mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Verschleißteile - mein Jahres Resume

Ich habe mal eine Verschleißteile-Liste zusammengafasst, die bei mir heuer auf meinen ca. 8.000 km und 48.000 Hm anfielen:

1 pancho (Ex-Mitglied)

Hi zusammen,

auch wenn das Bikejahr noch nicht vorüber ist (und für mich auch nicht sein wird da Ganzjahresfahrer), habe ich mal eine Verschleißteile-Liste zusammengafasst, die bei mir heuer auf meinen ca. 8.000 km und 48.000 Hm anfielen:


2 x Schaltzüge:
- Shimano XTR
- Jagwire Ripcord (bin bisher begeistert!)

4 Sätze Reifen:
1x Michelin Wild Race'r
3x Michelin Wild Rock'r

Fahre keinen Schwalbe mehr!

2 Schläuche:

Wechsle ich aus Angewohnheit immer zum Jahreswechsel.
Keinerlei Platten gefahren.

4 Ketten: je eine
- Rohloff S.L.T. 99
- Shimano HG93
- SRAM PowerChain II 991 Hollow Pin
- Shimano CN-7701 (DuraAce/XTR)

Die Rohloff zu teuer für die Laufleistung. Die Sram eine Enttäuschung. Nach 500 km Kettenschloß gerissen. War auch schon ausgeleiert! Shimano's erheblich besser, wobei Gefühlsmäßig die XTR leichter schlaltet.

3 Kassetten:
jeweils Shimano C-SM 770.

Normal nur 2x wechseln nötig. Jedoch einmal mehr, da ein Ritzel erheblich verbogen war (kann mir immer noch nicht erklären, wie das passieren konnte)

1 Satz Kettenblätter FC-M 770: (44 - 32 - 22)

Die alten waren einfach mal fällig.

4x Bremsbeläge: (jeweils vorne und hinten)
Shimano Kunstharzbremsbelag A01S - andere fahre ich nicht.
(Mit den Metallbelägen hab ich mir schon 2 Bremsscheiben ruiniert)

5 Paar Lenkergriffe
1x Syntace Screw-on Gripz Moto
- Super Griffe, leider nicht für Barends geeignet
(Ansonsten mein Favorit!)

1x Ritchey True Grip 6 schwarz/weiss
- auch gute Griffe, sehen aber verspielt aus (nicht so mein Ding)

2x Ritchey WCS True Grips Neopren
- sehr gutes Fahrgefühl. Vibrationsdämmend, guter Grip auch bei Nässe. Leider sehr Verschleißanfällig (reisst leicht)

1x Ritchey True Grips
- Schlichter, schwarzer Griff. Guter Grip, auch bei Nässe.

2 Sättel:
- SQLab 611 /14
- SQLab 611 active /14

Mein Hintern dankt es mir immer wieder!
Der (normale) 611'er war vollkommen in Ordnung, habe mir nur den "active" eingebildet. Beide Sättel hervorragend.

So, was und wieviele Teile habt Ihr verbraucht?
Eventuell kann so eine Liste ein Anhaltspunkt für diejenigen unter uns werden, die nicht genau abschätzen können, welche Teile Austauschwürdig sind.

Servus

Pancho

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  18.11.2011 21:09


2 thricetob

mein güte....jetzt komme ich mir irgendwie arg.....
naja, wie soll ichs sagen.....

ich lass einfach die daten sprechen:

fahe seit juli
gefahren gute 900km
heute beim freundlichen zur inspektion gewesen (war eine sehr angenehme zeit)

kleinigkeiten nachgestellt, neue reifen: schwalbe rapid rob

das wars....

neuste tendenz für mich nachdem ich angefixt bin: cannondale flash 29er

grüße

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  18.11.2011 21:46


3 günter

Das war ja ein teures Jahr!
Bei mir wars auf meinem M500 ca1000-1200Km
1x Beläge
1x Griffe
Kette und Ritzel ist erst nächstes Jahr dran,
Sattel fahr ich seit 7 Jahren(wird auch erst gewechselt wenn er zerschlissen ist)
Reifen fahr ich seit April lezten Jahres,
Schläuche seit 11 oder 12 Jahren.

Mit meinem Trial bin ich aus Zeitmangel erst ca.300-400Km
gefahren,da ist noch nichts erneuert!

Das dritte Rad mit dem ich dieses Jahr unterwegs war ist ein Cruiser,da kommt nichts neu es sei denn es geht kaputt!

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  18.11.2011 22:40


4 marcusen

Ich bin knapp 6000km gefahren.

Tja was hab ich verballert... hmm eigentlich nicht viel.

1 Michelin Wild Rock

1 Satz Beläge hinten

1 LX Kette (sehr zufrieden)

1 Sram PG 970 Ksssette (total enttäuscht)

gewechselt wurde eine Sattelstütze und Klemme

Deore Shifter wurden gegen SLX getauscht

Also eigentlich hielt es sich in Grenzen was den Verschleiß anging.



Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  18.11.2011 22:49


5 ghostbiker (Ex-Mitglied)

5000 Kilometer / 9 Monate

Verschlissene Teile:

1 SLX 10 Fach Kassette

1 SLX Kurbel (nur getauscht weil XT wollte)

1 Kette SLX

1 Nobby Nic (vorne)
2 Nobby Nic (hinten)

1 Satz organische Bremsbeläge( sicherheitshalber rechtzeitig gewechselt).

Einmal komplettes bike zerlegt und gewartet.
Federgabel-service durchgeführt.
Naben zerlegt,gereinigt,gefettet.
Steuersatz gereinigt,gefettet.
Tretlagerbereich gereinigt (Kurbel demontiert).


Ghostbiker

Ghost / AMR-Power

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  18.11.2011 23:06


6 Konatreter (Ex-Mitglied)

Mal schauen,ob ich alles zusammen bekomme bäh
Fahrleistung ca.8000 KM. HM nicht gemessen
Die Fahrleistung beinhaltet auch die 6 gefahrenen Halbmarathons in der Eifel und dem Sauerland lächel
Nun zur Part List
1 Ritchey WCS Lenker
1 Ritchey WCS Vorbau
4 Ritchey True Grips
1 Zoom Sattelstütze
1 Selle Pinarello Sattel
Umrüstsatz von SLX auf XT Shifter incl Züge
1 Pulsmesser Polar CS 100
1 Kona Rahmen Beim Umbau wurden alle Lager gereinigt und einige getauscht
1 Satz XTR 985 Pedale
1 Kettenblatt XT 32 Zähne
2 Bremsbeläge vorne
1 Bremsbelag hinten
2 Kassetten XT 11-34
2 Ketten XT HG 93
3 Schwalbe FA 2,25/2,35 und 2,40 in Trail und Pace Star
2 Schwalbe MM Trail Star 2,35
Hinzu kommt noch eine Reihe an Schuhen (Northway)Hosen Jacken und barrier Hemden (PearlIzumi) für Sommer und Winter
Fast vergessen hätte ich meinen neuen MET Velano MTB Helm


Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  19.11.2011 08:29


7 Moritz7005

Bei meinen leider erst 1300km habe ich bis jetzt getauscht:

Lenker: truvativ stylo World cup
Griffe: Cube fritzz grip
Schnellspanner: Fun Works Titan Teile
Sattelklemme: Hope
Mäntel: Ein Satz nobby nics und jetzt Micheln wild griper
Pedale: crank Brothers egg beater 3 und nc-17 plattformpedale
Flaschenhalterschrauben: Radon

Und eine Alpina Helm, klickschuhe, Gore und Cube Trikot, Gore Beinlinge,
Zwei paar Handschuhe, zwei trinkrucksäcke weil der erste zu klein war, ein crank Brothers multitool...... usw. Eben alles was man braucht um Mountainbike zu fahren lächel

Ach und in einem Monat bekomme ich dann eine avid elixir xo lächel

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  19.11.2011 09:44


8 Badass

Uiuiui, da kommen ja teilweise Kilometer zusammen, die ich nicht in 3 Jahren fahre. Respekt!
Bei meinen gerade mal 2200 km mit 33000 hm habe ich wegen Verschleiß nichts wechseln müssen, da die Laufzeit auf 3 Räder aufgeteilt zwinker !

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  19.11.2011 10:05


9 pancho (Ex-Mitglied)

@ Konatreter,

den Helm sehe ich eigentlich nicht als Verschleißteil. Oder haut es dich so oft auf die Mütze? lächel

Obwohl, heuer habe ich auch zwei gebraucht. Allerdings nur, weil mir einer auf Tour einen Berg hinunter gefallen ist!

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  19.11.2011 10:45


10 folienmaster

Besser der Helm als der Franz. zwinker

Guten Geschmack bei Griffen fahr auch nur Moto oder Ritchey. lächel

Da sich meine km auf x Fahrräder verteilen ist der Verschleiss

auf den ersten Blick nicht so hoch.

4 Ketten HG93, 3 Kassetten, 2 Reifen, 2 Sa. Beläge und kommen

jetzt vielleicht noch ein/zwei Kettenblätter dazu. Ach ja

der obligatorische Steuersatz fürs Bull. lach

gruss ws ws home

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  19.11.2011 10:54


11 Tobi

Ich zieh auch mal ein Fazit, 5500km und 62000hm

gebraucht hab ich:

1x XTR Klickpedale (Ritchey V4 sind Lagertechnisch absolut untauglich)
1x Fat Albert Front (SmartSam sind runter geflogen)
3x Fat Albert Rear (auch gegen SmartSam, jedoch 2 Reifen mit Defekt)
1x Michelin Wild Rock'r
1x Griffe Ergon GX1
1x Griffe Ergon GS1
1x Ritchey WCS Sattelstütze
1x XTR Kurbel (gegen XT getauscht)
2x Schwalbe SammySlick
1x XT Kasette
2x XT Kette
2x Carbon Getränkehalter

Bremsbeläge sehen noch erstaunlich gut aus, eventuell gibts für die nächste Saison neue Bremsscheiben weil die beide Schläge haben..

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  19.11.2011 11:11


12 PaleRider

Oje, wo fange ich da an.... hmmm lach

Hier die echten Verschleissteile
- 2x Maxxis Holy Roller 2.4
- XT Kassette und Kette //ok, wären noch gut gewesen, aber neuer LRS = neue Teile
- THE Griffe in schwarz/weiss // Sehen schön aus, sind aber unbequem und kaum sauber zu bekommen, ausserdem waren sie schon nach 2 Monaten in Auflösung begriffen, deshalb ersetzt durch:
- Ritchey WCS True Grips Neopren // SUPER!!
- 2x Bremsbeläge
- Reverse Escape Pedale // unnötiger Kauf, da knacken aus dem Innenlager, nicht wie vermutet von den NS Bikes Pedalen
- Shimano Deore LX Innenlager // Kurz danach Umstieg auf SLX

Hier die "will haben!" Teile die nicht wirklich nötig waren
- Veltec V-Two LRS
- SLX Kurbelsatz
- Token Jockey Wheels
- Trelock Rückleuchte
- AIM 855-2 Frontlicht
- XT Schalthebel
- 2x Gore Low Friction Sealed Schaltzugset

Hier die Teile die nötig wurden nachdem der Rahmen einen Riss hatte
- Salsa Ala Carte 2011 Rahmen
- DT Swiss XRM 100 Twin Shot Gabel
- Ritchey WCS Steuersatz
- Goodridge Bremsleitungen
- Ritchey Carbon Spacer
- Bremssattel Adapter 160mm hinten
- Bremssattel Adapter 180mm vorne

Und das ganze Werkzeug
- Kettenpeitsche
- Innenlagerschlüssel für innenliegende Lagerschalen
- Plastikrädchen für die Schraube am SLX Kurbelsatz
- SKS Gabelpumpe
- Einzelteile für selbstgebautes Steuerlager Einpresswerkzeug
- Sauteure Zange von Knipex zum Züge kürzen, wars aber wert
- Diverse Torx Schraubendreher von Wiha
- Entlüftungsset von Trickstuff

Habe bestimmt einiges vergessen aufzulisten, aber ab einer bestimmten Summe fängt man an zu verdrängen... lach

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  19.11.2011 12:49


13 Holy Rider

Mhm, mal sehen, mein Drössiger wurde ja erste letzten September fahrbereit, da gibt es mehr Upgrades als Austausch.

Die Kette ist daran jetzt langsam fertig, da gibt es zum Jahreswechsel wieder eine Connex 908.
Einmal Bremsbeläge wg. Verölung getauscht.

Nobbys in 2,25 gegen Wild Grip´r in 2,1+Latexschläuchen getauscht- das gab richtig Tempo

Ansonsten neu: Ritchey WCS Sattelstütze, lautere BBB-Klingel, Procraft IGrip- Ergogriffe, XLC Hybrid-Pedale (wesentlich leichter als die von Shimano), ein 22er Kettenblatt für meine Kurbel

Mein altes Sachs habe ich ja erst Anfang des Jahres totalsaniert, da habe ich nur irgendwann noch die Umlenkröllchen des 9 Jahre alten LX-Schaltwerks ausgetauscht.

@marcusen
Was hast Du denn für schlechte Erfahrungen mit der PG970 gemacht? Ich fahre die an beiden Rädern und bin eigentlich zufrieden hmmm

"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  19.11.2011 20:12


14 autosport

Bei mir waren es verteilt auf 3800 km in 8 Monaten.

2 Ketten HG93
2 SLX Kasetten
1 Bremsbeläge vorne (SwissStop)
1 Laufrad hinten wegen herausgerissenen Speichen
1 XT Nabe hinten am Ersatzlaufrad (Freilauf im Eimer)
1 Tachoaufrüstung (BC2209; wegen Höhenmessung)
1 XT Schaltung
1 Pumpe (Lezyne-Alloy Drive Pump Medium;wollte mal was vernünftiges haben)
2 Reifen

Alles zusammen so ca. 450 Euro staun hmmm hmmm hmmm

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  08.12.2011 12:33


15 HateHelloKitty (Ex-Mitglied)

Meine Verschleißteile beinhalten das übliche...,

2 PG-991 Ketten

1 SRAM Power Glide 2 PG-990 Gold Nugget Kassette

1 Bremsbeläge VR/HR Avid Elixir

Je 2 Michelin Grip'r & Rock'r

2 Conti-Schläuche

1 Entlüftungs Kit Elixir

Go Saints !

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  08.12.2011 14:55


16 Stützrad

Wegen Verschleiß habe ich dieses Jahr garnichts
ausgetauscht.
Das wurde schon alles vorher im Zuge meines Umbaus
gewechselt. lach

Henni

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  09.12.2011 08:26


17 Mattosch

alter was is bei euch los...ihr ballert ja die teile nur so raus....
3500km immer noch die erste
kette hg50
kasette hg53
1.satz swalbe smart sam(herbst/winter)
1.satz kenda kiniption(sommer)
ja ok ich muss die kette und so halt mal wechseln aber solang es nicht abfällt bleibt es drann

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  09.12.2011 08:40


18 pit (Ex-Mitglied)

Zitat von Stützrad

Wegen Verschleiß habe ich dieses Jahr garnichts
ausgetauscht.
Das wurde schon alles vorher im Zuge meines Umbaus
gewechselt. lach

Henni
Ich habe nur einmal Kette und Kassette dieses Jahr getauscht,obwohl ich eigentlich das ganze Jahr durchfahre ! lächel lächel

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  09.12.2011 17:34


19 pancho (Ex-Mitglied)

Hihi, ich weiß ja nicht wie ich das mache, aber heute ist mir schon wieder eine Kette gerissen.
Wobei? - natürlich bergauf, so dass man mit so richtig viel Kraft in die Pedale und urplötzlich ins leere tritt traurig

Aber die Kette musste wirklich viel einstecken. Ca. 6000 km und 30000 Hm werden es, u.a. durch das Karwendel, Estern- und Wettersteingebirge, wohl gewesen sein.

Jetzt kommt heuer noch die fünfte (!!!!) Kette an mein Bike.


Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  25.12.2011 18:06


20 Karsti

Na, nach 6000km darf sie auch streiken.

Bei den Bergen...

Meine hat jetzt erst 3000 auf den Gliedern und die Lehre geht auch schon halb rein.

Also völlig ok.



Gruß Karsti


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  25.12.2011 18:19


21 Konatreter (Ex-Mitglied)

Zitat von autosport

Bei mir waren es verteilt auf 3800 km in 8 Monaten.

2 [[Ketten]] HG93
2 SLX Kasetten
1 Bremsbeläge vorne (SwissStop)
1 Laufrad hinten wegen herausgerissenen Speichen
1 XT Nabe hinten am Ersatzlaufrad (Freilauf im Eimer)
1 Tachoaufrüstung (BC2209; wegen Höhenmessung)
1 XT Schaltung
1 Pumpe (Lezyne-Alloy Drive Pump Medium;wollte mal was vernünftiges haben)
2 Reifen

Alles zusammen so ca. 450 Euro staun hmmm hmmm hmmm
Wie himmelst d den auf 3800 KM zwei Ketten und zwei Kassetten? hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  26.12.2011 10:36


22 folienmaster

Zitat von pancho

Hihi, ich weiß ja nicht wie ich das mache, aber heute ist mir schon wieder eine Kette gerissen.
Wobei? - natürlich bergauf, so dass man mit so richtig viel Kraft in die Pedale und urplötzlich ins leere tritt traurig

Aber die Kette musste wirklich viel einstecken. Ca. 6000 km und 30000 Hm werden es, u.a. durch das Karwendel, Estern- und Wettersteingebirge, wohl gewesen sein.

Jetzt kommt heuer noch die fünfte (!!!!) Kette an mein Bike.

Musst die wieder umbenennen

pancho -> KK ( Kettenkiller ) bäh

Frag mich nur wie mann einer Kette 6000 Km abwringt. staun


gruss ws ws home

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  26.12.2011 10:54


23 autosport

Zitat von Kona

]treter]
Wie himmelst d den auf 3800 KM zwei [[Ketten und zwei Kassetten? hmmm

Geht ohne Probleme. Die erste Kette hat knapp 2500km gehalten. Dabei hatte die Kassette schon einen Kettenwechsel mehr drauf und ich habe sie mitgetauscht weil 2 Zahnräder argen Verschleiß hatten. Dann hab ich den Hobel mit auf eine dänische Nordseeinsel (Römö) mitgenommen und danach war durch den Sand den man sich da auf den Wegen und Strassen (am Strand bin ich nicht gefahren hmmm)in den Antrieb schaufelt der zweite Satz auch im Eimer. traurig

Hinterrad und Schaltung haben sich wegen einem dicken Ast vorzeitig verabschiedet.


Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  26.12.2011 15:58


24 Konatreter (Ex-Mitglied)

Oh ja.Das ist dann aber auch die Ausnahme. hmmmIch bin mal auf 2012 gespannt. Es stehen div. Marathonveranstaltungen und die 24 Stunden in Duisburg an.Habe mir vorsorglich schon mal 4 Sätze dahin gelegt. Waren gerade im Angebot. hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Verschleißteile - mein Jahres Resume  •  26.12.2011 16:05


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich habe mal eine Verschleißteile-Liste zusammengafasst, die bei mir heuer auf meinen ca. 8.000 km und 48.000 Hm anfielen: (Verschleißteile)