mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden

Ich habe vier Trinkrucksack-Sytseme gefunden, und brauche jetzt Entscheidungshilfen ;-)

1 Fell

Ich will mir ein Trinkrucksack zulegen. Er soll klein, kompakt und auch Platz für Minipumpe, Minitool, Kohlehydrate und Kleinzeug haben.

Ich habe jetzt den halben Tag gegoogelt und gelesen und bin jetzt bei folgenden Modellen angelangt:

Vaude Aquarius 5

Deuter Hydro Lite 3,0

Camelback Lobo

Jack Wolfskin Fata Morgana 8

Von der Trinkblase her tendiere ich zu Deuter und Jack Wolfskin, diese haben die gleiche drin. Sie soll leicht zu reinigen sein, und eine große Öffnung haben. Auch soll sie kein Plastikgeschmack haben.

Der Deuter hat mir aber eigentlich zu wenige Fächer, wäre aber von den Maßen genau richtig. Beim Wolfskin bin ich mir über die Größe nicht nicht ganz im klaren hmmm Der hat aber die vielen Fächer... Das gleiche gilt für den Vaude Aqua 5, keine Ahnung wie groß der ist.

Den Camelback Lobo finde ich gar nicht schlecht, da soll aber die Trinkblase nicht so gut zu reinigen sein (kleine Öffnung), und sie soll am Anfang nachh Plastik schmecken. Und er ist der teuerste.

Hat jemand Erfahrungen mit diesen vier Trinksystemen?

Ich habe aktuell den Deuter Transalp 30 L. Der ist mir aber für Tagestouren eindeutig zu groß. Der bedeckt fast meinen ganzen Rücken, und meine wenigen Sachen verschwinden in den Tiefen des Rucksacks.

Gruß Fell

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  26.05.2010 23:05


2 elpatte (Ex-Mitglied)

Nur mal zu den Trinkblasen:Sie müssen nicht unbedingt alle nach Plastik schmecken,ich hab eine für 5€ und sie hat und schmeckt nicht nach Plastik.Und funktioniert perfekt,aber auf eine grosse Öffnung zum Reinigen solltest du achten.Das hab ich nciht gemacht und krieg meine jetzt schlecht sauber wütendDie restlichen Tropfen sind Schimmelgefahr bäh

http://allegro.pl/item1055282151_camelbag_buklak_na_wode_wild_nature_2l.html

Der hier ist es und man sieht,kleine Öffnung,aber sonst top.Ich kann mich nicht beklagen.Mein Rucksack wäre für dich zu gross und hier nicht erhältlich(22L)(Schuldigung für die ausländischen Links) zwinker

Besser Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  26.05.2010 23:16


3 Olly (Ex-Mitglied)

Ich habe in meinem Vaude Hyper Air auch eine Blase von Deuter drin, kein Problem

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  26.05.2010 23:41


4 gaylord

Grüezi Fell,

ich hatte ein ähnliches Problem. Mein Vaude Splash Air ist mir mit seinen 20+5 Liter zu groß für kurze Touren. Hab mir von vor kurzem den Deuter EXP 8+2 zugelegt. Meine Frau hat den EXP 6+2 SL bekommen. Mit der 2Liter Trinkblase von Deuter einfach genial.

Wir haben am Sonntag eine Tour damit gemacht. 62KM mit 1200HM. Folgendes war bei mir drin (ohne die 2 Zusatzliter):

-Trinkblase (etwas über 1 Liter gefüllt)
-Erste Hilfe Set
-Ersatzschlauch
-Pumpe(im Pumpenfach)
-Regenjacke
-Windjacke
-Riegel
-Kleinzeug

Bei meiner Frau war das gleiche drin, außer das Erste-Hilfe-Set.

Was die zwei Rucksäcke nicht haben, ist eine Regenabdeckung. Die hat erst wieder der EXP12.

Hoffe ich konnte dir Helfen.

PS: SL Ausführungen sind bei Deuter Frauenrucksäcke mit anderer Passform.

STÖßCHEN !!!

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  27.05.2010 02:21


5 Dubbelemerci

Hallo Fell,

ich habe 2 Trinkrucksäcke von Camelbak.
Die Blasen sind ok und haben keinen Plastikgeschmack.

Anmerkung:

Von den vieren finde ich den Deuter am ansprechendsten.
aber ich finde ALLE sind viel teuer.

Solltest stöbern in der Bucht. ich habe für meine
Camelbak's max 25 € bezahlt für Neuware.

VG

Lieber grosse Räder als grosse Klappe

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  27.05.2010 08:45


6 Fiffi1984

Servus. Habe einen der Vorgäger deines Modells von Deuter. Rinfach top. leichte Reinigung, bequemer Sitz und schmeckt nicht nach Plastik. Kann ich dir empfehlen...

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  27.05.2010 09:44


7 Fell

Danke schon mal für die Antworten lächelHabe eben mal kurz bei der Bucht geschaut, aber da sehe ich eigentlich nur die Straßenpreise hmmm Aber vielleicht kommt ja da mal ein Angebot.

@Dubbelemerci: Welche von Camelbak hast du denn?

@Gaylord: Der Deuter EXP 8 hat aber noch keine Trinkblase mit dabei, die muss ich dann extra kaufen, oder?
Aber ich muss den unbedingt mal in orgional sehen. Ich glaube fast, der ist für meine Zwecke schon wieder zu groß.

Das blöde dabei ist, ich kann die Rücksäcke nicht direkt vergleichen. Bei uns im Bikemax haben die nur ne kleine Auswahl da. traurig
Und andere Geschäfte bzw. Radläden die ich kenne, sind schlecht sortiert.

Gruß Fell

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  27.05.2010 12:40


8 Dubbelemerci

Hallo Fell,

habe den classic mit 1 Liter-Blase.
sonst passt noch ein bisschen Kleinkram und eine Windjacke rein.
ist ein ´Tagesrucksack. Sehr leicht - merkst Du kaum.

VG





Lieber grosse Räder als grosse Klappe

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  27.05.2010 13:20


9 gaylord

Ja Fell die Trinkblase mußt du sep. kaufen.

Ich hätte ja gesagt, komm vorbei, dann kannst du mal testen. Nur ca. 300-400 km Anreise zwinker

STÖßCHEN !!!

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  28.05.2010 08:58


10 Fell

Hehe, ja das würde die "Rucksackkosten" doch etwas in die Höhe treiben zwinker
Ich habe mir jetzt mal den Deuter EXP 8, den Deuter Hydra Lite 3,0 und den Camelbak Lobo zur "Ansicht" bestellt. Bin ja echt mal gespannt.
Ich werde berichten lächel

Gruß Fell

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  28.05.2010 09:11


11 Fell

Ich habe mich jetzt entschieden:
Es ist der Deuter EXP 8 mit einer 2,0l Source Trinkblase geworden.
Ich hatte zum Vergleich noch den Deuter Hydrolite 3,0 und den Camelbak Lobo hier. Von der Grundfläche ist der EXP 8 nicht viel größer als der Hydrolite oder der Camelbak. Er ist etwas höher, aber nicht viel. Dafür hat er einfach mehr Fächer, und ist trotzdem sehr Kompakt, was für mich ausschlagebend war. Der Hydralite hat einfach zuwenige Fächer. Beim Camelbak hat mich auch die Trinkblase gestört. Das System mit dem Schraubverschluss ist für mich irgendwie nicht geeignet zwinker

Ich hatte den EXP8 gleich am Samstag bei der Tour schön testen können. Der Sitz und Tragekomfort ist prima, das System mit der Trinkblase hat mich überzeugt. Ich habe jetzt meinen Rucksack gefunden.

Noch mals Danke an Gaylord für den Tipp! lächel

Gruß Fell

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  31.05.2010 09:48


12 gaylord

Ich sage nur:

Mein Shirt, meine Jacke und mein Rucksack lach

Nein, Scherz bei Seite. Der Deuter EXP8 hat mich auch sofort überzeugt. Einer aus meiner Gruppe hatte schon den EXP12 und ich konnte mir schon ein Bild darüber machen.

Freue mich das ich helfen konnte.

STÖßCHEN !!!

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  01.06.2010 09:08


13 Mattosch

jo mädels...was haltet ihr von demhttp://www.rucksack.de/osprey-viper-13-art21100751...
ich will was "günstiges" bis max.60euro inklu.trinksystem und etwas stauraum. es wird ja wärmer und dann muss die badeschlüppi mit zwinkerund auch andere sachen!
ich habe den für 50euro gesehen!

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  26.04.2012 22:03


14 Badass

Auch wenn der Fred schon fast 2 jahre alt ist zwinker

@ Mattosch: Falls das Trinksystem was taugt (welches ich nicht kenne) und du das Teil für nen Fuffi bekommst, dann schlag zu!
Mich allerdings würde die fehlende Regenhülle stören!
Selber benutze ich den Camelbak Mule NV, welcher natürlich nicht in dein Preischema passt, aber absolut empfehlenswert ist!

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  26.04.2012 22:25


15 Mattosch

erstmal bin ich dankbar für alle tip´s.
bei "meinem" ist ein 3liter-system dabei!
ich wollte erst einen CamelBak Trinkrucksack Consigliere 70 oz
kaufen (gebraucht ohne system) in kleinanzeigen war er für vb40
bei ebay für 29,- (gleicher anbieter aus berlin).
aber wenn ich mir ein system noch kaufe dann ist das ding teurer als neu! und rollen las ich mich nicht.

ach ja vielleicht ist diese seite besser zum beurteilen http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?part=main&mod_nr=176800&k_id=&hot=#2cart

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  26.04.2012 22:42


16 Mattosch

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  27.04.2012 11:59


17 nervens@ege

Wie isses mit dem hier,ist für 3 Liter ausgelegt... und preiswerter!! zwinker
Deuter EXP

marzahn rock'r

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  27.04.2012 12:06


18 Mattosch

Zitat von nervens@ege

Wie isses mit dem hier,ist für 3 Liter ausgelegt... und preiswerter!! zwinker
Deuter EXP

preis sehe ich grad nicht ,da die seite auf arbeit gespert ist.
ich finde die kleineren von der form her besser aber wenn ich im sommer meinen urlaub mache wäre der große doch besser oder?
aber deuter haben die auch billigerhttp://www.zweirad-stadler.com/shop/deuter/set-deuter-rucksack-aqua-race-exp-12-camelbak-trinkreservoir-omega-hydro-tanium-2-l-.html,a19625

weis natürlich nicht was die bei globet. haben wollen!

HA 70 TALER ABER DAS WOLLEN DIE BEI STADLER DOCH AUCH FÜR DEN 20+2 MIT SYSTEM

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  27.04.2012 12:12


19 Intense5.5

Lobo kann ich nur empfehlen lächel Negativ sind die etwas dünnen Schulterriemen. traurig aber man gewöhnt sich dran hmmm Guter Rucksack empfehlenswert lächel

Trinkrucksack - Ich kann mich einfach nicht entscheiden  •  01.06.2012 22:23


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich habe vier Trinkrucksack-Sytseme gefunden, und brauche jetzt Entscheidungshilfen ;-) (Trinkrucksack)