mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Umwerfer feststellen

1 manu9876

Frage wurder Beantwortet

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 17:37


2 Klapprad (Ex-Mitglied)

einfach abschrauben, wenn Du das Teil nich brauchst.

Der mit dem Cube tanzt

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 17:40


3 manu9876

ich hab ja eine 3 fach kurbel ,wenn ich dn ab mach wechselt die kette nicht den gang ,wenn ich zum beispiel mit dem Fahrrad (Dirt bike) springe ?!

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:01


4 Klapprad (Ex-Mitglied)

Wenn Du den abmachst, wechselt die Kette gar nicht mehr.

Der mit dem Cube tanzt

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:04


5 manu9876

ok vielen dank^^

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:05


6 montagestaender (Ex-Mitglied)

einfach die begrenzungsschrauben reindrehen. so das der umwerfer auf dem gang stehen bleibt wo du ihn haben willst. ich denke das ist besser weil du, ich weis ja nicht ob du ne zusätzliche kettenführung verwendest, sonst wirklich gefahr läufst das die ketten beim springen abspringt. das kann der umwerfer aber auch nur begrenzt sicherstellen und von daher ist ein zusätzliche kettenführung oder kettenspanner vieleicht auch noch angebracht. ich weis ja nicht was für sprünge du planst und vor allem wie gut du dabei bist...
wenn das mit den begrenzungsschrauben funktioniert würde ich den umwerfer defintiv dran lassen

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:07


7 manu9876

k nochmals danke^^

ich nehm erst mal die metode mit den schrauben,solang bis ich mir eine Ketteführung gekauft hab^^

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:10


8 Klapprad (Ex-Mitglied)

@montageständer Man könnte natürlich auch einfach nicht schalten. zwinker

Der mit dem Cube tanzt

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:13


9 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von Klapprad

@montageständer Man könnte natürlich auch einfach nicht schalten. zwinker
naja das ist aber schon ne nummer komplzierter zwinker lach

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:15


10 Olly (Ex-Mitglied)

Dieser Thread verdient das Prädikat "Komplett Sinnfrei"

Just my 2 Cents.....

"Darmstadt Crew" -Member

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:41


11 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von Olly

Dieser Thread verdient das Prädikat "Komplett Sinnfrei"

Just my 2 Cents.....
yes, the same shit like: "was mach ich mit meinem Bremszug wenn die Hülle noch ganz ist" zwinker

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:46


12 eggen

Zitat von Olly

Dieser Thread verdient das Prädikat "Komplett Sinnfrei"

Just my 2 Cents.....

Schau wer gleich wieder beleidigend wird ohne das es nötig war hmmm


So sinnfrei finde ich das nicht, wenn der Umwerfer weg ist und man mit dem bike Sprünge macht (wie es scheinbar geplant ist) wird die Kette 100%tig springen, was sehr unangenehm werden kann!

Wenn das nicht passieren soll gibt es eigentlich nur einen vernünftigen Weg: Kurbel auf 1-fach umbauen (andere Kettenblätter weg) und eine Kettenführung für einfache Kurbeln montieren- dann kann nix mehr verspringen lächel

Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:49


13 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von eggen



Wenn das nicht passieren soll gibt es eigentlich nur einen vernünftigen Weg: Kurbel auf 1-fach umbauen (andere [[Ketten]]blätter weg) und eine Kettenführung für einfache Kurbeln montieren- dann kann nix mehr verspringen lächel
Den Thread hat dieser User auch schon aufgemacht....


"Darmstadt Crew" -Member

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 18:53


14 eggen

Gesehen, hab ich auch was reingeschrieben... weil ich so nett bin bäh

Da hat jemand weeenig Ahnung aber viel vor zwinker

Zu dem Bremszug schreib ich aber mal nix, das ist wirklich zu... offensichtlich lach

Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:00


15 montagestaender (Ex-Mitglied)

ich finde die frage nicht verkehrt und kann nur sagen das ich die schon ab und an mal auf der arbeit hatte. für einen laien ist die eigentlich gar nicht so verkehrt oder ungewöhnlich. jedenfalls werde ich versuchen eine halbwegs sinnige frage nicht gleich zu verunglimpfen...
ich meine das ich ja schon recht untolerant bin. aber ich habe das gefühl das hier ein paar leute unterwgs sind die nur darauf warten das jemand eine frage so formuliert um dann über ihn herzufallen.
ich finde es gibt hier weitaus sinnfreies im forum

(eigentlich wollte ich mich ja aus sowas raushalten, aber irgendwie sticht es doch ins auge das immer ein paar bestimmte leute unwissende user "mobben"). ich frage mich dann doch allerdings warum man da immer auf (ich denke man merkt das der user noch recht jung ist oder ein entsprechendes geistiges niveau hat staun zwinker) leuten rumhacken muss die defintiv nicht auf dem geistigen niveau spielen wie die besagten leute. allerdings muss man halt auch sagen das die fragen nicht sehr toll gestellt sind.
ich finde aber das es mit der hexenjagd auf solche user oder fragen hier etwas übertriebne wird.
so langweilig ist ja noch nicht mal mir, als das ich sowas in dem masse betreiben würde.
wie wäre es damit dem user unter die arme zu greifen und ihm mal zu sagen das hier ein vernünftiger ton herschen sollte. beim fragen wie auch beim antworten.
wenn so antworten kommen die sehr verunglimpfend klingen, dann setzt ihr euch doch aber selber in aus für den anspruch auf ein vernünftiges niveau...
sorry ich will keinen anpissen oder so, aber es fällt echt auf das hier sehr schnell "mobbing" betrieben wird.
kommt mir immer mehr wie das ibc vor und da halte ich mich im großen auch schon fern von. also wenn es zuviel wird mit beiträgen die ihr für unsinnig haltet, dann machts doch mal wie ich und ein bisschen pause und wartet bis sich die wogen/das gemüht beruhigt haben.

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:01


16 ghostbiker (Ex-Mitglied)

haste recht!

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:02


17 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von eggen


Zu dem Bremszug schreib ich aber mal nix, das ist wirklich zu... offensichtlich lach

und deswegen komme ich mir grad auch verarscht vor...


"Darmstadt Crew" -Member

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:03


18 eggen

Ja, das war wirklich nix, aber die Sache mit dem Umwerfer und der Kurbel ist doch ok- wenn man es nicht weiß soll man ja fragen.



Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:06


19 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von eggen

Gesehen, hab ich auch was reingeschrieben... weil ich so nett bin bäh

Da hat jemand weeenig Ahnung aber viel vor zwinker

Zu dem Bremszug schreib ich aber mal nix, das ist wirklich zu... offensichtlich lach

hey eggen ... ich bin ausnahmsweise mal der meinung wie jemand anderes lach
und muss dir zustimmen. wenn man sich mal die themen der letzten tage anguckt ist es immer das selbe und vor allem aber immer die selben leute.
und ich dachte man lernt mit der zeit dazu zwinker ....
ja okay da bin ich wohl selber das schlechtest beispiel für lach lach lach
okay ich sag nichts mehr lach lach lach

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:06


20 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von montagestaender

ich finde die frage nicht verkehrt und kann nur sagen das ich die schon ab und an mal auf der arbeit hatte. für einen laien ist die eigentlich gar nicht so verkehrt oder ungewöhnlich. jedenfalls werde ich versuchen eine halbwegs sinnige frage nicht gleich zu verunglimpfen...
ich meine das ich ja schon recht untolerant bin. aber ich habe das gefühl das hier ein paar leute unterwgs sind die nur darauf warten das jemand eine frage so formuliert um dann über ihn herzufallen.
ich finde es gibt hier weitaus sinnfreies im forum

(eigentlich wollte ich mich ja aus sowas raushalten, aber irgendwie sticht es doch ins auge das immer ein paar bestimmte leute unwissende user "mobben"). ich frage mich dann doch allerdings warum man da immer auf (ich denke man merkt das der user noch recht jung ist oder ein entsprechendes geistiges niveau hat staun zwinker) leuten rumhacken muss die defintiv nicht auf dem geistigen niveau spielen wie die besagten leute. allerdings muss man halt auch sagen das die fragen nicht sehr toll gestellt sind.
ich finde aber das es mit der hexenjagd auf solche user oder fragen hier etwas übertriebne wird.
so langweilig ist ja noch nicht mal mir, als das ich sowas in dem masse betreiben würde.
wie wäre es damit dem user unter die arme zu greifen und ihm mal zu sagen das hier ein vernünftiger ton herschen sollte. beim fragen wie auch beim antworten.
wenn so antworten kommen die sehr verunglimpfend klingen, dann setzt ihr euch doch aber selber in aus für den anspruch auf ein vernünftiges niveau...
sorry ich will keinen anpissen oder so, aber es fällt echt auf das hier sehr schnell "mobbing" betrieben wird.
kommt mir immer mehr wie das ibc vor und da halte ich mich im großen auch schon fern von. also wenn es zuviel wird mit beiträgen die ihr für unsinnig haltet, dann machts doch mal wie ich und ein bisschen pause und wartet bis sich die wogen/das gemüht beruhigt haben.

Zitat von montagestaender

Zitat von Klapprad

@montageständer Man könnte natürlich auch einfach nicht schalten. zwinker
naja das ist aber schon ne nummer komplzierter zwinker lach
hmmm, Glaushaus - Steine - kommt dir grad was?

"Darmstadt Crew" -Member

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:09


21 eggen

Erwischt! lach

Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:10


22 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von Olly


hmmm, Glaushaus - Steine - kommt dir grad was?

alles eine frage des gleichgewichts...
und so wie manche gehe ich dann doch nicht ab. ich versuche ein gleichgewicht zwischen hilfe und spam hinzubekommen. aber ich habe mir defintiv vorgenommen so nicht mehr zu handeln und ich halte mich da auch zurück...
wenn ich aber leute sehe die nur spamen und müll erzählen dann wirds mir irgendwann zuviel und dann sag ich da auch was genauso wie wenn fragen zu doof sind. alles eine frage des gleichgewichts zwinker

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:38


23 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von montagestaender

[quote=Olly]
hmmm, Glaushaus - Steine - kommt dir grad was?

... ich versuche ein gleichgewicht zwischen hilfe und spam hinzubekommen...
lach lach lach

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 19:42


24 Klapprad (Ex-Mitglied)

Ich verstehe die Aufregung gerade nicht. Die Frage war doch, wie verhindert wird, daß der Umwerfer die Kette wechselt. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Umwerfer abschrauben oder mittels der Anschlagbegrenzungen feststellen. Bei beiden Möglichkeiten schaltet da nix mehr. Was an der ersten Antwort Mobbing sein soll, verstehe ich jetzt nicht. Wobei die Fragestellung zumindest hinsichtlich verar... grenzwertig ist, zumindest aus meiner Sicht.

Der mit dem Cube tanzt

Umwerfer feststellen  •  08.01.2011 20:16


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff