mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

unterschied schaltwerk

1 turbo2f

mich hats heut bei ner waldtour auf ner nassen holzbrücke gelegt

natürlich voll auf di seite mitm schaltwerk geknallt

x7

so nu die frage

warum gibt es da unterschiedliche länger welcher sinn hat das

bike giant reign 2 2011

danke

unterschied schaltwerk  •  24.12.2012 17:54


2 fuhrpark

hoffe das hilft dir weiter:

Sram X.7 Schaltwerk ESP 1:1

Die perfekte Ergänzung für Ihren Fahrstil: Hochwertige
Technologie:: 1:1®Übersetzungsverhältnis, Di.R.T. (direkte Kabelführungstechnik)
Gänge:: 9 or 8
Material:: Aluminium, Stahl
Kompatibilität:: 1:1®Übersetzungsverhältnis
Gewicht:: 270 g lang / 263 g mittel

Schaltwerkkapazität: langer Käfig = 45 Zähne, mittlerer Käfig = 37 ZähneOb du ein langes, mittleres oder kurzes Schlatwerk benötigst, kannst du wie folgt berechnen:
Schaltwerk-Kapaziät = (vorne größtes Blatt - kleinstes Blatt) + (hinten größtes Ritzel - kleinstes Ritzel)


„Seamos realistas y hagamos lo imposible“ Ernesto Guevara (Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche)

unterschied schaltwerk  •  24.12.2012 18:55


3 turbo2f

hmm...danke sowas änliches hab ich über die suche schon gefunden

nur leider nciht verstanden

ich geh mal morgen meine zähne zählen und dann stell ich das hier mal rein....

aber dennoch danke für dein e antwort

unterschied schaltwerk  •  24.12.2012 23:25


4 fuhrpark

Es geht um die Möglichkeit des Schaltwerks wieviele
"Zähne" bzw. Kettenglieder/Kettenlänge es max. aufnehmen/ausgleichen kann.
Wenn du die Kette (theoretisch) vom größten Kettenblatt/größtes Ritzel aufs
kleinste Kettenblatt/kleinstes Ritzel schaltest.
Dann sind ja plötzlich einige Kettenglieder "übrig" die Kettenspannung sollte aber ja trotzdem annähernd gleich bleiben.

Je größer/länger der Käfig ist, desto größer die Kapazität.

„Seamos realistas y hagamos lo imposible“ Ernesto Guevara (Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche)

unterschied schaltwerk  •  24.12.2012 23:50


5 Tourenbiker

Hallo,
Bei den Shimano MTB-Schaltwerken gibt es folgende Schalterkstypen:
GS-Käfig: 33 bis 35 Zähne , SGS-Käfig: 45 Zähne
Mountainbike-Bereich von SRAM XO:
kurzer Käfig: 30 Zähne, mittlerer Käfig: 37 Zähne, langer Käfig: 45 Zähne
Weitere Infos findes Du um Schaltwerk-Workshop unter Schaltwerkstypen: http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Schaltung-Umwerfer-Workshop.htm

unterschied schaltwerk  •  25.12.2012 13:57


6 Xaver

Kapazität! Wichtig für den Händler, damit nichts kaputt geht, aber ich montiere immer einen kurzen oder maximal einen mittleren Käfig und das, obwohl ich vorne 20-32-44 und hinten 11-36 fahre. Für diese Kombination gibt es gar kein Schaltwerk, welches eine ausreichende Kapazität hätte. Da bräuchte man nämlich eine Kapazität von 49 Zähnen. Gut, bei Groß-groß ist mein Schaltwerk auf's maximalste gespannt und bei Klein-klein ist die Kette schon ziemlich lasch. Aber diese Kombinationen soll man ja sowieso nicht fahren.

unterschied schaltwerk  •  25.12.2012 22:11


7 fahrfahrfahr

Zitat von Xaver

Kapazität! Wichtig für den Händler, damit nichts kaputt geht, aber ich montiere immer einen kurzen oder maximal einen mittleren Käfig und das, obwohl ich vorne 20-32-44 und hinten 11-36 fahre. Für diese Kombination gibt es gar kein Schaltwerk, welches eine ausreichende Kapazität hätte. Da bräuchte man nämlich eine Kapazität von 49 Zähnen. Gut, bei Groß-groß ist mein Schaltwerk auf's maximalste gespannt und bei Klein-klein ist die Kette schon ziemlich lasch. Aber diese Kombinationen soll man ja sowieso nicht fahren.

Hi, wollte Dich mal fragen, mit welchem Umwerfer Du diese Kombo fährst?
Wie ist denn da die Schaltperformance vorn und schleift da die Kette nicht am Umwerferblech unten bzw. oben, wenn Du auf dem kleinsten bzw. auf dem größten Kettenblatt bist?

Denn die MTB-Umwerfer gehen bei Shimano nur bis 18 Zähne Kapazität und maximal 42er Kettenblatt.
Die Trekking-Umwerfer bis 22 Zähne Kapazität und maximal 44/48er Kettenblatt, allerdings dann auch für 26er als kleinstes Kettenblatt optimiert. Außerdem könnte es bei den Trekking-Umwerfern aufgrund der größeren Länge zu eng mit breiten Reifen werden.

unterschied schaltwerk  •  07.03.2014 04:45


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff