mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Umwerfer feineinstellung

1 Kabeldesigner

Servus,

zunächsteinmal möchte ich anmerken, das ich relativ neu bei euch und auch in dem hobby des MTB bin.

Ich habe ein kleines anliegen. Die kette schleift aufm großen kettenblat und kleinem ritzel leicht an der außenseite des käfigs (vom umwerfer) hatte bis eben auch das problem, das ich den schalthebel beim hochschalten auf's große blatt immer manuell etwas halten musste, damit die kette umspringt. Durch die feineinstellung am hebel habe ich das nun behoben, die high begrenzung habe ich angepasst, rausspringen tut die kette auch beim manuellen drücken des hebels bis anschlag nicht. Jedoch schleift die kette (leicht) wie oben beschrieben auf großem blatt & 10. gang. Ist das in gewisser weise akzeptabel? Aufm mittleren blatt schleift sie ab dem 2. höchsten und 2. niedrigsten gang dazwischen is ruhe, aufm kleinen blatt fängt das schleifen bei gang 7 an.
Das einstellen ist ja etwas fummelig, und ich bin froh das problem des hochschaltens gelöst zu haben frage mich nun nur was das beschriebene schleifen in puncto verschleis ausmacht.

Hab nen Shimano SLX umwerfer und ein Shimano Deore XT schaltwerk.
In der hoffnung nicht zu kleinlich zu sein...

Liebe grüße

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 10:58


2 eggen

Also schleift die Kette nur in der Kombination 3x10?
Hast du das Schleifen beim Fahren oder nur auf dem Montageständer bemerkt?
Beim Fahren- also mit Last auf der Kette- kann es weg sein oder woanders schleifen.

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 11:12


3 Milchmann

Hi,

und wie so oft, unser allseits beliebter Workshop lächel

http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Schaltung_einstellen_shimano.htm
http://www.youtube.com/watch?v=GkLb0ZHtbkA

Bedenken musst du allerdings, das du "eigentlich" nicht alle Kombinationen fahren kannst, oder solltest. (Kettenlinie)

Jenachdem wie schief deine Kette steht, vorne kleinstes Kettenblatt und hinten kleinstes Ritzel oder vorne groß und hinten groß kann es dazu kommen das die Kette irgendwo am Umwerfer schleift.

Muss aber nicht. Bei mir schleift es erst seit ein paar hundert km. Also bei einer optimalen Einstellung und guten Komponenten bekommt man es mit viel glück hin.

Auf dem mittleren Kettenblatt solte nichts schleifen.

Guck dir den Workschop an da wird eigentlich alles recht gut erklärt.

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 11:19


4 Diddo

Auf dem mittleren KB können durchaus das größte und kleinste Ritzel schleifen...

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 13:39


5 Kabeldesigner

vielen dank schonma! lächel

Also ich habe meine erste tour (und meinen ersten beinahe abflug) nun hinter mir und mir ist aufgefallen das es aufm großen blatt in gang 9 und 10 schleift, aber nicht am rand wie ich zuerst dachte sondern am "dach" also oben im kasten.

Das rumprobieren an der feineinstellung hat zumindest die sache mit dem schalten aufs 3. Blatt deutlich verbessert lächel

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 13:52


6 Milchmann

naja "oben" sollte es nicht schleifen.

Der Abstand zwischen Umwerfer und dem großen Kettenblatt sollte 2 bis 3 mm betragen.

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 14:52


7 Kabeldesigner

Zitat von Milchmann

naja "oben" sollte es nicht schleifen.

Frage mich nur wie ich die höhe einstellen kann? Weil nun muss ich ja den kompletten umwerfer ne nummer höher stellen.

Den abstand habe ich gedeckelt bekommen mittlerweile

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 14:59


8 derJoker

Du schaltest vorn auf das mittlere Blatt. Nun sollte die Außenseite des Umwerfers 2-3mm über dem großen Blatt liegen.

Ist das nicht der Fall: Umwerfer entspannen, Verschraubung am Rahmen lösen, höher setzen und beim Festschrauben darauf achten, dass der Umwerfer parallel zu den Kettenblättern ist.

Den Zug wieder festmachen und neu einstellen.

MfG Robert

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 15:12


9 Milchmann

Zitat von derJoker

Du schaltest vorn auf das mittlere Blatt. Nun sollte die Außenseite des [[Umwerfer]]s 2-3mm über dem großen Blatt liegen.

Ist das nicht der Fall: Umwerfer entspannen, Verschraubung am Rahmen lösen, höher setzen und beim Festschrauben darauf achten, dass der Umwerfer parallel zu den [[Ketten]]blättern ist.

Den Zug wieder festmachen und neu einstellen.


mag heute nicht so viele worte machen..
wie Joker gesagt hat....
http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Umwerfer_einstellen.htm

Der Mechaniker ist zwar absolut langatmig, aber gut!

Und.....!!! wo bleiben die Bilder in deinem anderen Fred? lächel
Ohne Bilder keine Auskunft mehr lach


Edit... sry war ich zu langsam, Bilder sind ja schon gepostet zwinker

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 16:13


10 Kabeldesigner

Bilder sin doch schon lääääängst da lach bäh

Danke für eure tipps, aber ich verzichte wohl erstma auf die zwei gänge un stelle das die tage mal ein, hab jetzt schon so viel an der feineinstellung gebaselt und federung eingestellt...nun möchte kch erstmal fahren lächel

Umwerfer feineinstellung  •  29.04.2013 16:17


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff