mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Tuning Scott Expert Racing, und guten Tag

1 Timo84

Tuning Scott Expert Racing, und guten Tag

--------------------------------------------------------------------------------

MoinMoin zusammen,

bin neu und möchte mich kurz vorstellen, ich hoffe das passt hier herein.

Ich bin 28 Jahre jung, komme aus NRW, Münsterland, und bin in Sachen Mountainbike ziemlich unbefleckt. Bin bis jetzt kleine Touren bis 40km gefahren mit dem MTB, RR habe ich verkauft, die waren länger ! Möchte aber in Zukunft den MTB Sport zusätzlich zum Laufsport intensiver betreiben. Hier liegt mein derzeitiger Planungsschwerpunkt auch auf Tourenfahren. Selbstverständlich ist jetzt schon die Langzeitplanung ein Transalp !!!

Ich erhoffe mir von diesem Forum natürlich den Wissensaustausch im Bereich Bike, sowie die unkomplizierte Hilfe unter Gleichgesinnten.

Nun aber zu meinem ersten Anliegen.

Ich konnte über die "eBucht" ein Scott Expert Racing ersteigern, schon vor ca einem halben Jahr. Es ist das mit dem blau-weißen Rahmen, sorry für diese Beschreibung. Ich weiß über das Bike eigentlich nichts, nur das es sehr gut gepflegt war und optisch und technisch vom Erhaltungszustand sehr gut darsteht. Falls jemand mit dieser Beschreibung etwas anfangen kann, und Informaitonen über dieses Bike hat, wäre ich schon einmal froh, sprich Bj etc...

Nun bin ich mit der seriell verbauten Federgabel nicht mehr zufrieden und würde gerne diese gegen etwas hochwertigeres tauschen. Was kann man mir da empfehlen? Ich weiß, sehr weit umschrieben, aber ich stecke noch nicht tief in der Materie. Sie sollte schon einstellbar und feststllbar sein. Und natürlich nicht so schwer wie die alte. Mehr Federweg wären auch toll. Ich bin nicht der Leichteste, ca 87kg. Preislich möchte ich natürlich auch nicht in das "alte" Fahrrad so stark investieren. Solide Mittelklasse oder falls wer was gebrauchtes liegen hat, wäre meine Vorstellung.

Desweiteren möchte ich gerne Scheibenbremsen ergänzen. Was muss ich beachten, bzw, welches Modell ist empfehlenswert? Ist das überhaupt möglich? By the way, ich bin eigentlich ein Shimano-Fan.

Zum Schluß die Frage die alles relativieren kann:

Lohnt es sich eigentlich das Fahrrad noch aufzuwerten? Ich bin mit ihm sehr zufrieden, habe allerdings kaum Referenzprodukte, da ich damals das "Schnäppchen" aus einer Laune heraus kaufte !

Ah, eine habe ich noch. Suche noch für meine Freundin ein MTB, auch eher Tourer, um mit ihr auch zusammen fahren zu können, ab und an... Sollte auch ein Hardtail sein, ebenfalls kein High End, falls die Gute nach 20km merkt, dass es doch nichts für sie ist..., aber geg auch noch "Tun-bar". Sie ist 1,76 groß...Preislich so bis zu 450 bis 500 Euro, das Fahrrad natürlich!!! Ich hatte da ein Cube AIM ins Auge gefasst, oder halt gerne auch etwas gepflegtes Gebrauchtes aus dem Einsteigerbereich und selbstverständlich auch gerne günstiger, sie ist Studentin... Gibt es da was spezielles, nach dem ich suchen sollte?


Ich würde mich freuen, falls ich ein paar Antworten bekommen würde und danke erstmal schon, wenn man sich die Mühe gemacht hat, sich den Text durchzulesen. Hoffe das Thema passt ungefähr in die Kategorie, falls nicht, sorry Admin, war dann ein scheiß Einstieg...

Gruß, Timo

Tuning Scott Expert Racing, und guten Tag   •  22.06.2012 10:07


2 Timo84

Ich würde gern ein Foto einstellen, bin aber glaube ich nicht fähig genug...falls mir das noch we erklären könnte!!!

Tuning Scott Expert Racing, und guten Tag   •  22.06.2012 10:32


3 DerBudenmann

Tuning Scott Expert Racing, und guten Tag   •  22.06.2012 10:41


4 Timo84

Danke erstmal für die schnelle Hilfestellung, leider bin ich wohl noch nicht dazu bereichtigt, kommt bestimmt mit der Zeit zwinker!!! zwinker

Tuning Scott Expert Racing, und guten Tag   •  22.06.2012 10:52


5 nils

Moin!
Dein Expert Racing ist blau-weiß?
Also blau als Grundfarbe, weißer SCOTT USA-Schriftzug mit kleinen roten Umrandungen? Lack ist matt?

Dann könnte es ein 2003er Modell sein, habe die Dinger damals selbst verkauft lächel
Zum Vergleich:
http://www.stefan-reich.de/meine/fahrraeder/expert_racing/

Serienmäßige Gabel war eine Rock Shox Judy TT in schwarz, als eine Elastomergabel, die auch noch bockschwer ist.
Antrieb war original ein Deore/LX-Mix, also grundsätzlich brauchbar. Bremsen waren Scott Comp V-Brakes, Felgen ZAC2000 mit Scott-Bereifung. Der Rahmen ist wirklich sehr gut.
Listenpreis war € 950,00.

Wenn es dieses Modell nicht sein sollte, besteht die Möglichkeit, dass es eins aus dem Jahr 2000 war.
Zum Vergleich:
http://fotos.rennrad-news.de/p/29829

Da kann ich dir über die Originalausstattung weniger sagen.
Sollte es das 2000er sein, schau doch bitte mal, ob du hinten am Rahmen überhaupt eine Scheibenbremsaufnahme hast. Mein Scott Boulder von 2001 hat nämlich keine.
Dann könnte sich die Frage nach geeigneten Scheibenbremsen schnell erledigt haben.

Gruß

Nils

Tuning Scott Expert Racing, und guten Tag   •  22.06.2012 12:37


6 Timo84

Jupp, ist das 2000er Modell. Ich finde den Rahmen wirklich gut! HAt auch hinten eine Aufnahme für Scheibenbremsen. Die Federgabel ist eine RST 381, die ist wirklich schlecht... Bin für alle Ratschläge dankbar!!!

Tuning Scott Expert Racing, und guten Tag   •  22.06.2012 13:36


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff