mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03

Bitte Hilfe !!!!!

1 Sahmi85

Hallo zusammen,

Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir eure Meinung zu den oben genannten Bikes geben könnt.
Ich selber habe nicht viel Ahnung, weiß aber dass die Komponenten beim Carver wohl besser sind. Allerdings geht es mir eher um das Gesamtpaket.

Mein händler Würde mir das Trek für 1600€ mitgeben und das Carver für 1799 €

Welches wäre eurer Meinung nach die bessere Wahl? Hier der Link zu den Bikes:

http://www.trekbikes.com/de/de/bikes/2011/archive/trek/fuelex97/#/de/de/archive-model/details?url=de/de/bikes/2011/archive/trek/fuelex97

http://www.fahrrad-xxl.de/carver-sixfifty-03


Danke

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  06.05.2014 11:36


2 Chrigel

Hallo Sahmi85,

das Fuelex von Trek kann ich jedem Biker mit wenig oder keiner Erfahrung nur empfehlen. Das Bike hat ein sehr problemloses Fahrverhalten, ist gutmütig in kritischen Passagen und hat eine sehr gute Traktion was beim Hochfahren hilfreich ist. Ich kann das Trek nur empfehlen und denke mit dem Kauf kann man nichts falsch machen, es handelt sich um ein fast perfektes Allround-Bike.

Mit diesem Bike kann man lange Hochfahren, problemlos auch technisch anspruchsvolle Trail meistern und will man an einen "Volks"-Maraton teilnehmen ist es dazu auch noch geeignet.

Gruss Chrigel

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  06.05.2014 12:49


3 Kharne

So wie´s bei der Ausliferung des Carver ICB´s derzeit abgeht kann ich niemals mehr ein Carver empfehlen.

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  06.05.2014 13:37


4 Sahmi85

Ja Danke schon mal für die ersten Antworten lächel

Ich hab beim trek halt nur Bedenken mit den Komponenten. Sind ja nach meinem Wissen nicht grad die top- Komponenten (Schaltung,umwerfer, Kassette,Kurbel, Naben etc.)
Fox Gabel und Dämpfer brauchbar?

Und beim carver reizt mich die Ausstattung ein wenig, hat ja auch ne absenkbare Stütze und Remote lock out. Das vermisse ich beim trek zusätzlich (Vor allen bei nem einer ehemaligen Uvp von 3499€ !!????)

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  06.05.2014 14:28


5 Sahmi85

Leider findet man zum carver auch nirgends testberichte, vor allem im Bezug auf den Rahmen traurig

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  06.05.2014 14:29


6 Kharne

Remote Lockout brauchts nicht.
Bei Trek zahlste halt für den Namen.

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  06.05.2014 14:30


7 speedpixxel

ich hatte schon ab und an ein fuel ex als leihrad wenn`s norco beim service war und ich kann Chringel`s aussage nur bestätigen...gerade bergauf sind die fuel ex schon klasse und auch abseits der waldautobahn kommt der spass nicht zu kurz lächel
was die komponenten angeht gibts bei anderen herstellern sicherlich bikes mit hochwertigeren komponenten...aaber:
wen ich die wahl hätte zwischen einem bike das flink bergauf ist, dafür aber "nur" deore schaltung verbaut hat und einem bike welches bergauf träger ist, dafür aber high-end komponenten verbaut hat..dann würde ich mich für das flinke bergauf-bike entscheiden und nach und nach die komponenten umrüsten (lassen)

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  06.05.2014 23:13


8 Sahmi85

Ja vielen Dank für eure Meinungen!

Wie sollte/ müsste ich das trek denn pimpen um ein wirklich gutes bike zu haben?
Spielt es eine Rolle dass das bike schon älter ist, also Modell 2011?

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 08:27


9 Chrigel

Hallo Sahmi85,

an der Ausstattung würde ich nichts ändern, ich finde X7/X9 sind gute Komponenten.
Wenn Du etwas ändern willst, so würde ich die Avid Elixir durch neue Shimano SLX oder XT Bremsen ersetzen. Meiner Meinung nach sind die Avid Elixir der Schwachpunkt dieses Bikes. Nicht weil sie nicht gut Bremsen sondern weil sie, wenn in die Jahre gekommen, wartungsaufwendig sind oder ansonsten gerne Aerger machen.

Bei dem Preis sollte jedoch alles in Ordnung sein, also Kette überprüfen und testen ob die Dämpfer einwandfrei funktionieren. Radlager auf Spiel, guten Lauf und falsche Geräusche überprüfen. u.s.w.
Da es ein Händler ist kannst für die Dämpfer vieleicht einen Monat Garantie bekommen ?! Falls noch die Bontrager Reifen drauf sind würde ich persöndlich die Dinger in grossem Bogen wegschmeissen, für mich taugen die nichts. Was aber wiederum Geschmackssache ist.

last but not least:
Auch wenn die Ausstattung nicht Highend ist, dieses FuelEx 9.7 ist faktisch gesehen ein richtig gutes Bike und war dies auch schon 2011.

Gruss Chrigel

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 10:51


10 Sahmi85

Hey Chirgel,

Danke dir! Also das Rad ist komplett neu und ich bekomme die ganz normale Gewährleistung!

An dem Rad ist alles original. Ich selber fahre grad ein Cupe reaction race. Aus 2010. da hätte ich sogar ein shimano xt bremssystem drauf. Ist das kompatibel? Wobei ich dann wohl nicht mehr so viel für das Cupe bekommen würde...

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 11:24


11 Sahmi85

Und könntest du noch deine Meinung zum carver sagen!?

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 11:50


12 Sahmi85

Und danke auch dir speedpixxel

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 11:51


13 Chrigel

Wau, neu für 1600 Euro lächel lächel
Die XT aus 2010 würde ich nicht verbauen weil Shimano im Bereich Bremsen stark weiterentwickelte. Ausserdem hättest Du mit der Avid, da sie ja neu ist, erst mal Ruhe und sie wird einwandfrei funktionieren.

Zum Carver kann ich nicht viel sagen, ich kenne es nicht. Die Ausstattung wäre mir egal, die 650B Laufräder allerdings halte ich für ein Argument zu Gunsten des Carvers.

Ich würde Testen oder zumindest um den Block fahren und kaufen worauf ich mich besser fühle. Im Zweifelsfall würde ich mich für das Trek entscheiden. Dieser Carbonrenner ist ein sicherer Wert. Als Beispiel: Ich verkaufte vor 2 Monaten das FuelEX 8, Jahrgang 2010 meiner Frau für umgerechnet 1100 Euro. Wohlgemerkt, dieses hatte einen Alurahmen und war gebraucht. Der Erste der vorbei kam hat sofort bezahlt und das Bike mitgenommen. Vermutlich war es zu billig.

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 14:59


14 Kharne

650B ist wurscht, die 2,5cm im Durchmesser merkt höchstens die Einbildung.

Avid und Ruhe? Klar lach Wenn man Glück hat.

Zu Carver kann ich nur eins sagen: Finger weg! Du kaufst ein Versenderrad
(es sei denn du hast nen FXXL ums Eck) zum Ladenpreis und der Laden
ist was Montage und Service angeht echt das letzte.

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 21:20


15 Sahmi85

Gut! Es ist echt immer fein, dass es für alles Experten gibt:)

Ja einen Händler für carver hätte ich tatsächlich hier, aber mich macht es ziemlich skeptisch dass ich keine Bewertungen/testberichte zu diesem Hersteller finde. Lediglich 2x hab ich nen getestetes Rad gefunden und es hat "nur ein gut" bekommen. Glaub ich lass mich von der hochwertigen Ausstattung mal nicht blenden lächel

Bin das trek heute nochmal gefahren und es ist schon nett:) einzig ist jetzt, dass ich noch nie nen fully hatte und der Rahmen kommt mir ziemlich klein vor. Es ist ein 21,5 zoll und somit das größte was trek zu bieten hat. Allerdings bin ich auch nen brocken : 194 und knapp 100kg
Bin mir nun unsicher ob das passt? Weiss auch nicht worauf ich genau achten soll/ muss.

Der Händler kann mir ja auch viel erzählen, er wills ja verkaufen lach

Was ist denn genau das Problem mit dem bremssystem?

Welche Reifen sollte ich draufhauen Chirgel?

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 22:00


16 speedpixxel

Qchringel:
was ist denn an den bontrager-reifen deiner meinung nach so unvorteilhaft?
ich fahre seit 1,5 jahren die bontrager xr4 in 26x 2,35 auf dem norco und bin recht zufrieden...

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  07.05.2014 23:27


17 Chrigel

Ich habe bei den Bontrager Mühe mit dem Grip auf nassen Steinen und Felsen. Ich finde sie rutschen schnell und unerwartet. Es stört mich dermassen, dass ich schon neue Reifen weggeworfen habe. Meine Frau hatte drei mal unter solchen Bedingung einen Unfall. Nach dem Wechsel auf Schwalbe waren alle Probleme behoben. Das Problem liegt vermutlich an der Gummimischung. Aber wie gesagt, Reifen ist Geschmackssache, jeder hat seine persönlichen Erfahrungen und Vorlieben, schlussendlich kann ich kann nur für mich sprechen.
Ausserdem kommt dazu, wenn das Vorderrad rutscht bin ich Passagier, meine Fähigkeiten reichen nicht aus um so eine Situation mit Technik in den Griff zu bekommen. Konkret, entweder der Reifen meldet das Rutschen des Vorderrades an und greift wieder oder ich liege auf der Nase bäh

Nach meiner Erfahrung tendiert Avid Elixier mit der Zeit zu klemmenden Kolben und häufigen Entlüftungsansprüchen. Wenn ich mich nicht täusche empfielt der Hersteller jährlich eine Komplettservice der Bremszange. Tut man dies nicht ist man dauernd am Bremszangen zentrieren.

Die Rahmengrösse müsste schon passen. Allerdings, wenn Du dich darauf unpässlich fühlst, ist es möglicherweise nicht das richtige Bike für Dich. Wichtiger als Marke, Reifen und alles andere ist, dass man sich auf seinem Bike gut fühlt. zwinker Das beste Bike in der Garage nützt nichts, wenn man sich nicht draufsetzten will lach

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  08.05.2014 07:52


18 Sahmi85

👌 gute Worte wie ich finde 😃

Ich werde jetzt ein letztes mal zu meinem Händler fahren und wenn dort meine Zweifel beseitigt sind, wird die Möhre gekauft. Unwohl hab ich mich nicht auf dem Trek gefühlt, eher Kopfsache weil das Teil so klein ausschaut lächel

Und zu dem Bremsen : da wartet ma sich ja Arm!!!!
Dann werd ich im nächsten Jahr das System rausschmeißen, jetzt müsste ich fürs erste neue Griffe, Reifen und Pedale kaufen und evtl die Schalthebel und den Umwerfer wechseln. Empfand den Schaltweg als sehr lang und kraftintensiv. Mal gucken ob sich da fix was besseres finden!

Lässt sich egtl nen rock shox Reverb System installieren oder fehlt iwas dazu?

Trek Fuel Ex 9,7 vs. Carver Sixfifty 03   •  08.05.2014 08:35


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Bitte Hilfe !!!!!