mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

"Sommerfully" für 2 Monate

1 bieker

Bis zu meinen Sommersemesterferien sind es zwar noch 8 Wochen hin, aber das Thema möcht ich trotzdem schonmal ansprechen lächel

Und zwar reicht mir mein HT nicht mehr aus, weniger der Anspruch an die Strecke als der Wunsch mal was neues auszuprobieren, seit Beginn bin ich noch nie auf nem Fully gesessen staun lach

Zuhause gibt es die ein oder andere Strecke die noch besser gefahren will, genauso ist auch mal der Ausflug in den Bikepark geplant.
Dazu kommen noch 5 Tage Urlaub im Vorarlberg

Eben für diesen Zweck besteht der Wunsch nach "mehr"

Warum nur 2 Monate ? Ich studier im Ausland und ab Mitte September wird dann das Bike 10 Monate nur rumstehen (so wie das jetzige traurig )
Daher ergibt sich mir nicht der Sinn ein neues zu kaufen.

Meine Überlegungen :
1. neues Bike kaufen und nach 2 Monaten versuchen loszuwerden ( - ws hoher Wertverlust )
2. Im Urlaub/Bikepark was leihen, zuhause versuchen probefahrt zu machen ( preislich naja und nicht feine Art ohne Kaufabsicht)
3. gebrauchtes Bike kaufen z.B >>sowas<< und nach den 2 Monaten für 100€ oder weniger, weniger wieder verkaufen (favorierte Möglichkeit)

Was haltet ihr für Sinnvoll / Sinnhaftigkeit der ganzen Aktion lach

Klar ist, je älter das Bike desto weniger Wertverlust auf meiner Seite ( Preis sollte um die 1200€ liegen)
Gefahr allerdings dass das Teil zum "Ladenhüter" wird

you canyou cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

"Sommerfully" für 2 Monate  •  02.05.2014 12:15


2 Beysen

Ich würde es für die 100€ dann auch sofort nehmen. lach

Gebraucht ist nicht immer schlecht.
Hab damals auch ein top bike für "günstige" 1000€ gekauft.
Vergleichbares ist unter 2000€ oft nicht zu bekommen.

"Sommerfully" für 2 Monate  •  03.05.2014 14:28


3 bieker

Kurze Frage an die Leute die schon Erfahrung mit dem Verkauf von Bikes gemacht haben.

Wie schnell geht so ein "gebrauchtes" Enduro weg ?
Im Bikemarkt ist das doch eine ziemliche Große Fülle staun

you canyou cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

"Sommerfully" für 2 Monate  •  03.05.2014 18:57


4 Kharne

Ich würde für 2 Monate mir nicht den Stress antun was gebrauchtes
zu kaufen. 1. kannst du tierisch danebengreifen wenn du nicht genau
hinguckst und 2. geht der Stress erst richtig los wenn du es verkaufen
willst, dann kriegst du Anfragen von Kiddies die Ratenzahlung haben
wollen und Idioten, die nur nen Appel und en verfaultes Ei geben
wollen. Und wehe du kriegst den Bock dann nicht rechtzeitig verkauft...

Mein Tipp:
Für den Bikepark ne Leihmöre, für den Wochentrip kannst du dir
ja vllt. irgendwo ein Leihrad besorgen.

"Sommerfully" für 2 Monate  •  03.05.2014 19:29


5 bieker

So was hab ich mir schon gedacht...
einziges Problem ist halt der Verkauf hmmm

letzten Sommer hats anders auch geklappt.. Motivation bleibt noch mehr an der Fahrtechnik zu schrauben lach

you canyou cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

"Sommerfully" für 2 Monate  •  05.05.2014 18:28


6 Speedy Gonzales

Hi bieker,

Kharne hat' s ja schon beschrieben, dass Verkaufen ziemlich stressig werden kann. Leute, die den Preis drücken wollen und einem Angebote machen, die irgendwo zwischen Frechheit und Dummheit pendeln. Andere, die in Raten zahlen wollen. Letztendlich kann man ein Bike schon zu einem realen Wert verkaufen (bei mir war' s am Freitag mein Stereo), aber man braucht Zeit und Geduld. Wenn man schnell verkaufen will/muss und keine Lust hat, Angebote abzulehnen oder Fragen zu beantworten, sollte man es besser lassen. Geschäft macht man eh keines dabei. Dazu ist der Markt zu voll.

Ich würd mir eher auch mal ein Bike (in einem Park) ausleihen und testen, ob' s dir taugt. Kaufen und dich festlegen kannst du später immer noch.

lg speedy

"Sommerfully" für 2 Monate  •  05.05.2014 21:25


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff