Regenjacke ist natürlich ein Muss, aber Windstopper soll ebenso wichtig sein, wie man mir sagte. Jetzt versucht man mir die AlpX Jacke aufzuschwätzen. Schon ein stattlicher Preis...

Deine Northwave Schuhe sind sicher ne gute Empfehlung, schneiden auch in allen Tests sehr gut ab. Übersteigt aber ein wenig mein Budget.

Danke nochmals,

Kalle44

Schuhe Alpencross?  •  12.05.2012 10:27


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff