mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

SRAM XX1

hallo, wer hat erfahrungen mit der sram xx1 gemacht? wollte mir ein renn-mtb zulegen mit xx1 gruppe, hab allerdings bedenken, ob ich das teil mit 32 zähnen vorne und 42 hinten auch noch richtige berge hochkriege

1 mullerthalcycling

hallo, wer hat erfahrungen mit der sram xx1 gemacht?
wollte mir ein renn-mtb zulegen mit xx1 gruppe, hab allerdings bedenken, ob ich das teil mit 32 zähnen vorne und 42 hinten auch noch richtige berge hochkriege??
kann mir vielleicht einer tips geben?
besten dank

SRAM XX1  •  06.02.2014 13:03


2 B.C.

Race MTB mit XX1!? staun

Mit der XX1 Gruppe kommste nicht nur sehr wohl, sondern auch sehr gut die Berge rauf (perfekt für All Mountain), nur zum Tempo machen, brauchste definitiv 'ne andere Übersetzung!!

Ran an de Buletten!!

SRAM XX1  •  06.02.2014 13:24


3 mullerthalcycling

Guckst du hier: http://www.specialized.com/de/de/bikes/mountain/stumpjumper/stumpjumper-expert-carbon-29-wc
denk schon dass das eher zu rennen gedacht ist als all-mountain...aber auf flachen passagen dürfte man schon an limit stossen mir 32-10

SRAM XX1  •  06.02.2014 13:30


4 B.C.

Auch wenn Spaghettieis sagt, das ist was für Rennen, halte ick das dennoch für absoluten Humbug..., alleine schon die Entfaltung der Gänge, kommt im Zusammenspiel mit der Kassette, auf keine grossartige Geschwindigkeit, ausser du kurbelst dich zu Tode...!
Da lässt dich jedes Kinderrad (im übertriebenen Sinne) locker stehen!! zwinker



Ran an de Buletten!!

SRAM XX1  •  06.02.2014 13:44


5 bieker

So.. der Ritzelrechner dürfte dir da weiterhelfen

Guckst du


Man muss bedenken, dass 29er auch eine andere Entfaltung haben.

Zudem.. was für Rennen willst du fahren oder ob überhaupt.
Bei XC-Rennen kannst du die Gänge eh nicht komplett ausfahren und für lange Marathons brauchst du schmackes in den Beinen je nach übersetzung

Wenn du viel und oft in verschiedenem Gelände unterwegs bist empfiehlt sich ein 2tes KB mit 34/36 Zähnen das dann je nach Anforderung getauscht werden kann zwinker

you canyou cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

SRAM XX1  •  06.02.2014 13:46


6 Peda

Allein die xx1 ist komplett übertrieben!!!
Da reicht ne Slx oder xt Schaltung wenn du xx1 fährst solltest du ein Profi sein der das nicht selber bezahlen sollte... Weil wenn da mal was kaputt geht wird's richtig teuer!

SRAM XX1  •  09.04.2014 17:41


7 raphrav

Hey,

langsam, langsam.

1.) Der Thread ist eigentlich schon zwei Monate eingeschlafen.
2.) SLX oder XT gibt's aber nicht in 1fach.
3.) Ob jetzt XX1 oder "nur" XO1, ist eine andere Frage und tut dem Thema hier keinen Abbruch.

Ich selbst bin erst gestern zum ersten Mal auf einem 1fach-Rad gesessen (Ein Propain Tyee, also Enduro) und muss zugeben, dass das Teil was hat. Ob es wirklich allen Zwecken genügt, ist die andere Frage, aber tatsächlich fehlte mir erstmal auf der Parkplatzrunde nichts.


Was solls, ich schreib' trotzdem was, auch weil's mich selbst interessiert:
Rechnen wir erstmal die Spreizung aus, der Faktor, der am meisten über die Alltagstauglichkeit und Vielseitigkeit eines Bikes aussagt:
1x11fach - 10-42, ist schnell erledigt, 42/10*100 = 420%.
Als Vergleich das praktikable Maximum, eine 3x10-Gruppe mit 36er-Kassette: (36/11)*(42/24)*100 = 572%
Noch einen Vergleich: Ich fahre momentan noch so einen 3fach-Antrieb und verzichte meist auf das größte und quasi immer auf das kleinste Ritzel: (32/13)*(42/24)*100 = 430%.

Aha. Ist im Prinzip genau das, was ich meinte - eigentlich fehlt nichts.
Klar, was nicht mehr geht: Einerseits 1000HöMes schrubben und andererseits RRlern das fürchten lehren, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache.

ABER: Was ich schon Ärger mit krummen Umwerfern, abgewetzten Steighilfen, ins Tretlager eingeklemmten Ketten (seit HT2 glücklicherweise Geschichte) und gerissenen Schaltzügen hatte, kommt mir JEDE Vereinfachung gerade des vorderen Antriebsteils mehr als Recht!

Jetzt ist noch die Frage, wie man das vordere Kettenblatt letztendlich auslegt. Für XC-Race größer, für Enduro kleiner, noch an die LR-Größe angepasst und gut ist. Zahlen lass' ich mal bewusst weg, aber ich würde schlicht von den Verhältnissen an meinem bisherigen Antrieb ausgehen.
Und wer wirklich viel mit dem Rad vorhat, kann immer noch schnell das Blatt vorne tauschen. Es sind vier Torxschrauben und so wie ich das abschätzen kann, lässt sich das Blatt auch über die Kurbel fädeln, also muss die Kurbel dazu auch nicht runter.


Joar. Theoretisch eine Alternative, durchaus!

Praktisch: Mhm, der Preis...
Aber gut, neue Technologien wurden ja immer schon von oben her durchgereicht, mal schauen, was das Frühjahr da so bringt - die 2fach hat's ja auch schon bis zur SLX resp. X7 runter geschafft... zwinker

Grüße,
Raph

SRAM XX1  •  09.04.2014 18:17


8 Diddo

2-fach kann man auch im Eigenbau machen... Ich schaffe es mit 36/22 vorn und 11-34 hinten übrigens auf 506% zwinker

Ich find die XX1 und X01 - aber auch die "Ghetto"-Varianten um auf 1x10 umzurüsten mit riesigen Ritzeln - sehr interessant. Gerade weil man Chainsuck-frei durch die Gegend fahren wird, KeFü dran, alles gut. Gibts ja auch für die Weightweenies unter uns.

Zum Thema "schnell treten": Das ist eine Kunst und will gelernt sein. Die BMX Pros treten unfassbare Kadenzen im Bereich von >170rpm... Je größer die Bandbreite ist die man treten kann, desto weniger Schaltvorgänge. Auch das kann sich positiv bemerkbar machen lächel

BTW, die X01 ist schon merkbar günstiger als die XX1... Schauen wir mal, wann die X71 und X91 da sind.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

SRAM XX1  •  09.04.2014 18:27


9 Peda

Klar ist die Gut aber es ist eine Frage des Preises wenn man die wirklich braucht und das Geld dafür ausgeben will keine Frage kauf sie dir! Die ist echt top aber man sollte es sich zweimal überlegen weil es ist nicht gerade billig...

SRAM XX1  •  09.04.2014 21:32


10 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Zitat von Peda

Allein die xx1 ist komplett übertrieben!!!
Da reicht ne Slx oder xt Schaltung wenn du xx1 fährst solltest du ein Profi sein der das nicht selber bezahlen sollte... Weil wenn da mal was kaputt geht wird's richtig teuer!
Es geht doch gar nicht um den Preis und die Kosten.sondern um die Übersetzung. wütend Er fragt speziell wegen XX1 von Sram staun

Mountainbiken und Snowboarden ist einfach nur geil

SRAM XX1  •  10.04.2014 15:46


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

hallo, wer hat erfahrungen mit der sram xx1 gemacht? wollte mir ein renn-mtb zulegen mit xx1 gruppe, hab allerdings bedenken, ob ich das teil mit 32 zähnen vorne und 42 hinten auch noch richtige berge hochkriege (SRAM, XX1)