mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

T.D und sein Scott Genius 740 [2]

51 T.D

Rock Shox Reverb Steahlt, die Zugführung von Unten Funtioniert bei meinen Scott da er schon eine Öffnung dafür hat
Und ja Mount King 2 Hunten und Vorne X-king in entweder 2.4 oder 2.2 bin nich nicht Schlüssig und es ist ja noch Zeit bis dahin und dann noch evtl. zum Schluss auf Tubless umrüsten zwinker

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  12.07.2015 22:23


52 marcusen

Ah also hattest du damals das Für für das Genius garnicht gelesen?
Da erwähnte ich schon die interne Zugführung am Scott.

Wer macht X King vorn und Mk hinten hin?
Welch Blödsinn...sorry

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  12.07.2015 22:31


53 Basher

Wie gesagt , da Radon und Canyon Probleme hatten , und das Scott zufällig auf 1999€ reduziert war , wurde es halt das Scott ...
Leider nicht deine Lorbeeren - schade ... traurig

Aber da es reduziert war , war es noch einigermassen ok bez. P/L , freue auch ich mich für Timo !

Und nein - ich hatte meine Finger da nicht im Spiel - ich wurde genau so überrascht was es letztlich werden sollte ... zwinker

Trotzdem würde ich ihm zu Nobby am VR und RaRa am HR raten - aber das macht er ja eh nicht ... bäh lach zwinker

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  12.07.2015 22:40


54 T.D

Nö hab ich überlesen lach

Zum Reifen ich kenn mich damit nicht so aus, sprich die Erfahrung, was nun Besser ist traurig
Heißt Viel Grip Vorne und Hinten, Vorne damit man nicht Wegrutsch und Hinten Antrieb Zum Boden hat, könnte auch noch nen Nobby Nic besorgen der Leiste jetzt schon ein Guten Dienst am Vorderrad

Aber der RoRo ist auch Kein Schlechter selbst bei 30 Sachen hat man den Unter Kontrolle

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  12.07.2015 22:41


55 marcusen

Ahh okay Ratschlagresistent hmmm
Na wenn man mal helfen will...


Mk vorn und XKing hinten. Steht in meinen Spark Thread genügend drüber drin.

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  12.07.2015 22:47


56 T.D

Ich nehme gerne Ratschläge entgegen?
Dafür ist dieses Forum ja da, jetzt weis ich zumindestens das eine Kombi aus X-King Hinten und MK Vorne gut sein soll
Also merk ich mir das und nehme es zu Herzen:D
Ich werde mich morgen mal in deinem Thread durch Fuxen und Infos om I-Net Sammeln bäh

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  12.07.2015 22:53


57 Diddo

Das Hinterrad ist mehr oder minder egal solange das Vorderrad noch eine Linie findet und halten kann: Deswegen vorn viel Grip und hinten wenig Rollwiderstand.

Nach dem Prinzip kann man bei hoher Geschwindigkeit und wenig Traktion am Heck auch wunderbar driften ohne wie ein 12-jähriger mit der Bremse das Hinterrad rutschen zu lassen zwinker

Wie viel Grip solls denn sein? Rock Razor hinten und vorn Magic Marry oder Nobby Nic wäre auch ne Idee.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  12.07.2015 22:57


58 T.D

Joar die hab ich mir auch schon angeschaut, nehme ich so entgegen ist aber noch Zeit bis ich die mir Kaufe fahre erstmal den HR also den RoRo Runter bis Neue Kommen

Also hab ne Jute Nacht gehe jetzt ins Bett, bin Nirgeb wieder da lächel

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  12.07.2015 23:03


59 T.D

Also zur meiner Reifen wahl,
Ich werde Vorne den Nobby Nic behalten aber gegen den in 27.5 x 2.35 Tauschen -> EVO / Snake Skin / Pace Star , dann Hinten wird der Rock Razor auch in 2.35 folgen -> EVO / Snake Skin / Pace Star.

Dann nochmal aufn Freilauf zurück kommen, der Läuft jetzt schon gleichmäßig mit einem Leichten Rauen Lauf und einem Schönen Klakkern, Mission war Erfolgreich bäh

Zu meinen Touren Bericht die hier auch Folgen werden, das kann noch dauern ebend Spielt das Wetter nicht mit und ich möchte erstmal auf Trockenes Wetter abwarten dann wird evtl: zum Wochenende hin einer Folgen lächel

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  13.07.2015 18:11


60 Basher

Wenn Du mit der Reifenkombi klar kommst ist´s doch perfekt !

Hab mich eh gefragt wieso man , nur weil man das gleiche Bike hat , auch automatisch die gleichen Reifen benötigen sollte ...^^

Schön dass Dein Freilauf funzt ! lächel

Ich mach am Mittwoch endlich mal wieder ne lange Tour mit Hacky zwinker
Bei uns regent es auch schon den 2. Tag .
Soll aber ab morgen wieder besser werden ! lächel

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  13.07.2015 21:16


61 T.D

Bei uns Regnet es auch schon seit 2 Tagen, werde am Wochenden eine Schöne Tour drehen, zwinker

Muss ja mal das Bike am Limit bewegen, nicht nur durchn Heimischen Wald .
Mal sehen wenns Wetter passt gehts erstmal in den Harz, muss mir nur dann eine schöne Tour raussuchen bäh

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  13.07.2015 21:21


62 ukhh

Dann fahr einfach in Bad Harzburg los.

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  13.07.2015 21:30


63 T.D

Hab mich mal dran gesetzt und eine echt gut Funktionierende Kettenführung war das Ergebnis von einer halben Stunde Arbeit.

Im Wald und im Rauen Gelände hat sie sich schon ganz gut bewährt, bin mal auf die Lebensdauer Gespannt, das innere Gummi ist nur mit Sekunden Kleber verklebt und oben fehlt noch eine Schraube hmmm

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  17.07.2015 21:59


64 Basher

Gute Idee Timo ! lächel

Wie ist das an der KS befestigt ?

Bin mal gespannt wie lange das Gummi hält !

Aber ne KeFü kannst auch kaufen - kostet ja nicht die Welt !

Meinste die würde bei Dir passen ? :
https://www.bike-components.de/de/Scott/Kettenfuehrung-fuer-Genius-LT-ab-Modell-2014-p42048/

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  17.07.2015 22:54


65 T.D

An der KS wurde es erstmal mit einen Kabelbinder Fixiert die endgültige befestigungn muss ich mal Schauen lächel

Die Kettenführung könnte passen nur da ich doch 3 Fach fahre funktioniert das nicht die ist nur für 2Fach ausgelegt.

Bin sowie so am rätseln wie diese Umwerfer aufnahme aufgebaut ist, das sind so viele Schrauben und alles Beweht sich lächel

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  17.07.2015 23:02


66 Kharne

Wie, Scott verkauft ne C-Guide für 4€? staun bäh

So oder so ist die Lösung nur die halbe Wahrheit, wirkliche Sicherheit
gibt nur ne echte Führung, die direkt am Kettenblatt sitzt.

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  18.07.2015 00:05


67 T.D

Joar war ja nur mal so zum ausprobieren lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  18.07.2015 00:09


68 Basher

Yeahhh ... noch 8 Tage ! lächel

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  20.07.2015 16:05


69 T.D

Yippiiii lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  20.07.2015 16:07


70 T.D

Ein Großer und Alter Fund bei mir im Dorf zwinker

Drauf Steht >> Hüttenwerk Weiherhammer <<

Aber mein Scott stört es nicht, mal ein Vergleich zwischen Sehr Alt und Sehr Neu lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  20.07.2015 21:48


71 Basher

2 Dampfwalzen ... lach

Was ist mit dem Trettlager los habe ich gerade gesehen ?
Haste das neue bis zum Treffen ?
Nicht dass das Treffen ins Wasser fällt hmmm


T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  20.07.2015 21:54


72 T.D

Ne Ne alles Gut Basher, keine Sorge, Kaputt ist es nicht wollte es nur mal Irgendwann gegen ein Höherwertiges austauschen so mein Plan hmmm

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  20.07.2015 21:57


73 Basher

Na , dann ist ja gut ! lächel

Wenn Du das "Knarzen" aus dem Trettlagerbereich immer noch hast , so schau mal nach folgenden Dingen :

- Schnellspanner fest machen
- Steckachse fester machen /fetten
- Steckachse fetten hinten (hat bei mir geholfen !!!)
- Pedale mal gegen andere tauschen
- Vorbau fetten
- Sattelstütze fetten

Eventuell liegt es an einer diese Sachen !

Ich dachte auch mein Innenlager hat einen weg , aber etwas Fett an der Steckachse hinten an der Antriebsseite hat Wunder bewirkt !
Fahrwerk gesperrt und Wiegetritt - ruhig wie n HT ! lächel

Boah ... ich muss wieder Radln ... wütend

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  20.07.2015 22:03


74 T.D

Alles Klar, schaue ich morgen mal nach zwinker

Steckachse Fetten, ja könnte ich noch mal ausprobieren, andere Kurbel ausprobieren genauso hab ja 2 von den an meine Hardtail sitz die Gleiche
lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  20.07.2015 22:13


75 Basher

Hast Du nen Helm mittlerweile ?

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  20.07.2015 22:28


76 T.D

Ja hab ich bäh

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  21.07.2015 06:14


77 Basher

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  21.07.2015 09:56


78 T.D

Moin Leute
Mir hat das Knacken immer noch keine Ruhe gegeben, nun ist mir das Passiert:

Gestern Abend hab ich nochmal die Steckachse Gelöst, nur ganz wenig, nicht Lose nur Leicht Angezogen und gerüttel gedrückt usw.., da musste doch was Passiert -> bis mir dann beim Drücken auf das schaltwerk wo das Kabel endet ein Knacken entgegen kam hmmm
Grund dafür war das Lackierte Schaltauge das auf einen Plan gefräste Aufnahme am Rahmen Traf und dort ensteht Komischerweisse beim Fahren ein Geräusch ?
Das Phaenonem passiert nun wenn ich Vorne aufm 2 Kettenblatt Fahre und Hinten zwischen 5 und 10 Gang, also Hingesetzt und Überlegt was man tun kann:
Also Heute die 1. Torx Schraube gelöst und dann kam mir gleich darauf das Schaltauge und die IDS-SL Aufnahme entgegen. ( Weiter Unten erkläre ich euch sie )
Dann mit Fett die Schaltauge-Fläche eingeschmiert und die IDS-SL Aufnahme, also die Flächen die Kontakt mit dem Rahmen hat.
Probefahrt getan und es war kein Knacken mehr zu Hören bäh

Hiermal ein Orgnial Bilder, das Weiße ist das Fett also von Galli:






Also kann das Tretlager und die Rahmen Lager ausgescheiden werde, wie den auch ist doch alles noch Neu und hat erst 100 - 200km Runter :thumbup:



Zur IDS-SL Aufnahme:

Was ist ein IDS-SL Aufnahme ?
Was ist ein IDS-SL ?
.......
All so welche Frage die ich mir mal gefragt habe

Ich Zittiere mal von Scott, wie die das Erklären
"" Austauschbar und leicht, funktioniert das IDS-SL-Ausfallende mit 142 x 12mm, 135 x 12mm und 135 x 5mm-Hinterrad-Achssystemen. Mit noch höherer Seitensteifigkeit am Heck können Sie nun noch wilder – und kontrollierter – um die Ecke heizen! ""

Für mich war diese System bis vor Kurzem Neu, nun weiß ich ich kann Lauräder mit anderen Achs Standarts faren, muss nur die IDS-SL Austauschen was ich Persöhnlich richtig Cool finde lach
Dazu ist dies Wirklich Schnell getan, 1. Schraube gelöst und sofort kann man die Aufnahme austauschen, also ein Klares Daumen Hoch von mir, sowas sollte eigentlich Standart bei Neuen Fullys werden




Hier mal die 3 Verschieden IDS- Aufnahmen, an meinen Scott ist die Schwarze Montiert ( Type 4, bei Bike-Components -> 29.99€ zum Kaufen angeboten)



Grüßele T.D

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  22.07.2015 14:38


79 Tom

Servus, ich habe das gleiche von 2014. Hatte das knacken auch, bei waren es die Befestigungen der Kabelführung die waren locker....

gruß tom

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  23.07.2015 18:23


80 T.D

Auch Interessant, aber bei mir ist das Knacken nun Weg lächel

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  23.07.2015 19:14


81 Basher

Langeweile kommt mit Deinem Scott aber wohl auch nicht auf , oder ?

Wieviel KM hast Du runter bisher ?

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  23.07.2015 21:51


82 T.D

Gerad an die 100km, bin ebend noch am Einstellen und Verbessern lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  23.07.2015 21:53


83 T.D

Moin Leute
Kleines Update, es wurden schon Neue Reifen bestellt, ich sucht ja eigentlich Reifen die alles Können heißt, Wald - Schotter - Apshalt - Bergauf sowie Bergabe und Downhill Lastige Strecken im Wald.

Wurden es nun die Conti Mountain King Protection in 2.4
Und dieses Geile Angebot hab ich vorhin Geschossen

http://www.ebay.de/itm/371252575349

Warum Schläuche ? Ich habe ebend welche von Maxxis drinne die gehen aber nur bis 2.3

Passen sie hinein ?
Jo hab hinten eine Maximale freitheit von 64mm, die Contis haben ca. 58 - 60mm

Wenn ich Glück habe sind sie evtl. Dienstag bei, hab extra DHL genommen lächel

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  25.07.2015 13:39


84 T.D

Moin Leute
Heute Morgen hat mir der Postbote ein Nettes Paket vorbei gebracht

Ich sag mal so das sind doch ganz schön Fette Reifen in 2.4 aber ihr Rollverhalten und Grip ist Excellent, der Dauertest steht ja noch aus bin ja gerad mal 1km damit gefahren
Der Hinterreifen hat Links und Rechts noch ca.0.5 -0.7 mm Luft zum Rahmen und der Höhe noch ca. 2-3 cm also kann da nichts passieren bäh

Hier das Atuelle Bild vom Scott:



T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  28.07.2015 12:05


85 Basher

Also 2mm links und rechts Luft ist ein bisschen wenig , oder ?
Der Reifen , je nach Luftdruck , arbeitet ja auch und das LR flext ja auch n bisschen .

Ich kann mir nict vorstellen dass Du so lange fahren kannst ! hmmm

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  28.07.2015 12:46


86 T.D

Sorry bin schlecht im Schätzten, sind nach gemessen Links und Rechts 5,3 mm Luft lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  28.07.2015 12:50


87 Basher

Wenn das PRO Seite ! 5,3mm Luft sind , dann ist okay ! zwinker

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  28.07.2015 12:52


88 T.D

Beweiss Foto ? lach

Links und Rechts zur Seitenwand also der Engsten Stelle 0.5 - 0.7 mm Luft und Nach Oben noch gut 2-3cm zwinker

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  28.07.2015 12:56


89 AllMounatinEifel

Das war dann aber äußerst schlecht geschätzt. lach lach lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  28.07.2015 13:05


90 T.D

... bäh lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  28.07.2015 13:09


91 T.D

Was meint ihr :

Den MK2 am HR fahre ich jetzt mit 1.4Bar und der ist Knüppel Hart, lässt sich noch einwenig eindrücken. Vorher fuhr ich auf 1.1

Aber was ist besser soll ich wieder runter auf 1.1 dann ist er Weicher und Felxibeler aber der Rollwiederstand nimmt zu oder bei 1.4 Bleiben und ein Besseren Rollwiederstand aber webiger Komfort in Kauf nehmen lach

Ist mal wieder so ne Bl..... Endscheidungssache hmmm

Gruß T.D

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 20:37


92 Basher

Schau mal in meinen Twenty - Thread ...
Ich habe nun auch 27x2,35 Reifen drauf lach zwinker

Am Freitag können wir ja mal zusammen rumexperimentiern ... zwinker

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 20:41


93 ukhh

Alter Falter.....das sind extreme Entscheidungen. staun

Hast du den Druck analog zur Reifenbreite und Abstand zum Rahmen ermittelt?

1,1 zu knüppelhart bei 1,4 bar......

Bedenke: Am Wochenende kommt wieder ein Hochdruckgebiet. staun


edit:
Ich Unwissender, Rocket Ron Fahrender hab keine Ahnung.....




Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 20:48


94 Basher

Zitat von ukhh


edit:
Ich Unwissender, Rocket Ron Fahrender hab keine Ahnung.....



?

Normalerweise passt man die Luftdrücke immer an die Gegebenheiten an !
Sprich : Man fährt nicht immer mit dem gleichen Luftdruck !


T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 20:55


95 Fieselstein

ich glaub ich muss meine Reifen auch mal so weit runter lassen.. nur um zu wissen wie das ist. lach

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 20:56


96 ukhh

Zitat von Basher

Zitat von ukhh


edit:
Ich Unwissender, [[Rocket Ron]] Fahrender hab keine Ahnung.....



?

Normalerweise passt man die Luftdrücke immer an die Gegebenheiten an !
Sprich : Man fährt nicht immer mit dem gleichen Luftdruck !

Ihr richtet euch nach dem Wetter? staun


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 20:57


97 Basher

Zitat von ukhh

Zitat von Basher

Zitat von ukhh


edit:
Ich Unwissender, [[[[Rocket Ron]]]] Fahrender hab keine Ahnung.....



?

Normalerweise passt man die Luftdrücke immer an die Gegebenheiten an !
Sprich : Man fährt nicht immer mit dem gleichen Luftdruck !

Ihr richtet euch nach dem Wetter? staun

Ich weiss nicht wie T.D das macht , aber ich richtie mich nach der Strecke bzw. dem Untergrund ... lach zwinker

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 20:59


98 T.D

Bei 1.4 lässt er sich noch 0.3 - 0.5mm eindrücken
Bei 1.1 noch gut 0.5 - 0.7mm
Also wenn es die Tage Trocken bleibt, bleibe ich bei 1.4 bäh

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 21:02


99 ukhh

Zitat von Basher



Ich weiss nicht wie T.D das macht , aber ich richtie mich nach der Strecke bzw. dem Untergrund ... lach zwinker


Ich auch.
Und da ich immer alles auf der Strecke hab (Asphalt, Schotter, weichen Boden, Wellen ....) fahre ich immer am HT bei meinem Gewicht mit 2 bar.

lach


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 21:02


100 Kharne

So wenig, dass du keine Probleme mit Durchschlägen und abknickenden Reifen hast.

T.D und sein Scott Genius 740 [2]  •  29.07.2015 21:19


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff