mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?

1 Spires

Da ich meine Fahrzeugflotte reduzieren will (muss umziehen), plane ich mein AM (remedy 8) und mein HT (Trek 6500) zu verkaufen und dafür ein leichtes Trailbike zu kaufen.

Dabei denke ich an ein älteres Stumpjumper FSR expert carbon 26" mit 140mm, mit ca 12.2kg und einigem Potential gegen unten kann ich da bestimmt ein leichtes Bike draus machen. Ich meine schon häufiger gelesen zu haben, das sich das Stumpi auch sehr gut für Touren/Langstrecken/Marathon eigenet und trotzdem auf dem Trail einiges wegstecken kann
Wer hat Erfahrung mit dem Bike? Was Taugt der Hinterbau? Der Brain Dämpfer?
Ausgestattet würde es dann mit bereits vorhandenen Teilen: XT kpl, RS Revelation RCT3 140mm, XT/DT Swiss E500 LRS.
Für Anregungen oder Erfahrungen bedanke ich mich schon mal lächel

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  02.11.2013 10:06


2 scratch_a

Ich weiß jetzt nicht, was genau du hören willst.

Aber ich selber habe u.a. ein Stumpi FSR EVO mit 29" und meine Frau ein Stumpi FSR Elite 26" mit Brain (beide 2013er-Modelle) und wir sind bisher beide sehr zufrieden.
Wir fahren auch regelmäßig mit in der Gruppe mit, von denen einige ein Stumpi haben und da sind anscheinend auch alle zufrieden damit.
Ob man einen Brain braucht, ist Ansichtssache. Ich kann darauf sehr gut verzichten. Meine Frau ist der Meinung, dass er für sie sehr wichtig ist.
Die Geo der Stumpis ist schon klasse, so dass es wirklich sehr vielseitig einsetzbar ist. Wir fahren damit normale Touren (aber selten mehr als 50km) und auch auf Trails kann man gut damit fahren.
In Saalbach kamen wir damit auch sehr gut zurecht, aber für größere Sprünge (in Bikeparks) sind sie dann logischerweise eher nichts.

Letztendlich kommt es auf die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse drauf an.
Ob der Unterschied zu einem Remedy so stark ist, dass sich ein Umstieg lohnt, weiß ich nicht.

Was willst du damit denn alles fahren bzw. was stört dich am Remedy, so dass du ein anderes AM-Fully kaufen möchtest?

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  02.11.2013 16:44


3 Spires

Zitat von scratch_a


Letztendlich kommt es auf die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse drauf an.
Ob der Unterschied zu einem Remedy so stark ist, dass sich ein Umstieg lohnt, weiß ich nicht.

Was willst du damit denn alles fahren bzw. was stört dich am Remedy, so dass du ein anderes AM-[[Fully]] kaufen möchtest?

Das Remedy ist halt eher ein AM mit Enduro Genen, fährt sich gut auf Trails und Downhill aber ist auch eher schwer und weniger Touren und Langstrecken Tauglich. Da ich auch noch ein Enduro besitze macht das für mich nicht mehr so Sinn.
Im Moment wechsle ich immer zwischen dem AM für Gelände/Wald und dem HT für längere Strecken. Das kann ich in Zukunft nicht mehr (da eben kein Platz mehr dank Umzug)
Deshalb will ich ein leichteres Bike aufbauen, welches aber immernoch genug Reserven hat und damit ein breiteres Spektrum fahren. Das Stumpi wäre von daher Perfekt geeignet zwinker

Wie Wippfrei fährt es sich den rauf?

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 10:37


4 scratch_a

Also die Stumpis mit richtig eingestellten Brain wippen eigentlich kaum bis gar nicht.
Mein EVO ohne Brain wippt zwar etwas, aber nicht so, dass es mich stört. Notfalls kann ich beim Dämpfer die andere Plattform einstellen, dann wippt da auch nix mehr. Mache ich aber sehr selten.

Deine Überlegungen kann ich durchaus nachvollziehen und ich könnte mir schon vorstellen, dass du damit das Rad bekommst, was du suchst.
Es ist vielseitig für Touren und Trails, geht gut bergauf und gut bergab, mit entsprechenden Rahmen und Teilen wird es relativ leicht.

Allerdings würde ich so ein Rad vorher testen wollen (bei Speci kommt man eigentlich gut an Testbikes ran, hab ich die Erfahrung gemacht) und ich persönlich würde wohl in Zukunft eher aufs Enduro gehen, als aufs normale Stumpi FSR...mein EVO ist ja zwischendrin. Aber da sind wir wieder bei den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen lach.

Wenn du willst, kannst dich auch durch diesen Thread durchlesen http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?p=11075187#post11075187 bzw. auch dort deine Fragen stellen, da sind einige Stumpifahrer unterwegs.
Darfst mich aber auch hier weiter Fragen.

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 12:59


5 Spires

Ok danke für Infos lächel beim IBC Thread hab ich die ersten 20 Seiten durch und viel Positives gelesen. Vorallem hab ich rausgelesen das ich mit 182 eher ein L als ein M brauche. Bei Specialized ist L soviel ich weiss 19", das würde sich nicht schlecht mit den 18.5" beim Remedy decken.

Was mich noch interessieren würde: kann man den Dämpfer ersetzen, zb durch einen von RS oder DTswiss? Oder hat das Speci irgenteine Konstruktion die das verhindert? (sowie Trek)

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 18:02


6 bieker

Warum würdest du den ändern wollen ?

Ich denke Specialized hat da genug Erfahrung reingesteckt um den für den Hinterbau passenden Dämpfer einzubauen zwinker

BTW: Richtig schniekes Bike.. steht ganz oben auf meiner Favoritenliste für Fullys

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 18:14


7 Kharne

Ich würde mir eher nen 2. Satz Reifen fürs Remedy zulegen als beide
Bikes zu ersetzen. Günstiger und du weißt, dass dirs Remedy taugt zwinker

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 18:18


8 Spires

@bieker: will ich nicht, aber ich möchte die Option haben es tun zu können lach

@Kharne: Hab ich mir auch schon überlegt, ev. gleich ein 2ter LRS. Aber das ändert nicht viel an der Tatsache, dass das Remedy halt eher schwer ist zwinker wenn ich zufällig ein Carbon Remedy finden würde, würds auch das tun zwinker
Ausserdem nervt mich der Dämpfer immernoch bäh

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 19:14


9 Kharne

Was nervt dich am Dämpfer? Zu linear? Gibts da keine Volumenspacer für?

Du wirst bei nem 12 Kilo Trailbike Abstriche machen müssen, grade bei der Haltbarkeit.

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 19:43


10 Spires

Zitat von Kharne

Was nervt dich am Dämpfer? Zu linear? Gibts da keine Volumenspacer für?

Du wirst bei nem 12 Kilo Trailbike Abstriche machen müssen, grade bei der Haltbarkeit.

Es wippt mir zu stark ohne Plattform und hat zu wenig einstellmöglichkeiten für mein Geschmack zwinker ist ja aber nicht der Hauptgrund für den Bike Wechsel.

Klar muss ich da Abstriche machen, aber ich hab da keine Angst, denn mit dem was ich mit dem Stumpi fahren werde, werde ich es wohl nicht mal ausreizen. Für alles Grobe fahr ich das Fanes.

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 19:59


11 Kharne

Dann schreib doch dazu, dass du noch ne Fanes hast bäh

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 20:12


12 scratch_a

Wenn ein Brain mit verbaut ist, dann ist es wohl etwas schwieriger, einen anderen Dämpfer zu montieren.
Und auch so haben sie anscheinend öfters mal andere Einbaulängen als üblich, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
Im IBC wurde jedenfalls schon viel darüber geschrieben.

Wie gesagt, ich würde erst einmal die ein oder andere Probefahrt machen und mich dann entscheiden. Kann gut sein, dass der Rahmen des Stumpis leichter und die Geo ausgewogener ist, was dann mit einem anderen LRS am Trek nicht zu ersetzen wäre. Oder dir taugts nicht oder dir ist es einfach nicht Wert.
Aber das sind meines Erachtens subjektive Empfindungen und muss jeder selbst wissen und rausfinden!

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  03.11.2013 21:18


13 Spires

Zitat von Kharne

Dann schreib doch dazu, dass du noch ne Fanes hast bäh

Ich meine irgentwo geschrieben zu haben, dass ich noch ein Enduro habe lach aber hast recht, wäre ein wichtiger Punkt lach

@scratch_a: wird wohl so sein. Klar ich werde mal das eine oder andere testen gehen. lächel

Stumpjumper FSR Expert was taugt der Hinterbau?  •  04.11.2013 12:49


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff