mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Univega Summit vs. Merida big nine

1 HUnter

HI,

ich bin jetzt auch auf die Idee gekommen wir ein MTB zu holen. War gestern auch schon einmal los und habe mich beraten lassen. Was ich bei dem Verkäufer wirklich als Vorteil ansah, er wollte wissen wo ich damit fahre und was meine Erwartungen sind. Er hat mir daraufhin das Merida Big Nine 100 und das Univega Summit 4.0 empfohlen. Waren beide schon mal keine Räder für weit über 1000€.

Beide Räder sagen mir jetzt nicht viel, er sagte sie haben eigentlich die selben identischen Eckdaten, nur das Univeda hätte haltbarere Reifen.
Beide Räder liegen bei 599€.

Kann mir jemand zu diesen Rändern etwas sagen, bevor ich mir da nachher für die Preisklasse nichts gutes hole.

Danke Benjamin

Univega Summit vs. Merida big nine  •  15.04.2014 13:37


2 ekagi

Sind beides 29er - nehme an die Laufradgröße ist erstmal gesetzt, oder? Ich lasse dann alle anderen 26er und 27.5er Alternativen weg - wird sonst auch zu unübersichtlich.

Die 600 Euro Klasse wird ja hier oft besprochen, wirst du einige Threads aus den letzten 8 Wochen finden.

Die Ausstattung des Univega Summit 4.0 und des Merida Big.Nine 100 ist wirklich sehr ähnlich, die Details findest du alle unter den Links den du selbst gepostet hast. Die Schwalbe Smart SAM Reifen auf dem Univega halten lange, sind brauchbare Alltags-Reifen. Bei dem Merdia scheint eine Eigenmarke drauf zu sein. Aber der Reifen sollte hier nicht das Killer-Argument sein, die musst du sowieso irgendwann erneuern.
Zwischen den beiden würde ich eher entscheiden welches dir besser gefällt, bzw. worauf du besser sitzt ist Prio 1 - und dann Prio 2 welches dir optisch besser gefällt. Part-Unterschiede bei den beiden Optionen kannst du vernachlässigen.


In der Preisregion 29er finde ich immernoch das Cube Attention Modelljahr 2013 ein Top-Tip. Leider schon stark ausverkauft, der Preis steigt damit langsam. Habe es im Moment (außer in der Mini-Größe 15"/38cm Rahmenhöhe) nicht mehr günstiger als 669 Euro gefunden. Dafür aber auch noch in beiden Farben, Links:

http://www.mhw-bike.de/sale/hardtail/92/cube-attention-29-black-n-grey-2013?gclid=CNnB9u3q4r0CFZShtAoduRMAeg

http://www.mhw-bike.de/sale/hardtail/90/cube-attention-29-green-n-blue-2013?gclid=CKOQrfPq4r0CFRCWtAodehcAjQ

Die Vorteile bei den Parts sind:
++ Gabel RockShox XC28 mit Remote Lockout statt Suntour Gabel
++ Schaltung Deore/SLX Mix statt Altus/Alvio
+ Bremse Shimano M395 statt Tektro 300er

Sonst noch bessere Kurbel, bessere Kasette, und paar weitere Kleinigkeiten. Die bessere Gabel, bessere Schaltung und bessere Bremse sind aber die 3 wichtigsten Vorteile und die sind die 70 Euro extra absolut wert.

Alternativ noch für 699 Euro das Radon ZR Team 29 7.0

http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/ZR-Team-29-7-0_id_25265_.htm

Das ist nochmal leicht besser als das Cube Attention, die Upgrades sind:

+ XC32 Air Gabel statt XC28
+ Schaltung Deore/SLX/XT Mix
+ Gewicht nochmal gut 0,5kg unter Cube

Ich will nix gegen deine Vorauswahl sagen, oder die freundliche Beratung deines Händlers. Das Univega und das Merida werden ihren Dienst tun. Mit den beiden Empfehlungen von mir bekommst du für einen überschaubaren Mehrbetrag aber deutlich bessere Parts.






Univega Summit vs. Merida big nine  •  15.04.2014 17:58


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff