mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

(Super)-Enduro für 2000€

ich bin auf der Suche nach einem (Super)-Enduro für 2000€ (+/-200€). Das heißt ich suche ein Bike, mit dem ich richtig die Trails rocken kann

1 Freddy212

Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem (Super)-Enduro für 2000€ (+/-200€). Das heißt ich suche ein Bike, mit dem ich richtig die Trails rocken kann, Drops springen kann und trotzdem noch (einigermaßen zwinker ) den Berg hochkomm. Ich hab mich schon ziehmlich auf das YT Noton eingeschossen, wollt mich aber vor dem Kauf nochmal rückversichern. Gibts da irgendwelche Schwachstellen? Dann schlagt mir Alternativen vor! Aber ich denke in dieser Preisklasse wird es schwer sein, etwas besseres zu bekommen. Hab ich recht? Das YT ist halt mit Hammerschmidt schon ziehmlich fett! zwinker Und das Gewicht hält sich auch noch in Grenzen, aber ich weiß nicht, für welche Rahmengröße das gilt... Ich muss glaub mal bei YT anrufen.

Also, soll ich das Noton nehme oder habt ihr bessere Vorschläge?

Vielen Dank schonmal!
Freddy

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.07.2011 13:25


2 cosheen

der preis ist schon ziemlich gut bei der ausstattung
aaaber der hinterbau ist echt ziemlich schlapp und das wirst du bei wurzelpassagen merken. ich würde mir den hier für 2000 kaufen (bei persönlicher anfrage der preis) http://www.bikestore.cc/giant-reign-2011-p-149945.html

und sollte mir mal was wirlich nicht passen dann kauf ich mir auf ebay was neues drauf. Der maestro hinterbau arbeitet hammergut.

oder der hier:

http://bikemarkt.mtb-news.de/bikemarkt/showproduct.php/product/396010/cat/42

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.07.2011 14:30


3 Freddy212

Zitat von cosheen

aaaber der hinterbau ist echt ziemlich schlapp und das wirst du bei wurzelpassagen merken.
Wie meinst du das? Ich kenn mich bei den Hinterbauten nicht so aus, das wird mein erstes Fully... lächel
Naja das Reign geht halt mit Stahlfahrwerk vom Gewicht her schon mehr in Richtung Freeride und damit wird glaub der Uphill zur Qual?! Oder Täusche ich mich da? hmmm Es sollten halt schon noch nicht allzu lange Touren drin sein.

Hättest du (oder andere, ihr seid alle herzlich willkommen zwinker ) noch andere Vorschläge?

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.07.2011 16:44


4 Chaka

ich würde dir das empfehlen

http://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=2090

so ein bike findet man nicht so schnell wieder

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.07.2011 20:56


5 folienmaster

Ja empfehlen ist ok. lächel

Mit kaufen schauts aber schlecht aus. traurig



gruss ws ws home

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.07.2011 21:24


6 Freddy212

Außerdem ist das ja eigentlich ein Freerider, also dass was ich nicht will... Sagt mir, wenn ich zu sehr an euren Vorschlägen rumnörgle zwinker
Ich will halt eher ein Enduro mit Reserven.

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.07.2011 21:29


7 Hidejack

Ich hab mir auch schon überlegt mir ein Noton zuzulegen aber, ich werde noch abwarten bis das neue draußen ist vllt. ist beim 2012er dann eine RS Lyrik 2 Step drin lächel

aber schau dir mal das Bergamont Enduro 9.9 mal an http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=1&ved=0CCwQgwgwAA&url=http%3A%2F%2Fwww.boardx.de%2Fbergamont-enduro-classic-line-2010-p-37570.html%3Flanguage%3Dde%26ref%3Dbase&rct=j&q=bergamont%20enduro%209.9&ei=05EkTpbvDozo-gbm0IWdAw&usg=AFQjCNFXKypxlVuBejuK2KilVx78A21hIw&cad=rja

ich hab gestern mal nach der Rahmenhöhe nachgefragt und dann wurde mir gesagt, dass es nur noch in M vorrätig ist was für mich echt toll wäre wobei doch auf der Seite Größe L steht....egal

jedenfalls hat es ein unschlagbares PL-Verhältnis da sag ich nur 36er Talas, Sram X0/X9 und Avid Elixir CR was will Man(n) mehr zwinker

Gruß Jack

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.07.2011 22:11


8 dukestah

hier ein kurzer test zum yt noton
http://bike-travel-events.blogspot.com/2010/05/bewahrungsprobe-yt-noton.html
scheinbar funktioniert das bike auf wurzelpfaden gerade recht gut, nur bergauf wohl dann doch nicht zwinker
generell machts schon keinen schlechten eindruck, bin allerdings etwas skeptisch, bei nem 2k bike ne hammerschmidt, irgendwo muss da gespart worden sein, für das geld hat man ja schon mühe ohne hammerschmidt ein richtig gutes enduro zu bauen.

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.07.2011 22:13


9 FeluMonster

Das Trek ist echt eine richtige Spassmaschine.
Ich denke aber schon das du mit der Karre schon eine Tour fahren kannst. Wenn nicht sogar eher als mit dem YT.

Die 36er Van ist zwar nicht so klasse, aber für das Geld ein komplettes Fox-fahrwerk ist echt schon nicht schlecht.

http://bikemarkt.mtb-news.de/bikemarkt/showproduct.php/product/396010/cat/42

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.07.2011 01:38


10 bloodsplash

Naja, dass das Scratch tourentauglicher sein soll als das Noton, wage ich doch mal stark zu bezweifeln ^^

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.07.2011 01:54


11 cosheen

Zitat von Freddy212

Zitat von cosheen

aaaber der hinterbau ist echt ziemlich schlapp und das wirst du bei wurzelpassagen merken.
Wie meinst du das? Ich kenn mich bei den Hinterbauten nicht so aus, das wird mein erstes [[Fully]]... lächel
Naja das Reign geht halt mit Stahlfahrwerk vom Gewicht her schon mehr in Richtung Freeride und damit wird glaub der Uphill zur Qual?! Oder Täusche ich mich da? hmmm Es sollten halt schon noch nicht allzu lange Touren drin sein.

Hättest du (oder andere, ihr seid alle herzlich willkommen zwinker ) noch andere Vorschläge?

naja die v4l hinterbauten von yt sind noch relativ jung (was nix heisst) aber auch leider auch relativ unausgegoren - wippen stark trotz propedal funktion - arbeiten wenig sensibel. Bin das Tues den freerider letzte woche in innsbruck gefahren.
Beim Reign hast du etwas mehr zusatzgewicht aber ein top fahrwerk das kaum wippt und bergab eine fast ungeschlagene macht ist - ich habe mir gerade wieder ein normales reign mit 150 mm geholt - sagenhaft - das bügelt viel besser über die trails als mit meinem kona stinky - mit dem ich bei 20 kg und 180mm noch touren gefahren bin. Ich finde eben ein guter frame mit geilem hinterbau ist mehr wert als dickes bling bling mit teilen (am besten ist natürlich beides - daher kannst du dir für das geld das du für den dämpfer auf ebay bekommst locker einen rp23 oder manitou evolver kaufen und das rad so leichter tunen.)



INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.07.2011 08:08


12 Freddy212

Zitat von dukestah

hier ein kurzer test zum yt noton
http://bike-travel-events.blogspot.com/2010/05/bewahrungsprobe-yt-noton.html
scheinbar funktioniert das bike auf wurzelpfaden gerade recht gut, nur bergauf wohl dann doch nicht zwinker
Das ist aber das alte Noton, welches wohl noch 1,5kg mehr auf die Waage brachte bäh
@cosheen: Weißt du, wieviel das Reign wiegt? Ich finde da irgendwie kein Gewicht hmmm
Du empfiehlst mir also, das Reign X2 zu nehmen und den Dämpfer zu tauschen?
btw, eine absenkbare 170mm Gabel gibt es nicht, oder?


EDIT sagt, dass das Bergamont Enduro auch echt nice aussieht, da könnte ich mit dem restlichen Geld noch ne Kettenführung,Bashguard und vllt sogar ne Reverb nachrüsten lächel Aber irgendwo im größten-deutschen-billigem Nachahmer-von-unserem-Forum stand mal, das Bergamont-Rahmen schei*e sind hmmm Stimmt das??

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.07.2011 13:13


13 cosheen

http://jehlebikes.de/giant-reign-x1-2010.html

die verschicken vermutlich noch 2010er modelle
x1 ist 15.5kg
x2 ca 16.2 kg

also ich würde die 36er float nehmen bzw in 170mm eine lyrik solo air.
wenn absenkbar dein ziel ist - talas/lyrik air 2 step.

dämpfer fox dhx oder manitou evolver
da bist du dann ca auf 14.6-7 und ehrlich gesagt finde ich das schon sehr komfortabel und mit ein bisschen ebay glück steigst du auch +/- 0 aus beim austauschen

ich weiss nicht wieviel die bergamont kosten und wie sie sich fahren, aber einem maestro hinterbau können die garantiert nicht das wasser reichen.

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.07.2011 14:04


14 Hidejack

@Freddy ich hab mal nachrechachiert, und bei den Nachbarn bin ich auf nen Thread gestoßen, in dem es um die Enduroreihe von Bergamont ging, und dass oftmals die Kettenstrebe gebrochen sei, jedoch ging es nur bis zu dem 08er Model über das 09/10er Enduro hab ich im Netz keinen Erfahrungsbericht gefunden traurig aber du kannst ja mal den Herr Grendel fragen wie zufrieden er mit seinem 9.9er Enduro ist zwinker

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.07.2011 18:46


15 Freddy212

Den Thread vom Herrn Grendel hab ich schon gesehen, danke. Wenn dass so ist, steht das Bergamont auch in der Auswahl. cosheen, meinst du, das der Hinterbau so viel ausmacht? In der aktuellen FREERIDE haben sie nichts von einem schlechten Hinterbau gesagt...Ich weiß halt nicht ob ich mich für bessere Komponenten und vielleicht schlechteren Hinterbau entscheiden soll oder lieber ein bewährtes, gelobtes Hinterbausystem mit schlechteren Komponeneten hmmm

Übrigens ist das hier ein richtig tolles Forum, man bekommt echt schnell Antworten! lächel lächel

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.07.2011 19:05


16 cosheen

ich schreib jetzt sicher nix über die freeride zwinker aber wenn du die chance haben solltest setz dich mal vergleichsweise auf ein Intense/santa cruz/Giant/ (ev mondraker und simplon)= echte vpps und abkömmlinge und dann auf ein canyon/kona/solid usw. (nichts gegen eingelenker siehe transition covert!) wenn das vpp system auf dich abgestimmt ist dann hast du absolute downhill bügel performance mit mini-einbußen (komponenten nach bedarf tauschen)und top uphill performance (sweet spot 30%sag im vpp) wo nichts wackelt und energie saugt.


INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  20.07.2011 00:47


17 cosheen

übrigens: ob der hinterbau viel ausmacht? naja DER und die geometrie der dämpfer und dein fahrkönnnen zwinker aber es bringt selten was den rahmen zu tauschen - der rest ist variabel lächel

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  20.07.2011 00:50


18 Freddy212

Also ich hab mir jetzt das Noton bestellt, weil ich cosheen nicht mag bäh Nein Spaß, aber ich denke die Räder von YT sind sicher gut und ich denke nicht, dass ein anderer Hinterbau so einen Ausstatungsunterschied (cooles Wort zwinker ) rechtfertigt. Und das Bergamont ist halt nicht ganz si stabil wie das YT (denke ich), und ich will mit dem Rad halt auch mal in den Bikepark. Außerdem hab ich mich in das Noton verliebt zwinker Und man soll ja auf seinen Bauch vertrauen zwinker

Ich werd dann mal einen Fahrbericht schreiben, aber das Noton kommt erst Ende August hmmm

(Super)-Enduro für 2000€  •  24.07.2011 21:26


19 FlatAlbert

Mir währ spontan das Rose BeefCake FR SL eingefallen is aber über deinem budget hmmm



Burn FAT not OIL

(Super)-Enduro für 2000€  •  24.07.2011 22:00


20 cosheen

na dann viel spass du sack bäh *scherz* im endeffekt merkst du vermutlich am anfang weder vom einen noch vom andern viel zwinker
schreib mal wies dir gefällt

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  24.07.2011 23:10


21 Salocin

Ich habe den thread noch nicht ganz gelesen, daher mal nur ein paar Sätze in den Raum geworfen:

YT ist wirklich extrem günstig, deshalb gibt es eine riesen Nachfrage und lange Wartezeiten.

Die YT Hinterbauten bügeln laut tests recht vernünftig, kauf dir mal die Freeride 2/11, da ist ein dicker superenduro test drin, fortsetzung gibts in der 3/11, da steht alles schön differenziert drin. In der 2/11 sinds 13 Bikes in der 3/11 nochmal 4, mit dem gesamtsieger.

Du kannst dir online auch einfach die entsprechenden Tests kaufen.

Das Gewicht ist recht egal, viel wichtiger ist die Effiziens des Hinterbaus und die Geometrie.
Zusätzlich ist die Übersetzung noch wichtig.

Bergab hast du mehr Reserven mit einem Stahlfederfahrwerk (im allg.), ist dafür halt schwerer und auch umständlicher ab zu stimmen.
Ich will nur noch stahlfeder, es fährt sich halt anders, deshalb unbedingt IM GELÄNDE testen.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

(Super)-Enduro für 2000€  •  15.08.2011 09:30


22 cosheen

weil wir da ja immer äpfel und birnen vergleichen (a la rock shox pearl vs Cane creek double barrel) würde mich mal interessieren ob schon jemand den rock shox vivid air rc2 gefahren ist - bei dem man getrost davon ausgehen kann dass er besser ist als irgendein fox dhx 5 stahlfeder und ein marzocchi rocco sowieso.

Intense - Fanboy mit Giant Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  15.08.2011 13:08


23 thrall

halli hallo
ich würde mal sagen du solltest UNBEDINGT das JEKYLL3 oder das CLAYMORE3 von CANONNDALE ausprobieren
ich selbst fahre das jekyll 3 issn echt geiles bike
schau nach den 2011er modellen die sind mittlerweile günstiger

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.10.2011 21:21


24 thrall

ICH SAG NUR:Flexibilität. Zwei Dämpfer in einem. Elevate und Flow. Attitude Adjust. Ein aussergewöhnliches Konzept. Für Effizienz, perfekte Fahrposition in jedem Gelände. uphill und downhill. Performance und Spaß. Der DYAD RT2 Dual Mode – Dämpfer.
Der DYAD RT2 Dual Mode- Dämpfer, eine gemeinsame revolutionäre Entwicklung von Fox Racing Shox und Cannondale, ist nicht weniger als zwei Dämpfer in einem. Vom Lenker aus umschaltbar, erlaubt der DYAD RT2 zwei komplett unterschiedliche Abfederungsoptionen.
Funktion.
Die „elevate“ Position. Für uphill, flaches Gelände, kürzere Strecken. Weniger Dämpfungsvolumen für mehr performance und bessere Kraftübertragung.
„Flow“. Mehr Volumen. Nahezu linearer Kennlinienverlauf. Für aggressive Abfahrten. Und ganz viel Downhillspaß. Zwei unterschiedliche Luftfedervolumen, zwei getrennte Dämpfungssysteme, beide mit unterschiedlichen separaten Druckstufendämpfungseinstellung und separater Zugstufeneinstellung.
Attitude Adjust- Das umschalten verändert auch die Geometrie des Rades. Der Fahrer hat in jedem Terrain die optimale Position.

Ausführlicher?
Der von Cannondale gemeinsam mit FOX entwickelte DYAD RT2 Dämpfer hat einen Hauptkolben, der die Negativluftkammer beherbergt und zwei Ausgleichsbehälter, also zwei getrennte positive Luftkammern, die das Bauteil auf ein Gewicht von circa 500 Gramm bringen. Jede positive Luftkammer hat ihren eigenen schwimmenden Kolben, der das Öl von der Luft getrennt hält, während der Pull- Shock- Kolben wie gesagt Federkolben für die Negativluftkammer, ber auch hauptsächlicher Ölkolben ist- eine Art Ölpumpe also: Der Pull- Shock- Kolben der DYAD RT2 bewegt nicht den Dämpferkolben durchs Ölbad, sondern drückt es durch eine der zwei SVT (Stationary Valve Technology)- Ventilplatten in – je nach Einstellung- eine der beiden oder beide positiven Luftkammern. Das presst die Luftkolben zusammen.

Flow.
Im Flow- setting, das für Abfahrten, heftigeres Gelände und Downhill gedacht ist, sind beide positiven Luftkammern miteinander verbunden- eine Großvolumen- Luftfeder entsteht, von der unabhängig einstellbaren Negativfeder bewegt. Die Federkonstante ist nahezu linear, ermöglicht durch die Kombination aus großvolumiger Positivfeder, einstellbarer Negativfeder und hochbelastbaren Druckfedern. Die große Oberfläche bietet eine gute Hitzeableitung und -beständigkeit. In der flow- Einstellung erzeilt das Rad seinen maximalen Federweg. Die Fahrgeometrie wird durch die unterschiedliche Sag- Höhe verändert: ein niedrigeres Tretlager und ein flacherer Steuerrohrwinkel garantieren mehr Kontrolle bergab- gerade bei höheren Geschwindigkeiten, da die Druck- und Zugstufendämpfungsschaltungen dahingehend optimiert wurden. Elastische, flüssige Abfederung, kontrollierte Rückfederungsbewegung, exzellenter Durchschlagsschutz. Für schnelle, aggressive Abfahrten.

Elevate.
In der Elevate- Position fließt das Öl durch die Elevate SVT- Dämpfungsvorrichtung lediglich in einen der beiden Ausgleichszylinder, und von dort zurück. Die andere Luftkammer ist durch ein Schiebeventil geschlossen. Das dadurch kleinere Gesamtluftfedervolumen senkt den Federweg um ca 40%, der Ausschlag der Feder wird erhöht und der Sag verringert. Ein strafferes Fahrgefühl ist das Ergebniss, der Kennlinienverlauf ist ebenfalls straffer und progressiver. Ungewolltes Federwippen wird im Elevate- Modus der DYAD RT2 minimiert, die Verbesserung der Traktion durch das Abdämpfen von Stößen ist dennoch gegeben. Das BB- Tretlager liegt in diesem Modus etwas höher, der Steuerrohrwinkel ist steiler- perfekt für Anstiege und technisches, schnelles Fahren.

Bikes
Das Cannondale Claymore und das 2011 neu aufgelegte Cannondale Jekyll sind mit dem Fox DYAD RT2 ausgerüstet-

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.10.2011 21:27


25 Freddy212

danke für deine beitrag, aber der thread ist mittlerweile über 2 monate alt. außerdem hätte auch das 2011er jekyll mein budget überstiegen. und ich finde, dass man in einem forum nicht einfach aus einem internetshop zitieren sollte, ohne das zu kennzeichnen zwinker
hier sind nähmlich die persöhnliche meinung und objektive erfahrungen anderer gefordert. worauf sich dies meinungen begründen, steht auf einem anderen blatt zwinker
außerdem hab ich mir schon vor 2 monaten ein bike bestellt, auch wenn ich immer noch drauf warte staun hmmm

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.10.2011 21:38


26 thrall

sorry das ich den beitrag ausm internetshop zitiert habe
ich dachte nur der wäre villeicht für dich von interresse
trotz allem hoffe ich sehr das du bald dein bike bekommst,damit absolut zufrieden bist und unglaublich viel spass hast lächel

(Super)-Enduro für 2000€  •  18.10.2011 21:59


27 Freddy212

das hoff ich auch, damit ich dieses jahr wenigstens noch ein bisschen fahren kann, bevors schneit lächel

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.10.2011 11:58


28 Salocin

Fahr doch einfach im Winter die Rodelpiste runter.
Wenn du bei Schnee und Eis dein Bike kontrollierst, dann ist das auf Schotter echt leicht.
Außerdem hat niemand was dagegen wenn du dir ein paar fette Sprünge aus Scnee schaufelst...

Die Saison endet nicht, nur welche Strecken man fährt ädnert sich. zwinker

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.10.2011 18:22


29 cosheen

nicht einmal das - bei mir ändern sich nur die reifenwahl und die maul-frequenz zwinker

Intense - Fanboy mit Giant Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.10.2011 20:19


30 Salocin

Geht bei mir nicht immer,
wenn Schnee liegt kommt man nimmer
wirklich zu den Strecken,
da bleibt man vorher stecken.
(Woho reimt sich sogar!)

Die Bereifung bleibt bei mir, nur der Luftdruck sinkt Wenn es einfach nur schweine klat ist werden die normalen Strecken gefahren, bevorzugt welche ohne kleine hubbel, da die dann super hart sind, dafür machen sich welche mit losem Untergrund sehr gut (also Berliner Sand).

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.10.2011 21:06


31 Freddy212

Was für Reifen fahrt ihr im Schnee? Einfach möglichst fett? Oder gibts da große Unterschiede? Weil eigentlich füllt sich das Profil doch mit Schnee und man hat mit egal welchem Reifen kaum mehr Traktion...

(Super)-Enduro für 2000€  •  19.10.2011 21:18


32 cosheen

eher möglichst dünn (je dicker desto mehr schwimmt er oben auf) und es gibt extreme unterschiede was die selbstreinigung betrifft.
fahre im winter auf meinem downhill bike den intense spike 2,25 (ähnlich maxxis wetscream) durch die pyramidenstollen hat er eine sehr gute selbstreinigung - da bleibt nichts hängen und er frisst sich in die schneeschicht.

am tourengerät momentan muddy mary 2,5 vorne und 2,4 ardent hinten. vermutlich wird es entweder 2x 2,6 ardent oder 2x 2,5 MM - da bin ich aber für vorschläge dankbar lächel

Happy Herbst!

Intense - Fanboy mit Giant Affäre

(Super)-Enduro für 2000€  •  20.10.2011 10:36


33 Salocin

Ich fahre seit über 2 jahren Muddy Mary 2,35 vorn und 2,5 hinten. Die reinigen sich auch excellent, auf Eis muss man natürlich ordentlich skills haben, da is nix mit Grip ohne Spikes.
Durch losen Schnee kommt man mit den MM nicht, dafür müsste man zuviel platdrücken.

Durch die hohen Stollen hat man aber auf festem Schnee noch recht gut grip, sodass man damit problemlos Springen kann.


Wenn hier mal ein Mod reinschaut könnte er das bitte in einen Biken im Winter Thread verschieben.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

(Super)-Enduro für 2000€  •  20.10.2011 18:59


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich bin auf der Suche nach einem (Super)-Enduro für 2000€ (+/-200€). Das heißt ich suche ein Bike, mit dem ich richtig die Trails rocken kann (Super, Enduro)