mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?

meine frage bezieht sich wie oben schon geschrieben auf die rahmenform der bikes... sind solche formen wie zb hier:

1 speedpixxel

mahlzeeiiiiit...
meine frage bezieht sich wie oben schon geschrieben auf die rahmenform der bikes...
sind solche formen wie zb hier:
http://www.ktm-bikes.at/mountain/tour/full-suspension-alu/Bark40.php?lang=DE
stabiler als solche:
http://www.ktm-bikes.at/mountain/tour/full-suspension-alu/Lycan4.0.php?lang=DE

oder ist die geschwungene form eher style & deko ?

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  29.02.2012 21:32


2 heydasbinich

Einer der Vorteile ist der tiefere Einstieg, gegebenenfalls der längere Radstand wie auch ein flacherer Lenkwinkel.

Mit besten Grüßen
heydasbinich

Mit besten Grüßen

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  29.02.2012 22:00


3 Chris1505

ich würde behaupten, die sind eher etwas flexibler.

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  01.03.2012 14:15


4 ThomasBS

Umso mehr Federweg in einem MTB steckt, desto höher kommt auch die Fuhre. Wenn man(n) dann mal absteigen will und das Bike zwischen seinen Beinen hat, ... soll ich das weiter beschreiben oder kann sich jeder vorstellen wo es dann drücken könnte. hmmm

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  01.03.2012 15:25


5 speedpixxel

@thomasbs: klingt mehr als einleuchtend hmmm

momentan gefallen mir diese geschwungenen rahmenformen recht gut, lässt sich denn das beinahe s-förmige unterrohr mit grösserer stabilität/steifigkeit begründen oder ist das eher eine frage des designs bzw persönlichem geschmack deren entwicklungsabteilung? lach
haben diese geschwungenen rahmen eigentlich eine spezielle bezeichnung oder so? nur falls ich mal auf der suche nach solch einem rahmen sein sollte...

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  01.03.2012 16:40


6 heydasbinich

Rahmen sollen durch den Schwung auch steifer werden,hm muß ein bocksteifer Rahmen noch steifer werden ??? Ich denke Sinn der geschwungenen Rohre ist wie oben von mir erwähnt der tiefe Einstieg und die möglichkeit mit Radständen zu spielen.
Ich muß sagen mir hat aber der Flexhinterbau des Ritchy Stahlrahmen´s bisher am besten gefallen.Finde nur leider grad kein Bild von dem Rahmen.

Mit besten Grüßen
heydasbinich lächel


Mit besten Grüßen

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  01.03.2012 19:43


7 Xaver

Das geschwungene Oberrohr verbindet tiefen Einstieg mit verstärkter Sattelstütze. Weil das Oberrohr ganz oben am Sattelrohr endet, ist Dieses dort stabiler und man muß eine Sattelstütze nicht ganz so weit reinschieben, es langt also eine kürzere Sattelstütze, als an dem Rad mit geraden Oberrohr.
Vermute aber trotzdem, daß das gebogene Oberrohr nur aus Design-Gründen verbaut wurde.

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  04.03.2012 17:04


8 Drop-EX

Ja, das sind wirklich fast nur Designgründe. Natürlich ist ein Hydroforming-Rahmen stabiler wie ein Rahmen, der genau gleich ist, nur ohne Hydroforming. Jedoch wird bei Rahmen ohne Hydroforming dann oft ein Gusset an diesen Stellen verbruzzelt oder eben sogar ganze Rohre, wie zum Beispiel bei meinem Bike:

Bei Nicolai sieht es z.B. so aus:


Beim Ghost Northshore sieht man das finde ich sehr gut.
Das 2010er Modell:

Gussets sind hier direkt am Übergang zwischen Steuerrohr und Unterrohr, Ober- und Unterrohr, Sattel- und Oberrohr und noch diese Geschwüre am Sattelrohr.
Ich will mir jetzt kein Urteil darüber erlauben, aber andere Hersteller, wie Cheetah z.B., kommen mit nur einem Gusset aus. Ich weiß auch nicht, wieso Ghost da so viele benutzen musste. Wahrscheinlich war einfach der Rahmen noch nicht so ausgereift und musste an den betreffenden Stellen verstärkt werden.
Beim 2012er Modell sieht das schon ganz anders aus:

Hier gibt es nur noch ein Gusset, alle anderen wurden durch Hydroforming "eliminiert". Der Rahmen ist auch leichter geworden, ob das an allgemeinen Optimierungen liegt oder am Fehlen der Gussets und Hydroforming liegt, sei mal dahingestellt. Zumindest sieht das ganze viel homogener aus, vor allem am Sattelrohr.

Jeder Hersteller macht das anders und die Meinungen darüber sind auch gespalten. Ich bin der Meinung, dass es nur schöner aussieht und ein bisschen Gewicht spart. Von der Steifigkeit her wird das nicht viel ändern.

Das Gusset zwischen Ober- und Sattelrohr bleibt bei fast allen Herstellern, da man das Oberrohr noch viel tiefer als beim ersten KTM machen müsste. Irgendwann wird es wohl dann nicht mehr steif genug sein. Ein tiefer Einstieg und Schrittfreiheit ist halt gewünscht, das reicht bei dem KTM wohl nicht aus. Sieht nicht sehr tief aus.

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  04.03.2012 18:32


9 speedpixxel

Sind Rahmen mit geschwungenen Rahmenrohren stabiler?  •  05.03.2012 17:39


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

meine frage bezieht sich wie oben schon geschrieben auf die rahmenform der bikes... sind solche formen wie zb hier: (geschwungene Rahmenrohre)