mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Vorstellung Fahrer / Bike

1 Lordjogi

Hallo Zusammen,

dann stelle ich nun mich und mein Fahrrad auch mal vor.
Ich komme aus einem kleinen Ort nähe der Niederländischen Grenze und bin in letzter Zeit recht viel Fahrrad gefahren, um wieder ein paar Kilos zu verlieren. Ich fahre sehr gerne hier in der umgebunng um Arcen und Hinsbeck durch die Wälder jedoch war es mir bisher nicht möglich irgendwo abseits der Wege zu fahren, da mein 15Jahre altes Gazelle Fahrrad nicht unbedingt für den Quefeldeingebrauch geschaffen ist.

Da mein Geldbeutel derzeit leider nicht so groß war/ist habe ich mir nun ein CUBE AIM SL 29 zugelegt.


Ich muss sagen das Ich bisher recht zufrieden bin, jedoch muss ich am Wochenende einmal die Einstellung des Umwerfers mit hilfe der Tutorials welches ich hier im Forum gefunden habe überprüfen da es leider nicht immer so schaltet wie ich es gerne hätte und im obersten gang doch etwas schleift.

Konnte nun meine erste Fahrt abseits der wege teilweise mit schönen downhill abschnitten meistern und muss sagen es ist einfach lächel lächel lächel lächel lächel

Über die Ostertage geht es nun auf die erste größere Tour, einmal den Ruhrtalradweg in 3 Etappen. Ich bin gespannt. zwinker

Hier noch die Daten zum Bike:


Bremse: Shimano BR-M355, Hydr. Disc Brake (160/160)
Felgen: CUBE SX, Disc
Gabel: SR Suntour XCM RL Disc 29", 100mm, Remote Lockout
Gewicht: 13,9 kg
Griffe: CUBE Performance Grip
Kurbelsatz: Shimano FC-M311, 42x32x22T, 170mm
Lenker: Level 9 Riser Bar, 660mm
Modelljahr: 2015
Nabe hinten:Shimano FH-RM33
Nabe vorn: Shimano HB-RM33
Pedale: CUBE PP MTB
Radgröße: 29 Zoll
Rahmen: Aluminium Lite, AMF, Internal Cable Routing, Easy Mount Kickstand ready
Reifen: Schwalbe Smart Sam Active, 2.1"
Sattel: CUBE Active 1.1
Sattelstütze:Level 9 Post, 27.2mm
Schalthebel:Shimano Altus SL-M310 Rapidfire-Plus
Schaltwerk: Shimano Acera RD-M390, 8-Speed
Steuersatz: FSA No.10 semi-integrated, 1 1/8"
Umwerfer: Shimano Altus FD-M313-M6, Downswing, 31,8mm
Vorbau: Level 9, 31.8mm

Vorstellung Fahrer / Bike  •  19.03.2015 16:42


2 Keks

Dann mal ein Herzliches Willkommen im Forum von meiner Seite und viel Spaß mit dem Würfel. lächel

Vorstellung Fahrer / Bike  •  20.03.2015 07:52


3 Daniel Z

Willkommen am Board lächel

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Vorstellung Fahrer / Bike  •  20.03.2015 17:32


4 Lordjogi

Hallo Zusammen,

hatte nun am wochenende nochmal 2 ausführlichere Ausfahrten.
Leider muss ich sagen im Gelände ist die Acera Schaltung nicht so dolle. Hatte es nun zwei mal wenn ich unter last beim bergauffahren runtergeschaltet habe, das mir die Kette in die Speichen geflogen ist. (Beim Kontrollieren/Justieren steht das Zahnrad vom hinteren umwerfer exact zu dem der Kasette)
Erstmal hatte ich nun alle möglichen Tutorials angeschaut und versucht die schaltung möglichst präzise einzustellen.
Jedoch ist es am vorderen umwerfer schon nicht 100% möglich den High und Low exact einzustellen auf einer seite schleift es immer leicht. Sobald die schaltung etwas eingematscht war ging das ganze schalten nur noch recht hakelig.

Wie es nunmal so ist wer billig kauft, kauft zweimal.
Da ich Ansonsten sehr zufrieden bin, bin ich nun am überlgen mir die gesammte Schaltgruppe neu zuzulegen.
Habe mich nun soweit in die Deore SLX verguckt:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/SLX-670-Gruppe-3x10-mit-CN-HG95-ohne-Naben-p42598/
Was meint Ihr reicht das oder sollte ich doch Lieber direkt auf die XT umsteigen? Muss ich bei den Komponenten vor dem Kauf etwas besonderes beachten?

Vorstellung Fahrer / Bike  •  23.03.2015 15:35


5 ukhh

Zitat von Lordjogi

Hallo Zusammen,

hatte nun am wochenende nochmal 2 ausführlichere Ausfahrten.
Leider muss ich sagen im Gelände ist die Acera Schaltung nicht so dolle. Hatte es nun zwei mal wenn ich unter last beim bergauffahren runtergeschaltet habe, das mir die Kette in die Speichen geflogen ist. (Beim Kontrollieren/Justieren steht das Zahnrad vom hinteren umwerfer exact zu dem der Kasette)
Erstmal hatte ich nun alle möglichen Tutorials angeschaut und versucht die schaltung möglichst präzise einzustellen.
Jedoch ist es am vorderen umwerfer schon nicht 100% möglich den High und Low exact einzustellen auf einer seite schleift es immer leicht. Sobald die schaltung etwas eingematscht war ging das ganze schalten nur noch recht hakelig.

Wie es nunmal so ist wer billig kauft, kauft zweimal.
Da ich Ansonsten sehr zufrieden bin, bin ich nun am überlgen mir die gesammte Schaltgruppe neu zuzulegen.
Habe mich nun soweit in die Deore SLX verguckt:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/SLX-670-Gruppe-3x10-mit-CN-HG95-ohne-Naben-p42598/
Was meint Ihr reicht das oder sollte ich doch Lieber direkt auf die XT umsteigen? Muss ich bei den Komponenten vor dem Kauf etwas besonderes beachten?


Ich würd zumindest den rechten Schalthebel in XT nehmen (der schaltet mehrere Gänge auf einmal). SLX Schaltung sollte reichen.

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Vorstellung Fahrer / Bike  •  23.03.2015 16:17


6 Daniel Z

Juten Abend

Wenn man nicht unbeding auf paar Gramm achtet machste mit der SLX Gruppe nix verkehrt. Also kann man da Sorglos zulangen zwinker

Klar ist XT was feines und auch ein Tacken besser bzw. leichter. Von der Funktion her tut sich nicht wirklich viel.

@ukhh
Jup, das stimmt ... aber nach meinen wissens her kann man den SLX-Shifter doch modifizieren zwinker... glaube nur eine kleine Ecke im inneren raus nehmen, fertig ists?!?!
Oder vertuh ich mich da? hmmm lächel


"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Vorstellung Fahrer / Bike  •  23.03.2015 18:08


7 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Wenn du schon Geld in die Hand nimmst,kauf dir ne XT Gruppe 2X10.Vorne 26/38 und hinten 11/36.Die XT ist so direkt und schaltet so präziese.Mach nicht den Fehler und spahre an falscher Stelle.Es geht nichts über perfektes Schalten

Mountainbiken und Snowboarden ist einfach nur geil

Vorstellung Fahrer / Bike  •  23.03.2015 18:44


8 Kharne

Quark. Die neue Deore schaltet genauso gut wie die XT. Ausnahme
sind nur die Schalthebel, die aus der XT Gruppe nehmen und keiner
merkt nen Unterschied.

Vorstellung Fahrer / Bike  •  23.03.2015 19:06


9 Jochen

Willkommen Lordjogi lach

Druf un Dawedda

Vorstellung Fahrer / Bike  •  23.03.2015 19:48


10 Diddo

Zitat von Kharne

Quark. Die neue Deore schaltet genauso gut wie die XT. Ausnahme
sind nur die Schalthebel, die aus der XT Gruppe nehmen und keiner
merkt nen Unterschied.

Wo ist denn die "gefällt mir"-Funktion ... zwinker

Die aktuelle SLX-Gruppe hat gegenüber der Deore eigentlich nur den Vorteil der abnehmbaren Ganganzeigen und sie ist etwas leichter. Von der Funktion her tun die sich nicht wirklich was. Shadow Plus, 2-fach Kurbeln, gibt's alles.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Vorstellung Fahrer / Bike  •  23.03.2015 20:55


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff