mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Transalp 2015 Mitfahrer/in gesucht anfängerfreundlich

1 Moxxi

Hallo zusammen,

Bevor ich im August meine Ausbildung beginne, möchte ich unbedingt eine Transalp fahren. Ich habe dabei an eine anfängerfreundliche Tour gedacht, gerne auch organisiert von einem Veranstalter. Am liebsten wäre es mir im Juli, da es im Juni vermutlich noch zu kalt sein wird?! Bei der Route bin ich total offen, sie sollte bloß nicht zu anspruchsvoll sein. Als Beispiel habe i h an eine 2-Level Tour von Bikealpin gedacht.
Nun noch paar Dinge zu mir:
Ich heiße Kristina, bin 18 Jahre alt und komme aus Essen. Ich fahre ein Stevens Juke, das ich selbst zusammengebaut habe. Mein Streckenprofil sieht so aus, dass ich eher Touren fahre, als technisch anspruchsvolle Trails. Gerne würde ich dann mit dir / euch vorher auch mal zusammen fahren.
Ich hoffe auf diesem Weg noch den oder die andere/n zu finden. lächel
PS: lasst euch durch das Alter nicht abschrecken. Ich bin absolut zuverlässig.

Viele Grüße
Kristina

Transalp 2015 Mitfahrer/in gesucht anfängerfreundlich  •  03.01.2015 22:40


2 TOSTO

... da es im Juni vermutlich noch zu kalt sein wird?!

Letztes Jahr war es im Juni wesentlich wärmer als im Juli und August! zwinker

Zu deiner Anfrage:

Ende Juni/Anfang Juli plane ich mit einem Kollegen eine Tour quer durch die Schweiz. Die Planung steckt noch in den Kinderschuhen, doch als Eckdaten haben wir als Start Appenzell und als Ziel Chamonix ins Auge gefasst.



Übernachtungen in Hotels, Pensionen und Berghütten.
Vom Alter her sehe ich da kein Problem, Ausdauer und Wille hast du bestimmt.
Eher die Erfahrung. Doch da stehst du ja nicht allein.

PS: Sollten noch mehr User Interesse haben, einfach melden.

Gruss Thomas

Transalp 2015 Mitfahrer/in gesucht anfängerfreundlich  •  04.01.2015 19:46


3 Moxxi

Hallo Thomas,
Eine Tour durch die Schweiz hört sich echt genial an. Aber: wenn ich so deine Tourenbilder sehe, ist das mit einem Hardtail überhaupt zu schaffen? staun lächel
Viele Grüße
Kristina

Transalp 2015 Mitfahrer/in gesucht anfängerfreundlich  •  04.01.2015 21:47


4 TOSTO

Aber: wenn ich so deine Tourenbilder sehe, ist das mit einem Hardtail überhaupt zu schaffen?

Why not?

Gibt nichts was dagegen spricht.

Vorteile:
-leichter
-schneller
-wartungsärmer
-leichter zu reinigen
-einfacher auf den Schultern zu tragen

Nachteil: -ab 50 nicht so gut für den Rücken lach

Bin lange ein BMC Team Elite HT gefahren und vorn eine 100mm Fox drin.
Nie Probleme gehabt.

Wie viel hast du vorn FW? Ich glaube die Manitou R7 hat 100mm ... oder?

Transalp 2015 Mitfahrer/in gesucht anfängerfreundlich  •  04.01.2015 22:46


5 Moxxi

Sieht zum Teil doch ziemlich felsig aus und ich weiß nicht mein Fahrkönnen dafür ausreicht. Die Bilder sind wirklich beeindruckend und ich hätte wirklich Bock drauf. Mit welchem Kostenrahmen und welcher Dauer muss ich da denn rechnen?
Meine R7 hat 100mm, aber es gibt die mein ich auch in 80mm.
Vielleicht öffnest du einen eigenen Thread, damit auch Leute darauf aufmerksam werden, die sich für meinen nicht interessieren?

Transalp 2015 Mitfahrer/in gesucht anfängerfreundlich  •  04.01.2015 22:50


6 TOSTO

Der Kostenrahmen ist ein Contra-Argument.

ÜN inkl. Frühstück ca. 100 Sfr pro Nacht im EZ (kann mal 50 Sfr sein aber eben auch mal 150 Sfr )
Essen muss man natürlich auch.
Pro Tag (Mittag und Abend) ca. 80 Sfr., wenn man natürlich jeden Abend Rindsfilet oder Entrécoat essen will, dann reicht es nicht. Dessert und diverse alkoholische Getränke bringen weitere Kosten ins Budget.
Dazu kommen noch Getränke und Snacks für unterwegs.
Falls Teilstrecken mit Bahn, Bus oder Lift, entsprechend weitere Fränklis bereithalten.

Für 10 Tage muss man mit 2000 Sfr rechnen.

Dazu natürlich noch die An- und Abreise.

Klingt jetzt sehr teuer, aber man sollte realistisch sein.
Die Schweiz ist alles andere als günstig. hmmm

Transalp 2015 Mitfahrer/in gesucht anfängerfreundlich  •  04.01.2015 23:10


7 Moxxi

Die Übernachtungen sind ja schon mal günstiger als ich gedacht habe. Das einzige was mich ein bisschen schockt sind die Preise fürs Essen. 80 Franken sind ja rund 65 Euro und das für Mittag- und Abendessen staun
Gäbe es denn auch die Möglichkeiten 5-7 Tage mitzufahren? 10 Tage wären mir glaub ich zu viel. Kennst du dich vielleicht mit Biketransfers nach Deutschland aus?

Transalp 2015 Mitfahrer/in gesucht anfängerfreundlich  •  04.01.2015 23:19


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff