mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Scott ohne Federgabel umrüsten

1 torsten_mz

Hallo zusammen,

Ich hoffe ich werde nicht gesteinigt. Habe jedoch eine Frage.

Ich habe eun 15 Jahre aktes Scott Kokomo Hardtail ohne Federung.

Das Rad hat vielleicht 200 km drauf und war dann eingemottet. Ich bin nun am überlegen ob es lohnt hier noch eine Federgabel einzubauen. Neues MTB ist mir eigentlich zu teuer. Das Steuerrohr ist allerdings noch so ein kleineres - nicht wie die aktuellen mit dem dicken Durchmesser.

Worauf müsste ich achten wenn man, wenn es denn lohnt, eine Federgabel in der Bucht kauft.

THX für Hilfe

Scott ohne Federgabel umrüsten  •  30.03.2015 21:58


2 Xaver

Mach mal ein Foto, damit wir sehen, ob es Gewinde- oder ein Ahead-Schaft ist.
Bei deinem 15 Jahre altem Rad gibt es drei Möglichkeiten.
1. Gewindeschaft
2. 1 Zoll (25,4 mm) Ahead-System
3. 1 1/8 Zoll (28,575mm) Ahead-System

Scott ohne Federgabel umrüsten  •  31.03.2015 11:10


3 Diddo

Unmöglich ist es nicht, wenn der Innendurchmesser des Steuerrohrs passt.

Das folgende Bike habe ich auch von ner Starrgabel mit Gewinde auf ne halbwegs moderne Federgabel umgebaut:

http://www.mtb-forum.eu/diddos-giant-terrago-1997-t-17337-1.html

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Scott ohne Federgabel umrüsten  •  31.03.2015 21:09


4 torsten_mz

Zitat von Xaver

Mach mal ein Foto, damit wir sehen, ob es Gewinde- oder ein Ahead-Schaft ist.
Bei deinem 15 Jahre altem Rad gibt es drei Möglichkeiten.
1. Gewindeschaft
2. 1 Zoll (25,4 mm) Ahead-System
3. 1 1/8 Zoll (28,575mm) Ahead-System


Bild ust drin

Scott ohne Federgabel umrüsten  •  31.03.2015 21:32


5 8fach

Der eigentliche Knackpunkt ist die Einbauhöhe der Gabel, also das Maß vom Gabelkonus bis Mitte Achse.
Eine normale Starrgabel hat etwa 390-400 mm Einbauhöhe, danach ist dein Rahmen ausgelegt. Du kannst ja mal nachmessen.
Heutige Federgabeln sind, je nach Federweg, deutlich höher. Eine Gabel mit 100mm Federweg hat meistens ab 470 mm aufwärts, damit käme dein Rahmen vorne gewaltig in die Höhe, die Lenkgeometrie stimmt nicht mehr. Optisch sieht das auch nicht unbedingt toll aus.
Es bleiben daher nur ältere, gebrauchte Federgabeln aus der Zeit deines Rahmens. Die haben in der Regel so 60-max 80mm Federweg.
Viele ältere Gabeln haben aber noch Elastomere und die sind heute fast alle hinüber. Ein Austausch ist oft schwierig, weil man keine originalen mehr bekommt. Man muss sich mit anderen behelfen. Billig sind die Dinger im übrigen nicht.

Es gibt ein paar höherwertigere Gabeln wie die Rock Shox Mag 21 oder die Marzocchi XC 500 u.a. Diese haben auch ein günstige Einbauhöhe für ältere Stahlrahmen, ca. 410 mm. Viele sind aber überholungsbedürftig, man sollte etwas handwerkliches Geschick mitbringen. Die meisten Werkstätten befassen sich nicht mehr damit.

Diese ältere Gabeln gab/gibt es teilweise mit 1" Steuerrohr, viele haben aber schon 1-1/8", in Gewinde- oder Ahead-Ausführung.
Eine flexible Lösung wäre ein Exemplar mit einer Krone, bei der man den Schaft wechseln kann. Das gab es früher öfters. In so einem Fall kannst du Gewinde- oder Aheadschäfte verwenden. Meistens sind sie für 1-1/8" ausgelegt, mit einer Reduzierhülse passen aber auch 1"-Schäfte, das hat man früher öfters so gemacht.

Der nächst Punkt ist die Bremse. Du hast noch eine Canti-Bremse. Also brauchst du eine Gabel mit Gegenhalter an der Brücke. Bei vielen Gabelbrücken fehlt dieser, manche sind auch gar nicht mehr dafür ausgelegt. In den Unterlagen von Rock Shox wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man keinen montieren soll, wenn nicht ein angegossener vorhanden ist. Gabelbrücken mit nur einer Bohrung fallen also flach, dort ist nur ein Strahler vorgesehen.
Du kannst natürlich auf V-Brake umrüsten.

Das ganze kann also ein größeres Projekt werden. Ich mach das gerade selbst mit. Man braucht etwas Geduld.
Manchmal muss man auch aus zweien eine machen. Ich hab auch schon eine alte defekte Gabel ersteigert nur wegen der Krone mit Wechselschaft.

Scott ohne Federgabel umrüsten  •  31.03.2015 23:28


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff