mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Sigma ROX 10

Im GPS Track fehlt der "Time Stamp"

1 Chrigel

Ich kaufte mir ein ROX 10 von Sigma um meine Biketouren aufzuzeichnen. Leider fehlt, wenn ich den Track via der Software Data Canter 3.3 von Sigma exportiere im Track die Zeit (Time Stamp). Dies ist insofern ärgerlich weil dies mit anderen Softwares und Internet Sites Kompatibilitätsprobleme verursacht. wütend

Ich habe das Problem an der Servicestelle von Sigma Sport mitgeteilt. Sobald ich eine Lösung habe, werde ich diese hier veröffentlichen. Falls schon jemand weiss wie es geht, bitte mitteilen. lächel

Sigma ROX 10  •  13.04.2014 17:41


2 Chrigel

Ich kann nun bereits weitere Erfahrungen zum ROX 10 von Sigma weitergeben.
Das Gerät an und für sich funktioniert einwandfrei, die Qualität der GPS-Aufzeichnung betrachte ich als sehr präzise, ich habe kaum "Ausreisser". Der Fahrradkomputer ist komplett und funktioniert so perfekt wie ich es vom ROX 8 bereits gewohnt bin.

Die ANT+ Kompatibilität funktioniert einwandfrei. Bei meinem Rennrad verwende ich den, vom Radhersteller im Rahmen integrierten Kombisensor (Trittfrequenz und Radumdrehungen in einem Sensor) und auf den Bikes, weil Sigma kein entsprechendes Gerät anbietet den Kombisensor eines anderen namhaften Herstellers. Damit gab es bis Heute keine Probleme.

Mein ROX 10 hat auch den ersten wirklichen Belastungstest gut überstanden. Während 80km Biken bei durchschnittlich 3 Grad, Nebel und Regenschauer gab es keinerlei Probleme und der Akku zeigte beim nachträglichen Laden noch 50% an. Einzige das Display hat schon erste Kratzer, was bei Schmutz und Regen wohl kaum zu vermeiden ist. Ich will auch nicht behaupten, dass Konkurenzprodukte in dieser Hinsicht besser sind.

Nun zu den weniger guten Details:

Der aufgezeichnete Track lässt sich nicht direkt ab dem Gerät kopieren, man muss gezwungenermassen die Software Data Center von Sigma verwenden. Wer also eine mehrtägige Tour fährt (z.Bsp. Alpencross)muss entweder sein Notebook mit der installierten Sigma Software mittragen oder darauf verzichten jeweils am Abend den Track zu posten. Ich gehe nicht davon aus, dass auf öffentliche Internet-PCs die Sigma Software installiert ist.

Mittels der Sigma Software Data Center kann ein Track in GPX Format exportiert werden. Leider ist dieser unvollständig und fehlerhaft.
Als Startzeit wird im GPX die lokale Zeit als Zulu-Zeit eingetragen. In unseren Längengraden haben wir bekanntlich, im Sommer, zwei Stunden Abweichung was dann auch zu einer um zwei Stunden falschen Startzeit führt.
Des weiteren fehlen in den Track-Points die Datums- und Zeitangaben (Time-Stamp). Diese Unvollständigkeit führt dazu, dass Sites wie Endomondo oder Openstreetmap den Track nicht importieren. Dies könnte für viele ROX 10 Käufer ein echtes Problem darstellen. Der Support von ROX wollte keine konkreten Aussagen machen, ob und wann dieses Problem gelöst wird.

Die Software selbst entspricht in der Bedienung weder den gängigen Standards noch lässt sie sich intuitiv Bedienen. Allerdings lässt sich, hat man sich einmal in die Logik eingedacht, die Software problemlos bedienen. Dies stellt in diesem Sinne nicht wirklich ein Problem dar.

Facit, der ROX 10 ist meiner Meinung nach ein gutes Gerät welches wegen der (mangelhafter?) Software nicht alle Anforderungen der GPS Anwender erfüllt. Wer sich ein solches Computer anschaffen will, dem empfehle ich etwas genauer zu überprüfen ob die jeweiligen, konkreten Anforderungen auch abgedeckt werden.

Ansonsten wünsche ich jedem der ein ROX 10 besitzt oder einen kaufen wird viel Spass damit, ich halte es für ein sehr komplettes und gutes Gerät.

Gruss Chrigel

Sigma ROX 10  •  21.04.2014 05:49


3 Chrigel

Ich musste leider noch etwas unschönes feststellen. Die mitgelieferte Software lässt sich nur zwei mal installieren. Zum Beipiel einmal auf dem Desktop und einmal auf dem Notebook.
Wechsel man danach den Computer oder macht man eine Neuinstallation muss man die Software neu kaufen.

Da der ROX 10 ohne diese Software nicht als GPS Gerät zu gebrauchen ist, muss man die Software haben und da es in der Natur der Computer liegt, dass diese von Zeit zu Zeit ersetzt oder neu installiert werden, muss man als ROX 10 Besitzer wohl von Zeit zu Zeit die Software neu kaufen.

Ich finde das mit der Software echt schade, denn der ROX 10 selbst ist wirklich ein sehr guter Bikecomputer.

Sigma ROX 10  •  03.05.2014 05:22


4 XC-AM_Oldie

Hi Chirgel,

ich fahre immer nur nach GPS - Daten.
Einen Teuren "Zeitnehmer" (wer's ganz genau wissen will o.K.).

Es gibt mittlerweile genug freie Software sowie Add-on's die gar nicht so ungenau sind.

Klar ist das nicht für die "Marken" bzw. Verkaufspräsentation ein Vorteil.

Allerdings, sollte man auch davon ausgehen, das auch "arme" ein Hobby haben. zwinker

Ich kann mir keinen "Supercomputer" leisten.

Deshalb, ne abgespeckte Version, ohne "Ledersitze" nur Überollbügel, langt doch.

Mit Grüßen


PS: ich zeichne mit "Motorola" auf. zwinker

Sigma ROX 10  •  03.05.2014 06:56


5 Maracuja10

...

Sigma ROX 10  •  31.10.2014 10:26


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Im GPS Track fehlt der "Time Stamp"