mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Steuersatz - spezielle Frage

1 fetter albert

Hallo zusammen.

Guckt mal bitte hier: Rotwild Steuersatz

Unten rechts der Ring, ist das ein Gabelkonus?

Oder an welche Stelle kommt der beim zusammensetzen?

Oder ist ganz links das der Gabelkonus?

Danke!

Gute Fahrt!

Steuersatz - spezielle Frage  •  11.01.2013 23:00


2 pancho (Ex-Mitglied)

Ganz links, das ist der Gabelkonus. Der wird auf den Gabelschaft aufgeschlagen. Dann kommt die erste Lagerschale. In der Mitte dann die Abschlusskappe, gefolgt von der zweiten Lagerschale.
Der Ring auf der rechten Seite ist ein Zentrierring.
Wenn Du den Gabelschaft, nachdem die Lagerschalen eingepresst und der Konus aufgeschlagen ist, durch das Steuerrohr steckst, wird dieser Ring zum zentrieren über den Gabelschaft gesteckt. Darnach dann die Abschlusskappe.

Steuersatz - spezielle Frage  •  11.01.2013 23:32


3 fetter albert

OK, cool, ja so habe ich es mir gedacht. Danke!

Ich meine, mein jetziger Steuerstaz hat sowas nicht.

Jedenfalls erinnere ich mich nicht.

Zweite Frage. Es handelt sich bei meinem Steuersatz um einen Tapered-Steuersatz (unten 1,5")

Ich habe den passenden Adapterring für meine 1 1/8 Gabel.

Ersetzt dieser den Gabelkonus?

Danke!

Gute Fahrt!

Steuersatz - spezielle Frage  •  11.01.2013 23:53


4 fetter albert

Ich habe nochmal geguckt. Ich erinnerte mich nur nicht. Das Ding ist bei meinem jetzigen Steuerstaz doch dabei. Trotzdem bleibt die Frage nach dem Gabelkonus...

...oder ich frage anders: welche Aufgabe übernimmt eigentlich der Gabelkonus?

Lasst mich raten, ich glaube, ich weiß es:

Damit jeder seinen eigenen Steuersatz bauen kann ohne sich mit den Gabelherstellern auf einen Standard einigen zu müssen. Richtig? lächel

Demnach würde mein Adaptering wohl auch den Gabelkonus ersetzen.

Gute Fahrt!

Steuersatz - spezielle Frage  •  12.01.2013 01:19


5 pancho (Ex-Mitglied)

Also ich kann jetzt auf dem Bild des Steuersatzes aus Deinem Link keinen Adapterring erkennen. Redest Du jetzt wieder von einem anderen?
Jedenfalls muss der aus Deinem Link wie folgt montiert werden:

1) Gabelkonus auf Gabelschaft aufschlagen
2) Lagerschalen einpressen (müsste schwarz unten, rot oben sein, Herstellerangaben beachten!)
3) Gabel in Steuerrohr/Steuersatz stecken
4) Zentrier-/Kompressionsring auf Gabelschaft stecken
5) Abschlußkappe drauf

dann etwaige Spacer und Vorbau drauf und dann ggf. den Gabelschaft kürzen.

WICHTIG: Die Aheadkralle erst einschlagen wenn klar ist, ob und wieviel der Gabelschaft gekürzt werden muss.


Steuersatz - spezielle Frage  •  12.01.2013 08:47


6 folienmaster

Zitat von pancho



WICHTIG: Die Aheadkralle erst einschlagen wenn klar ist, ob und wieviel der Gabelschaft gekürzt werden muss.



Sollte noch etwas Rohr übrig sein kannst auch ne 2. Kralle

einschlagen, aber sollte kein Rohr übrig sein wirds eng. zwinker


gruss ws ws home

Steuersatz - spezielle Frage  •  12.01.2013 12:08


7 fetter albert

Danke, ja ich rede von meinem Steuersatz. (Nicht der auf dem Bild)

Habe einen Rotwild R1 HT Rahmen gekauft inklusive Steursatz und fragte mich gerade, ob der Steuersatz überhaupt vollständig ist. Denn es ist kein Gabelkonus dabei. Dafür aber der Adapterring.

Auf meiner Gabel ist der Gabelkonus von meinem alten Steuersatz. Der kommt ja runter.

Kralle hatte ich schon vorher eingeschlagen. War mir nur unsicher wegen des Kompressionsrings.

Und jetzt denke ich, dass mein Adapterring doch eigentlich den Gabelkonus ersetzen müsste. Der ist nämlich genauso geformt, wie ein Gabelkonus. Welche Funktion sollte sonst noch ein Gabelkonus übernehmen, außer der, auf den Steuersatz zu passen?

Kann man mir folgen? lach

Gute Fahrt!

Steuersatz - spezielle Frage  •  12.01.2013 23:08


8 pancho (Ex-Mitglied)

Ich denke es ist besser, Du stellst mal ein Bild Deines Steuersatzes ein und stellst Deine Frage nochmal.


Ich poste ja auch kein Bild von Brad Pitt und frage, wie Du meine Frisur findest..

Steuersatz - spezielle Frage  •  12.01.2013 23:23


9 fetter albert

Die Sache mit dem Steuersatz und dem Kompressionsring ist ja geklärt. Ich habe genau den gleichen, nur als Tapered-Version. Aber das spielt bei meiner Frage keine Rolle. Der Steuersatz ist außerdem schon eingepresst, kann den im Einzelnen gar nicht fotografieren.

Obwohl der Spruch schon ziemlich witzig war, muss ich Dir lassen, mit Brad Pitt und so. lach

Was die zweite Frage mit dem Adapterring angeht, gebe ich Dir Recht. Deshalb hier die Fotos:


Adapterring, so wie er unterhalb des Steuersatzes verbaut wird


Adapterring, um 180° gedreht

Der Adapterring kommt original von Rotwild und passt deshalb auch auf den Steuerstaz. Er reduziert den Tapered-Steuersatz unten von 1,5 auf 1 1/8.

Nochmal die zweite Frage:

Brauche ich da jetzt trotzdem noch den Gabelkonus?

Gute Fahrt!

Steuersatz - spezielle Frage  •  13.01.2013 00:05


10 OldenBiker

Ich würde mal dazu sagen, das dies kein Adapter-, sondern ein Reduzierring ist. Wenn die Gabel Deine Gabel durchgehend 1 1/8" hat, kommt dieses Reduzierstück auf den Gabelkonus.

Grüße von OldenBiker

Steuersatz - spezielle Frage  •  13.01.2013 07:28


11 fetter albert

Adapterring, Reduzierring, Baseplate... wie auch immer. zwinker

Welchen Zweck das Ding erfüllt (Reduzierung auf 1 1/8), ist mir ja klar.

Seht mal beispielsweise hier, ich finde es wird nicht ganz klar:

Adapter Gabelkonus

"Mit dem Adapter Gabelkonus von tune kannst Du Deinen tapered Steuersatz (1.5" unten) auf einen 1 1/8" Gabelkonus umrüsten."

Das heißt doch, dass das Ding selbst auch gleichzeitig der Gabelkonus ist, oder?

Und in meinem Fall wäre das dann auch so!? hmmm

Andererseits steht darunter: "Adapter tune für Gabelkonus"




Gute Fahrt!

Steuersatz - spezielle Frage  •  13.01.2013 12:55


12 pancho (Ex-Mitglied)

Ja, richtig herum aufgeschlagen ersetzt das Teil den Gabelkonus zwinker



Steuersatz - spezielle Frage  •  13.01.2013 13:23


13 fetter albert

OK. lach

Ich hoffe, Du sagst das jetzt nicht einfach, damit ich nicht weiter nerve.... lach

Dann ist alles in Ordnung. Und ich muss nicht befürchten, dass da etwas fehlt. An der Gabelbefestigung möchte ich einfach sicher sein.

Danke Dir!

Gute Fahrt!

Steuersatz - spezielle Frage  •  13.01.2013 13:31


14 pancho (Ex-Mitglied)

Wenn mich das nerven würde, hätte ich nicht geantwortet.

Allerdings würde ich gerne mal sehen, wie es einen wegen einem falsch montierten Steuersatz auf die Gosche legt lächel

P.S.: Meine angaben sind ohne Gewehr und Gewähr!!!



Steuersatz - spezielle Frage  •  13.01.2013 13:41


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff