mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Tektro Auriga Comp schleift

Wollte mir heute meine neue Tektro Auriga Comp anbauen und hab dann festgestellt, dass diese Pro umdrehung schleift

1 Dirty_Harry

Moin moin,

hab folgendes Problem:

Wollte mir heute meine neue Tektro Auriga Comp anbauen und hab dann festgestellt, dass diese Pro umdrehung schleift....Grund ist, dass sich der Bremssattel beim festschrauben immer seitlich verdreht...
Sprich ich löse die Schrauben, drücke den Bremshebel zum justieren und schraube wieder fest! Allerdings bleibt der sattel dann nicht so, wie er sein sollte, sondern neigt sich immer zur Seite, wodurch dann das Schleifen entsteht...

- Scheiben sind 180er Shimanos
- Adapter auch er von Shimano (hab gesehen dass da nur 1 Beilagscheibe pro Schraube dabei ist????)

Ach ja: Problem tritt nur vorne(PM auf PM) auf! Hinten (postmount auf iso) ist alles einwandfrei...denkt ihr ich kann das mit dem Original Tektro "Pm auf PM"-Adapter lösen? ODer was mache ich falsch?

Merci schon mal!

PS: Ach ja, ist übrigens nicht das erste mal, dass das so ist! War bei meier ersten Auriga Comp genau so..deshalb hab ich mir ne neue gekauft, da ich dachte das ändert sich...bei der ersten hab ich auf einer Seite vom Adapter kleine Metallplättchen untergelegt..ist aber denke ich auchnicht sinn der Sache...ô.O

Tektro Auriga Comp schleift  •  17.09.2011 15:24


2 Vicquick

Bei mir ist das auch so! Kann es sein, dass die Bremsscheibe einen leichten Schlag hat? Bei mir ist das so mich stört das aber nicht. Schleift es doll?

Wozu Atomkraft? Bei mir kommt der Strom aus der Steckdose lach

Tektro Auriga Comp schleift  •  17.09.2011 18:53


3 PaleRider

Also wenn der Seitenschlag nicht so stark ist dass es sich garnicht schleiffrei einstellen lässt sondern das Problem nur vom Verrutschen des Bremssattels beim Einstellen herrührt:

Entweder Schrauben (abwechselnd) nur ganz leicht weiter anziehen, oder das Ganze gleich richtig manuell einstellen, sprich aufbocken und dann mit Taschenlampe beim Einstellen/Festziehen immer den Lichtspalt zwischen Scheibe und Belägen prüfen (auch nach Gehör) und ggf. Schrauben wieder ein wenig lösen und Sattel nachjustieren...so lange bis es passt.
Kann zwar ein wenig dauern bis es letztendlich passt (ist auch Übungssache), aber nur so bekommst du die Bremse wirklich perfekt eingestellt. Das "Bremse drücken, Sattel festschrauben, passt" halte ich für einen Mythos, hat bei mir noch nie funktioniert, weder bei meiner alten Juicy 3 noch bei meiner jetzigen Quad Sting.

Tektro Auriga Comp schleift  •  17.09.2011 19:06


4 Dirty_Harry

hmm...also ein Kumpel meint, dass die Scheibe nen minimalen Schlag hat...ich nicht!
Liegt aber denke ich nicht an dem, denn es hört sich eher nach einem rattern an..so ratatatatatata...fast bei jeder Speiche ô.O

Tektro Auriga Comp schleift  •  17.09.2011 20:24


5 michael017

Hmm, hab auch eine Auriga Comp, Postmount an einer Recon und da schleift nichts. Montiert ist sie mit einem Tektro Postmount Adapter und einer 180er Scheibe.

So wie ich dich verstanden habe, läßt der Bremssattel sich einstellen und festziehen und neigt sich dann, wenn du das Laufrad drehst an bestimmten Stellen nach außen. Dann liegt es aber nicht am Sattel oder an der Bremse, sondern es müsste an der Scheibe liegen (evtl. verzogen), die den Sattel dann nach außen drückt oder vlt. noch an der Nabe, weil die Scheibe ja an der Nabe befestigt ist. Ist die Scheibe denn korrekt montiert (immer rundum und eine Schraube auslassen und gleichmäßig festziehen)

Tektro Auriga Comp schleift  •  17.09.2011 21:21


6 Dirty_Harry

nene, da hast du mich falsch verstanden...

Sobald ichdie Schraube, welche den Sattel und den Adapter anziehe, neigt sich der komplette Sattel...

Hab mir jetz mal den Tektro Adapter bestellt...mal schauen..

was anderes: kann mit noch kurz jemand erklären, wie ich die Bremsleitung aus demontieren kann um die Leitung zu kürzen?
Schutzkappe ab, 8er "schraube" rausdrehen und dann??

Tektro Auriga Comp schleift  •  17.09.2011 21:35


7 michael017

Zitat von Dirty_Harry

nene, da hast du mich falsch verstanden...

Sobald ichdie Schraube, welche den Sattel und den Adapter anziehe, neigt sich der komplette Sattel...

Alles klar, dann denk ich auch, dass es am Adapter liegt. Der originale ist da sicher am besten.

Tektro Auriga Comp schleift  •  17.09.2011 21:38


8 Kettenfett

Hast du unter den Schraubenköpfen Unterlegscheiben montiert?
Falls nicht könnte das dein Problem sein!

Tektro Auriga Comp schleift  •  18.09.2011 06:41


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Wollte mir heute meine neue Tektro Auriga Comp anbauen und hab dann festgestellt, dass diese Pro umdrehung schleift (Tektro Auriga Comp, schleift)