mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu

Solid Blade XX1 - Ein Mann von Welt biked natürlich in schwarz

1 ilovenyc

Produktvorstellung:

Solid Blade XX1 - ein AllMountain Racer zum Träumen

Kennengelernt

Solid Bikes - Peter Schmid und seine Jungs rund um Solid sind in der Gravity Szene schon lange ein Begriff. Ihr Downhill Bike Mission 9 ist die Deutsche Anwort auf die Big Bikes vieler Hersteller aus Übersee und schon längst Kult.
Gleiches gilt für die überaus große Palette an Reverse Parts, die aus gleichem Hause kommen und seit eh und je für Individualität im Bikesport stehen.
Für 2013 kam von Solid ein ganz neues Produktportfolio auf den Markt, um erstens, sich zu erweitern und zweitens, um auch Bikern die Marke schmackhaft zu machen, denen bis dato das nötige Kleingeld für eines der Bikes aus Freudenstadt fehlte. Trotz neuen Bikes und neuem Terrain, bleiben sich die Jungs von Solid bei den Wurzeln treu und können nur eines wirklich richtig gut - Hardcore!

www.solidbikes.de

Nun wünschen wir euch viel Spaß bei unserer allerersten Produktvorstellung.

Euer mtb-forum.eu Team




Das ist ein Fisch...



...und das ist der Christian.



Christian mag keinen Fisch, denn er ist ein echter Mann!
Und worauf stehen echte Männer? Genau - auf Arbeit, Fleisch, Schweiß, Dreck, Holz und am wichtigsten - auf Bikes. Und Christian steht auf ein ganz bestimmtes: das Solid Blade XX1.



Aber bevor wir zu Christian zurückkommen, schauen wir uns mal dieses AllMountain Bike genauer an.

Erstkontakt

Frisch aus dem Karton gehoben fällt erst einmal auf, dass das Gewicht sich sehen lassen kann, und das im positiven Sinne. 12,56 Kilogramm bei einer Rahmengröße von 18 Zoll ist nicht nur ein Stammtisch-Thema, sondern auch erleichternd auf dem Trail zu spüren.


Das Blade lehnt verführerisch am Baum und lädt zum harten Ausritt ein. Jedoch wartet noch die Arbeit im Holz.


Auch die Ausstattung läßt kein Auge trocken. Funktional und extrem edel, die XX1 Schaltgruppe von Sram, die die Gänge durchreicht wie ein Maschinengewehr. Egal ob bergauf, unter Last, oder bergab - das neue Sram Type 2 Schaltwerk ballert die Gänge einfach nur so durch die spezielle Kassette, dass es eine wahre Freude ist und passt perfekt zum Solid Blade.


Edel und steif - die XX1 Kurbel hamoniert perfekt mit den Race-Ambitionen des leichten Solids.


Abfahrt

Kontrolliert greift man an den 750 mm breiten Carbon-Lenker von Reverse, und lässt das Bike förmlich durch die Trails fliegen. Bergab, oder bergauf - man hat nie das Gefühl auf einem Fully zu sitzen. Das Fahrwerk, bestehend aus einer Rock Shox Revelation RCT3 Gabel mit 150 mm Federweg (absenkbar), und dem Rock Shox Monarch RT3 Dämpfer (dreifach verstellbar) mit 140 mm Federweg, arbeitet straff und dennoch feinfühlig.


Die Schaltzentrale am Reverse Carbon-Lenker, der nicht nur viel Kontrolle gewährleistet, sondern durch seine marmorierte Carbon-Optik auch etwas fürs Auge bietet. Ebenso auch die anderen reichlich verbauten hauseigenen Reverse Parts.


Selbst der Blick aufs schmale Oberrohr suggeriert zuerst nicht den Eindruck auf einem All Mountain zu sitzen. Selbst wenn es in den Anstieg geht, nie hat man das Bedürfnis weder Gabel abzusenken, oder wie den Monarch Dämpfer zu speeren. Fast unmerklich geht das Bike einfach bergauf, und so nimmt man gerne den einen oder anderen Anstieg noch mit. Einfach weil es so leicht geht.

Im Downhill liegt das Blade merklich satt auf der Strecke und vermittelt dabei sehr viel Sicherheit. Ein sicherer Anker ist auch die neue Vierkolben Sram XO Trail Bremse, die mit 180 mm Bremsscheiben perfekt verzögert, und auch sehr schwere Jungs wie mich sofort zum Stehen bringt.


Bissig - die XO Trail Bremse. Optisch ein dezenter Eyecatcher - die rot eloxierten Bremsadapter von Reverse.


Kontrolle ist gut - Reverb ist besser.


Alles aus einem Haus am Blade XX1 - der Monarch Dämpfer.


Standfest - Selbst die Vibrationen der Kettensäge bringen das Solid nicht aus dem Gleichgewicht.

Tja und wo ist Christian? Der hüttete das Blade wie seinen Augapfel, bevor er klammheimlich sich aus dem Staub machte, um lieber die Trails zu rocken.


Schleich dich nie von hinten an einen Mann heran, der eine Kettesäge durchs Holz treibt. Und sei das Bike noch so verführerisch.



Welches Fazit?

Der Christian ist weg, und mit ihm das Blade XX1.
Bleibt eigentlich nur noch zu sagen, wer auf der Suche nach einem schnellen racigen AllMountain Bike ist, dem die üblichen Verdächtigen zu öde erscheinen, und der auf Individualität und auf hohe Performance dennoch wert legt, der kommt am Solid Blade fast nicht mehr vorbei.


Specs:

Solid Blade XX1
www.solidbikes.de
Preis: 4.200 €
Gewicht: 12,56 kg

Gabel: Rock Shox Revelation RCT3
Dämpfer: Rock Shox Monarch RT3
Steuersatz: Reverse
Vorbau: Reverse XC
Lenker: Reverse RCC Carbon
Sattelstütze: Rock Shox Reverb
Sattel: Reverse Fort Will
Kurbel: Sram XX1
Innenlager: Sram XX1
Schalthebel: Sram XX1
Schaltwerk: Sram XX1
Kassette: Sram XX1 10-42t
Bremsen: Avid XO Trail 180/180
Laufrad v.: Reverse evo 9 / Felge: Alex XD-Lite
Laufrad h.: DT Swiss 360 / Felge: Alex XD-Lite
Reifen: Schwalbe Hans Dampf 26 x 2.35
Federweg v/h: 150/140
Größen: 16",18",20",22"

Geometrie:



Eure Meinung? Genau die wollen wir wissen!
Wäre dieses Bike etwas für euch?

Wie fandet ihr die erste Produktvorstellung hier im Forum?
Sollen wir weitermachen?


Wir sind auf eure Posts gespannt und hoffen auf rege Beteiligung.

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 20:46


2 derBude

Fett!
Hab das Solid schon in der WOMB begaffen können, aber ganz ehrlich, ich finde deinen Bericht wesentlich appetitanregender. Das Gewicht ist ´ne Wucht (mind the Wortspiel), und schwarze Bikes mit 150mm Federweg find ich sowieso total geil zwinker
Und die XX1... Mann, die würd ich schon mal gerne Probe fahren, alleine um die Abstufung der Kassette zu spüren....

Hast du ´ne Ahnung wieviel Back- und Upsweep der Lenker hat? Bei 750mm Breite muss da ja schon was gehen....

Cooler Bericht, vielen Dank dafür. lächel

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 20:57


3 ilovenyc

Booya, merci für das Lob Kollege lächel

Hier mal ein Link zum Reverse RCC Lenker:

http://www.solidbikes.de/de/RCC-750-Carbon


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 21:22


4 Tobi

Sehr geiles Bike und super Bericht!

Wie ist die Übersetzung von der XX1?
Nach oben hin gehen einem doch die Gänge aus, oder wird das durch die riesige 11-Fach Kassette kompensiert?

Gerne mehr Berichte von Bikes hier im Forum, speziell die neuen Solid Freeride / AM- Bikes würden mich interessieren lächel

Weiter so! zwinker

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 21:32


5 pancho (Ex-Mitglied)

Echt geiler Bericht. Macht echt Lust auf mehr Produktvorstellungen.
Speziell die XX1 ist schon sehr interessant und auch das Solid Blade ist eine Versuchung wert.

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 21:57


6 bieker

Oh mann ilovenyc, ich hasse dich wütend

Komm frühestens im April wieder zum biken und du quälst hier einen mit solchen Sahnestückchen lach



Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 21:58


7 derBude

Poah, 130 Öcken fürn Lenker find ich schon nicht wenig. Klar, ist aus Carbon, aber das isses mir glaub ich doch nicht wert lach



Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 22:00


8 EricDraven

Hm,

Traumbike? Ja bestimmt!
Könnte man sich sofort draufsetzen und ´ne feine Runde drehen.
Kaufen, für 4200 €?
Wohl erstmal nicht, muss mal Frau Draven fragen, was sie davon hält...*aua*
So, sie hat geantwortet. hmmm

Aber ein paar Fragen bleiben da doch noch offen...
Wie wird die Werbung hier ausgewählt, bzw. welche Kriterien müssen erfüllt werden, damit jemand sein Produkt hier vorstellen / bewerben darf?
Hilft das dem Forum?
Fließt Geld, das dem Forum zu Gute kommt?
Bitte nicht falsch verstehen, tolles Fahrrad, toll geschrieben, insgesamt ein toller Bericht.
ilovenyc weiß halt, etwas richtig in Szene zu setzen. lächel

Aber wird auch kritisch berichtet, wenn etwas nicht so toll ist?
Habe nämlich nicht die besten Erfahrungen mit REVERSE-Parts gemacht.
Die Eloxierung...ist ehrlich gesagt für die Tonne!
Hatte mal die "Stamp"-Griffe mit den rot eloxierten Klemmringen, nach 2 Monaten umgetauscht, da sie beinahe silber waren. Auch das 2te Paar (ebenfalls rot) hielt nur ein paar Wochen durch.
Gut, habe ich die weißen (lackiert) genommen.
Nach ein paar Fahrten, der Schriftzug von den Klemmringen ab. Immerhin, der weiße Lack hält schon eine ganze Weile.
Die Sattelklemme (QR, Long Life, so heißt das Ding wirklich!) verträgt scheinbar kein Sonnenlicht und ist nach einigen Monaten mächtig ausgebleicht und tendiert farblich in Richtung "sehr blass rot".
Die Schnellspanner für die Laufräder von HOPE hingegen sind seit beinahe einem Jahr farblich unverändert. Ebenso wie die Ahead-Kappe von SALSA. Auch Mel´s eher günstige Chopstix-Schnellspanner von SIXPACK behalten ihre Farbe.
Scheint also auch anders zu gehen, so ´ne Eloxierung. zwinker
Wollte ich nur mal anmerken.
Über den Rest der Ausstattung dieses Bikes vermag ich wenig zu sagen.
SRAM baut sicher tolle Antriebe, aber ich bin halt SHIMANO-Fan. Habe auch noch nie, auch nicht an früheren Bikes, etwas anderes gefahren.
Über AVID-Bremsen sage ich lieber mal nix, ausser dass meine ständig gemault hat, über was auch immer. wütend
Auch von Wegbegleitern auf Touren weiß ich ähnliches zu berichten... auch von deutlich höherwertigen Stoppern als der Elixir3.
Deswegen nun auch SHIMANO-Bremsen an meinem, und auch bestimmt bald an Mel´s Bike.
So, genug geätzt, gedisst und schlecht gemacht.
Ich lese viel und bilde mich weiter, und so weiß ich eben, dass auch an High-End Bikes nicht immer alles schön ist, nur weil ein klangvoller Name draufsteht.


Werbung auf dem Board, brauchen wir das wirklich???
Wer sucht das aus, was uns hier vorgestellt wird, und vor allem warum? Das ist doch DIE Frage!
Hm, mein Beitrag ist doch etwas kritischer geworden, als das zunächst beabsichtigt war.
Dann ist das eben so! lach
Ich möchte niemanden persönlich angreifen, das würde ich gerne nochmal herausstellen.

Und jetzt haut drauf, ich bin ja nur ein nicht mehr ganz so neuer "Newbie" der sowieso keine Ahnung hat...*smile*

Gruß

Tom



Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 22:52


9 ilovenyc

Erst ein Mal danke für all die bisherigen positiven Posts, sowie für die Kritik. lächel

Zitat von Tobi

Sehr geiles Bike und super Bericht!

Wie ist die Übersetzung von der XX1?
Nach oben hin gehen einem doch die Gänge aus, oder wird das durch die riesige 11-Fach Kassette kompensiert?

Gerne mehr Berichte von Bikes hier im Forum, speziell die neuen Solid Freeride / AM- Bikes würden mich interessieren lächel

Weiter so! zwinker

Hi Tobi,

also die Gänge gehen Dir nach oben natürlich nicht gleich aus.

Als einfaches Beispiel:

Eine gängige 3-fach Kurbel hat vorne 42-32-24t.
Die XX1 hat an der Kurbel 32 Zähne (optional auch andere Größen)
Die XX1 Kassette hinten, ist gespreizt von 10-42t.

Nach oben hin fängt die spezielle Sram Kassette alle Gänge auf, die bergauf mit dem kleinsten Kettenblatt einer 3-fach Kurbel auch gefahren werden.

Vorteil, der Sram Konstruktion: Leichter, durch Materialwegfall, wie der Shifter links, Umwerfer und der Entfall zweier Kettenblätter (+ praktisch kein Kettenverlust durch die spezielle Zahnung)

Nachteil: Bei der Standardkonfi mit 32t vorne, gehen dir eher die Gänge aus, wenn Du bergab, oder im Flachen unterwegs bist. Hier braucht man ordentlich Schmackes in den Beinen, um diesen Wegfall der Übersetzung zu kompensieren.

Das kann man selber ganz leicht ausprobieren. Kette vorne aufs mittlere Blatt, hinten aufs kleine Ritzel. Standard wären auch hier eine Übersetzung von 32 zu 11 Zähnen. Da merkt man schnell im Flachen, das die Endgeschwindigkeit begrenzt ist.


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  16.01.2013 23:43


10 ilovenyc

@EricDraven:

Hi Tom,

dann versuch ich mal alle Deine Fragen richtig zu beantworten.

Wie wird die Werbung hier ausgewählt, bzw. welche Kriterien müssen erfüllt werden, damit jemand sein Produkt hier vorstellen / bewerben darf?

Also generell ist es so: In erster Linie sind und bleiben wir ein Forum. Das durch eine Produktvorstellung eine Art von Werbung entsteht ist klar. Jedoch dann ist wahrscheinlich auch jeder Post mit einem Link, oder einer Vorstellung des eigenen Bikes auch Werbung. Denn auch hier gibt man Stolz zu, warum gerade das gekaufte Produkt gerade so geil ist.
Das ist vollkommen in Ordung so, denn dadurch entsteht Feedback anderer User, sowie Tipps zum Tunen durch noch bessere Produkte. Das ist ein ganz wichtiger Punkt den ich später nochmal aufgreifen werde.

Kriterien erfüllen? Wir suchen Hersteller die nicht 0815 sind. Nicht das popluläre Hersteller schlecht sind. Jedoch ist unsere Bike-Welt so bunt, und da ist es doch schön über Sachen zu lesen, die nicht unbedingt schon jeder kennt.

Hilft das dem Forum?

Ja. Denn daurch entstehen vielleicht neue Themen, Diskussionen und der Austausch von Meinungen.
Genau das macht ja ein Forum aus - darüber zu sprechen.

Fließt Geld, das dem Forum zu Gute kommt?

Nein - kein einziger Cent. Produktvorstellungen sind für die Hersteller kostenlos. Einzig eine Anmeldung durch unser Anmeldeformular genügt. Jedoch behalten wir uns vor auch abzulehnen.

Aber wird auch kritisch berichtet, wenn etwas nicht so toll ist?

Nein. Und das hat mehrere Gründe.
Das perfekte 100% Bike ist ein Einhorn, welches es nicht gibt. Zu verschieden, zu unterschiedlich ist jeder von uns, und damit auch die Bedürfnisse, die jeder an sein "Traumbike" stellt.

Wir fahren und probieren natürlich die Produkte. Aber was nicht unbedingt mir gefällt, kann für jemand anderen vielleicht genau das Gegenteil bedeuten.
Mit ein Grund, warum wir es Produktvorstellung nennen und nicht Test.
Jeder Hersteller steckt sein bestmögliches, sowie seine Philosophie in ein bestimmtes Produkt. Und damit komme ich zu obengenannten Punkt auf den ich zurückgreifen möchte.
Ihr seit es, die dem Produkt euer Fazit gebt!

Sei es kritisch, weil ihr es vielleicht für euch Fehler entdeckt, oder sei es positiv, da ihr für euch entdeckt habt, das gerade das Teil wie für euch gemacht ist.

Und was entsteht dadurch? Genau - der Austausch verschiedenster Meinungen. Und genau davon lebt unser Forum und macht es lebendig.

Tom, Du sagst zum Beispiel, die eloxierten Teile von Reverse sind nicht das gelbe vom Ei, weil diese Ausbleichen und sich zu schnell abgreifen.
Diese Erfahrung hab ich zum Beispiel nicht gemacht. Aber okay, interessant.
Avid Bremsen sind nicht Dein Ding? Meiner Erfahrung nach bin ich selten so eine geile Bremse gefahren wie die XO Trail, und werde diese gleich an mindestens zwei neuen Bikes hämmern.

Siehst Du, was für Dich nicht hinhaut, kann für andere "perfekt" sein.
Darum kein Fazit, keine Kritik, denn diese findet in unseren Posts hier im Forum statt. Und die Produktvorstellungen sind zum einen neuer Stoff, und zum anderen lässt sich darüber super diskutieren. So wie wir es gerade tun. lächel





Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 00:25


11 B.C.













Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 02:42


12 TimLPunkt

Wow sehr schöner Bericht! zwinker Das Bike gefällt mir richtig gut, nur leider habe ich das nötige Kleingeld nicht... traurig lach

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 09:15


13 Keks

@ilovenyc: Tolle, kreative und witzige Produktvorstellung. Das Bike gefällt mir rein optisch sogar noch besser als Budes Transalp. zwinker Nur wie so vieles: einfach nicht bezahlbar. traurig

Ich persönlich finde jede Produktvorstellung, sei sie von Usern oder anderen, und die sich anschließenden Diskussionen (wie hier bereits geschehen) immer sehr hilf- und lehrreich und profitiere davon. lächel

@B.C.: Vielleicht ist Christian ja Selbstwerber. Für die gelten doch nicht so strenge Sicherheitsbestimmungen. lach

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 09:20


14 derBude

Zitat von Keks

Das Bike gefällt mir rein optisch sogar noch besser als Budes Transalp. zwinker


Ach Quatsch, das geht doch gar nich! lach

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 09:23


15 Keks

Sorry Bude, Dein Bike ist ja echt schon mega-geil, aber hier das ist noch puristischer irgendwie, was mir sehr gut gefällt. bäh

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 09:33


16 Karsti

Sehr schöner Bericht.

Das macht Lust auf mehr.
Es gibt viele Bikes die man sich nicht immer leisten kann, aber träumen darf man ja wohl.

Aber die einzelnen Parts werden bei einigen drinn sein und darauf kommt es am meisten an.
Das alles an so einen schicken Rahmen geschraubt wird, dafür können wir ja nix.

Gruß Karsti

"Ich kenne viele dumme Menschen, aber irgendwer bricht immer den Highscore..." zwinker"

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 09:37


17 derBude

Na gut Keks, dir sei verziehen. Aber nur ausnahmsweise. zwinker

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 09:42


18 Kkangpae (Ex-Mitglied)

humorvoller Bericht. Ich denke, solche Vorstellungen können dem Forum nur gut tun.

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 10:18


19 Holy Rider

Ich halte solche Vorstellungen durchaus für problematisch.
Zum einem entspricht das nicht dem Sinn eines Forums, wie ich ihn verstehe, also dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch, samt Pros und Kontras.

Zum anderen könnte das Einstellen von solchen Sachen (wie auch die WOMB-Hinweise bei den Ankündigungen) auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
Eine "getarnte" Werbung, also ein werbender Beitrag ohne eindeutige Kennzeichnung in einem ansonsten nicht werbenden Umfeld eines Forums, kann durchaus abmahnfähig sein. Und genau so könnten solche Beiträge von den Konkurrenten der behandelten Produkte verstanden werden...


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 11:36


20 ilovenyc

Sorry Holy Rider, aber ich verstehe Deinen Post nicht.
Die WOMB uns abmahnen? Wieso? (Und dabei muss ich jetzt ein bisschen schmunzeln)
Das Pro und Contra gibt ja der User. Wenn Du aber Fragen dazu hast, bitte wende Dich an unseren Lionel.


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 12:46


21 bieker

Ne nicht die WOMB uns.
Ich hab das so verstanden, dass z.B jetzt Radon hier antanzen könnte und sagen könnte, dass das unfair sei hier nur spezielle Marken vorzustellen und diesen somit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.
Das ganze mit der WOMB indem eben nur diese Zeitschrifft angekündigt wird.

Ich sehe da allerdings kein Problem da es sich ja lediglich um eine Prduktvorstellung handelt.
Diese findet man in anderen Foren auch.
Es ist ja auch nichts anderes als eine Bikevorstellung eines User nur dass es sich in dem Fall nicht um ein 1000€ Modell von Bulls handelt bäh

BTW. Ich glaube mich zu erinnern, dass es sowas schonmal gab nur mit Bikeparts (erstellt von Lionel)

Ich würde mich freuen weitere Produktvorstellung zu sehen um so ein bisschen Vielfalt und Farbe ins Forum zu bringen neben den ganzen Kaufberatungen und Techniktalk zwinker

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 12:59


22 ilovenyc

Wer bringt's? Bieker bringt's!

Also die WOMB wird uns mit Sicherheit nicht angehen, Punkt.
Ob andere Zeitschriften das verlangen haben, hier ihre Vorstellung zu posten? Klar, wenn sie wollen. Die Entscheidung trifft der Kunde erst am Kiosk.

Was die Produktvorstellungen angeht, so schreiben wir die Firmen an und schicken ihnen unsere Unterlagen zu. Darin steht auch das eine Anmeldung seitens des Herstellers für uns nicht bindend ist, und wir uns das recht nehmen darüber keine Vorstellung zu machen. Allerdings hebt sich das größtenteils von selber auf, da wir ja uns die Firmen vorher aussuchen.


Zurück zum Thema:

Hab mir grad nen Batzen an Reverse Parts bestellt. Schon allein der EricDraven hat mich angefixt in Sachen Haltbarkeit der Eloxalschicht, sodass ich das unbedingt austesten muss. lächel


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 13:33


23 pancho (Ex-Mitglied)

Ich sehe die Problematik von Holy Rider auch nicht gegeben.
Wenn ein Hersteller sich darüber mokiert, dass das Produkt eines Mitwerbers hier vorgestellt wird, hat er ja die Möglichkeit, sein eigenes Produkt auch bei uns vorzustellen.

Gerade weil kein Testbericht, kein Fazit und kein Vergleich zwischen den Bikes und/oder Komponenten stattfindet, wo soll dann der Grund für eine Abmahnung gegeben sein?
Es wird ja kein Produkt niedergemacht und ein anderes hervorgehoben.

So wie das abläuft ist das meines Erachtens schon in Ordnung.

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 14:52


24 Holy Rider

Zitat von ilovenyc

Sorry Holy Rider, aber ich verstehe Deinen Post nicht.
Die WOMB uns abmahnen? Wieso? (Und dabei muss ich jetzt ein bisschen schmunzeln)
Das Pro und Contra gibt ja der User. Wenn Du aber Fragen dazu hast, bitte wende Dich an unseren Lionel.

Daß die WOMB hier nicht abmahnt ist schon klar, das könnte mglicherweise aber jeder Konkurrent von denen.

Zitat von pancho

Ich sehe die Problematik von Holy Rider auch nicht gegeben.
Wenn ein Hersteller sich darüber mokiert, dass das Produkt eines Mitwerbers hier vorgestellt wird, hat er ja die Möglichkeit, sein eigenes Produkt auch bei uns vorzustellen.

Gerade weil kein Testbericht, kein Fazit und kein Vergleich zwischen den Bikes und/oder Komponenten stattfindet, wo soll dann der Grund für eine Abmahnung gegeben sein?
Es wird ja kein Produkt niedergemacht und ein anderes hervorgehoben.

So wie das abläuft ist das meines Erachtens schon in Ordnung.


Der Punkt ist erstmal, daß es hierzulande mittlerweile eine gewisse Streitkultur gibt, wo eher der Anwalt kontaktiert wird, um eine Abmahnung zu schreiben, als derjenige, der sich wie auch immer so verhalten hat, daß es einen stört.

Die allgemeine rechtliche Problematik ist dabei folgende:
Im Zusammenhang mit verschiedensten Veröffentlichungen gilt das Gebot, daß Werbung und redaktioneller Inhalt nicht vermischt werden dürfen, ansonsten ist das schnell abmahnfähig.
Für gewöhnlich ist es in einem Forum dabei aber so, daß durch den Meinungs- und Erfahrungsaustausch der Mitglieder kein redaktioneller Inhalt vorliegt. Dies könnte allerdings dann anders gesehen werden, wenn ein Verantwortlicher eines Forums einen langen Bericht schreibt.
Wenn hier nun kritikfrei, also ausschließlich positiv über irgendein Produkt berichtet wird, kann dies den Eindruck von Werbung erwecken. Die Beweislast, daß dem nicht so ist, wird bei sowas dann auch schnell auf denjenigen verlagert, der für diesen Bericht verantwortlich ist, womit der erste Eindruck von Werbung dann ausreichend für eine Abmahnung sein kann.

Das ist halt ein Risiko, welches man bedenken sollte.


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 16:50


25 B.C.






Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 20:10


26 Holy Rider

Zitat von B.C.

Und schon mutiert eine kreative, witzige und unvoreingenommene Bikevorstellung ganz langsam aber sicher, zur Trollwiese!!

Kann man das nicht einfach so annehmen, wie es ist, als eine ganz normale Bikevorstellung, wie sie jeder User hier schon gemacht hat ??



Hm...


Zitat von ilovenyc

...
Wie fandet ihr die erste Produktvorstellung hier im Forum?
Sollen wir weitermachen?


Wir sind auf eure Posts gespannt und hoffen auf rege Beteiligung.



Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 21:33


27 EricDraven

Nun, lieber B.C.,

Zitat von B.C.


Kann man das nicht einfach so annehmen, wie es ist, als eine ganz normale Bikevorstellung, wie sie jeder User hier schon gemacht hat ??


Und genau das ist es eben nicht!
Es ist Werbung für ein spezielles Produkt.
Jeder der hier sein Bike vorstellt, wird vermutlich nicht von dem Hersteller dafür bezahlt, es hier anzupreisen.
Man prüft, vergleicht, und entscheidet sich irgendwann... und hofft, dass es dann passt.
Dann fährt man eine Weile damit, und stellt fest:
Das ist nicht so toll, hier könnte ich etwas modifizieren...usw.
Macht jemand mit etwas gute Erfahrungen wird es gesagt, ebenso aber wie die schlechten Dinge!
Solche Threads gibt es hier zuhauf.
Und alles das ist "ehrlicher" als ein Produkt angepriesen zu bekommen, bei dem es scheinbar nichts negatives gibt.
Ich möchte ilovenyc da nichts unterstellen, um Himmels Willen!
Bestimmt rockt dieses Bike, und ich hoffe ilovenyc kam in den Genuss es rocken zu dürfen...
Wer seine Kolumnen in der WOMB kennt, weiß, daß er ´ne ehrliche Haut zu sein scheint und vermutlich nichts für diesen Beitrag erhalten hat.
Darüber hinaus hatten wir bei der Charity-Aktion überaus netten e-mail - Kontakt. lächel
Ich halte ihn deswegen für absolut vertrauenswürdig.
Aber... warum ausgerechnet diesesmal dieses Bike?
Weil es sich vom "Einheitsbrei" abhebt?
Weil es (vermutlich für die meisten User hier) unerschwingliche 4200 Euronen kostet, und deswegen für die Masse sowieso ein Traumbike bleiben wird...?
Oder vielleicht doch, weil sich sich SOLID in irgendeiner Art und Weise , sagen wir mal "erkenntlich" gezeigt hat?
Niemandem persönlich, vielleicht dem Forum, vielleicht der WOMB....
Vielleicht gibt es im nächsten Gewinnspiel ja tolle REVERSE-Parts zu gewinnen.
Reine Mutmaßung und Spekulation... zwinker
Aber ich gewinne eh nix, das nur am Rande...*g*
Wenn sich jemand hier aus dem Forum dieses Bike leisten kann (oder will), und es auf Herz und Nieren prüft und rockt, bis die Kacke dampft, uns dann davon berichtet, dann ist das toll!

Und was wird uns beim nächsten Mal präsentiert?
Und unter welchen Aspekten wurde genau das ausgewählt?
Was, wenn Hersteller XY sich benachteiligt fühlt, weil er denkt, er habe ein besseres Produkt als Hersteller XYZ zur Bewerbung abgegeben, aber es nicht in diese Rubrik schafft, um kostenlose Werbung in unserer Community zu erhalten?

Klar, eine Hand wäscht die andere.
Aber in einem Forum, wo meiner Meinung nach Erfahrungsaustausch, Tourberichte, Hilfe und manchmal auch einfach nur Gelaber stattfinden, finde ich es zumindest fragwürdig.
Logisch, wenn ich mir die neue BIKE kaufe, ist die auch voller Werbung.
Und mir ist auch klar, das nicht immer das beste Bike den Testsieg holt... lebe ja nicht hinter dem Mond.
Dort gibt es aber zumindest kritische Berichterstattung, Vergleichsmöglichkeiten und Messwerte bei den Tests.
Das war in dieser Vorstellung, äh... Werbung, nicht der Fall, sorry!
Hat meiner Meinung nach in einem Forum nichts zu suchen.

Und wenn sich jemand kritisch zu etwas äußert, ihn deswegen gleich als Troll zu bezeichnen..., naja.
Das widerspricht grundsätzlich dem Forums-Gedanken der offen geführten Diskussion, wie ich finde. zwinker

Gruß

Tom

P.S. :

Zitat von ilovenyc


Hab mir grad nen Batzen an Reverse Parts bestellt. Schon allein der EricDraven hat mich angefixt in Sachen Haltbarkeit der Eloxalschicht, sodass ich das unbedingt austesten muss. lächel

Vielen Dank erst einmal an dieser Stelle, dass du dir die Zeit genommen hast, mir so ausführlich zu antworten.
Das bedeutet aber nicht, dass du mich überzeugt hast. lach

Na, hoffentlich hast du mit den Teilen mehr Glück als ich, denn einzig und allein der Spacer behält die Farbe unverändert... aber unter den Vobau kommt ja auch keine Sonne. zwinker
Lass es mich wissen...



Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 23:07


28 Kharne

Die XX1 ist ne tolle Entwicklung, aber entweder fehlen mir unten
raus die Gänge, ich bin so jemand dems im Wiegetritt die Kraft
aus den Beinen saugt, ich kurbel den Berg da lieber gemütlich sitzend
mit ner 1:1,5 Übersetzung rauf. Diese Übersetzung krieg ich bei
der XX1 nur mit nem 28er Blatt, wodurch mir in der Ebene dann oben
raus die Gänge ausgehen.

Toll für Endurorennen wo es nicht viel bergauf geht oder für
Leute die CC Rennen fahren und dementsprechend genug Schmackes
in den Beinen haben um im Wiegetritt den Berg raufzukommen.

Ausserdem schreckt mich der leicht utopische Preis der Kasette
ab, über 250€ ist ne Ansage, die Kette kostet auch ~60€ und die
Komponenten werden bestimmt nicht haltbarer dadurch, dass sie
noch dünner als 10-fach Teile ausfallen.
Da die Kasette aus einem Teil gefärst ist und man abgefahrene
Ritzel nicht ersetzen kann gerät die XX1 zum richtig teuren Vergnügen.

Werden die Reverse Parts hier in D gefertigt?
Hier gelten ganz andere Umweltvorschriften als in Asien oder
den US, die dürfen wesentlich aggressivere Mittelchen verwenden,
die für die hohe UV Beständigkeit verantwortlich sind.

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  17.01.2013 23:23


29 ilovenyc

Zuerst möchte ich nochmal auf den dicken Post kurz vom EricDraven eingehen.

Schön finde ich, dass ich Dir das Gefühl vermittle in der WOMB ein ehrlicher Typ zu sein.
Ich kann zu 100 Prozent sagen, wir bekommen hierfür kein Geld.
Das Solid Blade stand nach einem Test erschienen in der 2.Ausgabe/13 der WOMB in der Redaktion. Ich hab darauf hin den Peter angerufen und gefragt ob ich es für eine Produktvorstellung mitnehmen kann. Ich schickte ihm unsere Unterlagen und schon lag es im Auto Richtung Heimat.

Und klar hab ich das Ding gerockt, und das ist eigentlich auch zu lesen.
Aber warum keine Kritik, wie in einem Magazin?
Das hat einen ganz bestimmten Grund. Meine Kollegen sind einfach wesentlich sportlicher. Einer ballert ohne weiteres 1800 Watt in eine Kurbel!!!
Mir und fehlt hier einfach das langjährige Wissen und die Erfahrung verschiedener Produkte. Und deswegen maße ich mir auch keine Kritik an. Weil nur weil mir etwas nicht passt,muss das nicht heißen, dass das für alle gilt.

Ich sehe hier die Magazine als tolle Referrenz, was Tests angeht.
Denn mal ganz ehrlich, hebt alle mal die Hand die in ihrern Erfahrungen mit ihrem Bike IMMER die Wahrheit schreiben.
Manch Kritik verwandelt sich dann schnell in den eigenen Glauben das gehöre wohl so, und sein eigenes Bike schlecht machen, dass will auch keinner wirklich.

Aber über Spekulationen kannst Du alles in der nächsten Ausgabe der WOMB lesen. Da befasse ich mich mit diesem Thema in meiner Kolumne "Der Lückenfüller" (Mal Werbung in eigener Sache) lach

Ach ja und warum ein so unerschwingliches Bike?
Echt? Ich finde den Preis, gemessen an der Ausstattung absolut ok.
Und abgesehen davon. Träumen ist doch schön. Ich will nicht das tausendeste Mal etwas über Einstiegsbikes lesen.
Klar ist das auch interessant. Aber wer träumt beim Schlafen vom Fiat Panda?

Anyway...wir sehen das als ein Experiment und machen erst ein Mal weiter. Und da gibts auch das ein oder andere erschwingliche Teil als Vorstellung.

@Kharne: Also ich seh die XX1 gerade bergauf als echte Waffe. Der Preis ist hoch - das stimmt. Aber die XX1 ist auch im High Range Segment positioniert. Aber Sram wird die Pallette nach und nach nach unten ausbauen.

Ob Reverse Parts in Deutschland hergestellt werden, kann ich nicht beantworten.



Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  18.01.2013 00:51


30 Chris1505

super schönes bike!

nicht auf fox-elemente zurück zu greifen ist definitiv eine sehr gute entscheidung! ich verteufle meine bei jedem service!

ich weiß jetzt nicht was für eine einbaulänge der dämpfer hat, aber für einen preis von über 4000€ hätte ich schon gerne einen CC DBAir oder einen monarch plus.

was mir persönlich nicht so gefällt, sind die reverse-teile. die sind zwar super schön, aber das P/L-verhälnis von reverse finde ich nicht so toll. treibt vielleicht nur den preis nach oben. kenne ja die einkaufskonditionen nicht

die XX teile sind natürlich super gut! fahre ich als normales XX auch an einem bike.

aber die viel viel viel zu teure und nicht sehr haltbare XX-kassette (die ist schneller abgelutscht als man glauben möchte!!!!) halte ich für total unnötig. die treibt den preis einfach nur unnötig nach oben und sorgt wegen des verschleißes für feuchte augen hmmm

ich hätte mir für ein AM ohnehin eher ein 2x10 system gewünscht. ich fahre das 2x10 system an meinem rocky. das ist absolut perfekt.

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  18.01.2013 19:22


31 EricDraven

Vielen Dank nochmals für deine Zeit, lieber ilovenyc.
Kann mir vorstellen, sie ist rar.
Ich hab das ja auch nicht böse, sondern eher kritisch gemeint.
Bezogen auf "Werbung" in diesem Forum.
Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Und zum regen Meinungsaustausch hast DU ja aufgerufen. zwinker
Das Bike ist mit ganz großer Sicherheit ´ne Waffe!
Meinen persönlichen "Ärger" mit den REVERSE-Parts..., du wirst sie selber testen, und dir dein eigenes Urteil machen.
Und AVID baut im höheren Preis-Segment vermutlich auch keine schlechten Bremsen.
Nix für ungut!
Dann bin ich mal auf die "erschwinglichen" Parts gespannt, die da kommen mögen. lächel

Gruß

Tom

P.S. :
Ich meinte nicht, dass du nur in deiner Kolumne ehrlich rüberkommst, sondern eher grundsätzlich!

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  21.01.2013 18:44


32 ilovenyc

Dann bin ich mal auf die "erschwinglichen" Parts gespannt, die da kommen mögen

Hi Tom,

ich nehm Dir gar nix übel. lächel Find es schön, wenn ein Thread das Interesse weckt, und das man nicht immer der gleichen Meinung ist - normal.

Die nächsten 2 Bikes werden aber in die Kategorie erschwinglich fallen, und dennoch sehr sehr spannend werden.

Obwohl ich das Solid Blade XX1 regelrecht vermisse, denn ich komme selber auch eher selten in den Genuss eines High Range Bikes.

Aber ich hoffe Du bleibst unserer Idee treu und postest auch kräfitg beim nächtsten Mal. lächel

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  21.01.2013 21:43


33 Stützrad

Mal ehrlich...
Weder Bock noch Zeit all diese ultra langen Beiträge zu
lesen. zwinker

Aber eins steht fest:
Der Bericht gibt, wie man hier wohl unschwer erkennen kann,
ordentlich Diskussionsmaterial.
(Daumenhoch Smilie)

Außerdem ist er toll geschrieben und macht daher Spaß, ist
interessant und in manchen Aussagen, spätestens durch die
entstandene Diskussion, in einigen Teilen sogar lehrreich
(Daumenhoch Smilie).

Auch wenn ich mir nie so ein Bike kaufen würde, so Berichte
müssen her.
Ich sehe das mal eher als den Bericht eines angefixten
Bikers. Kenne sowas von meinen eigenen Berichten.
(Daumenhoch Smilie).
(Ein Urteil über den Werbeanteil eines solchen Berichtes
kann sich doch jeder Leser selber bilden.)

Was mir allerdings immernoch fehlt ist der Daumenhoch Smilie. lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  24.01.2013 14:40


34 ilovenyc

Ha Stütze - geiler Post! "angefixt" würde als Titel auch viel besser klingen als wie Produktvorstellung lach


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  24.01.2013 18:11


35 EricDraven

Zitat von Stützrad


Was mir allerdings immernoch fehlt ist der Daumenhoch Smilie. lach

Henni

Ich stimme euch zu und sage

Zufrieden? *g*

Hab´ sogar Post von REVERSE bekommen... unglaublich, oder?




Gruß

Tom

P.S. @ Henni :
Der Daumen ist für dich!


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  24.01.2013 22:01


36 ilovenyc

Hab´ sogar Post von REVERSE bekommen... unglaublich, oder?

Jetzt bin ich aber neugierig! lächel

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  25.01.2013 00:13


37 Chief_Justice

Wenn dieser Bericht versteckte Werbung wäre, dann dürfte kein Forum sowas machen. Schaut euch bsw. das ComputerBase-Forum an. Da werden Tag täglich solche Berichte veröffentlicht.

Wenn das unlauter wäre, dürfte es gar keine Foren dieser Art geben.

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  25.01.2013 03:37


38 EricDraven

Zitat von ilovenyc

Hab´ sogar Post von REVERSE bekommen... unglaublich, oder?

Jetzt bin ich aber neugierig! lächel

Hey ilovenyc,

Jens bat mir an, ihm die ausgebleichten Teile zuzusenden, er würde sie sich gerne mal näher anschauen, das sei ihm völlig neu, unglaublich... er hatte meine Beiträge gelesen.
Er wollte mir sogar sofort kostenlosen Ersatz zukommen lassen.
Die Firma SOLID-BIKES möchte zufriedene Kunden, und deswegen die Sachen genauer inspizieren.
Ich antwortete ihm, dass ich die roten, sehr ausgebleichten Klemmen nicht mehr habe, da ich sie damals beim "Freundlichen" 2 x anstandslos umgetauscht bekommen habe.
Und das ich die weißen (mittlerweile ohne REVERSE-Schriftzug) und die Sattelklemme noch in Gebrauch habe, und keinen gleichwertigen Ersatz dafür habe, und er diese Teile eben deswegen noch nicht haben kann.
Fotos habe ich ihm mitgeschickt.
Eine Antwort habe ich bisher nicht erhalten, ist aber auch erst 2 Tage her.
Aber die Reaktion an sich fand ich schon mal klasse.
Das die Jungs von SOLID-BIKES hier mitlesen, hat mich umso mehr verwundert...
Vermutlich tun sie das aber auch nur wegen der Bike-Vorstellung. zwinker
Die Leute von AVID scheinen jedenfalls nicht anwesend zu sein, die haben sich noch nie unerwartet bei mir gemeldet...
Bestimmt bekomme ich ein "Überraschungspaket" mit einem Aufblas-Fully und REVERSE-Aufklebern...
Oder ich werde als exklusiver Testfahrer für die neuen Bikes im Matchbox-Format unter Vertrag genommen.*harhar*
Just kidding!
Bin auch schon auf seine Antwort gespannt.
Die roten Bremsen-Adapter werde ich vielleicht doch mal irgendwann ausprobieren, wenn sie kein Vermögen kosten.
Die sehen einfach nur scharf aus.
Wofür geht man schliesslich arbeiten? hmmm

@ Jens (falls du das hier auch wieder "heimlich" mitliest, du Schlingel):
Ich erwarte keine kostenlose Zusendung von irgendwas.
Wollte ich nur mal klarstellen.
Man bekommt im Leben nicht einfach so was geschenkt, und das ist auch gar nicht nötig!
Vielleicht werde ich mir die roten Adapter irgendwann leisten. Wenn ich zufrieden damit bin, werde ich es sagen, wenn nicht aber auch.
An dieser "öffentlichen" Stelle nochmals herzlichen Dank für deine Reaktion auf meine Beiträge. War mir neu, und hat mich tatsächlich sehr erstaunt und gefreut.

Gruß

Tom


Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  25.01.2013 21:29


39 Stützrad

Zitat von EricDraven

"Überraschungspaket" mit einem Aufblas-[[Fully]]

staun Aufblasbares Fully? Wo gibt's das? staun

Wäre doch mal eine tolle Deko für das Stützrad-Treffen! lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  26.01.2013 12:41


40 TimLPunkt

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  26.01.2013 16:29


41 derBude

Solid Blade XX1 - Produktvorstellung des mtb-forum.eu  •  26.01.2013 16:30


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Solid Blade XX1 - Ein Mann von Welt biked natürlich in schwarz