mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Tacho oder Navi?

wenn schon teuer dann doch viell. für ca 135€ den garmin etrex venture + nem billigTacho da hätt ich ja wohl mehr von wie Rox 9,0 oder Polar zu 180€

1 elli

Hallo
ich hab am Sonntag meinen ciclo 436 aus der Halterung verloren und bin nun kreuzunglücklich! Am liebsten möchte ich für kleines Geld nen neuen, aber die Dinger sind kaum zu kriegen (Auslaufmodel) und ziemlich teuer! Was mich an dem Ding besonders gereizt hat ist die Auswertung am PC, die ich auch wirklich viel nutze-te:-( hauptsächlich für die Traingsstatistik. Vom Hac 4 pro plus hat man mir im Geschäft stark abgeraten wg funktionsprobs. und nu steh ich da und weiß nicht was ich machen soll:
wenn schon teuer dann doch viell. für ca 135€ den garmin etrex venture + nem billigTacho da hätt ich ja wohl mehr von wie Rox 9,0 oder Polar zu 180€
aber, aber: ich will mir keineswegs map-aource für nochmal 200eus dazu kaufen aber ne Karte braucht man schon auf dem Ding
hat jemand nen Rat für mich?
vg elli

Tacho oder Navi?  •  20.06.2009 11:56


2 Olly (Ex-Mitglied)

Du kannst für die Garmins Karen aus dem Internet kostenlos runterladen. Sind auch nicht schlechter als die Orginalen <selbst in den Hintern beissend>

Edit: Karten gibt es >>HIER<<

Tacho oder Navi?  •  20.06.2009 19:13


3 Moorhopser

Hallo Elli,

schau Dir mal den Garmin Forerunner 305 an.
Dieses Gerät ist zugleich Pulsmesser/GPS und Tacho und für z.Zt. unter 180 €. Tracks kann man aufspielen,abfahren und zeichnet diese auch auf.
Mit der frei erhältlichen Software Sportracks kannst Du ganz individuelle Eingaben und Auswertungen zu Deinem Training ausführen.
Bei Amazon.de findest Du Bewertungen für den Forerunner 305


Gruß Martin

Wirklich gut bist du nur , wenn du einmal mehr aufstehst als du auf den Arsch gefallen bist. Stand 21.06.2009..... 914 km

Tacho oder Navi?  •  21.06.2009 08:11


4 elli

Hallo
erstmal vielen dank an olly, damit ist das gerät wieder im rennen.
Zum Forerunner305, das hört sich klasse an, eigendlich genau was ich möchte. Wobei der etrex vent. mit karten natürlich auch reizt.
Die meisten rezensenten benutzen das ding zum laufen, funktioniert das gps beim mountainbiken auch ordentlich?
kann ich mir da ne gps-tour von irgend jemand drauf spielen und damit nachfahren, und wie geht sowas ohne karte?
Was ist denn mit dem Forerunner 205? Der scheint das gleiche zu können ohne pulsmesser?
sorry wenn ich nerve, aber ich möchte für soviel geld natürlich auch für mich die beste lösung finden. lächel

gruß elli

Tacho oder Navi?  •  21.06.2009 11:25


5 Olly (Ex-Mitglied)

elli, ich habe ein etrex Vista. Ich plane mir meine Touren auf der Karte im PC und übertrage dann den entsprechenden Kartenabschnitt incl. Wegpunkten und Route auf den Garmin. Allerdings weis ich nicht, wie das bei dem Venture funktioniert, da der interne Speicher nur 24 MB groß ist. Die vorinstallierte Basiskarte ist für den Ar*** und du musst dir dann auf jeden Fall Topo-Karten aufspielen, die mit Wegpunten und Route nicht gerade klein sind. Außerdem kommen ja noch die Trackdaten dazu. Keine Ahnung wie weit du dann mit dem Speicher kommst.

Das GPS funktionert beim biken ohne Probleme und führt mich auch gut der Route entlang zum Ziel.

Edit: Schau doch mal im Zubehör Forum nach, da gibt es einige Beiträge über GPS Geräte oder in diesem Thread

Tacho oder Navi?  •  21.06.2009 12:42


6 Moorhopser

@Elli ...
z.Bsp bei www.gpies.com kannst Du Strecken runterladen und nachfahren ...und kannst Deine gefahrene Strecken zur Verfügung stellen.
Dies funktioniert auch mit dem 205/305.

Auch beim biken arbeitet das GPS einwandfrei.


Gruß Martin

Wirklich gut bist du nur , wenn du einmal mehr aufstehst als du auf den Arsch gefallen bist. Stand 21.06.2009..... 958 km

Tacho oder Navi?  •  21.06.2009 21:57


7 joegun

@ elli

hier gibt es eine gute kostenlose Deutschlandkarte mit etlichen Fahrradwegen:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Radfahrer/Radkarte

Ich habe einen etrex Vista HCX und das überspielen von tracks geht problemlos. Die Karte passt auf eine micro-SD-Karte. Die Lenkermontage ist beim etrex nicht optimal (etwas wackelig), aber das Gerät ist robust und das Display auch bei Sonnenschein gut ablesbar. Grüße, J.

Tacho oder Navi?  •  22.06.2009 21:50


8 Olly (Ex-Mitglied)

Wieso wackelig? Bei mir sitzt der Vista fest

Tacho oder Navi?  •  23.06.2009 00:10


9 Kettenfett

Mahlzeit, ich sage auch nur Vista HCX!
Das Gerät ist ein Traum, es hat dieses Wochenende erst wieder völlig überzeugt.
Ein Kumpel und ich waren mit den Rädern unterwegs, dann kam der Anruf er solle schnell nach Hause kommen.
Doch wo waren wir nur? Keinen Plan!
Wacker im GPS die Zieladresse herausgesucht, genaue Straßenangaben kann man bei den OSM Karten leider nicht eingeben.
Schon fragt das GPS ob man Luftlinie oder Straßen routen will und los geht es.
Innerhalb von einer halben Stunde waren wir am Ziel und wurden nur über Radwege, Feldwege, Waldwege geroutet.
Ein paar Straßen waren auch dabei aber das läßt sich leider nicht vermeiden.

Mei Vista wackelt auch minimal in der Halterung, ist aber keinesfalls lose!
Ein Tipp die mitgelieferte Schnur/Schlaufe am GPS und am Lenker befestigen. Als sicherheit falls man mal nen Abflug macht zwinker

Übrigens kann man sich den Tacho sparen da der Vista einen Kilometerzähler usw. beinhaltet.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Tacho oder Navi?  •  23.06.2009 07:31


10 joegun

... die Lenkerschelle sitzt fest, aber der Adapter, der aufs Batteriefach geschraubt wird, ist nicht so optimal, finde ich – die Schraube wird gern ein bisschen lose. Aber egal.

@ Kettenfett: Mit welcher Karte habt Ihr Euch routen lassen? Topo v3?

Tacho oder Navi?  •  23.06.2009 21:24


11 Kettenfett

www.openmtbmap.org ist aber zurzeit offline da die Seite zu beliebt ist.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Tacho oder Navi?  •  23.06.2009 21:51


12 Matzze

Kann sein, dass ich es überlesen habe aber was kostet das Vista HCX?

Tacho oder Navi?  •  24.06.2009 21:00


13 Olly (Ex-Mitglied)

Ich habe meins bei comkor für €199 gekauft und ich glaube Kettenfett auch.

Tacho oder Navi?  •  24.06.2009 21:47


14 Kettenfett

Si!

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Tacho oder Navi?  •  25.06.2009 10:46


15 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von [[Ketten

]fett]Si!
Haben die dir eigentlich auch die Lenkerschelle mit draufgepackt?

Noch mal zum Thema wackeln. Also die Schraube vom Clip hat sich bei mir noch nie gelöst und das minimale Spiel des Gerätes in der Schelle ist wohl a. technisch bedingt, da du ja den Garmin leicht entfernen und anbringen willst und b. vermutlich auch gewollt, damit nicht jeder Stoß voll auf's Gerät geht.

Tacho oder Navi?  •  25.06.2009 12:31


16 Kettenfett

Haben die dir eigentlich auch die Lenkerschelle mit draufgepackt?

zu 1: Ja
zu 2: Ja

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Tacho oder Navi?  •  25.06.2009 16:18


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

wenn schon teuer dann doch viell. für ca 135€ den garmin etrex venture + nem billigTacho da hätt ich ja wohl mehr von wie Rox 9,0 oder Polar zu 180€ (tacho, sigma, rox, navi)