mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

shimano acera problem

1 mcjosh

so gutn abend

ich hab ein ziemlich nerviges probolem mit meiner acera schaltung an nem scott mtb.
Und zwar ein bauartbedingtes Problem.
bei den meisten Gängen schleift die Kette am Umwerfer,egal wie ich die Schaltung einstell( jedes mal ,wenn ich mit dem rechten Fuß nach unten trete biegt sich das zahnrad soweit, dass die Kette am Umwerfer schleift).

hat jemand ne Ahnung was ich da verändern muss/kann,damit das aufhört? traurig

vielen Dank schon mal im Voraus.
Josh

shimano acera problem  •  30.03.2010 19:24


2 -+-Chris-+-

Jop, wenn es ne Aceera Schaltung hat hat es wahrscheinlich auch eine 4-Kant-Kurbel.
Eine 4-Kant-Kurbel wird, wie der Name schon sagt, an einem 4-Kant Innenlager befestigt. Das Innelager hat an beiden Seiten Enden mit 4 Kanten (Daher der Name zwinker), die konisch zusammenlaufen (= außen eine geringere Kantenlänge als innen am Rahmen), und innen ein Gewinde. Nun wird die Kurbel aufs Innenlager gesteckt und mit einer Schraube, die in dieses Gewinde geschraubt wird, fixiert. Da das 4-Kant des Innenlagers innen "größer" ist als außen, versucht die Kurbel nach außen weggzurutschen, drückt dabei aber gegen die Schraube und sichert diese somit.
Diese Kurbeln sind aber eher "Billigware", durch Vibrationen im Gelände kann sich die Schraube leicht lösen, dann können 2 Dinge eintreten:

1.: (Wahrscheinlich dein Problem) Die Kurbel rutscht etwas nach außen. Nun sitzt sie nichtmehr fest auf dem 4-Kant des Innenlagers und wackelt. Trittst du ins Pedal, kippt die Kurbel nach außen (wegen der Hebelwirkung, wäre das Pedal direkt vor dem Kettenblatt würde dies nicht passieren- dann könnte man aber auch nichtmehr treten). Weil sie nach außen kippt Streiftdie Kette am Umwerfer

2.: (Mögliche Folge) Die Kurbel sitzt nichtmehr fest am Innenlager. Bei jedem Tritt schlägt sie gegen die Ecken des 4-Kants, irgendwann ist dieses rund und die Kurbel kann sich (mit der Schraube) frei drehen -> Kurbel kann unterm Fahren abfallen.

Lösung:
Kurzfristig: Diese Schraube festziehen (wahrscheinlich ist sie unter einer Abdeckkappe). Du findest sie in genau in der Mitte der Kurbel, am Ende des Kurbelarms. Da dies Folgeschäden vermeidet, solltest du das auch tun, bevor du wieder aufs Bike steigst!
Langfristig: Diese Schraube ausbauen, überprüfen, ob die Kanten des Innenlagers noch gleichmäßig und noch nicht beschädigt sind.
Ist dies der Fall, die Schraube wieder einbauen, zuvor aber noch (mit Schraubensicherungspaste oder Sicherungsring) sichern, somit kann vermieden werden, dass sich die Schraube in Kurzer Zeit nochmal lockert. Nach einigen Km durchs Gelände die Schraube nochmal fest nachziehen (nicht ZU fest -> nach fest kommt ab).
Ist das Innenlager beschädigt hilft nur ein neues, falls du das passende Werkzeug nicht hast muss das ein Händler oder eine Fahrradwerkstatt für dich einbauen.

shimano acera problem  •  30.03.2010 20:22


3 mcjosh

danke für die ausführliche antwort=)
werds gleich mal ausprobieren

was für ne kurbel würdest du mir empfehlen?
gibts da was im bereich bis 100€
sollte nich für extreme geschaffen sein, aber eben so nen kleinen ausflug in die natur schon aushalten

shimano acera problem  •  30.03.2010 22:12


4 ultravelours

Naja, wenn dir bislang Acera gereicht hat, muss es ja nicht gleich was super edles sein. Für 50,- EUR gibts eine Deore-Kurbel mit Hohlachse, beispielsweise hier: http://www.bike-discount.de/shop/k413/a14423/deore-kurbel-fc-m590-44z-schwarz.html. Mit 48-er Kettenblatt bekommt man auch schon eine LX-Kurbel als Auslaufmodell (von 2008) http://www.bike-discount.de/shop/k413/a5423/lx-kurbel-fc-m-583-48-z-175mm-ohne-kettenschutzring.html - die ist dann noch mal 100g leichter. Ich habe die als Ersatz für meine alte mit Vierkantlager verbaut und bin sehr zufrieden.

Du brauchst halt ein passendes Innenlagerwerkzeug, aber das Original von Shimano kostet ca. 7,- EUR.

shimano acera problem  •  30.03.2010 22:36


5 cdk84

Dein problem kann noch 2 andere ursachen haben

1. das Innenlager(Tretlager) hat Spiel

2.Die Kettenblätter sind verbogen

das erste könnte man vill durch nachstellen beheben (kommt auf die Bauart an )

wenns das 2te ist hift nur wat neues

ich würde dir auch ne min. Deorekubel empfelen

MfG

shimano acera problem  •  30.03.2010 22:44


6 ultravelours

Ich bezweifle, dass man an einem Acera-Innenlager irgendwas einstellen kann - und wenn doch, dann lohnt das kaum (ein neues kostet unter 10,- EUR). Und wenn man sich eh' die Mühe macht, das Innenlager auszubauen, dann kann man auch gleich was vernünftiges reinmachen. Das Teil sitzt nämlich in der Regel ziemlich fest und braucht Kraft und ein gutes Werkzeug (und notfalls viel WD-40).

zwinker

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:01


7 mcjosh

also ich hab jetzt die kurbel festgezogen,leider ohne irgendwelche auswirkungen.
es ist nichts locker , die ganze achse wird beim belasten ein bisschen verbogen(was ja iwie nicht sein kann).
sollte ich gleich den ganzen vorderen block auswechseln,und durch was besseres ersetzen?

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:16


8 cdk84

Wenn du alles fest hast wirds eins der sachen sein die ich oben beschrieben hab

aber ob sich ne Reperatur lohnt is sone frage die Deore Kurbel für ca.50 € bringt dir auf jeden fall mehr spaß
nur das probelem wird sein das du spezialwerkzeug brauchst

MfG

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:24


9 mcjosh

kannst mir zufällig sagen,wieviel des beim fachmann kostet?

oder hat ne kurbel so nen hohen verschleiss,dass sich das werkzeug lohnen würde?

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:26


10 ultravelours

Dann ist das Innenlager hinüber. Du kannst entweder ein neues Innenlager mit Vierkantachse kaufen, die gibts für ca. 7-10 EUR. Oder du investierst die genannten 50,- EUR in eine neue Kurbel, die dann in der Regel ein anderes Innenlager mitbringt (heute zumeist eine Hohlachse und außenliegende Lagerschalen).

Sieht dann auch besser aus. zwinker

In jedem Fall brauchst du passende Innenlagerwerkzeuge. Wenn du von Vierkant auf Hollowtech umsteigst, würde ich nur für letzteres ein Werkzeug kaufen und für das alte Vierkantlager schauen, ob du das irgendwo leihen kannst - das brauchst du danach ja nicht mehr. Oder ob dir dein Händler das alte Teil für kleines Geld rausmacht.

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:30


11 cdk84

Kurbelkappen Werkzeug TL-FC 16 1,50 €

Innenlager Montageschlüssel TL-FC 32 6,99 €

KP was das in der werkstatt kostet

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:31


12 cdk84

Zitat von ultravelours



Sieht dann auch besser aus. zwinker

In jedem Fall brauchst du passende Innenlagerwerkzeuge. Wenn du von Vierkant auf Hollowtech umsteigst, würde ich nur für letzteres ein Werkzeug kaufen und für das alte Vierkantlager schauen, ob du das irgendwo leihen kannst - das brauchst du danach ja nicht mehr. Oder ob dir dein Händler das alte Teil für kleines Geld rausmacht.

JEP

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:32


13 ultravelours

Ich habe für die Entfernung meines alten Innenlagers 15,- EUR bezahlt und konnte das Lager anschließend mitnehmen. Wie teuer das bei dir wird, hängt halt auch vom Zustand (Korrosion etc.) ab - und wie fest das Teil sitzt.

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:34


14 cdk84

wenn´s einFAG Lager ist ist der Schlüssel Teurer ich glaub 20-25€

wenn´s ein Shimano Lager ist könnte der Schlüssel billiger sein ich glaub 8-12€

edit: die alten Schraublager bekommt mann mit ner Wasserpumpenzange + Schraubenschlüsseln lose

wie alt ist das Bike kanste mal ein Foto vom Lager machen ?

MfG

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:39


15 mcjosh

Vielen Dank für die vielen Antworten schon mal.
informier mich morgen nochmal bei meinem händler ,wie des aussieht mit montage etc.

wünsche allen eine schöne Nacht
=)

MfG
Josh

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:42


16 ultravelours

Naja - die Montage ist einfach, wenn man das Shimano-Werkzeug für 8,50 mitbestellt, da brauchts noch ausreichend Fett oder Kupferpaste und dann kannst du das einfach reindrehen. Ach ja, einen Pedalschlüssel (oder einen entsprechend schmalen Maulschlüssel) braucht es auch noch, Rechts-/Linksgewinde beachten!

Für die Demontage hatte ich mir einen Shimano-Innenlager-Werkzeug geliehen, das passte aber irgendwie nicht zum verbauten Suntour-Lager. Also eigentlich passte es schon, was die Anzahl der Zähne anging, aber ich bekam den Schlüssel nicht drauf. Da habe ich dann beim Händler gefragt, ob der das abbekommt - bevor ich da stundenlang rumbastele, erschien mir das die sinnvollere Variante.

shimano acera problem  •  30.03.2010 23:54


17 Frodo

ach ja und wenn du aber ne bessere Kurbel einbauen willst, z.b. deore muss man wahrscheinlich auch noch das Innnenlager Planfräßen...
Das beste wäre wohl wirklich nur das Innenlager tauschen zu lassen, wenn die Kurbel so noch geht, weil ich glaube an einem Bike mit Acera Schaltung lohnt sich fast nix.


Gruß Frodo
____________________________________________
-=| ein Tipp, bitteschön |=- : ... nimm das Radon, das ist besser ... naja manche Leute wollns halt immer besser wissen zwinker
...und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn gleich behalten!

shimano acera problem  •  31.03.2010 12:38


18 -+-Chris-+-

Ich würde auch zu einer Deorekurbel raten, allerdings das Innenlager einbauen lassen, zum Ausbauen (um die Kettenblätter zu wechseln) braucht man eigentlich kein Spezialwerkzeug.

@andere User: Kann es sein, dass die Achse innen gebrochen ist?

shimano acera problem  •  31.03.2010 17:15


19 Frodo

mhh ich glaube auch eher dass das Ding einfach vollgas ausgelutscht ist - genau das selbe hab ich an meinem alten Corratec auch.


Gruß Frodo
____________________________________________
-=| ein Tipp, bitteschön |=- : ... nimm das Radon, das ist besser ... naja manche Leute wollns halt immer besser wissen zwinker
...und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn gleich behalten!

shimano acera problem  •  31.03.2010 17:34


20 cdk84

Hi

@-+-Chris-+- ich glaub mit ner Gebrochenen Achse kannstnicht mehr fahren dan würde es nicht nur schleifen sondern zwinker

@ Frodo kannst du mir Altem 4-Kantfahrer mal erklären warum man das Innnenlager Planfräßen muss ? bäh

MfG

shimano acera problem  •  31.03.2010 23:00


21 ultravelours

Bei den außenliegenden Lagerschalen ist es wichtig, dass die Seiten der Tretlageraufnahme parallel sind. Ansonsten kann es passieren, dass du die Lagerschalen fest einschraubst und so das ganze dann minimal verkantest. Das hat erhöhten Verschleiß zur Folge.

Soweit die Theorie. Allerdings sehe ich das in der Praxis nicht ganz so kritisch, denn zum einen sind viele Rahmen an der Stelle ausreichend parallel (evtl. kann man den Lack noch abschleifen) und zum anderen hat man zumeist mehrere Kunststoff-Spacer zwischen Rahmen und Lagerschale. Auch damit werden minimale Unebenheiten überbrückt.

Ich habe jedenfalls nur mit einem Schleifklotz den Lack abgeschliffen und die Lagerschalen montiert. Das funktioniert bislang einwandfrei - wer ganz sicher gehen will, muss das halt noch mit einem entsprechenden Gerät plan fräsen lassen.

shimano acera problem  •  31.03.2010 23:54


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff