mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?

Specs: - TREK Remedy 8er Rahmen - Komplette Sram x0 Austattung ausser XTR Umwerfer - Avid x0 Scheibenbremse

1 chevio

Hallo zusammen,
erstmal will ich mich entschuldigen, dass ich hier in das Forum rein platze und gleich was von euch will ohne auch nur einen Beitrag geschrieben zu haben.
Jedoch habe ich die Möglichkeit ein gebrauchtes Bike zu kaufen, das es mir sehr angetan hat und bin sehr unschlüssig darüber, ob es sich lohnt das Geld zu investieren. Das Angebot könnte morgen schon weg sein..

Specs:
- TREK Remedy 8er Rahmen
- Komplette Sram x0 Austattung ausser XTR Umwerfer
- Avid x0 Scheibenbremse
- Notubes ZTR FLOW LRS (Veltec Industriegelagerte Naben)
- Vario Sattelstütze
- Fox Talas vorne und FOX FLOAT RP2 hinten
- nach Aussage vom Verkäufer 1000 km gefahren



Preis: 2800 Euro

ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir eure Meinung dazu sagt.

Greetz
Chevio

PS: ich hoffe es stört nicht, dass ich auch in einem anderen Forum gepostet habe..

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 00:43


2 gaylord

Was soll das den neu gekostet haben?

So rein aus dem Bauch heraus: Nein.

Als erstes würde ich die 1000km Laufleistung bezweifeln.
Wenn du davon ausgehst das das ein 2008 Rahmen ist und der erst 2009 gefahren wurde, sind das ca. 300-350km im Jahr. Wer sich so ein Bike aussucht hat größeres damit vor.

Wann waren die Gabel und der Dämpfer das letzte mal beim Kundendienst.

Außerdem, alleine schon wegen des Fotos würde ich kein Interesse zeigen. Wenn der Verkäufer keine Lust hat sein Bike im bestmöglichen Zustand zu zeigen, dann bezweifle ich auch die Lust an der Pflege.

GAYLORD ZU ELVOX: KOMM, LAßT UNS MIT DEM TEUFEL TANZEN!!!

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 01:08


3 gaylord

Wo steht das Bike denn zum Angebot?

Und wärst du bitte so nett und reduzierst die Bildgröße auf 600x800.

GAYLORD ZU ELVOX: KOMM, LAßT UNS MIT DEM TEUFEL TANZEN!!!

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 01:10


4 R2-D2

Ich glaube das Bike kostet nur 2900€ UVP des Herstellers !
Schau mal hier kostet es neu nur 2290€

http://www.fun-corner.de/index.php?cat=WG000085&lang=DEU&product=A007872

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 01:15


5 ilovenyc

Das ist ein 2011er Trek Remedy 8.
Die Ausstattung ist bei dem gebrauchten Bike im Antrieb ordentlich gepimpt worden.
Aber trotzdem würde ich es nicht kaufen. Weil wie Gaylord meint, und so sehe ich das auch...das Bike ist voll ranzig.
Zusätzlich hast Du keine Trek Lebenslang Garantie auf den Rahmen. Und angemessen daran das das Trek schon für ca. 2300 Euro zu haben ist, ist es nicht preiswert.
Kaufempfehlungs-Fazit: Nein, lieber als neues Bike nehmen und selber nach Deinen Wünschen tunen...wenn gewünscht:-)

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 01:29


6 eskaton

Hallo, ich bin zwar auch neu hier, aber gewiss kein MTB Anfänger. Nun zum Bike. Das Remedy 8 2011 kostet in der Ausstattung mit XT und SLX Komponenten um die € 2900. Das vorliegende Bike hat ein X0 Schaltwerk und eine X0 Kurbel dazu eine absenkbare Sattelstütze. Die verteuern das Bike nochmal erheblich. Die Laufräder und die Bremsen kann ich nicht erkennen. Auf den Bildern sieht das Bike schmutzig aus, was jedoch völlig wurscht ist (auseinandernehmen und putzen wird dir also nicht erspart bleiben, könnte auch der Verkäufer machen aber wenn ich es würde haben wollen dürfte da eh niemand anderes ran und außerdem lernt man sein Bike so am besten kennen). Sollte das Bike keine Sturzschäden oder andere Deffekte haben und es wirklich erst 1000 km gelaufen ist, dann ist auch € 2000 wert. Wie gesagt der Dreck ist egal und im Winter kannst du Dämpfer und Gabel ja dann zum Service geben. Die Blätter der Kurbel nicht vergessen zu kontrollieren, wenn die abgerockt sind wirds teuer.

PS: Ich würd trotzdem versuchen den Preis drücken, optischer Zustand, Gabel und Dämpferservice etc. lächel
PPS: Auf jeden Fall die Kette wechseln, bei mir halten die keine 1000 km.

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 02:25


7 chevio

Guten Morgen,
Erstmal vielen Dank für euren Antworten.

Wie lovenyc geschrieben hat ist es ein 2011er Rahmen.
Die Bremse ist eine Avid XO (auch 2011).
Laufräder sind ZTR Flow mit Veltec Industrielagernaben.
Zusammengerechnet kostet das Bike nach Aussage vom Verkäufer
und von meinen Recherchen bestätigt rund 5500 Euro.
Der Rahmen ist noch sehr gut in Schuss (keine Dellen, kaum Kratzer woeit ich es unter dem Dreck erkennen kann zwinker )

jedoch bedeutet die x0 Austattung, dass ich in Zukunft (wenn ich auf x0 Level bleiben will) einiges an Kohle in die Parts stecken müsste .. =/ Alleine die Kasssette kostet rund 160 Euro...
Ginge da eine langsame Umrüstung auf x9.


Die Lebenslanggarantie ist natürlich echt n Punkt gegen das Bike...
Kann man die nicht überschreiben?

Naja.. ich denke ich werde es darauf ankommen lassen und ein paar Nächte darüber schlafen. Sollte ich es nicht nehmen, dann poste ich auch, wo das Angebot verfügbar ist =)

Danke noch einmal für eure Meinungen.

Greetz
Chevio

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 07:12


8 gaylord

Ich hatte das mit dem 8er Rahmen falsch verstanden. Bei einem 2011er Rahmen könnte die Laufleistung stimmen.

Mit der Garantie müßt ihr gehörig aufpassen. Bei vielen Herstellern erlischt die Garantie für den Zweitbesitzer. Das heißt, keine Garantie für ein gebrauchtes Bike. Wie es sich mit der gesetzlichen Gewährleistung verhält weiß ich nicht. Aber nach 6Monaten ab Kaufdatum kann dabei schnell der Dumme sein.

Der Neupreis von 5500,- ist so eine Sache. Wie wurde gerechnet? Neupreis des Bikes und dann die Einzelpreise der anderen Komponenten dazu? Bei einem Neukauf beim Händler mit dem Wunsch der besseren Ausstattung werden die Teile bestimmt verrechnet.

GAYLORD ZU ELVOX: KOMM, LAßT UNS MIT DEM TEUFEL TANZEN!!!

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 08:43


9 chevio

Den Neupreis habe ich so ausgerechnet:
Rahmen + Federgabel + Dämpfer hinten 2000 Euro
(geschätzt anhand von ähnlichen Kleinanzeigen, da ich keine Ahnung hatte wieviel ein Remedy-Rahmen kostet)
+ Alle Einzelteile neu (Sonderangebote mit inbegriffen)
= 5720 Euro

Zu dem Thema Garantie habe ich auf der HP von Trek folgendes gefunden:

http://www.trekbikes.com/de/de/support/warranty/

LEBENSLANGE GARANTIE:
"Rahmen für die Lebenszeit des ersten rechtmässigen Eigentümers (ausgenommen Gabeln, Rahmen der Modelle Session, Scratch und Ticket sowie Hinterbauten von vollgefederten Modellen)"

Also habe ich Pech, wenn der Rahmen mit dem gebrauchten Bike versagt.

Jetzt aber mal noch ne andere Frage:

Weiter unten auf der Seite (Link oben) steht folgendes:
"Diese Garantie erlischt in ihrer Gesamtheit durch jede Änderung an Rahmen, Gabel oder Komponenten"

heisst das, dass ich die Garantie auf den Rahmen an einem neuen Trek verliere, sobald ich eine Komponente wie die Tretkurbel austausche oder bezieht sich die Aussage nur auf die zweijährige Garantie der schon am neuen Fahrrad verbauten Komponenten?

greetz
Chevy

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 10:12


10 Nachtmahr

Ich lese das so dass du die Komponenten zwar tauschen kannst wenn sie zu dem Bike passen, aber an den Komponenten selbst nichts ändern solltest. Bei einem Autohersteller verlierst du ja auch nicht die Garantie weil du andere Alufelgen aufziehst, sondern eher wenn du mit der Säge versuchst das Fahrwerk tiefer zu legen...

Du solltest lieber direkt bei Trek nachfragen.

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 10:38


11 chevio

So wie du das versteht macht das auch Sinn.
ich habe jetzt mal eine Email an Trek verschickt.
gebe euch Bescheid.

Greetz
chevy

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 10:58


12 eskaton

Vielleicht kannst du ja den Erstbesitzer fragen ob er im Garantiefall die Kontaktaufnahme zu Trek übernimmt. Hat ich mal bei einer Federgabel und hat gut geklappt. Ein schrittweises runterpimpen auf X9 ist problemlos möglich, aber wer will das schon... lächel

Hallo Nachtmahr. Komponententausch betrifft die Garantie nicht, aber es gibt Hersteller die den Einbau durch den Profi bei einem ihrer Fachhändler verlangen. Den Fall hatten wir in unserem Laden mal mit einem Orbea Rennrad das von Ultegra auf Dura Ace umgerüstet werden sollte. Wenn man wegen einer pfuschig eingebauten Bremse auf das große Maul fällt und der Rahmen geht dabei ins Nirvana hebt der Hersteller bedauernd die Schultern. Also Vorsicht und vor dem Schaden klug sein.

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 16:27


13 chevio

Danke Eskaton für die Idee.
Wäre ne gute Methode gewesen, die garantie zu behalten.
Jedoch hat sich das nun erledigt. Habe Antwort von Trek bekommen:


------------------
vielen Dank für Ihre Mail und Ihre Anfrage.

Ja es ist tatsächlich so, wie es auf der homepage steht.
Jede bauliche Veränderung lässt die Gewährleistungsansprüche erlischen.

Mit freundlichen Grüssen
----------------------

=/

Schönen Abend zusammen

Chevio

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 17:37


14 eskaton

Schwer zu verstehen. Was passiert wenn ich ein Rahmenset kaufe? Kann ich mir dann nur an die Wand hängen? Oder was passiert wenn Teile verschlissen sind und gewechselt werden müssen? Naja seis drum. Ich würde dir eh gleich zu nem richtigem 160er Touren-Enduro raten, wiegt nicht sehr viel mehr und hat ne bessere Performance und durch die 36 mm Standrohre siehts auch besser aus.

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 18:09


15 waschtl

Zitat von chevio

Danke Eskaton für die Idee.
Wäre ne gute Methode gewesen, die garantie zu behalten.
Jedoch hat sich das nun erledigt. Habe Antwort von Trek bekommen:


------------------
vielen Dank für Ihre Mail und Ihre Anfrage.

Ja es ist tatsächlich so, wie es auf der homepage steht.
Jede bauliche Veränderung lässt die Gewährleistungsansprüche erlischen.

Mit freundlichen Grüssen
----------------------

=/

Schönen Abend zusammen

Chevio

Servus
halte ich rechtlich von Trek nicht durchsetzbar.
Im IT-Bereich wollten ein paar Computerhersteller ebenfalls die Garantieansprüche verwähren wenn Arbeitsspeicher o.ä. aufgerüstet wurde. Ergebnis war dass es nicht rechtens war. Kann jeder aufrüsten wie er mag wenn die Teile zusammen passen und entsprechend verbaut worden sind.
Inwieweit man da jetzt die Brücke zu Trek schlagen kann weiss ich als Nichtanwalt nicht. zwinker
Man könnte ja einfach im Falle eines Falles die originalen Teile wieder einbauen. zwinker

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 18:14


16 chevio

Ja also die Fragen, die du dich gefragt hast eskaton, habe ich mich auch schon gefragt.
Wahrscheinlich muss man wieder die gleichen Teile vom Fachhändler verbauen lassen.. ich werde morgen diese zwei Fragen auch mal an die Trekleute schicken. Bin gespannt auf die Antworten...

Ob durchsetzbar oder nicht. Mich enttäuscht solch eine Politik schon sehr.
Wenn nicht der Remedy-Rahmen so toll wäre.. =)

Welchen Rahmen bzw. welches 160mm Enduro würdest du mir denn empfehlen eskaton? Sollte halt schon klettern können (was das Remedy wirklich wunderbar kann)

Chevio

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 20:43


17 cosheen

ich lese mir die ganzen posts nicht durch ... aber NEIN es ist ca. 2000 wert.

und der letzte post - kauf dir ein giant reign ... ein hammer gerät lächel


over and out

Intense - Fanboy mit Giant Affäre

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 20:55


18 phil-vampir

Noch etwas zur gesetzlichen Gewährleistung.
Diese beträgt in jedem Fall 2 Jahre.
Du hättest ausschließlich das "lebenslang" o.ä. verloren.
Aber wenn Trek bei umbauten eh nichts mehr von Garantie wissen will.... hmmm

Hetz mich nicht !!

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  30.08.2011 21:04


19 Visos

Hey Chevio,

mal so ne anregung aus einem anderen bereich^^

was hälst du denn vom GT Force oder Sanction???
sehen cool aus und sind dank dem I-Drive auch bergauf immer gut dabei^^

und du würdest unter 2000 wegkommen^^

Was braucht ein mensch um glücklich zu sein?? Ein Berg, ein Bike, und jemanden der das Essen macht^^

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  31.08.2011 07:25


20 chevio

Hey Visos,
thx für den Tipp. Ich bin gerade auf der Suche nach nem Händler in meiner Umgebung. Dann fahr ich wenns geht beide Probe. GT ist hier in Deutschland irgendiwe nicht so aktiv..


Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  31.08.2011 09:58


21 chevio

hey cosheen!
Jo 2000 wär schon nice für das Bike. =)
thx für deinen Tipp.

Das Reign geht meiner meinung nach sehr gut.
bin ich Probe gefahren.
Aber n längeren Berg hoch empfand ich im Vergleich zu dem oben gezeigten Remedy oder Votec v.sx anstrengend.
kann natürlich auch an den verschiedenen Bereifungen und Austattungen liegen..
So war halt mein relativ laienhaftes Empfinden.

greetz

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  31.08.2011 10:06


22 Holy Rider

Zitat von phil-vampir

Noch etwas zur gesetzlichen Gewährleistung.
Diese beträgt in jedem Fall 2 Jahre.
Du hättest ausschließlich das "lebenslang" o.ä. verloren.
Aber wenn Trek bei umbauten eh nichts mehr von Garantie wissen will.... hmmm

Das bedarf vielleicht ein wenig der Klarstellung zwinker

-die gesetzliche Gewährleistung ist ein Anspruch, den man gegen den Verkäufer hat, und hat beim Verkauf von Neuware
regelmäßig eine Frist von 2 Jahren. Allerdings ist es so, daß sich nach einem halben Jahr die Beweislast umkehrt. Das bedeutet, daß man ab dann selbst nachweisen muß, daß hier ein Fehler von Anfang an vorgelegen hat, was sehr schwer werden kann.
Im ersten halben Jahr hingegen muß der Verkäufer beweisen, daß seine Ware fehlerfrei war, wenn er für einen Mangel nicht einstehen will.

-eine Garantie hingegen ist ein freiwilliges Einstehen idR vom Hersteller oder auch vom Verkäufer für eine Sache, das neben den Gewährleistungsrechten besteht. Hierzu ist keiner verpflichtet, weswegen der Garantierende hier durchaus Bedingungen nach eigenen Vorstellungen aufstellen darf.

"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  31.08.2011 22:24


23 eskaton

Hallo Chevio. Ich würd mal ein Cube Frizz antesten, bin ich Probe gefahren und war begeistert.Wenn du im Dezember/Januar mal auf die Website von Fahrrad XXL Emporon gehst findest du bestimmt das 2011er Modell für um die € 2000(mit Fox F36, XT/SLX Austattung ). Ist dann preisgesenkt. Wenn nicht, mal dort anrufen. Enduros sind in weiten Teilen des Landes nicht grad der Verkaufsschlager. Zonenschein Pan Enduro oder Canyon Torque würd ich nicht empfehlen, sind eher Abfahrtsmaschinen mit ordentlich Gewicht. Oder du hast so ein sagenhaftes Glück wie der Gaylord und stichst für zwei große Scheine das Simplon Elvox EN-3 gebraucht. Rose Uncle Jimbo 4 würd ich auch mal antesten, hab mal auf Tour jemanden getroffen der mich 20 min. hat fahren lassen, geile Geometrie. Oder das Canyon Strive 7.0 mal ausprobieren oder, oder, oder... Gibt da soviele klasse Bräute. Ich würd mich nur kümmern ne Rock Shox Lyrik 2 Step Air zu bekommen, das ist zwar ne Wissenschaft die einzustellen, aber die Fox F36 wird nach wie vor erst geschmeidig wenns bergab richtig kracht. Die R.S. Lyrik arbeitet dagegen schon auf Feldwegen butterweich.

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  01.09.2011 15:19


24 chevio

das Stereo bin ich auch schon Probe gefahren. Der Rahmen lag mir nicht besonders gut und ich empfand den Hinterbau als "schwergängig" (kann aber auch an der Dämpfereinstellung gelegen haben). Nur bei der Ausstattung fand ich die Bikes ganz gut.

Das Simplon Elvox EN-3 macht nen sehr guten Eindruck. Das würde ich auch gerne mal Probe fahren.

Gestern bin ich noch einmal ausführlich das Votex V.SX geheizt und mich hat das Teil in der Größe M (bin 1,85 m gross und wiege rund 90 kg) von vorallem wegen Steifigkeit und auch Hinterbaukinematik überzeugt.
Der Kraftfluss zwischen Pedalen und Lenker war sehr direkt und das Bergauffahren hat mich schon fast an meine Trekkingschleuder erinnert.
Wenn man gegen den Rahmen klopft hört man auch den enormen Wandstärkenunterschied im Vergleich zu dem Remedy (kein Coladoseneffekt)
Wiegt zwar 15 kg aber vermittelt in Kombi mit nem 74cm Lenker enorme Sicherheit. bin Spots gefahren, die ich mit dem oben gezeigten Remedy nicht /nicht so schnell gefahren bin.


Mit den Gabeln mit ich mir noch nicht so ganz sicher. Rein von den Probefahrten her kann ichs auch nicht fest machen, welche Gabel mir am besten taugt, da alle verschieden Eingefahren und gepflegt sind-> Das macht selbst beim gleichen Modell schon nen riesen Unterschied.

Na egal: Hat ja schon nicht mehr viel mit der eigentlichen Frage zu tun..
Deshalb danke für eure Meinungen und falls noch irgendwelche Fragen, dann is dar thread bei mir noch Gebucht.

Sobald ich Antwort von Trek bekomme, melde ich mich nochmal hier. (habe vorgestern noch die anderen Fragen zum Thema Garantie gefragt)

Schönes Wochenende
Chevio

Trek Remedy 8: Ist das Bike 2800 Euro wert?  •  02.09.2011 12:34


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Specs: - TREK Remedy 8er Rahmen - Komplette Sram x0 Austattung ausser XTR Umwerfer - Avid x0 Scheibenbremse (Trek Remedy 8)