mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Vorstellung

Bin der Detlev,44 Jahre alt,und komme aus Aachen. Eigentlich ist meine große Leidensachaft das Motorrad fahren. Aber nach einem Herzinfarkt musste ich meine bisherige Lebensweise etwas ändern.

1 whiplash

Hallo zusamen lach

Bin neu hier,und wollte mich kurz vorstellen.
Bin der Detlev,44 Jahre alt,und komme aus Aachen.
Eigentlich ist meine große Leidensachaft das Motorrad fahren.
Aber nach einem Herzinfarkt musste ich meine bisherige Lebensweise etwas ändern.
Die Ärzte rieten mir zu einer Ausdauersportart......
Da war direkt klar,dass ich anstatt zu joggen,lieber Fahrrad fahren würde.

Gesagt und getan,hab ich mir dann ein gebrauchtes Cube Ltd gekauft.
Soll aus Bj.09 sein,und habe 500 € bezahlt.
Bin soweit auch ganz zufrieden mit dem Bike,allerdings hat das Kettenkit es wohl
hinter sich. (Haifischzahnbildung)

Jetzt zu meinen Fragen.
Was kostet mich auf dem selben,oder vielleicht sogar besserem Niveau,ein neues Kit ?
Sprich ein kompett neues Kit ?
Kettenblätter vorne,Ritzel hinten ?
Eventuell vielleicht sogar eine komplett andere Schaltung ?

Das nächste Problem was ich habe,ist,dass mir nach einer Stunde dermaßen der Arsch wehtut !!!
Das ist echt nicht mehr schön....
Von der Kondition und den Beinen her,könnte ich locker zwei Stunden fahren,aber wie gesagt,nach einer muss ich aufhören.
Ich bin rund um den Gesäßbereich regelrecht taub.
Außerdem schlafen mir die Hände während der Fahrt ein....

Jetzt sagte mir ein Kumpel,dass es wohl mittlerweile Sättel gibt,die individuell angepasst werden können.
Sollte ich das mal probieren ?
Sollte ich vielleicht mal grundsätzlich zu einem Fahrradhändler fahren,der sich meine Sitzposition mal auschaut ?
Obwohl,ich muss sagen,ich habe selber natürlich auch viel probiert....
Sattel nach oben,Sattel nach unten,nach vorne,nach hinten....
Lenker nach oben,Lenker wieder nach unten....

Aber gebracht hat das nicht viel. traurig
Habt ihr ein paar Tipps für einen Noob ?



Gruß
Detlev




Vorstellung  •  29.12.2012 09:33


2 Milchmann

Willkommen Detlev,

Herzinfarkt mit 44... muss ich mir Gedanken machen.



Am Anfang haben wir alle das Problem mit dem Hintern. Das wird nach ner Weile besser.

Am besten du gehst mal zu einem Fachhändler und lässt dir mal ein paar Sättel zeigen.

Ich fahre den SQ-Lab 611 und bin sehr zufrieden damit.
Der SQ Lab beißt nicht so sehr wie andere. Aber das musst du ausprobieren.

http://www.sq-lab.com/produkte/fahrradsattel/race/sqlab-611-race-sattel.html

Aber denk dran... den Sattel immer Wa(a)gerecht einstellen.

http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Sitzposition_radfahren.htm

Der Fahrrad Workshop Spockhövel hat viele gute Anleitungen und Tips hier wirst du auch für deinen Antrieb fünding.

Vielleicht postest du die genauen Bezeichnungen von deiner Kasette usw. und am Besten noch ein paar Bilder. Dann kann dir mit Sicherheit geholfen werden lächel

Vorstellung  •  29.12.2012 10:06


3 Lefty

Zitat von Milchmann


Aber denk dran... den Sattel immer Wagerecht einstellen.


Waagerecht sollte es wohl heißen zwinker


"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Vorstellung  •  29.12.2012 10:24


4 whiplash

Hi Milchman lach

Jep,Herzinfarkt mit 44.........
Mir hats den Boden unter den Füßen weggezogen !

Ich habe mir schon einen anderen Sattel gekauft.
Das hatte ich als erstes gemacht....
Der ist zwar weicher gepolstert,als der originale,der drauf war.
Aber viel gebracht hat der nicht....

Mit welcher Zeit des "Gewöhnens",muss man denn rechnen ?
Ich fahre jetzt seit genau einem Monat,mindestens 4 X die Woche.
Und von Gewöhnung,keine Spur.....

So,gehe jetzt mal ein Ründchen drehen.
Mein armer Hintern........ hmmm

@Lefty
Waagerecht war klar...... zwinker

Vorstellung  •  29.12.2012 10:54


5 Keks

halli hallo, herzlich willkommen im Forum!!! zwinker

den sattel musst du eben ausprobieren und eine weile fahren. viele händler nehmen ihn auch wieder zurück, wenn er unbeschädigt und ovp ist, auch wenn man damit einige km gefahren ist. zur not: immer wieder umtauschen. nach meiner schmerzhaften erfahrung gibts aber keinen sattel, der direkt "funktioniert". der hintern muss sich dran gewöhnen und das klappt schon, wenn man regelmäßig fährt. lächel

auch bei den griffen kann man sich speziell entlastende zulegen (mit oder ohne lenkerhörnchen). zb:

http://www.ergon-bike.com/de/de/home

man kann aber zusätzlich natürlich noch die kleidung optimieren durch gepolsterte shorts und gepolsterte handschuhe, zb:

http://www.assos-onlineshop.de/epages/61803937.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61803937/Categories/SHORTS

http://www.roeckl.de/

Vorstellung  •  29.12.2012 10:55


6 Keks

NACHTRAG: man sollte zwar schon regelmäßig fahren, in der eingewöhnungsphase an einen sattel würd ich aber immer einen tag zur erholung aussetzen, sonst hockst du dich drauf und spüurst sofort die schmerzen vom vortag. zwinker
oder geht das nur mir so? hmmm

Vorstellung  •  29.12.2012 10:58


7 Milchmann

whiplash, es gibt da eine Faustformel... je öfter und länger du Rad fährst umso härter sollte der Sattel sein.

Ein weicher Sattel muss nicht immer besser sein als ein vernünftiger der zu deinen Sitzhöckern passt lächel

Mein Satteldealer des Vertrauens hatte da so eine Pappe auf die ich mich setzten musste. Damit hat er den Abstand der Sitzhöcker ausgemessen und dementsprechend die Sattelbreite definiert.

Vorstellung  •  29.12.2012 11:17


8 whiplash

Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten !
Ich glaube ich bin richtig hier..... zwinker

Ich denke,ich werde dann noch was warten,und schauen,ob es besser wird.
Hört sich jetzt blöd an,aber heute gings eigentlich.
Bin 90 min am Stück gefahren,und die Pain hielt sich in grenzen.

Das ist der Sattel den ich jetzt habe:


Der war vorher drauf,Folter pur...... hmmm :



Was haltet ihr denn von dem Kettenkit ?
Ich kann jetzt nicht sagen,dass es mir Probleme bereitet.
Schalten funzt noch wunderbar,aber es ist schon recht abgenutzt oder ?
Wenn ich wechseln möchte,würdet ihr mir zu originalen Schaltung raten,sprich
die,die original verbaut worden ist,oder sollte ich was anderes nehmen ?



Vorstellung  •  29.12.2012 13:14


9 fuhrpark

Hallo whiplash,

solange dein Kettenkit funktioniert und du keine Probleme
mit dem hoch- und runterschalten hast, und die Kette
nicht runterspringt u.s.w..... würde ich weiterfahren
never change a winning team... bis du erste Probleme bekommst.
Dann Ritzelpaket und Kette tauschen, falls nötig noch das entspr. Kettenblatt vorne.
Wenn Shimano verbaut ist würde ich zumindest ein
SLX oder XT Ritzel einbauen und eine entsprechende Kette
dazu. Ich bin mit der HG93 (9-fach) sehr zufrieden.

Da kannst du mal nachsehen: http://www.paul-lange.de/shop/de/sys/?func=rubrik&rub1=Shimano&wkid=41955703337742&rub=1310&root=1310&path=1310,

Für die Teile hast du in Aachen doch einen sehr guten Fahrrad-Laden
direkt vor der Türe:
http://www.bike-components.de/content/coID/54/product/Store

Dein aktueller Sattel könnte wohl ein Selle Royal Respiro
sein.
Apropos .. nette Heckansicht von deinem mopped..duc?

„Seamos realistas y hagamos lo imposible“ Ernesto Guevara (Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche)

Vorstellung  •  29.12.2012 13:32


10 whiplash

Hi Fuhrpark
Danke für den Tipp mit dem Laden !
Kannte ich gar ned.
Ich denke,da werde ich mal aufschlagen,wenn das Kit Probleme macht.
Haste ja eigentlich vollkommen Recht,solange es keine Probleme macht...........
Und mit dem Sattel hast Du auch Recht......

Hab mal mit Firebike in Roetgen telefoniert,aber die waren nicht sonderlich an mir interessiert.
Kommst Du aus der Nähe ?


Gruß
Detlev

P.S.
Jau,Ducati lach

Vorstellung  •  29.12.2012 14:02


11 fuhrpark

Hallo whiplash,

nein ich sitze im Raum Stuttgart,

aber bike-components kennen doch die meisten Radfahrer...
die haben im online-store schon recht gute Preise auch zum stöbern und mal einen Überblick zu bekommen.

Und wenn du im Fahrrad-schrauben erst anfängst schau dir
den Fred mal an: http://www.mtb-forum.eu/welche-buecher-t-17819-1.html
das blaue Buch hat mir auch schon oft weitergeholfen,
und wer einen duc-Twin fährt kriegt auch sein Fahrrad geregelt..... zwinker sonst einfach hier einen Frage-Fred aufmachen, hier gibts genug Erklär-Bären.

Grüße nach Aachen und schönes Wochenende

wünscht claus

„Seamos realistas y hagamos lo imposible“ Ernesto Guevara (Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche)

Vorstellung  •  29.12.2012 14:21


12 Milchmann

Du weißt schon, dass die vermeindlichen "Haifischzähne" beabsichtigt sind?

Ok neu sieht das Ritzel nicht mehr aus, mal ein wenig reinigen wäre angebracht. Aber, die Abnuzung wird an den Flanken der Zähne stattfinden. Nicht in der Achse, die Abflachungen die du da siehst sind so.

http://www.bike-components.de/products/info/p12842_XT-Kettenblatt-FC-M760-M761-9-fach-.html

Man kann es zwar nicht gut erkennen, aber man sieht etwas.

Vorstellung  •  29.12.2012 16:45


13 Basher (Ex-Mitglied)

Hallo und willkommen hier im Forum !

Hattes Du mal ein Fusion ?
Wegen Deinem Nick ?

Herzinfarkt ... ich hatte mal n Burn out und psychosomatisch bedingte Infarktsymptome- Teils gleiches "Gefühl" - alles Blockiert in der Herzregion ,
ausgestrahlt bis in die linke Hand ,Schweissausbrüche ..., 3x mit RTW ins KH usw...^^

Nicht schön das ... hmmm

Seither muss auch ich´s langsamer angehen lassen - mit 33 ^^

Naja - lass es locker angehen und geniesse das Leben ! lächel
Es ist schön ! lächel

Viel Spaß bei uns und viele gute Gespräche im besten Forum der Welt ! zwinker

Vorstellung  •  29.12.2012 17:09


14 pancho (Ex-Mitglied)

Zitat von fuhrpark

Hallo whiplash,

solange dein [[Ketten]]kit funktioniert und du keine Probleme
mit dem hoch- und runterschalten hast, und die Kette
nicht runterspringt u.s.w..... würde ich weiterfahren
never change a winning team... bis du erste Probleme bekommst.
...........

Ja, und beim Auto machst Du erst einen Ölwechsel wenn der Motor hinüber ist, oder wie soll man Deine Aussage verstehen?

Wenn ich mir die Bilder von oben ansehe, speziell das von der Kette und der Kassette, dann gibt es für mich keine zweite Wahl - das Zeug würde ich tauschen.

Auf welche Probleme soll er denn warten? Etwa darauf, dass die Kettenblätter (speziell das kleine)so abgenutzt sind, dass er sich einen Chainsuck einholt oder die Kette reißt?

Da das Bike gebraucht gekauft wurde, würde ich sogar noch einen Schritt weiter gehen und neben der Kette, der Kassette und den Kettenblättern (falls verschlissen) einen kompletten Service durchführen, z.B. auch Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit sowie Schaltzüge wechseln, Kurbel und Gabel ausbauen und überall wo es nötig ist neu fetten.







Vorstellung  •  29.12.2012 17:11


15 2jabiko

hallo Detlev,

schönen Gruß aus Stolberg nach Aachen.
Gemessen an den Bildern- speziell das mit der Kette, die mit Sicherheit schon lange keine Pflege und damit auch entsprechend kein Pflegemittel mehr gesehen hat gebe ich Pancho recht.
Schmeiß den alten Scheiß raus.
Bei bike-components in Oche bist Du in guten Händen.

Gruß
hep

Vorstellung  •  29.12.2012 21:08


16 whiplash

Hallo whiplash,

nein ich sitze im Raum Stuttgart,

aber bike-components kennen doch die meisten Radfahrer...
die haben im online-store schon recht gute Preise auch zum stöbern und mal einen Überblick zu bekommen.

Hi Claus
Den Store werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen !

Grüße nach Aachen und schönes Wochenende

wünscht claus
Wünsch ich Dir auch ! zwinker



Du weißt schon, dass die vermeindlichen "Haifischzähne" beabsichtigt sind?
Nicht wirklich *schämendkuck* hmmm

Ok neu sieht das Ritzel nicht mehr aus, mal ein wenig reinigen wäre angebracht. Aber, die Abnuzung wird an den Flanken der Zähne stattfinden. Nicht in der Achse, die Abflachungen die du da siehst sind so.
Ja,ich denke ich werde jetzt erstmal eine Putzaktion starten !
Da ich ja im laufenden Winter weiterfahren will,wäre ein jetziger Wechsel,
wegen dem Salz,keine gute Idee.
Frühjahr würde ja mehr Sinn machen......


Hallo und willkommen hier im Forum !

Hattes Du mal ein Fusion ?
Wegen Deinem Nick ?
Hi Basher
Ne Du,ich hatte als Kind mein letztes Fahrrad.(BMX)
Mein Nick hatte man mir als Jugendlicher gegeben,weil ich 75 x am Tag diesen Metallica-Song hörte. lächel


Herzinfarkt ... ich hatte mal n Burn out und psychosomatisch bedingte Infarktsymptome- Teils gleiches "Gefühl" - alles Blockiert in der Herzregion ,
ausgestrahlt bis in die linke Hand ,Schweissausbrüche ..., 3x mit RTW ins KH usw...^^
Hört sich auch Scheiße an.....
Mit 33 ? hmmm
Die Ärzte in der Reha meinten auch,dass das "Publikum" immer jünger werden würde.
Ich war auch bei weitem nicht der einzige in diesem Alter dort..... hmmm

Naja - lass es locker angehen und geniesse das Leben ! lächel
Es ist schön !
Sowieso !
Nach so einem,"Schuss vor dem Bug",wird einem das mal richtig bewusst !



Wenn ich mir die Bilder von oben ansehe, speziell das von der Kette und der Kassette, dann gibt es für mich keine zweite Wahl - das Zeug würde ich tauschen.

Auf welche Probleme soll er denn warten? Etwa darauf, dass die Kettenblätter (speziell das kleine)so abgenutzt sind, dass er sich einen Chainsuck einholt oder die Kette reißt?

Da das Bike gebraucht gekauft wurde, würde ich sogar noch einen Schritt weiter gehen und neben der Kette, der Kassette und den Kettenblättern (falls verschlissen) einen kompletten Service durchführen, z.B. auch Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit sowie Schaltzüge wechseln, Kurbel und Gabel ausbauen und überall wo es nötig ist neu fetten.
Hi Pancho
Wie ich schon schrieb,im Frühjahr werde ich wohl einen großen Service machen lassen.
Auf kurz oder lang,wird es wohl auch auf 2 Räder hinauslaufen.
Eins für den Winter,und eins für den Sommer......



hallo Detlev,

schönen Gruß aus Stolberg nach Aachen.
Ist ja cool...! lach
Grüße zurück Nachbar !
Wohne in Walheim.......*wink*


Nochmals vielen Dank für die Antworten und Willkommensgrüße Jungs !
Echt klasse hier !


Gruß
Detlev









Vorstellung  •  30.12.2012 10:08


17 a.f.u²

Also ich weiß jetzt nicht wie das mit deinem Sattel aussieht, aber ich habe den Radon Sattel (ZR. TEAM 6.0 2013 zwinker ) und den finde ich wiklich SUPER man sitzt sportlich und bequem.

Auf dem Sattel von einem Klassenkameraden (Bulls) dachte ich mir fällt der Ar*** ab. lach


Vorstellung  •  30.12.2012 12:40


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Bin der Detlev,44 Jahre alt,und komme aus Aachen. Eigentlich ist meine große Leidensachaft das Motorrad fahren. Aber nach einem Herzinfarkt musste ich meine bisherige Lebensweise etwas ändern. (Ausdauersport)