mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

?Steuerrohrdurchmesser?

1 Marekb.

Hallo zusammen,
ich bin grade dabei eine passende Gabel für meinen Rahmen zu finden und habe da eine in Aussicht. Allerdings blicke ich bei dem Steuerrohrdurchmesser bzw. dem Schaftdurchmesser nicht durch.

Für den Rahmen ist als Steuerrohrdurchmesser ,,Tapered 1 1/8" - 1 1/2" semi-integrated`` angegeben und für den Gabelschaft ,,Tapered 1,5" auf 1 1/8" (konisch)´´.

Kann mir vielleicht jemand erklären was das mit Tampered, konisch und semi-integrated auf sich hat?

Rahmen: http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-ams-120-hpa-29-rahmen-black-n-blue-233801

Gabel:http://www.bike-discount.de/de/kaufen/rock-shox-reba-rl-29-solo-air-120-tapered-ml15-mit-remote-option-416861/wg_id-8722

Danke schon mal im voraus für eure Hilfe!

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 01:16


2 Kharne

Semi-integriert heißt gornicht, was das bedeutet weiß niemand so
genau (jedenfalls benutzt es jeder anders).

Ein Tapered Schaft hat oben 1 1/8" Durchmesser und wächst dann
konisch auf 1,5" unten.

Ob du nen passenden Steuersatz für den Rahmen bekommst musst du
selbst rausfinden, einfach den Innendurchmesser vom Steuerrohr
ausmessen, wenn es mindestens 44mm sind kannst du ne tapered Gabel
fahren.

Wenn du schon nen Steuersatz eingepresst hast muss der nen Innendurchmesser
von 50mm haben (im Lager natürlich).

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 09:56


3 OldenBiker

Semi-integriert bedeutet, das die Lagerschalen im Steurrohr sind und damit auch die Lager.

Integrierte Steuersätze haben kene Lagerschalen, da werden die Lager direkt in's Steuerrohr gepresst.

Beim Standart Steuersatz lieger die Lager mit den Lagerschalen außerhaln des Steuerrohrs.

Notfalls hier nochmals nachzu lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Steuersatz_(Fahrrad)

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 12:09


4 Speedy Gonzales

Hab verschiedene Cube Rahmen selber aufgebaut. Cube verbaut im Original seit langem immer FSA Steuersätze.

Die passenden für dich sind:

Die günstigere Version.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/fsa-orbit-z-t-1-1-8-reduzierhuelse-eco-496001/wg_id-478

Die höherwertige. Die oben auch ein gedichtetes Industrielager hat.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/fsa-orbit-z-t-1-1-8-reduzierhuelse-cube-edition-63877/wg_id-478

Bei beiden Steuersätzen ist jeweils eine Reduzierhülse dabei für den Fall, dass man eine 1 1/8 Gabel verbauen möchte. Diese wird bei einer Tapered Gabel einfach weg gelassen.


Ansonsten kannst du dir die Steuersätze auch selber zusammenstellen (Bsp. Ritchey oder Hope, wenn' s teurer werden soll).

Oben.

Unten.

Wichtig ist, darauf zu achten, dass du ein Oberteil mit ZS44-Standard und ein Unterteil mit IS52-Standard nimmst.


lg speedy

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 12:23


5 Kharne

Zitat von OldenBiker

Semi-integriert bedeutet, das die Lagerschalen im Steurrohr sind und damit auch die Lager.

Integrierte Steuersätze haben kene Lagerschalen, da werden die Lager direkt in's Steuerrohr gepresst.

Beim Standart Steuersatz lieger die Lager mit den Lagerschalen außerhaln des Steuerrohrs.

Mit anderen Worten semi integriert sind eingepresste ahead Steuersätze
und "normal" ist das was noch so an Wald und Wiesen Rädern dran
ist?

Kenne das so, dass semi-integriert für alles was ne Aheadkappe
hat hergenommen wird.

PS:
Den 30€ Steuersatz würde ich mir nicht antun, die 20€ Mehrinvestition
lohnen sich zwinker

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 12:32


6 Speedy Gonzales

Zitat von Kharne

Kenne das so, dass semi-integriert für alles was ne Aheadkappe
hat hergenommen wird.

PS:
Den 30€ Steuersatz würde ich mir nicht antun, die 20€ Mehrinvestition
lohnen sich zwinker


Ahead-Kappe haben alle zwinker. Beim ZS werden die Lagerschalen in das Steuerrohr eingepresst. Beim Ahead sind die Lagerschalen Außen und die Ansätze der Lagerschalen werden eingepresst.

Edit: Zur Veranschaulichung hab ich' s mit Pfeilen markiert. Der weiße Pfeil auf dem sog. Ahead-Steuersatz markiert den Teil, der in das Steuerrohr eingepresst wird. Der rote Pfeil markiert den Teil der Lagerschalen, der außerhalb des Steuerrohrs bleibt und die Lager aufnimmt.
Der weiße Pfeil auf dem semiintegrierten Steuersatz markiert die Lagerschalen, die komplett in' s Steuerrohr eingepresst werden.
Ganz rechts (vollintegriert) sieht man, dass nur die Lager (silbern) vorhanden sind, keine Lagerschalen. Die sind bereits im Rahmen integriert.



Fahre an meinem Arbeitsbike (Cube LTD) seit kanpp 8.000km einen 30,- EUR Steuersatz bei Regen, Schnee, Salz. Läuft immer noch sauber lächel. Ist halt ein bisserl pflegeintensiver. Ab und zu mal aufmachen, sauber machen, Fett rein, gut ist.

Muss nicht immer teuer sein.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 12:42


7 Kharne

Zitat von Speedy Gonzales

Beim ZS werden die Lagerschalen in das Steuerrohr eingepresst.

Richtig. Es werden aber auch EC Steuersätze als semi-integriert
bezeichnet. Deswegen ist die Bezeichnung auch Käse, wirklich Durchblick
hat man mMn nur wenn man sich ans die SHIS Bezeichnungen hält.

Edit:
Habe mir gerade mal die Steuersätze angeguckt. Cube verbaut jetzt
auch vollintegrierte Steuersätze? Ein Grund mehr die Marke zu meiden...

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 12:58


8 Speedy Gonzales

Zitat von Kharne

...Richtig. Es werden aber auch EC Steuersätze als semi-integriert
bezeichnet. Deswegen ist die Bezeichnung auch Käse, wirklich Durchblick
hat man mMn nur wenn man sich ans die SHIS Bezeichnungen hält.

Edit:
Habe mir gerade mal die Steuersätze angeguckt. Cube verbaut jetzt
auch vollintegrierte Steuersätze? Ein Grund mehr die Marke zu meiden...

staun External Cup (EC) sagt eigentlich schon alles. Wer den als semiintegriert bezeichnet, kann ja nicht allzu viel Ahnung von der Materie haben hmmm. Ich hab' s jedenfalls noch nie so gehört.

Für mich definitiv kein Grund, aber das weißt du ja eh lach zwinker. Welcher Hersteller verbaut denn (aktuell) noch keine IS-Standards bei den Steuersätzen?

Edit:Und was siehst du als Nachteil der IS? Dass das Steuerrohr reißt?

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 13:09


9 Kharne

Die Frage ist eher wer verbaut so ne Scheisse?
Radon, Cube, Canyon, das wars.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 13:14


10 Speedy Gonzales

Zitat von Kharne

Die Frage ist eher wer verbaut so ne Scheisse?
Radon, Cube, Canyon, das wars.

Und warum "Scheisse"? Begründe es doch mal. Dann versteht man es wenigstens.


?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 13:15


11 Kharne

Wenn du nen normalen Steuersatz durchnudelst presst du nen neuen
ein und fährst weiter. Bei nem integrierten Steuersatz darfst du
nen neuen Rahmen kaufen, denn Ersatz gibbet bei o.g. Firmen für
sowas eher nicht.

Nen Steuersatz zerstört man schonmal schnell, da muss nur die Vorspannung
auf der Aheadschraube etwas zu niedrig sein, oder sie lockert sich
in ner wurzeligen Abfahrt...

Mal davon abgesehen, dass man üblicherweise echt gucken muss passende
Lager zu bekommen. Dartmoor Hornet Fahrer können davon ein Liedchen
singen zwinker

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 13:22


12 Marekb.

Also verstehe ich das richtig, in dem Steuerrohr sind schon Lagerschalen eingepresst und ich müsste jetzt ein passenden semi-integrated Steuersatz finden, dann würde die Gabel passen?

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 13:23


13 Speedy Gonzales

Oben muss eine Lagerschale eingepresst werde = semiintegriert.

Unten brauchst du nur das Lager reinstecken, die Lagerschale ist bereits im Steuerrohr integriert = vollintegriert.

Dies siehst du auch, wenn du die von mir weiter oben verlinkten FSA-Steuersätze anschaust. Da ist jeweils nur eine Lagerschale (die schwarze Schale) dabei für oben.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 13:28


14 Kharne

Nein.

Unten ist die Lagerschale eingeschweißt, du brauchst noch passendes
Lager und Konus. Oben brauchst du ne semi-integrierte Lagerschale
mit Lager und Konus.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 13:29


15 Marekb.

Ich habe da noch eine weitere Frage...

Für den Rahmen wird ein pressfit Lager benötigt, allerdings gibt es 3x8 Kurbelgarnituren nur mit vierkant Aufnahme.

Vierkant Innenlager und pressfit Innenlager sind doch aber zwei verschiedene paar Schuhe? hmmm

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 18:56


16 Kharne

Wäre halt mal Zeit auf modernes Zeug umzusteigen hmmm staun lach

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 19:03


17 Marekb.

....was bedeutet ich muss auf 9fach oder höher umsteigen?

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 19:14


18 Diddo

Nein, 9-fach ist auch tot.

Aktuell ist 11-fach, in den unteren Shimano-Gruppen noch 10-fach.

Edit: Mein erstes Bike mit 3x8 hatte ne STX-RC Gruppe und Rechnungsdatum mit ner 1 als erste Stelle der Jahreszahl zwinker

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 19:15


19 Kharne

Was hattest du vor? En 500€ Fully aufbauen?

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 19:18


20 Marekb.

so in der Art... Der Plan war mein Hardtail in ein Fully um zu bauen.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 19:21


21 Diddo

Es wäre durchaus hilfreich zu wissen was genau die Ausgangslage ist. Ist es ein billiges Rad und hat deswegen eine 3x8 Gruppe oder ist es einfach nur unglaublich alt? Wie gesagt, vor rund 17 Jahren habe ich schon 3x8 gefahren staun

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 19:27


22 Marekb.

Es ist ein günstiges Rad gewesen vom letzten Jahr. Wollte halt möglichst viele Teile übernehmen, was aber scheinbar immer schwieriger wird...

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 19:41


23 Diddo

Zitat von Marekb.

Es ist ein günstiges Rad gewesen vom letzten Jahr. Wollte halt möglichst viele Teile übernehmen, was aber scheinbar immer schwieriger wird...

Mir ist der Unterschied zwischen günstig und billig durchaus bewusst...

Bedingt durch die Geometrie und andere Durchmesser für z.B. die Sattelstütze, dazu noch neue Züge usw. wirst du eh etliche Teile kaufen müssen. IBC Bikemarkt ist meist ne günstige Möglichkeit wenn es auch gebraucht sein darf.

Aber: Lohnt sich das überhaupt? Was ist die Ausgangslage?

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 20:14


24 Marekb.

Naja ob es lohnt wird davon abhängen wie viele Komplikationen noch auftreten... Wenn ich jetzt noch eine passende Kurbelgarnitur finde würde es sich für mich lohnen. Wenn nicht, dann nicht.

Was genau meinst du mit Ausgangslage?

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 20:34


25 Speedy Gonzales

Zitat von Marekb.

Es ist ein günstiges Rad gewesen vom letzten Jahr. Wollte halt möglichst viele Teile übernehmen, was aber scheinbar immer schwieriger wird...

Stell' halt mal ne Partliste vom alten Rad hier rein. Dann kann gesagt werden, was du verwenden kannst. Allerdings befürchte ich auch, dass da nicht soo viel übrig bleibt hmmm. 500 für das Projekt wird sicher nichts.


?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 20:38


26 Marekb.

Ich habe zurzeit das Merida Big.Seven 20-D. Partliste ist schwierig, weil es eben ein günstiges Komplettbike ist und kaum Daten angegeben werden.

Link: https://www.boc24.de/shop/fahrraeder/mountainbike/mtb-650-hardtail/merida-bigseven-20-d?itemId=551309

Es soll auch kein 500€ Projekt werden, eher ein unter 1000€ Projekt.

Neue Teile werden bis jetzt sein: Rahmen, Gabel, Dämpfer und Laufräder.

Problem ist jetzt noch eine passende 3x8 Kurbelgarnitur für pressfit Lager zu finden.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 21:05


27 Kharne

Ne Deore Kurbel kostet 50€, en Pressfit Tretlager knapp 20.

Mal davon abgesehen würde ich das Projekt sein lassen, Fully um
des Fully willens funktioniert nicht. Dann lieber Geld sparen und
nen gescheiten Rahmen und passende Parts besorgen.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 21:29


28 Marekb.

Es kommt doch beim zusammenspiel von Garnitur und Lager auf die Gehäusebreite an oder sehe ich das falsch?

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 21:37


29 Kharne

Richtig. Ein 68/73mm BSA Tretlager hat die gleiche Breite wie ein
Pressfit Tretlager. Von daher passt das.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 21:44


30 Marekb.

Wie ergibt sich das, dass sie gleich breit sind bei unterschiedlichen angaben?

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 21:46


31 Kharne

Weil das Tretlagergehäuse gemessen wird. Beim BSA Tretlager kommen
die aussen liegenden Lagerschalen dazu, beim Brechfit Tretlager
werden die mit eingepresst.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:05


32 Marekb.

Dann müssten es beim BSA Lager doch mehr sein als beim pressfit...

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:09


33 Kharne

Nein. BSA 68/73mm + Spacer + 15?mm Lagerschalen. Brechfit 90? aussen.
Das passt zwinker

Wäre ja zu schön, wenn man für Brechfit Tretlager noch eigene Kurbeln
bräuchte...

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:21


34 Marekb.

Okay... Das ist ja eine Wissenschaft für sich...

Ist der Bolzen/die Achse eigl. immer bei der Kurbelgarnitur dabei, oder wo bekommt man den/die her?

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:36


35 Kharne

Üblicherseite auf der einen Seite fest verpresst.

Hat sich viel getan seit 4 Kant/Oktalink/sonstigem Müll zwinker

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:40


36 Marekb.

Was ist denn gegen 4 Kant/Oktalink einzuwenden, hab damit keine Erfahrung.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:42


37 Diddo

http://www.merida-bikes.com/de_de/bikes/hardtails/xc-race-marathon/2015/big-seven-20-d-2796.html

Acera, Altus, Scheibenbremsen von denen ich noch nie gehört habe... Das ist keine Basis auf der ein sinnvoller Aufbau erfolgen kann.

Davon ausgehend, dass du ein Sportgerät suchst setzen wir einfach mal Deore als Minimum an: 190 für den Antrieb, rund 100 für die Bremsen. Aber massive Steigerung zu den oben genannten Komponenten.

Dass der Rahmen keinen Dämpfer hat, ist dir bewusst? Da kommen noch gute 200 Euro für nen Dämpfer dazu, der idealerweise auch zum Rahmen passen sollte.

4-Kant funktioniert aber ist seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr Stand der Technik. Das sind aktuell hohlgeschmiedete Kurbelarme die auf einer Hohlwelle stecken. Diese Kurbel dreht sich in Lagerschalen die entweder eingepresst oder eingeschraubt sind. Bei Shimano Hollowtech II genannt lächel


"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:51


38 Kharne

Promax wird verbaut wenn selbst die billigste Hayes noch zu teuer ist zwinker

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:53


39 Diddo

Ok, also wenn selbst Tektro zu Premium ist, seit es TRP gibt? lach

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 22:54


40 Marekb.

Ja das ist mir bewusst deswegen ja auch ein ,,unter 1000€ Projekt´´. Sportgerät ist schon richtig, für meine Anforderungen reicht es aber, denn um mal etwas flotter durch den Wald zu fahren oder bei der einen oder anderen Treppe mal nicht absteigen zu müssen reicht es allemal.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 23:09


41 B.C.

...denn um mal etwas flotter durch den Wald zu fahren oder bei der einen oder anderen Treppe mal nicht absteigen zu müssen reicht es allemal.

Dafür benötigt es nicht wirklich ein Fully... 'nen HT tut's ebenso und wäre preiswerter. zwinker



Currywurst with Soul !!

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 23:22


42 Marekb.

Darüber lässt sich streiten. Man könnte natürlich auch sagen kauf dir ein Paar Laufschuhe und lauf durch den Wald. lächel bäh

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 23:30


43 B.C.

Naja, lieber ein besser ausgestattetes HT, als ein Fully minderer Qualität/Austattung... zwinker

Aber nun gut, es ist ja deine Sache und dein "werdendes" Bike! lächel

Currywurst with Soul !!

?Steuerrohrdurchmesser?  •  14.02.2016 23:33


44 Marekb.

Habe noch eine abschließende Frage.
Kennt jemand eine 8 fach Kurbel mit Hollowtech II, also passend für pressfit Innenlager? Habe da bis jetzt nur 9 fach Kurbeln gefunden...

?Steuerrohrdurchmesser?  •  19.02.2016 21:27


45 OldenBiker

Es gibt keine 8, 919 0der 11fach Kurbeln. An der Kurbel sind entweder 1,2 oder 3 Kettenblätter montiert.

Je nachdem, wieviel Kettenblätter Du haben willst, brauchst Du auch die entsprechende Kurbel.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  19.02.2016 23:27


46 Marekb.

Kurbeln sind allerdings für 8,9,10 fach ect. ausgelegt...

?Steuerrohrdurchmesser?  •  19.02.2016 23:30


47 OldenBiker

Ich fahre derzeit 3x9. mit derselben Kurbel kann ich aber ohne Probleme auch 3x8, 3x7 und 3x10 fahren. Wenn jedesmal eine spezielle Kurbel gebraucht würde, dürfte das nicht möglich sein.
Nur weil die Hersteller sagen, das geht nicht, muss das nicht stimmen. Als Hersteller würde ich das auch behaupten, schließlich will ich ja verkaufen.
Ich will nicht ausschließen, das die Abstände der Kurbeln für 10 und 11fach Syteme minimal schmaler sind.
Angeblich funktiniert ein 9fach SRAM-Schaltwerk nicht einer 10fach Kassette und man braucht eine 10fach Kette. Ich hab's probiert und es geht doch.
Keiner traut sich mehr zu, einfach mal zu probieren. Wenn's dann doch nicht klappt, kann man immer noch das entsprechende Teil kaufen.

?Steuerrohrdurchmesser?  •  20.02.2016 08:12


48 raphrav

Heya,



oha, Kuddelmuddel hier, hier geht's mit den Themen ja drunter und drüber... lach
Ich als Mod sehe das Thema mittlerweile eher in "MTB allgemein", bräuchte dafür aber einen neuen Thementitel - Vorschläge? Danke! lächel



Zur Sache und als User:

Zu den ganzen Tretlagergeschichten möchte ich das hier ausbuddeln:
http://www.mtb-forum.eu/ueberblick-ueber-innenlager-und-kurbelaufnahmen-t-21159-1.html
Könnte vielleicht ganz hilfreich sein, weil ich da auch damals die Vor- und Nachteile der Systeme genannt habe.

Zur Kompatibilität von Schaltungsteilen ein paar Anmerkungen:
Da hat sich zwischen den Schaltungen immer jeweils einiges getan, ja. So ist ein 9fach-Kettenblatt z.B. schmaler als ein 7/8fach. Und eine 10fach-Kurbel hat aufm mittleren Blatt einen GfK-Schutzkragen, den eine 9fach-Kurbel nicht hat und der ein Einklemmen der Kette bei Schaltfehlern verhindern soll.
Des weiteren ist beispielsweise eine 3x10fach-Kurbel anders gestuft (24/32/42) als eine ältere 3xXfach-Kurbel (22/32/44 oder nochmal anders), weil da mal auf die immer größer werdende Spreizung der Kassetten reagiert wurde.
Nichtsdestotrotz muss ich OldenBiker teilweise recht geben: Trotz dieser Unterschiede und anderslautender Kommentare funktionieren viele Kombinationen trotzdem, zumindest mit etwas Basteltalent. Das "unpassendste", was ich bisher zum Laufen gebracht hatte, war ein Rennrad-Retrofit, wo ich die Herausforderung eines 7fach-Kompaktantriebes angenommen habe. Wie das? FSA bietet (oder bot?) eine Kompaktkurbel für 4kant an, die aber für 10fach ausgelegt wurde. Der erste Anlauf (einfach einbauen) funktionierte mit Schleifen, kleine Spacer um die Kettenblattschrauben zwischen den Blättern brachten Besserung und die Kiste lief wie geschmiert! lächel



Grüße,
Raph

?Steuerrohrdurchmesser?  •  20.02.2016 09:59


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff