mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?

1 Alpa

Hallo Forum,

Sturm Ela vermist einem nach wie vor das Biken (in Essen und um Essen herum)...

Wo kann und darf man im Umkreis von 50 km um Essen herum derzeit noch im Wald fahren ?

Gemäß Internetrecherche ist da noch vieles für Wochen gesperrt, aber der Strum war ja nicht überall.

Jedes Revier, wir gerne genommen. Am besten im Bereich meines Ticket 2000 (also im VRR-Raum), aber für das nächste Wochenende bin ich auch für andere Regionen offen.

Gruß
Alpa

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  22.06.2014 21:13


2 Dumens100

um Bottrop Grafenwald kannst Du biken der Teil wurde verschont.

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  23.06.2014 13:08


3 derBude

Sieh mal an, der Alpa ist ein Essener! Gruß von nebenan!

Ich find´s momentan auch echt zum Kotzen hier. Nirgendwo kann man mehr fahren. Ich wäre als auch für Tips dankbar, wo denn das Betreten des Waldes legal (!) ist.
Ich war letztens beim Henni in Dorsten. Das war auch sehr schön, ich hab mich gefreut, aber jedes mal ne Stunde mitm Auto durch die Gegend ballern kann keine Dauerlösung sein....

Kurz mal was generelles zur Lage:
Ein Kunde von mir arbeitet in der Verwaltung des Essener Forstamtes, er meinte daß frühestens im Oktober angefangen werden kann, in den Wäldern aufzuräumen. Warum das so ist? Ganz einfach: Straßen, öffentliche Plätze (Spielplätze etc), Wege, Wirtschaftswege etcpp haben Vorrang vor "Freizeitgebieten", und da nicht genug Personal zur Verfügung steht, müssen Prioritäten gesetzt werden.
Ein Ende der Aufräumarbeiten in den Wäldern ist schwer abzuschätzen, aber besagter Kunde redet von nächstem Frühling... hmmm

Übrigens, wer es noch nicht wusste:
Wer beim Betreten eines gesperrten Waldes erwischt wird, muss mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen, und das ziehen die Ordnungshüter auch rigoros durch. Da gibt´s keinen Ermessensspielraum und kein "Ist doch gar nix passiert"....
Nicht nur das, sondern ist es auch so, daß jeglicher Versicherungsschutz entfällt, wenn man in einem gesperrten Wald einen Unfall hat.
Will sagen: Biken im gesperrten Wald -> Reifen platzt -> Arm bricht -> Versicherung lacht.

Jaja, ich steck den moralischen mal wieder in die Tasche. Wollte nur mal gesagt haben, was mir der Kunde jeden zweiten Tag einbläut.... zwinker

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  23.06.2014 19:14


4 Diddo

Mein Mitleid habt ihr... Wir hatten hier damals Kyrill, das war auch alles andere als prima traurig

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  23.06.2014 22:49


5 bigben

Hier in Dortmund, sieht es nicht anders aus.

Es sind auch jetzt noch, viele öffentlichen Parks und Spielplätze, gesperrt von einen Wald wo mann auch Biken kann, sind wir hier auch noch Monate entfernt.

Im gegenteil es liegen auch jetzt noch, vereinzelnd Äste, und Kleinzeug auf den Gehwegen herum. teils sind auch die normalen Radwege noch nicht zu gebrauchen.





Schreibfehler sind NICHT beabsichtigt ABER Ausdruck meiner Kreativität!

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  23.06.2014 23:48


6 musashi

Ich hab gehört Wuppertal und Solingen sind fahrbar und legal

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  24.06.2014 23:35


7 Alpa

@der Bude
Grüße zurück, wohin eigentlich genau ?

Wenn's beim Henni ging, heißt das, dass es "in der Haard" keine Schäden gibt, und man da völlig frei fahren kann ?

Ansonsten wünsche ich mir weniger Mitleid und mehr Vorschläge zwinker.

Danke auch für Bottrop und Solingen/Wuppertal.

Gruß
Alpa

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  25.06.2014 21:31


8 musashi

Wo in essen wohnst du alpa?

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  25.06.2014 22:24


9 derBude

Holsterhausen ftw! zwinker
Man kann sich ja mal via PN kurzschließen, vielleicht geht kurzfristig was irgendwo....

Richtig, in der Haard war nix. Höchstens mal ein umgeknickter Ast, aber das hätte auch Wildschweinschaden sein können... Ist ne supergeile Gegend, kann ich nur empfehlen.

Ich hab über Facebook gehört, daß der Rundweg um den Baldeneysee wieder frei sein soll, aber o.g. Kunde hat die Hoffnung direkt wieder zunichte gemacht. Es ging da nur um Zufahrtswege.
Mal sehen ob ich bis dahin meine Bremse wieder an´s Bremsen bekomme, aber evtl wollte ich Sonntag mal hin und mir das Spektakel anschauen. Auch wenn´s nur der blöde Radweg ist. Besser als nix. hmmm

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  26.06.2014 06:53


10 Stützrad

Zitat von Alpa

@der Bude
Grüße zurück, wohin eigentlich genau ?

Wenn's beim Henni ging, heißt das, dass es "in der Haard" keine Schäden gibt, und man da völlig frei fahren kann ?

Ansonsten wünsche ich mir weniger Mitleid und mehr Vorschläge zwinker.

Danke auch für Bottrop und Solingen/Wuppertal.

Gruß
Alpa

Bei uns war im Umkreis von ca. 10 km praktisch nichts. lächel

Aber Richtung Haltern und Recklinghausen waren schon wieder
viele Straßen gesperrt.
Wenn die Wälder da auch so aussehen wie die Straßen wird
die Haard wahrscheinlich nicht ganz frei sein.

Aber Dorsten Ortsteile Lembeck, Rhade und Deuten sind frei.
Heiden und Reken scheinbar auch, zumindest habe ich da
nicht viel umgekipptes gesehen. lächel

Henni



Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  26.06.2014 15:54


11 musashi

Der Baldeneysee ist definitiv frei Marco Bude und die Ruhr bis dahlhaueen auch von dort. Auf der anderen seite bis kettwig auch. Kleine runde gefällig?

Es gibt übrigens Hunderte anderer die sich dort straffällig machen. Und die Treppen am Stauwerk simulieren ein wenig Gelände.

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  26.06.2014 21:07


12 ukhh


Vergesst den Post.... lach

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  26.06.2014 22:16


13 musashi

Ja ist ein mtb Forum und normalerweise fahren wir alle im Wald. Geht nur jetzt in essen nicht weil da überall Bäume liegen die man nicht so einfach bunnyhoppen kann.

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  26.06.2014 22:20


14 ukhh

Zitat von musashi

Ja ist ein mtb Forum und normalerweise fahren wir alle im Wald. Geht nur jetzt in essen nicht weil da überall Bäume liegen die man nicht so einfach bunnyhoppen kann.

Alles klar.

Sturmschäden in NRW - Wo kann man noch fahren ?  •  26.06.2014 22:22


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff