mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Tom´s Bike-Tagebuch

Dann stell ich die Bikes mal vor : CARVER Pure 150 schwarz/weiß/rot & Pure 150 Lady

1 EricDraven

Hallo zusammen,

tja, nachdem das Mountainbiking bei uns beiden (Tom, mittlerweile 43 Jahre *seufz* + Mel, 37 Jahre (immer noch jung und fantastisch aussehend), Nähe Köln,
für einige Jahre ruhte... (ich hatte in den 90ern ein Schauff MTB, komplett ungefedert, schwer, wegen Stahlrahmen, aber super-robust und wir beide hatten viel Spass im Wald zwinker, Mel weiß nicht mehr so genau, was sie für ein Bike hatte, jedenfalls ein Schönes,sagt sie...) haben wir uns im Sommer 2 LAKES GRX 1100 gekauft, schnell den Spass am Biken wiederentdeckt... aber auch sehr schnell gemerkt, dass die Bikes nicht das hergeben, was wir eigentlich wollen...
Also, die Lakes an meinen Bruder und Schwägerin vertickt, zum halben Preis, mit neuen Reifen und Shimano XT V-Brakes nachgerüstet... verdammte Family zwinker , wieder zum Freundlichen... und nach Hause auf 2 funkelniegelnagelneuen CARVER Pure 150. (Modell 2011)
Was soll ich sagen, wir sind begeistert!
Vortrieb ohne Ende, wir fahren aktuell eher noch Touren, mangels Kenntnis über schöne Einsteiger-Trails in unserer Nähe.
Den ein oder anderen schönen "Waldweg" haben wir aber schon gefunden, auch kleine Treppen oder Sprünge sind kein Hindernis für diese Bikes.

An dieser Stelle findet ihr immer den aktuellen Stand der Räder, ich werde bei jeder "Umbaumaßnahme" aktualisieren.
Die entsprechenden Bilder seht ihr im Thread-Verlauf.


Dann stell ich die Bikes mal vor :

CARVER Pure 150 schwarz/weiß/rot & Pure 150 Lady weiß

Gabel: Manitou R7 Pro - 100mm Federweg & Lockout
Rahmen: Pure 150 6061er Alu Heat treated
Schaltwerk: Shimano Deore XT 10-fach
Umwerfer: Shimano Deore XT
Schalthebel: Shimano Deore XT
Kurbeln: Shimano Deore XT FC-M 770 42-32-24
Zahnkranz: Shimano Deore HG-81 11-34
Kette: Shimano CN HG-74
Naben: Shimano Deore XT M756
Laufräder: Shimano XT, Alex Rims XD Lite
Bremsen: AVID Elixir 3


Selber nachgerüstete Parts an meinem Bike :

Gabel : RockShox SID RLT QR9, 100 mm (weiß)

Bereifung : vo/hi Continental MountainKing / X-King, 2.4" Protection

Lenker : RaceFace "Evolve" Low Riser, 680 mm, schwarz

Vorbau : RaceFace "Evolve" 100mm, schwarz

Ahead-Kappe : SALSA "Adventure by bike" rot

Griffe : Sixpack Fingertrix , black/black

Pedale : Reverse "Escape" weiß

Schnellspanner : Sixpack Chopstix (schwarz)

Sattelklemme : REVERSE "Long Life" Schnellspanner (weiss)

Sattel : fi´zi:k "Antares K:ium VS" - weiß

Sattelstütze : Ritchey Comp. black

Bremsscheibenschrauben : Ashima, Stahl (rot)

Bremsscheiben : vo/hi SHIMANO XT SM RT76-M 180 ,mit Adapter SM MA 180 und Ice-Tec F01A-Belägen (Resin)

Bremse : SHIMANO SLX BR-M675 (2013)

Kette : Shimano Deore XT CN-HG94

Kurbel : Shimano Deore XT FC-M780, 175 mm (schwarz)

Kassette: Shimano Deore XT CS M771-10 Kassette 11-36T

Schaltwerk : Shimano Deore XT RD M786 Shadow plus

Spacer : Reverse (rot)

Gewicht aktuell : (selbst gewogen) 11,5 kg



Bei ihrem Rad weichen folgende Teile ab :

Bremsen: 185/185 mit G2 Cleansweep-Scheiben

Lenker : RaceFace Deus XC 3/4 Low Riser 680 mm (purple)

Vorbau : Ritchey WCS 4-Axis 90mm (weiß-glänzend)

Sattelstütze : Ritchey Comp. (weiß)

Pedale : NC17 Sudpin III pro (weiß)

Bereifung : vo/hi Continental RaceKing, 2.2" Protection

Aheadkappe : Ritchey

Schnellspanner : SIXPACK Chopstix (purple)

Griffe : REVERSE "Stamp" (schwarz/weiß)

Sattelklemme : REVERSE Long Life Schnellspanner (purple)

Sattel : Selle Italia DIVA Gel flow (black/purple)

Spacer : Reverse (purple)

Ventilkappen : Aby.K - VC1 Ventilkappe (purple)

Gewicht aktuell : (selbst gewogen) 11,7 kg


Nun die Bilder...

Ladies first, Mel´s Bike :


Tom´s Bike :




Seit wir die Räder haben, es begann schon mit den LAKES... haben wir schon einige Fahrrad-Kilometer zurückgelegt.

Mel liegt so ca. bei 1500 km, ich komme auf ca. 2500 km,
weil ich oft damit zur Arbeit fahre, 18 km eine Strecke...
Die LAKES haben wir Ende August gekauft, nachgebessert auf CARVER haben wir dann vor 14 Tagen...
Wir hatten Urlaub und in den letzten 2 Wochen auch schon wieder ca. 500 km auf den neuen Bikes hinter uns gebracht.
Man kann fast sagen, dass wir besessen sind *g* ,
zumindest behauptet das unser Umfeld...

Soweit zu uns... wir sind sehr gespannt auf Eure Meinungen lächel

Gruß

Mel und Tom






Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.11.2011 14:37


2 phil-vampir

Erst einmal herzlich willkommen im Forum.

Sind zwei sehr schöne Bikes und auch sehr schön geschrieben. lächel

Dann viel Spaß.

Hetz mich nicht !!

Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.11.2011 15:06


3 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

Oh, The Crow-Fans haben sich in unserem Forum eingefunden lächel sehr gut!

Herzlich willkommen erst einmal im Forum! Tja, wenn man einmal mit dem Biken angefangen hat lässt es einen nie wieder richtig los. Selbst wenn man mal eine kleine Pause einlegt.

Zu euren Rädern...was soll man da sagen?? Gute Wahl lächel
Solide Parts, schöne Rahmen, alles richtig gemacht. lächel

Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.11.2011 15:08


4 eggen

Willkommen im Forum!

Ja, da habt ihr zwei schöne bikes am Start, da kann man wirklich nicht meckern lächel


Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.11.2011 15:29


5 PaleRider

Auch von mir ein herzliches "willkommen"! lächel

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, schöne Bikes, sicherlich eine gute Wahl! lächel

Vielleicht noch etwas früh nach nur 2 Wochen, aber mich würden deine Erfahrungen mit der R7 Gabel interessieren, vor Allem in Punkto Steifigkeit. Die Gabel war auf meiner Kandidatenliste als ich mir mein neues Bike zusammengestellt habe. lächel

Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.11.2011 15:52


6 ilovenyc

Willkommen in unserem Forum! lächel

Sehr schöne Vorstellung und tolle Bikes. Fehlt nur noch
ein mtb-forum.eu Aufkleber auf eure Bikes, und perferkt.

Freue ich auf mehr Posts und Threads von euch. lächel

Viele Grüße.

ilovenyc


Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.11.2011 17:04


7 EricDraven

Wow,

vielen Dank erstmal für die herzliche Begrüßung lächel

Scheint so, als hätten wir im 2. Versuch ja doch mal ´ne gute Kaufentscheidung gefällt...*freu*

Ja, die Räder rocken!
Die Manitou-Gabel ist kein Vergleich zur CAPA-RST, die wir an den LAKES-Rädern hatten... sie hat halt ein wenig gefedert, aber,nun denn...

Ich möchte unseren Wiedereinstig aber nicht schlechtreden, die LAKES GRX 1100 waren sehr solide und haben uns einigen Spaß bereitet! Nachdem wir die PROMAX gegen die XT-V-Brakes ausgetauscht hatten, war es um einiges besser, obwohl meine vorne ständig ein wenig geschliffen hat, trotz fachmännischer Einstellung beim freundlichen Fahrradhändler um die Ecke...
Hat sich aber wohl gelegt, nachdem wir die Original-Bereifung der CARVER (Rocket Ron, Racing Ralph montiert hatten)
Aber wir sind sicher, daß mein Bruderherz und sein Schatz keinen totalen Schrott gekauft haben, zumal sie am Wochenende nur mal ein bischen cruisen wollen...
Die Räder wurden heiß und innig geliebt, gehegt, gepflegt und modifiziert.
Hoffentlich geht es ihnen, da wo sie jetzt sind, genauso gut *schluchz* hmmm
Diese Bikes haben uns kurz... aber sehr intensiv auf das nächste Level gebracht.

Hier mal ein paar Pics unserer "alten" Schätzchen nachdem sie beinahe wieder in Original-Zustand zurückversetzt waren... :







Biker sind so, oder...?!

Und ja, "THE CROW" war der Film, den ich mit meinem Schatz als ersten geschaut habe... vor über acht Jahren, mittlerweile sind wir endlich glücklich verheiratet! (Seit Juli 2011)
Filme und Musik sind (mittlerweile neben dem Biken) ein grooooßes Thema bei uns.
Musik is klar, oder?
Metal, Punk, Hardcore... Let it rock!!!

That´s it for now!

Noch eine Frage am Schluß:
Hat jemand von Euch schon "Life Cycles" gesehen...?
Der Oberhammer...so als kleinen Tip zwinker

Gruß

Tom und Mel









Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.11.2011 19:36


8 EricDraven

Update!!!

Habe den den ollen Selle Royal Gel Trekking-Sattel gegen den Selle Italia Shiver ausgetauscht, der beim Bike dabei war. Sieht besser aus und mein Hintern hat sich schon wieder ans fahrradfahren gewöhnt zwinker

Desweiteren habe ich hübsche Abdeckkappen in "Spider´s Web" - Optik für die Propalm-Griffe erstanden. Ein kleiner, aber feiner Hingucker.

Der größte optische Clou ist mir allerdings mit den neu montierten Reifen gelungen...
Nobby Nic Evo 2.25er mit weißen Streifen.
Das sieht soooo geil aus *freufreu*

Die hatte ein Arbeitskollege noch im Keller rumliegen,
habe sie fast umsonst gekriegt zwinker

Die Bilder :











Einen schönen Rest-Sonntag noch,
war ja ´n bescheidenes Wetter heute...*grummel*

Tom

Tom´s Bike-Tagebuch  •  27.11.2011 20:08


9 pancho (Ex-Mitglied)

Hi,

erstmal auch von mir nachträglich noch ein willkommen im Forum.
Tja, biken ist schon ein schönes Hobby.
Sind echt grundsolide Bikes die Ihr da habt.
Nur die "Skunk"- Reifen gefallen mir gar nicht. Aber das ist meine Meinung, hauptsache die Reifen gefallen Dir.
Schwarz/weiße Bikes sind eh nicht so mein Ding lächel

Tom´s Bike-Tagebuch  •  27.11.2011 20:51


10 DerBudenmann

Zitat von pancho


Schwarz/weiße Bikes sind eh nicht so mein Ding lächel
lach

Tom´s Bike-Tagebuch  •  27.11.2011 20:53


11 EricDraven

Zitat von pancho



Nur die "Skunk"- Reifen gefallen mir gar nicht. Aber das ist meine Meinung, hauptsache die Reifen gefallen Dir.
Schwarz/weiße Bikes sind eh nicht so mein Ding lächel

Nun...

ich habe heute Abend die Fat Alberts wieder draufgemacht...
Liegt aber nicht daran, daß du keine "Skunk"-Reifen magst, sondern eher an meiner Bremse
(Elixier 3). zwinker
Die NN´s waren schon ziemlich gut "angefahren" , um nicht zu sagen runtergerockt... und die Bremsscheibe (vorne, hinten nicht!) hat geklingelt wie noch nie.
Habe unterschiedlichen Reifendruck ausprobiert, das klingeln war aber immer da!
Besonders beim normalen, zügigen geradeausfahren extrem nervtötend.
Hatte ich vorher nicht, und Mel, (die übrigens auf die dicken Alberts schwört) auch nicht.
Mal sehen, ob es jetzt wieder besser wird...*hoff*
Habe mir auch ein Adapter bestellt bei Fahrrad XXL, um meine Hinterrad-Bremse von 160 auf 185 umzurüsten. Die 185er Scheibe war sogar vorrätig lächel
Bei meinem Kampfgewicht von 99 kg halte ich das schon für sinnvoll...oder?!
Alles wird gut...

Gruß

Tom


Tom´s Bike-Tagebuch  •  30.11.2011 23:12


12 phil-vampir

Eine 185 hinten macht auf jeden Fall Sinn. zwinker
Habe ich ebenfalls bei ca. 82-85kg.


Hetz mich nicht !!

Tom´s Bike-Tagebuch  •  30.11.2011 23:14


13 EricDraven

Habe die 185er hinten endlich drauf, rockt! lächel
War ein Drama, das passende Adapter zu finden...
Aber in Gemeinschaftsarbeit haben wir´s geschafft lach

Und ´nen neuen Scott-Sattel (wegen der Farben white, black, red gekauft) habe ich auch zum Spottpreis von 14,99 € erstanden)
ist auch drauf. Passt perfekt zum Bike.
Mann, ist der hart... aber schöööön. *g*
Desweiteren eine Specialized-Ahead Kappe für 1,99 €, wieder nur ein kleines, aber feines Detail.
Ich liebe diesen Scheiß! *lol*

Pics :






Sorry, die Pics sind ein wenig unscharf, aber es war kühl und windig...*hahaha*


Gute Nacht, für heute, habe mal wieder Frühdienst im Baumarkt...*grummel*

Tom

Tom´s Bike-Tagebuch  •  06.12.2011 23:25


14 phil-vampir

Positive Veränderunegn mit zu erleben sind schon schön mit zu lesen. lächel


Hetz mich nicht !!

Tom´s Bike-Tagebuch  •  07.12.2011 00:16


15 pit (Ex-Mitglied)

Zitat von phil-vampir

Positive Veränderunegn mit zu erleben sind schon schön mit zu lesen. lächel
Da muss ich dem Phil recht geben ! lächel

Tom´s Bike-Tagebuch  •  07.12.2011 04:21


16 gostra

schöne bikes habt ihr zwei da,hoffe ihr habt mit euren carver bikes genauso viel spass wie ich .

Tom´s Bike-Tagebuch  •  08.12.2011 10:46


17 Lefty

Mit den Carver Bikes habt ihr nix falsch gemacht, nachdem Peter Voitl (ehemals VOTEC Mitgründer + Voitl Bikes) nun bei Carver die Leitung der Konstruktions- und Entwicklungsabteilung ("German Engineering") übernommen hat, paßt das schon zwinker

"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Tom´s Bike-Tagebuch  •  08.12.2011 11:20


18 EricDraven

Hey you,

mag der verehrten Forengemeinde mal das Bike eines
Arbeitskollegen vorstellen, auf das ich (zugegebenermaßen)
ein wenig neidisch bin *g*
Canyon-Rahmen, der Rest selbst zusammengestellt.
Komplette SRAM X0- Schaltung, Carbon-Lenker, Teleskop-Sattelstütze von Kind Shock...um nur ein paar Highlights zu nennen.
Das Teil wiegt unter 13 kg.
Habe meins mal auf die Waage gestellt... 11,8 kg, geht ja gerade so noch... für´n Hardtail zwinker
Ca. 2500 €, weiß er nicht mehr so genau.

Die Bilder:








Ob er es auch gebührend rockt, weiß ich noch nicht...
High Noon im nächsten Frühling, dann treffen wir uns mal zum Biken, hat er gesagt lächel
Im Kottenforst...
Dat Männchen ist Anfang 20, wiegt 65 kg, ist so groß wie Papa Schlumpf und hat ´n Knaller-Fully...
vielleicht sollte ich den kompletten Winter zum Üben von Bunny-Hops und Hinterradversetzern nutzen...*lol*
Muß ich mir da etwa Sorgen machen? hmmm
Schliesslich bin ich ja schon "alt" und fahre "nur" ein Hardtail... sagt er.
Wir werden sehen... meine Unberechenbarkeit und Geistesgestörtheit beim Fahrradfahren hat er vermutlich nicht eingerechnet wütend lach
Vielleicht finden wir so endlich mal ein paar schöne Abfahrten in unserer Gegend...*hähä*
Und wenn ich dabei drauf gehe... beugen werde ich mich nicht!

Öhm, ganz vergessen zu erwähnen....
Schatzi und ich planen VORHER einen Anfänger-Kurs in Fahrtechnik zu besuchen... lach
Gibt´s wohl auch in Bonn...
Alles wird gut!

Eric Draven
(Mordopfer... sind wir das nicht alle?!) lach





Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  20.12.2011 22:26


19 gostra

also das fully von deinem kolegen is och schon war feines,aber kann man ja net mit deinem vergleichen weil es ja ein ht ist und mach dir mal keine sorgen übers alter,da kenn ich genug ältere leutz die jungspunde stehen lassen .

Tom´s Bike-Tagebuch  •  21.12.2011 02:14


20 HateHelloKitty (Ex-Mitglied)

x

Tom´s Bike-Tagebuch  •  21.12.2011 07:17


21 EricDraven

Zitat von ilovenyc

Willkommen in unserem Forum! lächel

Sehr schöne Vorstellung und tolle Bikes. Fehlt nur noch
ein mtb-forum.eu Aufkleber auf eure Bikes, und perferkt.


Freue ich auf mehr Posts und Threads von euch. lächel

Viele Grüße.

ilovenyc

Ach ja, da war ja noch was,

hatte vor geraumer Zeit ja auch vorsichtig gefragt,
nach so ´nem tollen Aufkleber... *g*

Vielleicht nicht in der Wunschfarbe verfügbar?
Vielleicht als Newbie noch nicht würdig? zwinker
Vielleicht streikt die Post gerade lach
Vielleicht hat ilovestickers meine Nachricht auch einfach nur überlesen...
Fragen über Fragen...

Habe jedenfalls weder eine Nachricht noch eine Zahlungsaufforderung erhalten zwinker

Also, ich sag´s mal so...
noch ist der Platz für diesen tollen Aufkleber an meinem Fahrrad reserviert, noch...
Bevor das dann irgendwann Stress mit den ganzen Sponsoren-Stickern gibt... lach

Gruß

Tom






Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  22.12.2011 22:06


22 EricDraven

Na,

dann will ich euch meine Winterschlampe auch mal vorstellen...



Dieses wunderschöne Bike wiegt nur ca. 22 kg.
Es sind nur die edelsten Komponenten verbaut, wie man vor allem
an dem ergonomischen Rennsattel und dem perfekten Downhill-Lenker sieht, der durch einen
Hi End-Schnellspanner gesichert wird.
Flat-Pedals mit Anti-Rutsch-Schlaufe für perfekten Grip,
sowie Teleskop-Sattelstütze mit Bolzen-Arretierung.
Ein richtiges Monster eben...

Und das beste ist... ich bin damit noch nie vom Regen nass oder gar dreckig geworden lach

Sogar meine Uphills kann ich mir damit selber einstellen!

Ein tolles Gerät.

Was sagt ihr dazu? staun

Gruß

Tom




Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  31.12.2011 13:46


23 Dermoh (Ex-Mitglied)

find ich klasse, so eine hab ich mir auch zugelegt, nur is meine ca. doppelt so schwer, an uphill ist damit nicht zu denken, fahr damit nur downhill zwinker

Grüße, Dermoh - Frank

Tom´s Bike-Tagebuch  •  31.12.2011 15:53


24 gostra

ich hab auch so ein schönes gerät für tage an denen es von oben regnet,oder halt jetzt für sehr sehr windige tage

Tom´s Bike-Tagebuch  •  03.01.2012 19:22


25 EricDraven

Zitat von gostra

oder halt jetzt für sehr sehr windige tage

Stimmt!
Gegenwind hatte ich auch noch nie, hatte ich völlig vergessen.
Außer von Schatzi, wenn mir das Training nachts um halb eins nach 7 BECK´S einfällt... hmmm lach
Dazu die MACHINE HEAD Live-DVD... da bin ich aber sowas von motiviert! *g*
Da traue ich mir dann auch 20-Meter-Jumps zu... (weit... nicht hoch!)

Gruß

Tom


Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  03.01.2012 21:29


26 gostra

Machine head ? das is jetzt net war oder? das zeug zieh ich mir auch immer beim biken rein,egal ob drinnen oder draussen zwinker zwinker zwinker zwinker zwinker zwinker.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  04.01.2012 00:43


27 EricDraven

So Freunde,

der Winterschlaf ist beendet. zwinker
Jaja MACHINE HEAD...aber auch FEAR FACTORY, PANTERA, RAMMSTEIN, EXODUS, MEGADETH...usw. sind Hammer-Motivations-Hilfen, sich im Wohnzimmer auf die "Winterschlampe" zu setzen.
Als Belohnung hinterher 2 bis 7 Pils... alles gut! lach

Beim Biken habe ich keine Kopfhörer an, das ist mir zu gefährlich, wenn ich meine Umgebung nicht wahrnehmen kann.
Oh Mann, bin ja mittlerweile auch 41 Lenze alt *boah*
Kann ich selbst nicht glauben...
Hat aber nix mit spiessig zu tun, muss ja jeder selber wissen. Als ich 20 war hat man mich nie ohne Walkman auf dem Fahrrad gesehen, so ändern sich die Zeiten *g*
Aber man kennt ja viele geile Lieder, die auch ,ohne sie direkt auf dem Ohr zu haben, im Kopfkino laufen können.
Kopfkino ist eigentlich ständig an...

Heute war die erste Ausfahrt 2012 mit Melli zusammen. Sie hat ihr Bike seit Anfang Dezember nicht mehr angerührt...Ich war schon das ein oder andere Mal mit dem Bike zur Arbeit. Kilometerleistung seit dem Jahreswechsel 256,2... nicht dolle, weiss ich selber *prrrrffffzzzz*
Aber das Wetter hat bei uns hier nicht wirklich mitgespielt.
Regen um 0 Grad ist nicht wirklich tolles Bike-Wetter.
Aber ich habe jeden Tag, wenn ich das Auto genommen habe,
unerschütterliche Radler gesehen, die trotzdem fahren!
Hut ab vor diesen Leuten! Vielleicht haben die auch kein Auto, oder keinen Lappen...oder beides. Trotzdem habe ich drüber nachgedacht, warum ich so ein verdammtes Weichei bin...
Aber Regen verdirbt mir die absolut die Lust auf´s biken, da bin ich aber bestimmt nicht alleine... oder?!
Wenn ich alleine ans Putzen hinterher denke...*graus*
Der Dreck ist wirklich überall an meinem Schätzchen... ich hasse das!!!
War neulich an meinem freien Tag mal bei -8 Grad unterwegs, das war eigentlich nicht so schlecht. Sonnenschein, alles unter mir tiefgefroren, aber nach ´ner guten Stunde spürte ich meine Füße nicht mehr und nahm Kurs auf Heimat...
Trotz 3!!! Paar Socken und den Five Ten´s!
Gesicht, Oberkörper, Hände, Beine...alles kein Problem... aber meine Füße, oh Mann! Hatte aber meine Überschuhe von Northwave nicht angezogen...obwohl die nicht wirklich was bringen, bei Minusgraden.

Zurück zum Thema...
heute schön die Fahrräder eingesaut, einmal falsch abgebogen, da war´s schon passiert! Bis zu den Felgen im Schlamm gesteckt... Melli fand das übrigens nicht soooo lustig, und ich musste ihr versprechen, dass ich ihr Bike in der Waschanlage saubermache und später auch die Kette wieder geschmeidig mache *g*
Ab zum Dampfstrahler... und ihr Schätzeken war wieder weiß!
Auf dem Bild wirkt das gar nicht so dramatisch, aber die Bikes sahen aus... Und wer war Schuld??? *rhetorische Frage, bitte nicht antworten*



Aber danach war wieder alles gut, wir haben noch ein wenig Karneval gefeiert, hatten ein paar Bierchen... und bald gibt es was zu futtern...
Kotelett, Bohnensalat und Kartoffelpüree, wenn das nichts ist...
Sie kocht eigentlich viel zu gut, verdammt! *g*

Die erste Investition ins Bike 2012 :



Endlich die goldene Hope-Sattelklemme passend zu den Schnellspannern besorgt *freufreu*

Auf ein tolles 2012 mit vielen Kilo- und Höhenmetern,
möge der Frühling schnell kommen!!! lächel

Bis denne...

Tom

P.S. : Essen ist nun fertig, morgen früh mit dem frisch geputzten und geölten Bike zur Arbeit, juhuuu!





Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  20.02.2012 19:13


28 Kharne

Ich würd mit nem Dampfstrahler/Hpchdruckreiniger nicht ans Bike gehen, da freuen sich die Lager ungemein...

Tom´s Bike-Tagebuch  •  20.02.2012 19:36


29 Karsti

Ihr habt doch schon Frühling.
Da ist doch kein Gramm Schnee auf den Bildern.
Über so Wetter würd ich mich freuen, wie meine Tochter über ein Überraschungsei.

Gruß Karsti


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker

Tom´s Bike-Tagebuch  •  20.02.2012 19:43


30 EricDraven

Zitat von Kharne

Ich würd mit nem Dampfstrahler/Hpchdruckreiniger nicht ans Bike gehen, da freuen sich die Lager ungemein...

Welche Lager meinst du denn genau?
Habe neulich in der "Bike" (glaub ich) einen Artikel gelesen, wo die Jungs auch hinterher mit dem Dampfstrahler ans Rad gehen...
Da hab ich mir bis jetzt keine Sorgen gemacht. *schluck*
Wie kriegt ihr denn den Dreck runter...?


Kilometer-Update 2012 : 359,3 km

Bin 3 mal diese Woche mit dem Bike zur Arbeit gewesen...*jaaahhh!!!*

Gruß

Tom


Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  24.02.2012 19:27


31 Kharne

Alle zwinker Das Wasser spült die Schmierung raus. Dampf ist da noch ne Stufe krasser.
Wenn man Wettkämpfe mit den Bikes fährt ist das aber egal, da wird schneller alles gewechselt als es dadurch kaputt geht...

Bike sauber machen? Ganz einfach, mit dme Gartenschlauch das gröbste runter, dann mit nem Kehrfeger überall Spüliwasser drauf und nochmal Gartenschlauch. Wohlgemerkt kein harter Strahl, sonst presst du wieder Wasser in die Lager zwinker
Für die Kette ne Grungebrush und für die Gabel noch Federgabeldeo.

Wenns dann richtig blinken soll mit ner alten Zahnbürste alles was man nicht 100 pro erreicht putzen und dann noch komplett polieren.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  24.02.2012 19:40


32 EricDraven

Die nächste Kohle rausgehauen...

Für das Frühjahr mal in einen einen neuen Satz Reifen investiert :

Schwalbe "HANS DAMPF" 2.35 Evo Snake Skin

Wollte ich eigentlich schon haben, als die letztes Jahr rauskamen, hat aber damals die Regierung ihr Veto eingelegt.
Ich solle doch erstmal die Alberts runterfahren... und eigentlich hatte sie ja auch Recht zwinker
Der Hinterreifen von den Alberts war nun soweit und jetzt "durfte" ich endlich *g*










Sieht einfach nur geil aus, oder?
Rollen tun sie auch gut... habe die ersten 120 km schon hinter mir.
Kommenden Sonntag wollen wir mal ´ne Tour ins Gelände wagen.
Wir haben jemanden kennengelernt, der uns mal ein paar schöne Trails zeigen möchte.
Hoffentlich wird´s was...

Desweiteren habe ich mir einen neuen Flaschenhalter von Specialized nebst gleichnamiger Flasche und einen neuen Kettenstrebenschutz mit dem großen S gegönnt. bäh
Ach ja, und ´ne neue Ding war auch noch in der Tüte...deutlich lauter als die alte.
Und den dämlichen Fahrradständer habe ich auch wieder abgeschraubt... ich hab damals wirklich gedacht, dass ich den brauche *ggg*
Braucht man aber gar nicht zwinker

Tja, und einen Arbeitskollegen habe ich mit dem Bikefieber angesteckt. Er hat auch gleich in die Vollen gehauen und sich ein "richtiges" Rad gekauft, und den günstigen Einstieg übersprungen.
Das hat er sich ausgesucht :



Auch ´ne gute Wahl, denke ich.

Morgen muss ich allerdings erstmal zum Freundlichen, mein Tretlager macht komische Stimmen. Habe mal alles mit LM 40 eingesprüht, war danach auch eine Stunde gut, dann fings wieder an zu knacken...
Macht mich total wahnsinnig *grrr*

Kilometer-Update : 485,2

Also, wie ihr seht, biketechnisch immer was los bei uns lach

Für heute soll´s das gewesen sein, schönen Sonntag an die Bike-Gemeinde

Gruß

Tom



Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  04.03.2012 13:19


33 EricDraven

Tja...

das mit dem LM40 sollte ich wohl besser lassen.
Der Mechaniker hat mir das seeeehr genau erklärt mit dem ursprünglichen Schmierstoff verdrängen und so...
Und ich dachte, das sei das Allheilmittel wenn´s knarzt.
Ebenso die Geschichte mit dem Dampfstrahler... staun
Hätte ich so auch nicht gedacht.
Vielen Dank für deinen Hinweis lieber Kharne.
Nicht böse sein, dass ich da nochmal bei autorisiertem Fachpersonal nachgefragt habe... zwinker
Aber hinterher ist man ja bekanntlich immer schlauer, gelle?!

Montag mittags bei Fahrrad XXL vorstellig gewesen, dort war die Hölle los, echt jetzt!
Problem erklärt, gesagt bekommen : "Mittwoch kannste es abholen! Heute geht nix mehr!"
Da hatte ich dann wohl kurz einen kurzfristigen Herzstillstand, sollte doch Dienstag laut Vorhersage ein perfekter Bike-Tag werden... Von der Schicht her könnte ich morgens und abends die Fähre nutzen... der Weg ist etwas kürzer und deutlich schöner zu fahren als "aussen rum".
Erklärt : "Ich muss damit morgen zur Arbeit fahren...!"
Mechaniker: "Ich sehe, was ich tun kann, versprechen tu ich nix!"

Den ganzen Tag auf einen Anruf gewartet..................
Abends um halb acht wieder hin..............
Bude immer noch voll!
Fahrräder über Fahrräder, und wartende Menschen.
Ich fürchte es wird 2012 ganz schön voll auf den Radwegen im Rheinland... hmmm

Aber dann:
Wunder gibt es immer wieder *sing*
Bike war fertig!!!
Tretlager ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut.
Und jetzt der Ober-Knaller : Aus Kulanz! Umsonst!
Beide Daumen hoch für diese Werkstatt!!!
Und das war nicht das erste Mal, das dort sowas funktioniert hat.
Die Jungs helfen, sind freundlich und kompetent.
Ich durfte sogar unter fachkundiger Anleitung in der Werkstatt schon selber an meinem Rad schrauben, wo gibt es denn sowas noch?
Muss man ja auch mal sagen!
Mein Bike schnurrt wieder wie ein Kätzchen lächel
Dem Mechaniker ´nen Fünfer in die Hand gedrückt, rein in den Laden und Werkzeug nebst Fett besorgt, um es das nächste Mal selber sauber zu machen.
Habe im Netz eine bebilderte Anleitung gefunden, kann ja nicht sooo schwierig sein, oder?
Noch schnell ´n Topeak 18+ und neue Griffe von XtasY (schwarz/weiss) in den Einkaufskorb...
Glücklich zu Hause, bis 2 Uhr Ritzel und Kette aber sowas von gereinigt, eingeölt mit SHIMANO-Teflon-Öl, und heute morgen bei einem wunderschönen Sonnenaufgang bei 7 Grad plus am Rhein entlang zur Arbeit geradelt und dort mit breitem Grinsen angekommen.
Ein toller Tag, auch die Rückfahrt in der Abenddämmerung.

Und die Wettervorhersage für Sonntag sieht ja auch ganz prima aus... Dann geht´s hoffentlich mit einem Ortskundigen in den Wald *freu*

So liebes Tagebuch... das war´s mal wieder für heute!
Der Forum-Gemeinde einen schönen Abend und hoffentlich tolle Ausritte!
Ist eigentlich schon überall Frühling? lach

Gruss

Tom


Kilometer-Update : 519,3


Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  06.03.2012 21:43


34 Kharne

Hi,

wieso sollte ich böse sein? Den Fachmann zu fragen ist nur sinnvoll, gibt im Netz viele die einfach Mist schreiben zwinker

Ne tolle Werkstatt hast du da gefunden, wenn die mal eben das Tretlager zerlegen und reinigen lächel

Tom´s Bike-Tagebuch  •  06.03.2012 22:14


35 EricDraven

Heyho,

mal wieder was Neues von uns.
Bin letzte Woche alle 5 Tage mit dem Rad zur Arbeit, macht unterm Strich mal eben schlappe 180 km! *stolz*
Desweiteren möchte ich Euch auch wieder ein paar Bildchen von schönen Bikes zeigen.
Habe den nächsten Arbeitskollegen zum Radeln animiert, er hat zwar nur 3 km bis zur Arbeit, und hat laut eigenen Angaben bestimmt 10 Jahre nicht mehr auf seinem Fahrrad gesessen.
Der Hinweg geht nur bergab, aber der Rückweg hat es in sich...
Er macht auf den 3 km über 100 Höhenmeter.
Sein Rad hat er Mitte der Neunziger für 1600 DM gekauft, seitdem stand es die meiste Zeit im Schuppen.
Dafür ist es definitiv zu schade, oder?





Ein Kult-Bike, wie ich finde.
Hoffentlich forciert sich sein Vorhaben und er hält durch...

Dann haben wir noch einen anderen sehr interessanten Menschen kennengelernt, der ebenfalls ein Hammer-Bike sein Eigen nennt. Er hat kein Auto, nicht mal einen Führerschein,
er fährt nicht mit Bus oder Bahn, er fährt die 11 km zur Arbeit JEDEN Tag mit dem Rad! Egal wie kalt, warm oder nass.
Seine Waffe :



Knaller, oder?!
Würde ich gerne mal Probe fahren... zwinker

Zum Abschluss meines hoffentlich kurzweiligen Berichts noch ein Bild von mir nebst Bike vor einem voll genialen Hintergrund. Alles farblich perfekt aufeinander abgestimmt...*hehe*





Schönen Sonntag noch,

Greetz Tom




Kilometer-Update : 768.0









Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  18.03.2012 15:44


36 EricDraven

Woouuuw!!!

Mal wieder sündhaft viel Kohle zum Pimpen rausgehauen...
Aber es hat sich gelohnt, oder? zwinker

Die goldenen Hope-Schnellspanner gegen rote ausgetauscht,
die goldene Hope-Sattelklemme gegen eine rote Salsa-Clamp.
Die weißen NC17-Pedale mussten Platz machen für rote
SYNCROS-Meathook Plattform-Pedale (unglaublicher Grip!!!).
Dann noch rote Rahmenschrauben dazu und rote RACEFACE-Strafe-Griffe.
Die Krone habe ich dem ganzen aber mit der Teleskop-Sattelstütze von KINDSHOCK i900 aufgesetzt. lach
Natürlich : rot eloxiert!

Frau Draven hat ganz schön gestöhnt, aber als sie das Ergebnis sah, konnte sie mir nur Recht geben. *jawoll*

Die Bilder dazu :

















Und in freier Wildbahn gestern auf einem kleinen Ausritt mit Buddy und Family:








Na dann,

schöne Woche für Euch lächel

Gruß

Tom

Kilometer-Update : 946,3














Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  26.03.2012 13:05


37 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

na Du bist ja fleißig untwegs.
sah mal, wie machen sich denn die Hans Dampf? bist zufrieden mit den Reifen?

Tom´s Bike-Tagebuch  •  27.03.2012 08:28


38 EricDraven

Hallo Hobbyradler,

schön, dass du meine Beiträge zur Kenntnis genommen hast lächel
Wollte eigentlich schon beinahe aufgeben mich hier auf´m Board zu beteiligen, da die Resonanz auf Neulinge ja nicht so groß zu sein scheint.
Hat ja auch jeder genug zu tun... ist halt so.

Nun zu deiner Frage:
Ich bin sehr zufrieden mit dem Hans Dampf. Auf der Strasse laufen sie ruhig, und auf Wald- und Schotterwegen hat man immer sicheren Halt und nie ein seltsames Gefühl.
Grip ohne Ende... und das ist vielleicht der Knackpunkt.
Die Gummi-Mischung scheint sehr weich, und da ich meinen Arbeitsweg ausschliesslich auf Asphalt zurücklege, zeigt der Hinterreifen schon deutliche Abnutzungsspuren am Profil.
Vermutlich hervorgerufen durch manche Vollbremsung, von Hunden, Kindern und unachtsamen Autofahrern herbeigeführt.
Bin halt meistens gerne zügig unterwegs. zwinker
Da waren die dicken Alberts wohl etwas robuster und besser für harte Untergründe geeignet.
Ansonsten gibt´s aber nix zu meckern am Hans. Toller Reifen in Optik und Funktion.
Hoffe ich konnte dir helfen lächel

Gruss

Tom

KM-Update : 1013,7 *yippieh*
die ersten Tausend sind immer die schwersten, oder? zwinker


Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Tom´s Bike-Tagebuch  •  27.03.2012 19:16


39 EricDraven

Frohe Ostern allerseits,

Der Frühling kommt endlich so laaaangsam in Schwung und auch
Frau Draven wurde urplötzlich vom Pimp-Fieber gepackt zwinker
Schliesslich will frau ja auch gut aussehen auf dem Rad.

Schnellspanner, Sattelklemme und Griffe von SIXPACK hat sie sich selber besorgt, einen passenden Sattel von Selle Italia vom Osterhasen gewünscht...


Ganz unter dem Motto :

"Pink my Bike"

In ganzer Schönheit:



Und nochmal:



Detail Hinterrad:



Detail Sattelklemme:



Detail Griffe:



Und zu ihrer großen Freude hat auch der Osterhase pünktlich geliefert, und ihr ihren Traum-Sattel ins Nest gelegt... zwinker

Detail Sattel:



Sie sagt jetzt fehlen noch die passenden Rahmenschrauben, Bremsscheibenschrauben, Pedale, Kurbeln, Sattelstütze, Vorbau...usw. hmmm staun

Mal sehen, vielleicht fahren wir gleich noch ´n Ründchen, das Wetter ist ja bedeutend besser, als angesagt lächel


Schönen Ostersonntag,
Gruss

Tom


Kilometer-Update : 1162,5 (ich war faul wütend)


Tom´s Bike-Tagebuch  •  08.04.2012 12:33


40 marcusen

Geil das Optiktunig lächel

Sag mal sitzt dein Holde gut auf dem Bike?
Irgendwie scheint der Sattel recht tief zu sein.

Ist das Kilometer Update von diesem Jahr oder gesamt?

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Tom´s Bike-Tagebuch  •  08.04.2012 12:53


41 EricDraven

Hallo marcusen,

sie hat ihre "Wohlfühl-Position" herausgefunden,
anfangs war der Sattel etwas höher eingestellt, und sie hat ständig dran rumgefummelt.
So wie er jetzt ist, ist er schon eine ganze Weile und sie kommt mit ihren 168 cm Grösse gut damit zurecht.
Sie hatte vorher den Selle Italia X2-Lady Sattel, über den sie dauernd genörgelt hat, aber da hat das Langohr ja jetzt nachgebessert. Hoffentlich "passt" der neue jetzt! zwinker

Das Kilometer-Update ist nur aus 2012,
2011 hatte ich mit knapp über 4000 km abgeschlossen (von August bis Dezember)
Wird vom Handy via GPS aufgezeichnet mit der App "Velox"
Hat man immer einen guten Überblick über seine KM-Leistung, nur Höhenmeter zeichnet das Ding leider nicht auf.

Gruss

Tom

Tom´s Bike-Tagebuch  •  08.04.2012 13:10


42 marcusen

Aha???
1162,5km und du warst faul, hmm
lach lach



Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Tom´s Bike-Tagebuch  •  08.04.2012 13:14


43 EricDraven

Jau, ich war faul!!!

vom 27.03.12 Stand :1013,7 km (vorletztes km-Update) bis zum 08.04.12 Stand :1162,5 km, sind lediglich 148,8 km hmmm
Das ergibt einen Tagesschnitt von lächerlichen 12,4 km.
Damit bin ich nicht zufrieden.

In der Summe ergibt das : Ich bin FAUL UND BEQUEM!!! wütend

Zu meiner Entschuldigung kann ich lediglich das schlechte Wetter der letzten 14 Tage vorbringen, es war oft ziemlich kühl und dazu sehr windig und regnerisch.
Das verdirbt einem schonmal am frühen morgen die Lust auf´s Biken und raubt die Motivation.
Da habe ich meistens lieber das Auto genommen, um zur Arbeit zu kommen...

Gruß

vom faulen Tom zwinker

Tom´s Bike-Tagebuch  •  08.04.2012 13:29


44 kraftschluss

Tom´s Bike-Tagebuch  •  08.04.2012 19:27


45 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

Zitat von EricDraven

Hallo Hobbyradler,


Ich bin sehr zufrieden mit dem Hans Dampf. Auf der Strasse laufen sie ruhig, und auf Wald- und Schotterwegen hat man immer sicheren Halt und nie ein seltsames Gefühl.
Grip ohne Ende... und das ist vielleicht der Knackpunkt.
Die Gummi-Mischung scheint sehr weich, und da ich meinen Arbeitsweg ausschliesslich auf Asphalt zurücklege, zeigt der Hinterreifen schon deutliche Abnutzungsspuren am Profil.
Vermutlich hervorgerufen durch manche Vollbremsung, von Hunden, Kindern und unachtsamen Autofahrern herbeigeführt.
Bin halt meistens gerne zügig unterwegs. zwinker
Da waren die dicken Alberts wohl etwas robuster und besser für harte Untergründe geeignet.
Ansonsten gibt´s aber nix zu meckern am Hans. Toller Reifen in Optik und Funktion.
Hoffe ich konnte dir helfen lächel

Gruss

Tom


Hi Tom,

sorry dass ich erst jetzt antworte, aber z.Z. ist etwas viel zu tun und ich komm nicht viel zum Schreiben.

Danke schon mal für die Infor. Ich wollte den Hans Dampf nächste Saison wenn meine Nobby's runter sind auch mal ausprobieren, aber so richtig sicher bin ich mir noch nicht.
850g pro Reifen finde ich doch ganz schön fett. das wären dann für beide zusammen im Vergleich zum Nobby fast ein halbes Kg mehr als rotierende Masse hmmm
mit den Nobby's bin ich eigentlich auch sehr zufrieden bisher. na mal schauen.


Tom´s Bike-Tagebuch  •  09.04.2012 12:38


46 EricDraven

Zitat von Hobbyradler




850g pro Reifen finde ich doch ganz schön fett. das wären dann für beide zusammen im Vergleich zum Nobby fast ein halbes Kg mehr als rotierende Masse hmmm



Da hast du dir wohl die 29er angesehen... zwinker
Die 26er bringen´s laut Hersteller auf rund 750 g.
Hab´s selber nicht nachgewogen.
Das ist mir die Optik und die Pannensicherheit aber durchaus wert.
Muss man halt was fester treten lächel

Gruß

Tom


Tom´s Bike-Tagebuch  •  10.04.2012 19:11


47 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

verdammt, Recht hat er hmmm
aber trotzdem, auch 750g ist etwas zu viel bäh und ich trete schon fest genug lach

Tom´s Bike-Tagebuch  •  10.04.2012 19:18


48 EricDraven

Zitat von Hobbyradler

und ich trete schon fest genug lach


Es geht immer noch fester... vor allem wenn aus dem
Hobbyradler mal ein Profiradler werden soll zwinker


Gruß

Tom

Tom´s Bike-Tagebuch  •  10.04.2012 19:32


49 EricDraven

Hey you crazy people,

Oh Mann, schon wieder neue Griffe gekauft! hmmm
Das lag mal wieder nicht am Handling, sondern wie immer nur an der Optik!
Meine Frau hält mich langsam aber sicher für bekloppt *ggg*
Keine Ahnung, wieviele verschiedene Griffe ich schon ausprobiert habe, manche nach dem dranschrauben direkt wieder zurückgebracht, andere (billige) direkt in die Tonne gekloppt... lach

Diese hier haben mir wegen der roten Klemmen gut gefallen.
SIXPACK "Fingertrix"
Hat mich Schatzi drauf gebracht, und gar nicht so teuer.
Die roten RACEFACE fand ich doch optisch zu "laut".
Ihr könnt die Dinger neuwertig in meinem Verkaufsthread abgreifen...*hehehe*
Es gibt bestimmt das eine oder andere Bike, wo sie besser passen...




Desweiteren habe ich mir endlich die roten Schrauben für die Bremsscheiben geleistet bäh
Wollte ich schon ewig, nun hab ich´s endlich getan.
Und gar nicht teuer, weil Stahl.
Bin nicht so auf die paar Gramm Gewicht aus, ich möchte nur, daß mein Schätzchen gut ausschaut.
Das ist doch wohl nicht verboten,oder? zwinker






In voller Pracht:



Nennt mich besessen, nennt mich bescheuert...
Mein Bike bekommt nach jeder Fahrt den kleinen Service (komplett einmal abstauben, Gabel mit Ballistol einreiben, Bremsscheiben mit Bremsenreiniger abwischen, etc.) nach spätestens jeder 3. oder 4. Fahrt den großen Service (Reinigung des Antriebs, Kontrolle aller Schrauben, Reifendruck, mit Wattestäbchen und weißem Tuch in die kleinsten Ritzen, usw,usw.)
Ich hasse schlechte Schalt-Performance oder knirschen,
und Dreck am Fahrrad kann ich gar nicht leiden!!! wütend

So, das war´s für heute...

Ach nee,

KM-Update fehlt noch : 1252,8 (diese woche war ich nicht faul bäh)
Und (heute) Samstag nehme ich auch das Rad, denn der Wochenendeinkauf ist auch schon erledigt.


Gute Nacht

Tom



Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.04.2012 00:13


50 marcusen

Schön sportlich wirkendes Bike
Sowas gefällt mir richtig gut lächel

Warum statt dem Fat Albert nun Hans Dampf?

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Tom´s Bike-Tagebuch  •  14.04.2012 00:18


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Dann stell ich die Bikes mal vor : CARVER Pure 150 schwarz/weiß/rot & Pure 150 Lady (Carver Pure 150)