mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)

Hi, hab mir nach Beratung hier im Forum n Bergamont Evolve 5.8 gekauft, nochmal n fettes Danke an alle für die tolle Beratung. Das Rad fährt sich auch total geil, aber die Bremse ist der letzte Dreck. Gerade eben ist sie mir gerissen!

1 wurzelkönig

Hi, hab mir nach Beratung hier im Forum n Bergamont Evolve 5.8 gekauft, nochmal n fettes Danke an alle für die tolle Beratung. Das Rad fährt sich auch total geil, aber die Bremse ist der letzte Dreck. Gerade eben ist sie mir gerissen! Ist das normal bei Shimano, das die Bremsen einfach ausseinanderreissen?




Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 20:21


2 -+-Chris-+-

Leck mich am A...llerwertesten, das gleiche hatte Frodo schonmal, glaub aber mit der Vorgängerbremse. Grund war bei ihm, dass der Adapter nicht plan war und der Sattel deswegen unter Spannung stand.

Edit Admin: Mehr Infos zum Thema Bergamont gibt's auf der Bergamont-Übersichtsseite: -->Bergamont

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 20:23


3 cebullka85

Wow staun
Das is echt heftig, hast ja zum Glück Garantie.
Normal is das definitiv nicht, wär ja irgendwie scheiße lach

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 20:24


4 -+-Chris-+-

Hier
nochmal der Thread, und das Bild vom 1. Beitrag:




Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 20:25


5 MadMeX (Ex-Mitglied)

FRODO ma ran hier, dieses Problem kennen wir. Da ist glaub ich der Adapter nicht ganz gerade oder sowas. Ja frag am besten mal Frodo,wie es dir Chris schon empfolen hat, denn der hatte das damals auch schon, an seinem Corratec.

Rock the Trail!

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 20:27


6 Frodo

Jo hier bin ich!
Das was er hat, ist glaube ich die selbe Bremse: Mein Tipp, erstmal den Adapter abschrauben, und auf ner geraden Oberfläche mit den Kontaktflächen (wo normalerweise die Bremse drann wäre) auflegen und schauen, ob die beide bindend aufliegen.
Wenn das nicht ist, ist der Adapter schuld.
Wenn alles gerade ist, dann kann ich dir trozdem sagen, dass die Bremse n Scheiß ist. Einfach mal auf ebay schauen, da laufen immer recht günstig XT-Bremsen fürs VR aus für ca. 50€. Ich habs so gemacht, mir so eine ersteigert, mir den Adapter vom Händler ersetzen lassen (der hat halt die anderen Teile dann eingeschickt) und die neue Bremse montiert und glücklich geworden. Dann irgendwann habe ich vom Händler wieder eine neue Bremsen (sogar das neue 486er Modell) bekommen. Diese wollte ich eigentlich dann auf ebay versteigern, hat sich aber anderweitig erledigt.

Ganz wichtig: den Adapter gründlichst überprüfen! Sonst reist die nächste Bremse wieder. Und falls dir dein Händler auf die Nase binden will, dass sowas nicht sein kann, und dass das n absoluter Einzelfall ist, verweist du ihn mal auf unser Forum...

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 21:09


7 scary.master

mich würde ja mal interesieren wie oft das noch passiert ist, hier im forum sind es schon 2... glaube da ehr an einen plaungsfehler an der zange selbst

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 21:15


8 Frodo

Naja, bei mir wars definitiv der Adapter. Aber bei mir hats immer nur einen teil der Bremse abgefetzt, dem hier und noch jemand anders im Internet, hats beide Teile abgerissen. Hm.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 21:19


9 MadMeX (Ex-Mitglied)

Zitat von scary.master

mich würde ja mal interesieren wie oft das noch passiert ist, hier im forum sind es schon 2... glaube da ehr an einen plaungsfehler an der zange selbst

Meiner hat auch gehalten, zum Glück. Mein Adapter läuft jetzt an meiner Stoker Trail weiter und der fehlt auch noch nichts!

Rock the Trail!

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 21:20


10 eggen

Also das hier schon die zweite auseinander fleigt ist ja wohl ein Armutszeugnis!
Ich hatte mal sonne Bremse und die Bremsleistung war ja schon... sagen wir bescheiden, aber wenn die jetzt auch noch zerbrechen frage ich mich was die Bremse eigentlich kann?
Bremsleistung doof und mit der geringen Belastung kommt sie schon nicht zurecht- prost mahlzeit!
Ich seh auch ganz ehrlich nicht wo da im Betrieb so derbe Kräfte aufkommen... könnte mir nur vorstelle, dass die Verschraubung auf dem Adapter schon große Verspannungen in der Bremse auslösen und diese sich im Betrieb zu sehr steigern... hat jemand ne Idee ob sowas sein kann?
Sind auf den Bruchflächen viele kleine Linien erkennbar und irgendwo dann ein Feld das anders aussieht und ganz rau ist, oder ist das alles eine raue Fläche?

Gruß, Andre

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 23:46


11 Nachtmahr

Zitat von eggen

hat jemand ne Idee ob sowas sein kann?
Sind auf den Bruchflächen viele kleine Linien erkennbar und irgendwo dann ein Feld das anders aussieht und ganz rau ist, oder ist das alles eine raue Fläche?

Willst du auf Zeit- oder Gewaltbruch raus?

Ich schätze das ist auf 'ne einmalige Belastung zurückzuführen, also Gewaltbruch. Das Material wird einfach nicht fest genug sein oder der Halter zu klein dimensioniert, anscheinend nichts für so ein Bike.

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 23:54


12 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von eggen


Sind auf den Bruchflächen viele kleine Linien erkennbar und irgendwo dann ein Feld das anders aussieht und ganz rau ist, oder ist das alles eine raue Fläche?
Würde mich auch interessieren. Auf dem Bild in Post 4, sieht es nähmlich so aus, als wären da zwei verschiedene Bruchstellen. Könnte sich um einen Spannungsriss oder Lunker handeln. Ich tippe jetzt mal auf billigen Spritzguss

@ Wurzelkönig: Kannst du die Bruchstelle nochmal scharf fotografieren?

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  08.07.2009 23:56


13 wurzelkönig

Beide Bruchstellen sehen so ähnlich aus wie bei Frodo. @ Frodo: kann nicht sagen ob der Adapter plan war, jetzt ist er es jedenfalls nicht mehr, da verbogen. Der Bremssattel geht problemlos in die entstandene Lücke rein, da ist dann noch Platz, wenn ich das jetzt einfach mit Heißkleber flicke, dann müsste das doch ne bessere Quali ergeben als von Shimano direkt ab Werk lach? So ein billiger asiatischer Schrott.

Was ist eigentlich mit der Gabel? Die müsste doch einen gewaltigen Schlag abgekriegt haben? Ist die jetzt vielleicht auch beschädigt?

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  09.07.2009 00:13


14 Frodo

wenn es den Sattel nicht zwischen die Gabel und das Laufrad gewickelt hat, dürfte der Gabel nichts passiert sein, selbst wenn, dann höchstenz dem Laufrad oder der Scheibe.
Also mach dir keine sorgen um die Gabel.

Wie gesagt, ich würde dir empfehlen, zumindest für vorne ne neue Bremse zu besorgen (wahrscheinlich brauchste auch noch n kack Centerlook Adapter, weil die Scheibe ist auch Müll - mit meiner XT Bremse konnte ich mit der alten Scheibe keine große verbesserung der Bremsleistung feststellen) und die alte, wenn sie ausgetausch wurde, irgendwo zu verhöckern.
Sie den Vorfall einfach als kleinen Anstoß zum Kauf einer neuen, die der innere Schweinehund doch eh schon immer mal haben wollte, an.
-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  09.07.2009 08:57


15 wurzelkönig

Ich war heute mit dem Rad im Laden. Aussage des Mechanikers war, das er sowas in 20 Jahren nicht gesehen hätte und das es ein Gewaltbruch sei und das ich ihm einen Bären aufbinden wolle, das es einfach so passiert sei. Er meinte da wären dicke Kratzer an der Bremszange. Habe dann gesagt das er mir die doch bitte zeigen solle. Er hat dann nur auf die Bruchstellen gezeigt, WTF??? Als er dann nochmal den Bären erwähnte den ich ihm aufbinden will, hab ich ihn gefragt ob er denn noch ganz frisch sei, daraufhin hat er angeboten das wir das gerne draußen regeln können.... Hab ich gesagt OK. Dann ist er zum Chef gerannt und hat gesagt das er nicht mehr mit mir reden möchte.... Der Chef hat mich dann angemotzt das ich gefälligst nicht wegen der Bremse rummotzen soll. Habe ihm dann gesgt das ich, wenn ich mir wegen einer Bremse an einem von ihm verkauften Rad, fast den Hals breche durchaus schlecht gelaunt bin! Extrem merkwürdiges Verhalten von dem Laden, hätte eher ne Reaktion erwartet wie , das darf nicht passieren, such dir mal ne neue Bremse aus und n neues Rad gleich dazu zwinker.
Jedenfalls wird die Bremse jetzt eingeschickt, damit Shimano den Fall beurteilt und ich sitze hier auf unbestimmte Zeit ohne Rad und bin total begeistert.

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  10.07.2009 23:26


16 HartAmBerg

wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, nutze sie und schalte einen Anwalt ein, das beschleunigt die Sache erheblich...allerdings musst du dir dan wahrscheinlich nen neuen Shop suchen.

MfG

H-a-B ! bitte nicht wötlich nehmen, bin Greenhornrider. MfG an alle MTBler/innen

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  10.07.2009 23:34


17 Karsti

Ich hatte es in Frodos Thread schon mal geschrieben. (Beitrag 61 Bitte lesen)

Da gab es schon bei ganz anderen Probleme.
Hab es auch noch mal hier her geholt.
Schau >>>hier<<<

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  10.07.2009 23:41


18 eggen

So eiene Frechheit!
1. Wie sollen bitte so diche Kratzer an der Bremszange entstehen das da eine entstehende Kerbwirkung die Bremse zerstört?
2. Selbst wenn da Kratzer waren hätte das Material nicht plötzlich versagen dürfen sondern hätte verformen und aufreißen müssen.
3. Das draußen regeln... so ein Ar...och! Ich wär mal ganz stark dafür den Händler hier namentlich bekannt zu machen- so ein Verhalten dem Kunden gegenüber und das für eine Sache wo Shimano für den Kopf hinhalten müsste... ohne Worte sowas wütend!

Zu dem Gewaltbruch:
Ich wollte halt wissen ob da ein kleiner Fehler war der dann über mehrere Belastungszyklen zum Versagen geführt hat- was man hätte erkennen können und was damit nicht soo gefährlich gewesen wäre- oder ob da ein dicker Fehler ( oder sogar gar kein Fehler, was ich nicht glaube/ hoffe) drinne war der das ganze Teil bei einer starken Belastung zerlegt hat, das wäre dann aber ein unentschuldbarer Fehler der keinsfalls passieren darf, auch bei einer günstigen Bremse nicht!


Gruß, Andre

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  10.07.2009 23:50


19 -+-Chris-+-

Ich würde mir gleich eine dem Bike würdige Bremse kaufen, am besten was von Magura, das ist DEUTSCHE Markenware, nicht
So ein billiger asiatischer Schrott
Und den Händler würd ich auch wechseln. Fals nicht, mach ihn mal auf das Forum und deinen und Frodos Thread aufmerksam (Stand in Frodos Thread nicht von irgendeinem anderen, dass das auch mit seiner Bremse passiert ist??).

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  11.07.2009 10:44


20 Karsti

Der Chris schäft wirklich noch auf einem Auge.

Schau mal hoch in Beitrag 17.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  11.07.2009 10:51


21 -+-Chris-+-

Achso, war jetzt zu faul um vorhin auf den Link zu klicken.


Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  11.07.2009 10:56


22 Frodo

Genau, druck da mal bissle was aus, und auch aus meinem Thread, damit der Typ sieht, wie n halbwegs vernünftiger Händler das regelt (ersatzbremssattel, der dann auch wieder bricht gg*)

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  11.07.2009 11:30


23 katie

hallo wurzelkönig

gibt es was neues von deinem bergamont evolve 5.8? fahre das selbe, seit januar un haben bis jetzt noch keine probleme damit, bin zufrieden.

lg

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  09.09.2009 18:16


24 MadMeX (Ex-Mitglied)

Ich hab die selbe Bremse, nur (noch) am Hinterrad, und die hält, die die am Vorderrad war, ist auch nich gebrochen. Allerdings kommt das Problem von den Adaptern, die nicht ganz plan sind.

!Alle schieben Optik!

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  09.09.2009 18:30


25 XDani

Bei mir soeben genau das gleiche bild...
bzw. bei mir ist die bremse Oben sowie unten weggerissen.
hängt somit lose am rad zwinker
hätte auch derbe ins auge gehen können!?
Hab ansonsten nicht viel mit fahrrädern zu tun.
Weiß jemand was sich als neue Vorderbremse empfielt?
bisher hatte ich eine mineralöl Bremse. (auch shimano)
So der brüller war sie nicht zwinker aber man is damit ausgekommen.
LG Dani

Sondermüll von Shimano (Bergamont Evolve 5.8)  •  14.09.2011 22:36


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Hi, hab mir nach Beratung hier im Forum n Bergamont Evolve 5.8 gekauft, nochmal n fettes Danke an alle für die tolle Beratung. Das Rad fährt sich auch total geil, aber die Bremse ist der letzte Dreck. Gerade eben ist sie mir gerissen! (bergamont)