mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Schwingungen bei meiner Formula R1

Das nervige an der Bremsscheibe ist, dass bei höheren Geschwindigkeiten es zu komischen Geräuschen, d.h. Schwingungen kommt

1 schmiero

Hallo zusammen,

ich fahre eine R1 Formula und bin super zufrieden. Vor kurzem ist mir die vorderen Scheibe + Beläge gewechselt, dh. die Scheibe ist optimal eingestellt (kein Schleifen).

Das nervige an der Bremsscheibe ist, dass bei höheren Geschwindigkeiten es zu komischen Geräuschen, d.h. Schwingungen kommt. Dies scheint ein allgemeines Problem bei größeren Bremsscheiben zu sein. Ich habe vorne eine 180 mm Scheibe. Hat jemand eine Idee wie man dieses eigentümliche Verhalten beseitigen kann? Danke im Voraus.

Gruss schmiero

Schwingungen bei meiner Formula R1  •  29.04.2010 20:54


2 MadMeX (Ex-Mitglied)

Wenn du diesen Effekt öfters auf der Straße beobachtest, kann es an den Reifen liegen. Sonst würde ich auf eine minimale Unwucht der Bremsscheibe.

Zur Beseitigung kann ich dir leider keinen Tipp geben, denn ich hatte dieses Problem noch nicht.

Wer den Dreck nicht liebt, soll sich doch bitte ein Rennrad kaufen gehen. Danke.

Schwingungen bei meiner Formula R1  •  29.04.2010 20:57


3 eifel-sportler

Der Versandhandel Radon, schreibt folgendes dazu:

Quietschgeräusche treten infolge von Schwingungen bzw. Vibrationen auf. Aufgrund der Vielzahl der beteiligten Bauteile ist die Ursache oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Überprüfen Sie folgende Punkte:

- Ist der Bremssattel korrekt zentriert? (siehe oben)

- Läuft die Scheibe gerade, hat sie evtl. einen Seitenschlag? Falls dies der Fall ist, entfernen Sie diesen durch vorsichtiges Zurechtbiegen der Bremsscheibe.

- Sind die Bremsbeläge in Ordnung? Verglaste Beläge können die Ursache für Quietschgeräusche sein. Hier kann das Aufrauhen der Oberfläche mit feinkörnigem Schmirgelapier Abhilfe schaffen.

- Die Bremsscheibe sollte frei von Verunreinigungen sein.

- Alle Befestigungsschrauben sowie die Schnellspanner sollten fest angezogen sein.

- Die Speichenspannung sollte gleichmäßig hoch sein, lockere Speichen verursachen Vibrationen.

- Der Wechsel von Sintermetallbelägen auf organische Beläge vermindert die Geräuschentwicklung erheblich. Die meisten Scheibenbremshersteller bieten solche Beläge als Zubehör an.

- Unterlegscheiben für die Befestigungsschrauben, die den Adapter mit der Gabel/Hinterbau verbinden, können ebenfalls Quietschgeräusche vermindern.

So viel wie nötig, so wenig wie möglich!

Schwingungen bei meiner Formula R1  •  29.04.2010 21:07


4 Frodo

das einzige Problem bei den R1 Scheiben, ist dass die sehr dünn sind, hatte die auch vorne. jetzt nicht mehr, weil mich auch dieses schwingen genervt hat. Hab jetzt schöne Dicke XT-Scheiben.

Schwingungen bei meiner Formula R1  •  29.04.2010 22:08


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Das nervige an der Bremsscheibe ist, dass bei höheren Geschwindigkeiten es zu komischen Geräuschen, d.h. Schwingungen kommt (Formula R1, Schwingungen)