mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Unfall - Wie Schäden feststellen??

1 Mechtild70

Hallo Zusammen,

ich hatte vor zwei Tagen leider einen Unfall mit dem Rad, bei dem mir ein anderen Radfahrer die Vorfahrt genommen hat und wir ineinander gefahren sind.

Jetzt frage ich mich wie ich die mir entstandenen Schäden zusammenstellen kann.

Mein Rad ist zwar nicht neu, hat nun allerdings einige Schrammen mehr, der Rahmen ist glaube ich hinüber.

Das Hinterrad ist vollständig verbogen.

Muss ich jetzt zu einem Radhändler gehen und mache einen Kostenvoranschlag für die Reparatur oder reiche ich die Rechnung von dem Kauf ein?

Zum Glück war es das erste Mal, dass ich einen Unfall hatte und dennoch weiß ich jetzt nicht wirklich wie es weiter geht...

Kann mir jemand helfen?

VG

Unfall - Wie Schäden feststellen??  •  13.07.2015 14:00


2 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Bring das Rad zu einem Händler deines Vertrauens oder da wo du es gekauft hast.Der erstellt einen KVA,den du an die Versicherung des Verursacher schickst.Alles weitere erfährst du dann.Ob es ein Totalschaden ist oder ob das Rad repariert wird.

Mountainbiken und Snowboarden ist einfach nur geil. Und wer billig kauft kauft meistens zwei mal

Unfall - Wie Schäden feststellen??  •  13.07.2015 14:25


3 marcusen

Ist die Schuldfrage geklärt z.B. mit Polizei?
Dann Versicherung oder Haftschutz und Kostenvoranschlag beim Händler.
Wenn nicht, kaufst halt alles was du brauchst neu.
Mit den Kratzern wirste dann leben müssen;)

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Unfall - Wie Schäden feststellen??  •  13.07.2015 15:20


4 Tim

Wenn du schon sagst, dass du Bedenken beim Rahmen hast führt kein Weg am Radladen vorbei.
Lass dort das ganze Rad checken, erkläre wie es dazu gekommen ist und das du nicht daran schuld bist zwinker

KVA an die Versicherung schicken und abarten.

Unfall - Wie Schäden feststellen??  •  14.07.2015 16:37


5 Lefty

Hoffentlich ist die Schuldfrage eindeutig geklärt, hatte auch mal so einen ähnlichen Fall vor etlichen Jahren. Damals war es so gewesen das die Rep.-Kosten den Wert meines Rades überstiegen haben, so das ich nur noch den damaligen Rest-/ Zeitwert (ähnlich wie beim Auto) des Bikes von der Versicherung erstattet bekommen habe.

Kannst ja berichten wie es weitergeht zwinker

"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Unfall - Wie Schäden feststellen??  •  15.07.2015 09:19


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff