mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

schwierige wahl zwischen Kona Stinky oder Santacruz Bullshit

Ich bin sehr zerissen zwischem Kona Stinky 2010 und dem aktuellen Santacruz Bullit. Ich liebte den Stinky. Diesen Eindruck "im Bike" zu sein gab mir viel Selbstvertrauen, aber zurzeit erlöscht das Angebot an Stinkys wortwörtlich

1 uterallindenbaum

Hallo meine Damen und Herren,

Freut mich bei euch gelandet zu sein. Ich war mal Freerider, fuhr ein Kona Stinky deeluxe, aber dann kam eine schlechte Phase in meinem Leben. Das Geld war weg, der Rad auch, und ich gleitete um Haaresbreite an der Katastrophe vorbei.

Jetzt geht wieder alles. Und ich möchte wieder mit dem Riden anfangen.Es fehlt mir wirklich.

Ich hab jedoch den Eindruck dass sich vieles rasant verändert hat und jetzt seh ich ein bisschen dümmer aus der Wäsche.

Ich habs mal auf den französischen Foren ausprobiert, aber ich kriegte einfach keine Neutrale infos. Laut was ich dort erfahren habe zerbröseln die Aktuellen Kona Rahmen nach einen Monat und sind super langlebig gebaut. Sie fahren sich schlecht aber toll und sind für grosse Menschen wie ich (1m95, 96 kg) ungeeignet. Irgendwie traue ich dies nicht so sehr und ich hab mich spezial Euer Forum ausgesucht weil die Leuten miteinander klar und respektvoll kommunizieren.

Ich such ein bike dass ich nicht nach jeden Run reparieren muss. Dass sich längere zeit halten lässt und lustig ist zu fahren. Ich jumpe nicht allzu hoch, bremse viel und Highspeed und Rekordabfahrten ist nicht mein ding. Ich hab's einfach gern lustig. 180mm reichen völlig aus, Gewicht spielt nicht virklich eine Rolle da ich den Sessellift sozusagen "vor der Tür habe".

Ich bin sehr zerissen zwischem Kona Stinky 2010 und dem aktuellen Santacruz Bullit. Ich liebte den Stinky. Diesen Eindruck "im Bike" zu sein gab mir viel Selbstvertrauen, aber zurzeit erlöscht das Angebot an Stinkys wortwörtlich. Hab keine Ahnung was der nächste taugt und möchte dies eigentlich auch nicht.

Beim SantaCruz hab ich schon viele gute sachen drüber gehört und er scheint mir auch ein bike fürs "lustigfahren" zu sein. Er ist, darüber, sehr Billig zu erwerben wenn über USA händler bestellt.

Meine Frage ist : Wer kann mir etwas über diese Bikes sagen. Wer hat Sie ausprobiert bzw. verglichen ? Bzw. habt Ihr gute Bikes in diesem Segment vorzuschlagen die ich nicht kenne würde ? Max. Budget ist 2400 euro.

Mit besten Dank für eure Antworten !

P.S. Sorry für meine Deutschkenntnisse, probiere aber so gut wie Möglich mich in eure Sprache auszudrücken.

schwierige wahl zwischen Kona Stinky oder Santacruz Bullshit  •  19.01.2011 19:06


2 Salocin

Erstmal: Willkommen!

Dein Deutsch ist kein Problem.

Zu den Bikes kann ich nicht so viel sagen.
Da du aber schon Erfahrungen mit dem Biken und auch reparieren hast ist ein Bike vom Versender recht interessant.

Da gibt es z.B. die hier:

YT Industries Tues FR hat geniale Bewertungen bekommen, vorallem für den Rahmen und das P/L.
Was besseres bekommt man nicht wirklich für das Geld.

ALternativ gibt es noch das Canyon Torque FRX 9.0, das ist auch preiswert und sehr ähnlich zum Tues.

Giant hat noch sehr schöne Bikes, die sind aber etwas zu teuer.

Von Problemen bei Kona habe ich nichts gehört, sie stellen nur ihr Programm komplett neu auf.
Die riesigen Wippen sollen verschwinden.

Ich hoffe, ich konnte helfen.


Wenn du Links zu den Modellen hättest würde das echt helfen.

Wozu eine Bremse, den Augenblick kannst du damit auch nicht festhalten. - Mein Bike

schwierige wahl zwischen Kona Stinky oder Santacruz Bullshit  •  19.01.2011 20:25


3 gaylord

Hallo und willkommen im Forum.

An deinem Deutsch ist nichts auszusetzen. Wir haben hier ein paar Einheimisch, die noch nicht so weit sind wie du.

Das Stinky hatte ich mal ein paar Tage von einem Kumpel ausgeliehen und es machte einen wirklich stabilen Eindruck. Wäre es mir nicht zu klein gewesen hätte ich es meinem Kumpel abgekauft. Außerdem wird das Stinky z.B. in Saalbach-Hinteglemm zum Freeriden und Bikepark vermietet. Kann mir nicht vorstellen, das man Bikes vermietet die nichts aushalten.

Ein anderer Kumpel, der mir gerade etwas das Freeriden beibringt, fährt gerade das Bullit als Freerider und hatte davor ein Stinky. Ich könnte ihn mal Fragen ob er mal einen Vergleich erstellen kann.

Sag, falls ich mal fragen soll.

GAYLORD ZU ELVOX: KOMM, LAßT UNS MIT DEM TEUFEL TANZEN!!!

schwierige wahl zwischen Kona Stinky oder Santacruz Bullshit  •  19.01.2011 23:59


4 Furai

Hallo und willkommen hier!

Kona gibt es schon seit 1988. Wenn die Bikes nichts taugen würden, würde es die Firma sicher nicht mehr geben.
Das Stinky macht einen stabilen Eindruck und ist auch für große Menschen geeignet.
Ein Bekannter hatte mal eins. Er kam mit seinen 1,95m gut mit dem Bike zurecht und hat es wirklich nicht geschont. Welche Rahmengröße er fuhr, kann ich dir nicht sagen.

Zum Santa kann ich dir nichts sagen.


Zitat von Salocin


...
Die riesigen Wippen sollen verschwinden.
Schade, diese riesigen Wippen sind doch typisch für Kona.

"the reason? who needs a reason, when you have a mountainbike!"

schwierige wahl zwischen Kona Stinky oder Santacruz Bullshit  •  20.01.2011 00:39


5 uterallindenbaum

Zuerst, danke sehr für eure Antworten.

Den YT Tues war, effektiv, eine positive entdeckung. Presi/leistung scheinen zu stimmen, den einsatzzweck auch. Ich nehme diesen Rat mit für meine Endausscheidung. lächel Weisst du ob die mit Nadellagern oder Industrielagern bestückt sind ?

Für Salocin, der Links von meiner Wahl wollte. Ich lege hier die Bilder.
Kona (entspricht 1/1 den der bei mir auf der Liste steht)

Preis 1759 euros

Kona Stinky Deluxe. 2008 Jahrgang aber neu (restposten)

Preis 2050 euros

Santa Cruz (ein foto das nahe kommt)

2300 euros

Nur, ein Kleines Problem. Für den Stinky gibt's meistens nur 15" bis 16" rahmen auf den Markt. Meine offizielle Rahmengrösse ist 20", aber mein alter Stinky war, auf rat des Verkaüfers, ein 18" Rahmen, der auch wirklich gut fürs Freeride ging. Wenn ich so nen 15" zöller nehme, könnt's ein Handicap sein ?

Eine andere Frage wäre. Wenn ich mich fürs 2008 deluxe entscheiden würde, dass mit xt bremsen bestückt ist. Würd ich noch ersatzteile finden ? Ich glaube Shimano hat die XT Bremsenserie abgeschafft oder ?

@Furai, Ich würde dein Freund nur ungern stören. Natürlich wäre ich erfreut zu wissen ob er das selbe Gefühl vom "im Bike hineintauchen" mit dem Santacruz auch erlebt und ob er beim bremsen mehr versteifung vom Rahmen hat, und ob es ihm stört. Wenn du ihn mal siehst kannst du Ihm ja Fragen. Ich plane sowieso den Kauf in zwei Monate.

Schade, diese riesigen Wippen sind doch typisch für Kona.
Ist auch mein Eindruck. Das die so überproportioniert waren hat sicherlich auch viel zur Stabilität dieser Bikes beigetragen.

schwierige wahl zwischen Kona Stinky oder Santacruz Bullshit  •  20.01.2011 14:15


6 Furai

Ich kann meinen Bekannten gern mal fragen, wenn ich ihn mal sehe. Allerdings fährt er seit seinem Unfall kein Mtb mehr, d.h. ich seh ihn kaum noch.
Zum Santa wird er dir auch nicht viel sagen können. Er ist meines Wissens in seiner kurzen Mtb-Karriere nur das Kona gefahren.

Wenn es dir weiterhilft:




Warum steht in der Überschrift eigentlich Bullshit? lach


"the reason? who needs a reason, when you have a mountainbike!"

schwierige wahl zwischen Kona Stinky oder Santacruz Bullshit  •  20.01.2011 17:07


7 FeluMonster

Also auf den ersten Blick würde ich das Santacruz nehmen.

Das Santacruz hat Mavic Deemax, welche fast unkaputtbar sind.
Es besitzt einen Fox Dhx oder RC Dämpfer,welcher nicht schlecht ist und zudem noch eine Rock Shox Totem. zwinker

Vom Regulären Einzelpreis dieser 3 Teile (Dämpfer,Laufräder und Gabel ) wäre man schon bei ungefären 2500€ bäh (grob geschätzt)

schwierige wahl zwischen Kona Stinky oder Santacruz Bullshit  •  20.01.2011 21:06


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich bin sehr zerissen zwischem Kona Stinky 2010 und dem aktuellen Santacruz Bullit. Ich liebte den Stinky. Diesen Eindruck "im Bike" zu sein gab mir viel Selbstvertrauen, aber zurzeit erlöscht das Angebot an Stinkys wortwörtlich (Kona Stinky, Santacruz Bullit)