mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Umrüsten auf Tubeless

Wollte mal wissen ob es sinnvoll ist ein normales Laufrad mithilfe eines Umrüstsets auf Tubeless umzurüsten. Was sind generell die Vorteile von Tubeless und wie sieht es mit der Qualität solcher Umrüstsets aus?

1 speedmax

Hallo,
Wollte mal wissen ob es sinnvoll ist ein normales Laufrad mithilfe eines Umrüstsets auf Tubeless umzurüsten. Was sind generell die Vorteile von Tubeless und wie sieht es mit der Qualität solcher Umrüstsets aus? Was brauch man zum umrüsten alles neu?
Vielen Dank im Vorraus!

Gruß, speedmax

Umrüsten auf Tubeless  •  07.03.2009 13:54


2 dirtmöchtegern

mein tipp
bleib beim guten alten schlauch weil bei tubeless must du nur durch irgendene kleine nadel fahren und dein reifen is platt der schlauch hält das aus bzw mein schlauch
also mein fazit lieber n paar gramm mehr als platt

Umrüsten auf Tubeless  •  07.03.2009 16:01


3 -+-Chris-+-

...da gibts ne Dichtmilch dafür. Tubless können Halt mit weniger Druck gefahren werden, dafür ist n Reifenwechsel schwerer, weil die ja geklebt sind.

♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

Umrüsten auf Tubeless  •  07.03.2009 16:04


4 dirtmöchtegern

also ich bin 2 wochen tubeles gefahren und die dichtmilch bringt garnix

Umrüsten auf Tubeless  •  07.03.2009 17:10


5 bergknecht

ehm... falls du mal einen Platten hast bei tubeless musst du das rad gar nicht abnehmen. Es gibt eine Art Klebmasse, die man in den Reifen spritzt, als hätte man einen Flick auf den Schlauch gemacht. Danach kann man ordentlich wieder Luftdruck geben. Mein Mechaniker hat mich ausführlich darüber informiert, Tubeless sind sogar weniger anfällig auf Platten, da sie ziemlich robust sind. Erst nach 5 oder 6 platten tauscht man den reifen aus, weil die Klebemasse nicht mehr an den Mantel haften kann durch die vorhergehenden Behandlungen.

gut einen reifenwechsel muss dann sowieso mal her, wenn dieser abgefahren ist

Umrüsten auf Tubeless  •  07.03.2009 17:28


6 Lionel

...man muss dabei aber unterscheiden zwischen expliziten "Tubeless"-Reifen, die als solche auch verkauft werden und normalen Faltreifen, die man sich mittels Tubeless-Kits auf tubeless umrüstet. Wenn Du normale Faltreifen verwendest sind diese nicht so robust wie die Expliziten Tubeless-Reifen, allerdings sind sie auch ein gutes Stück leichter und haben einen niedrigeren Rollwiderstand. Letzter Lösung ist daher sehr interessant, erfordert aber etwas experimentierbereitschaft. Auf jeden Fll solltest Du einen guten Kompressor zur Hand haben, um erstmalig Deine Tubeless-Reifen auf die Felge zu ziehen. Mal gucken, wielleicht probiere ich es auch mal, meine Räder auf Tubeless umzurüsten, sobald ich meine neuen Salsa Semi-Felgen habe.

Umrüsten auf Tubeless  •  07.03.2009 18:17


7 bergknecht

Lionel du wirst sehen... ein tubeless ist einfach kompakter vom fahrgefühl her, wie solls ichs erklären, ist einfach ein anderes gefühl. Daher auch weil der Mantel nicht an der Felgenseite drücken muss um stabilisiert zu werden sondern die ganze Spannung auf die Felgenfläche gezogen wird, das macht ihn einfach stabiler in Kurven, damit meine ich den Expliziten tubeless. Etwas anderes käme nicht in frage.

Nachteil: TEUER
Vorteil: DER FRIEDEN

Umrüsten auf Tubeless  •  07.03.2009 19:41


8 speedmax

Danke für die Infos! Ich werde es wohl so lassen wie es ist da ich so zufrieden bin. Es gibt übrigens auch Pannen-Milch
für Schläuche.
Gruß, speedmax

Umrüsten auf Tubeless  •  08.03.2009 02:23


9 dirtmöchtegern

echt??
was kostet die?!

Umrüsten auf Tubeless  •  08.03.2009 09:27


10 Karsti

Pannenmilch find ich blöd.
Hab ich schon ausprobiert.
Denn wenn du mal Luft ablassen, oder das Ventil aufschrauben mußt, saust du dich ein.
Da reicht schon die Kontrolle des Luftdrukes. Das Zeugs kriecht in jede Ritze, und wird sofort fest.
Das ist nicht meine Welt.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Umrüsten auf Tubeless  •  08.03.2009 09:35


11 speedmax

Ich kann mir auch vorstellen dass das eine ziemliche Sauerei gibt. Wie teuer sowas ist weiss ich nicht aber ich denke nicht so teuer. Vielleicht zwischen 5 und 10 euro.

Gruß, speedmax

Umrüsten auf Tubeless  •  08.03.2009 09:44


12 Tim

Also eigl. langt es Teasefilm über die Löcher zu bappen und dann den Mantel vorweg mit Latexmilch einpasten.. Dann drauf und aufpumpne... Hält zwinker

Habe kein Lock-Out... Ich hab Terralogic bäh

Umrüsten auf Tubeless  •  08.03.2009 15:48


13 XCountryJunkie

Sag mal was macht ihr denn alle?!? zwinker
Tubeless ist der Hit - und damit meine ich UST Felge und UST Reifen. Mit ZTR habe ich keine Erfahrung, aber die werden von den krassen Pros gefahren, muessen also was taugen lächel
Ich nutze Stans tubeless Sealant

http://www.youtube.com/watch?v=9sjvJXJWtAA

Ich habe noch nie was verkleckert, aufpumpen etc ist null Problem - Ventil sollte halt oben sein zwinker
Wer sich die Injectorspritze kauft und einen Ventilkernentferner hat, solle keine Probs haben...
Nie wieder Schläuche!!!

ganz nebenbei: Die zwischen Nobby Nic UST und NN Evo Falt für Schläuche liegt eine Welt! Rollt besser, greift besser, fühlt sich an wie mehr Federweg... die bauen etwas höher scheinbar. Das Aufziehen ist etwas nervig, aber es lohnt sich.

Umrüsten auf Tubeless  •  13.04.2009 21:07


14 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

um dieses Thema nochmal aufleben zu lassen:

ich hatte mir auch überlegt, auf Tubeless umzusteigen. Lohnt der Umstieg? Was für Laufräder können empfohlen werden? Worauf muss man achten?

Wie is das nun mit der Pannensicherheit (bei echtem Tubeless, nix umgerüstetes)? Ich hatte gelesen, dass der höher sein soll. Das Fahrverhalten ist besser?

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Umrüsten auf Tubeless  •  14.08.2009 11:27


15 XCountryJunkie

Fahrverhalten ist besser, meine Dichtflüssigkeit hatte bisher nix zu tun...

Umrüsten auf Tubeless  •  17.08.2009 00:34


16 ugc-tec

Tubeless ist schon eine gute Sache. Ich bin zwangsläufig auf UST gekommen, weil ich das Problem der rutschenden Decken hatte. Nervig ist das fast tägliche aufpumpen. Ansonsten: 3Jahre Racing Ralph und ca. 8000km sprechen schon für sich.
Ich kann UST nur empfehlen.
XT-Nabe, DT Swiss 2,0x1,8 doppeldickend Speichen und Mavic XM819 Felge. Das ist eine gute Wahl vor allem für etwas schwere Fahrer (so wie ich).
Meine Frau fährt ebenfalls UST auf der Crossmax ST. Ohne Probleme.

Umrüsten auf Tubeless  •  24.08.2009 12:54


17 x-raven (Ex-Mitglied)

Zitat von ugc-tec

...Nervig ist das fast tägliche aufpumpen....

Können das andere UST-Fahrer auch bestätigen?
Entweicht denn so viel Luft?

Würden sich diese Reifen dazu eignen:
http://www.bike-discount.de/shop/k371/a37715/racing-ralph-dd-pacestar-225-tl-ready.html

http://www.bike-discount.de/shop/k371/a37238/nobby-nic-evo-dd-pacestar-225-tl-ready.html

Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 12:41


18 DirkDiggler

Also bei mir entweicht kaum Luft.

Bin da sehr zufrieden.



Habe die NoTubes Flow Felgen drauf.
Speichen von DT Swiss Revolution.

Reifen:

Vorne Schwalbe Fat Albert 26x2,4
Hinten Conti Mountainking Tubeless 26x2,4

Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 14:22


19 x-raven (Ex-Mitglied)

Thx for info, ich möchte ja wenn schon RR und NN draufziehen,

http://www.bike-discount.de/shop/k371/a37715/racing-ralph-dd-pacestar-225-tl-ready.html

http://www.bike-discount.de/shop/k371/a37238/nobby-nic-evo-dd-pacestar-225-tl-ready.html

die würden gehen oder?

Gibt es irgendwo eine Anleitung wie man solche Reifen (das erste mal vor allem) montiert?

Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 14:26


20 DirkDiggler

Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 14:45


21 x-raven (Ex-Mitglied)

Danke, nix weiter? Kein Dichtmittel oder sowas? Scheint einfach zu sein.

Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 15:00


22 x-raven (Ex-Mitglied)

Wie wendet man denn eine "Dichtmilch" an bei Tubeless?

Sowas z.B.
https://www.bike-discount.de/shop/a27789/the-solution-reifen-dichtmittel-473ml.html

oder besser sowas?
https://www.bike-discount.de/shop/a8826/doc-blue-100-ml.html

Hat jemand Erfahrung mit so einem Zeugs?


Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 17:28


23 DirkDiggler

einfach bissel ins ventil geben
rad drehen, luft drauf fertig....

Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 17:52


24 x-raven (Ex-Mitglied)

Danke, ich habe oft schon erlebt das in meinem HR noch ein kleiner spitzer Stein gesteckt hat nach einem Platten, wie kommt denn die Dichtmilch mit sowas klar?


Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 18:05


25 DirkDiggler

Die dichtet das ab zwinker

Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 18:21


26 x-raven (Ex-Mitglied)

Alles klar. lächel

Umrüsten auf Tubeless  •  10.11.2010 22:02


27 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von DirkDiggler

einfach bissel ins ventil geben
rad drehen, luft drauf fertig....
das gesamte thema hier ist sehr interessant was da geschrieben wurde bäh zwinker

normalerweise würde ich die milch nicht durchs ventil drücken, ausser man kann das ventil rauschrauben. ansonsten läufst du gefahr das es dir das ventil verklebt.

einfach bei der montage des mantels ein stück des mantels noch von der felge unten lassen und dort die milch einfüllen und den mantel richtig in position bringen. dann aufpumpen bis es plopp macht (ich meine nicht das plopp wenn der mantel von der felge springt, sondern das plopp wenn er ins felbenbett springt zwinker). danach die milch im mantel verteilen.

generell ist tubeless ne ziemlich geniale sache. das einzige was dagegen spricht ist in meinen augen der preis.

Umrüsten auf Tubeless  •  11.11.2010 14:39


28 x-raven (Ex-Mitglied)

Genau, weiss auch nicht ob der Preis gerechtfertigt ist.

Zitat von montagestaender

danach die milch im mantel verteilen.

Wie macht man das? Einfach das Rad drehen?

Umrüsten auf Tubeless  •  11.11.2010 15:34


29 montagestaender (Ex-Mitglied)

ich würde das laufrad einfach direkt nach dem aufpumpen schön schwenken bis die milch so ziemlich theoretisch auf alle stellen gelaufen ist und dann vieleicht noch ne runde mit eingebauten laufrad dann noch fahren...
die preis frage ist auch hier schwer zu beantworten. man bekommt defintiv vorteile. ob diese vorteile reichen um den erhöhten preis zu rechtfertigen muss einfach jeder für sich beantworten.
dazu müßte vieleicht aber erst mal ganz klar gesagt werden wo die vor- und nachteile liegen.
was aber wieder nicht mit zwei oder drei sätzen geht...
meiner meinung nach

Umrüsten auf Tubeless  •  11.11.2010 15:51


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Wollte mal wissen ob es sinnvoll ist ein normales Laufrad mithilfe eines Umrüstsets auf Tubeless umzurüsten. Was sind generell die Vorteile von Tubeless und wie sieht es mit der Qualität solcher Umrüstsets aus? (tubeless)