mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??

1 zeefix

Hi Leute,

bin immernoch auf der Suche nach einem netten AM Fully
für ca. 2000€ und bin (da Canyon leider noch nicht die neuen Modelle online hat zwinker ) auf das Votec gestossen...

Ich finde es sieht von den Komponenten ziemlich gut aus und optisch gefällt es mir auch...

http://www.votec.com/bikeshop/mountainbikes/vm150-comp/1_1.html

Kann mir einer von euch was zu Votec sagen oder sogar zu dem Modell? Komponenten sind ja sicherlich sehr gut, doch wie sieht es mit dem Rahmen aus?

Ich möchte ein AM Fully (140-150 mm Federweg v. und h.) für Touren im Alpenland^^ um die 2000€ (+-300€), bis jetzt wäre es noch das neue Canyon Nerve AL+, aber wer weiß, das Votec??

Für Alternativen bin ich natürlich auch dankbar...

(Radon hat irgendwie dieses Jahr einen komischen Farbgeschmack hmmm)

Viele Grüße

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  27.09.2012 01:48


2 FlatAlbert

kommst du aus stuttgart und warst desshalb bei canyon und votec, oder suchst du nur nach versendern?

wenn du einfach nur nach versendern schaust:
1. Radon

2. YT oder DAS HIER

Burn FAT not OIL

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  27.09.2012 09:54


3 iTry (Ex-Mitglied)

Also das Votec ist ein schönes Bike mit sehr ordentlicher Ausstattung. Ich denke da machste nix verkehrt

Ich habe 10 Stimmen im Kopf: 9 sagen, ich sei verrückt und eine summt die Melodie von Tetris

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  27.09.2012 11:08


4 RadonRacer

Hi,

da kann ich mich nur anschließen, das Votec sieht fein aus.
Aber die Konkurrenz darf man auch nicht vergessen. Gibt auch noch ähnlich gute Bikes. Bist du schon irgendein Modell zur Probe gefahren?

Ciao lach

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  27.09.2012 20:58


5 Kharne

Warte auf den Canyon Blowout zwinker

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  27.09.2012 22:19


6 Leukozyt

Die Sunringles sind relative Schwergewichte (knapp 2kg). Ansonsten aber ein schönes Bike, das Votec, als auch das Radon.
Für die restlichen € 300.- kannst Du Dir ja dann noch einen leichten Lausfradsatz kaufen.
Z.B. den DT Swiss X1600, der qualitativ über jeden Zweifel erhaben ist und mittlerweile schon für kleines Geld erhältich ist. Einziger Nachteil: Der Zahnscheibenfreilauf macht richtig Lärm. Ansonsten einfach googlen. (Du mußt natürlich auf die korrekte Achsenkonfiguration achten. Es gibt aber von DT Swiss zahlreiche Ümrüstoptionen.)

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 03:46


7 Kharne

Der Zahnscheibenfreilauf ist flüsterleise, vor allem wenn der jährlichch
ne frische Packung Fett (Kein Öl wie bei Syntace) kriegt.
Unterm Fullface hörst du da garnix mehr.

Eine Hope Pro II mit Öl ist laut zwinker

PS: My 2 Cents zum Radon und zum Votec:
Das Votec hat einen Dämpfer und eine Gabel ohne einstellbare Druckstufe,
das ist mMn nicht grade toll zu fahren, entweder versackt das Teil
im Federweg oder wenn man mehr Luft reinpumpt spricht die Gabel
nicht mehr gescheit an.

Das Radon kommt schon mit CDT, ist mMn auch nicht so toll, weil
du die Druckstufe nicht genau auf dich einstellen kannst, sondern
nur Voreinstellungen (Und so nen bescheuerten zusätzlichen Hebel
am Lenker)

Dazu kommt, dass du mal eben geschmeidige ~150€ für den Service
pro Jahr und pro Teil hinlegen darfst, damit die Garantie erhalten
bleibt. Ansonsten stellt Toxo sich stur.

Ausserdem kommen beide mit 3-fach Antrieb, ohne Kettenführung.
Wenn du das Bike richtig bewegen willst, solltest du eher nach
ner 2-fach Übersetzung mit ner richtigen Kettenführung schauen.
Wenn du das nicht brauchst kannst du dir an sich auch ein Tourenfully
anschaffen, die sind a) günstiger und b) leichter und reichen
für en bischen durch den Wald heizen auch vollkommen aus.

Das Wicked 150 ist mMn deutlich besser ausgestattet, kommt zumindest
mal mit C-Guide und das Limited mit Sram X0 und DT Swiss Dämpfer/Gabel lächel
Der Laufradsatz ist an sich schwer, die Felge aber noch recht
leicht. Dafür ist der aber auch ziemlich Bulletproof und du kriegst
mal eben so Ersatzspeichen für nen schmalen Taler. Im Gegensatz
zu den ganzen Systemlaufrädern, die Radon, Canyon und Co. gerne
verbauen.

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 09:54


8 zeefix

vielen Dank für eure Meinungen und Antworten...

@ FatAlbert: Nein ich komme nicht aus Stuttgart, bin aus der Nähe von Oberstdorf, aber ich habe ein canyon teststation in der Nähe(10km) und ich sehe nicht unbedingt ein 1000€ mehr zu bezahlen nur um den Händlerservice zu nutzen...deshalb eher Versender zwinker
Und Canyon ist ja auch in vielen Test ziemlich stark.

@ iTry: Vielen dank, optisch ist das echt ein leckerbissen^^

@RadonRacer: Probegefahren bin ich noch keins, ein Freund hat ein Canyon nerve xc und ich habe die Teststation von Canyon in der Nähe, nur vom Votec habe ich keine Möglichkeit.

@Kharne: ich warte auf jeden Fall ab, bis Canyon das Nerve AL+ rausbringt, laut Service sind das so ca. 3 Wochen staun
Tourenfully reicht mir leider nicht, ich fahre keine Wald und wiesenwege;), das soll ein Bike für knackige Touren im Allgäu werden, ich stelle mal ein paar bilder rein, aber mein HT stieß jetzt mal des öfteren an seine Grenzen

Mit den Laufrädern, naja das Votec wiegt 13,1 Kg, damit kann ich leben;)

vielen Dank für die Tipps, freue mich auf weitere;)



Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 13:54


9 bieker

Bei Canyon können aber locker nochmal paar Wochen Lieferzeit dazukommen staun

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 14:00


10 Kharne

Wie bei jedem Versender zwinker
Oder das Bike ist einfach ausverkauft, so wie die Topmodelle von
Radon innerhalb von 1-2 Monaten...

@zeefix:
Überlege dir gut, ob du wirklich mit 3-fach ohne KeFü rumfahren
willst, grade wenn du sagst dass du das Rad auch wirklich treten willst.
Es tut scheisse weh, wenn du mit dem Kinn auf Schotter einrastest,
weils die Kette abgeschmissen hat und das 42er Blatt in der Wade
ist auch nicht grade toll zwinker

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 14:10


11 zeefix

Ich werde es vielleicht schon Oktober/November bestellen, dann sollte es bis April/Mai da sein, bis dahin liegt eh noch Schnee und ich sleber bin da noch auf zwei Brettern und nicht 2 Reifen unterwegs;)

außerdem muss ich mich mal mit der 2fach kettenführung beschäftigen, habe da noch nicht so den schimmer von, sind da denn trotzdem viele Gänge (vor allem nach unten) möglich??

Mir geht es einfach um folgendes, ich fahre eigentlich nur Touren in den Alpen, entweder bei uns im Allgäu, Öztal, Vorarlberg usw, d.h. ich bin keiner der mit der Bahn hochfährt und dann nur auf das runterbrechen aus ist, aber es kommen halt zwangsläufig auch schwere und anspruchsvolle Sachen dran (bsp. S4 - ich halte von der Skala nicht sooo viel aber man hat dann ungefähr nen Einordnungswert.)

Ich habe halt mit meinem HT Bulls Bushmaster 1 innerhalb von 3 Monaten und knappen 2000km rausgefunden, das ich eben schon oft an die Grenzen des Bikes gekommen bin, und eben mit ein paar mm Federweg mehr, viel mehr Spass haben kann(Abfahrt) und nicht immer schauen muss, ob mir die Gabel vom HT(120mm) verreckt oder der Rahmen hinten den Fels usw packt!! Und die 2 Kg mehr Last nehme ich da gerne in Kauf, bis 14KG ist alles tourentauglich bäh

Ich suche halt irgendwie den Alleskönner unter den Bikes zu einem fairen Preis...

Mir persöhnlich gefällt auch das Ghost AMR Plus 7500, ist allerdings vom P/L Verhältnis schlecht, wenn ich bedenke,dass die selbe Ausstattung bei nem Versender 1000€ unterschied beträgt, Händlerservice hin oder her...ist für mich nicht gerechtfertigt!

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 14:58


12 Kharne

Hi,

bei 24/38 mit 11/36 Kasette fehlen dir oben raus 1 1/2 Gänge, unten
raus hast du die selbe Übersetzung wie bei nem normalen 10-fach
Antrieb und einen etwas kleineren als bei nem 9fach Antrieb mit
22er Kettenblatt und 32er Kasette.

Wenn dus richtig krachen lassen willst, kannst du ja mal in Richtung
Enduro schielen, die gibts normalerweise schon mit 2-fach Antrieb
und Kettenführung oder noch besser Hammerschmidt. Dazu gibts
dann vorne ne 20er Steckachse durch die 160er Gabel und hinten
nochmal 10mm mehr Federweg und höchstwahrscheinlich noch nen
potenteren Dämpfer. Es gibt aber auch Hersteller die ein 180mm
Bike mit nem CC Dämpfer ohne Piggyback ausrüsten (Rotwild E1...)

Ist günstiger als ein AM umzurüsten.

Guck dir mal das YT Wicked 170 an, da weißt du was du für 2500€
kriegen kannst. Ist mMn sehr vernünftig ausgestattet.


PS: 16 Kilo sind auch noch tourentuglich, kommt immer auf die
Geometrie des Bikes an und wie wippfrei der Hinterbau ist. zwinker

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 15:30


13 zeefix

@ Kharne: sowas wäre so für mich im Moment die Optimallösung^^

http://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=2565&c=1028

Leider ist die Farbe nicht so die meine....
aber ich will eben doch noch auf die neuen Modelle warten;)

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 15:37


14 Kharne

Gabel ohne einstellbare Druckstufe, hauptsache es steht Talas drauf -> traurig
Dämpfer ohne Piggyback und mit vorgegebenem Druckstufen Tune -> traurig

Der Rest ist aber für 2500€ Top, die Laufräder haben nen gescheiten
Zahnscheibenfreilauf und sind nicht mega auf Gewicht getrimmt und
haben 08/15 Komponenten und sind somit im Fall des Falles einfach
reparierbar, dazu ne Reverb und ne X0 Gruppe lächel

-> KAUFEN! Die Preise werden für 2013 teilweise massiv steigen,
weil der Yen auf dem absteigenden Ast ist und damit alles aus
Japan teurer wird, dazu kommen steigende Lohn-, Fertigungs- und
Frachtkosten.

Du kannst also nur verlieren, wenn du wartest!

Guck wie du mit Gabel und Dämpfer zurecht kommst, wenn sie dir
ausreichen dann ist alles wunderbar, wenn nicht: Da steht Fox
drauf, verscherbel den Kram für knapp unter Internetpreis, kauf
gleichwertige oder höherwertige Elemente von Rockshox und spar
dabei noch Geld. zwinker

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 15:50


15 zeefix

Danke für die Einschätzung, allerdings mit dem Verlieren seh ich nicht so....

...klar es soll teurer werden und alles steigt, ABER

- das heißt es jedes Jahr

- wenn es 200 € teurer wird ist es verkraftbar

- Canyon wird sehr wahrscheinlich die Preisklassen halten,
siehe Radon, die bringen das Slide auch zu nem Preis raus, wie letzes Jahr, klar wird irgendwas bei Komponenten gespart, aber auf der Eurobike gab es schon ziemliche Leckerbissen von Canyon, vor allem haben die neuen AL+ Modelle die Sattelstütze mit innenverlegten Kabeln und hinten statt 140mm die 150 sowie ne X12 lächel lächel lächel

deshalb werde ich wohl noch warten wollen/müssen...

Ist ja doch ein Haufen Geld den man(n) ja doch gut investiert haben will, ohne große Kompromisse

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 16:05


16 Leukozyt

Zitat von Kharne

Das Radon kommt schon mit CDT, ist mMn auch nicht so toll, weil
du die Druckstufe nicht genau auf dich einstellen kannst, sondern
nur Voreinstellungen (Und so nen bescheuerten zusätzlichen Hebel
am Lenker)

Diese Maßnahme folgt lediglich der Philosophie "Bist Du zu blöd, unsere High Tech Produkte zu bedienen, nehmen wir Dich eben mit CTD an die Hand." lächel


Zitat von Kharne

Der Zahnscheibenfreilauf ist flüsterleise, vor allem wenn der jährlichch
ne frische Packung Fett (Kein Öl wie bei Syntace) kriegt.
Unterm Fullface hörst du da garnix mehr.

Ich habe bereits alles mögliche bei meinen X1600 probiert: Wenn ich das DT Swiss Gemisch (Molykote TP42 und 5% WT10 Mineralöl) auf die Zahnscheiben packe, ist es nach etwa 100km so weit verdrängt, daß die Zahnscheiben wieder nervtötend laut werden. Wenn ich nur mit Molykote TP42 (also ohne Öl) schmiere, wird der Freilauf schwergängig, was bei disperser Molybdänpaste natürlich nicht verwunderlich ist. (Andere Schmiermittel möchte ich vorläufig nicht ausprobieren, da ich noch Gewährleistung auf die LR habe.)
Ich habe auch bereits die 18er Zahnscheiben gegen die 36er ausgetauscht. Die Knattern zwar nicht, dafür heulen sie nach einer gewissen Zeit wie ein Stuka-Bomber aus dem 2. Weltkrieg. traurig
Ein Fahrradhändler meint, das läge an den von Cube zusammengebastelten DT-Swiss OEM-Laufrädern. Die Hinterradnabe ist ein Zwitter aus DT340 (innere Nabenlager) und DT240s (Zahnscheiben und Rotorlager). Dadurch wird ein höherer Anpressdruck durch die Kegelfedern, die die Zahnscheiben zusammendrücken, benötigt, was zu der schnellen Verdrängung der Schmierung an den Rand führt- und eben zu dem lästigen Krach.

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 16:10


17 Kharne

Zitat von Leukozyt

Zitat von Kharne

Das Radon kommt schon mit CDT, ist mMn auch nicht so toll, weil
du die Druckstufe nicht genau auf dich einstellen kannst, sondern
nur Voreinstellungen (Und so nen bescheuerten zusätzlichen Hebel
am Lenker)

Diese Maßnahme folgt lediglich der Philosophie "Bist Du zu blöd, unsere High Tech Produkte zu bedienen, nehmen wir Dich eben mit CTD an die Hand." lächel

Ja, leider. Finde ich persönlich zum Kotzen, aber mein nächstes
Bike hat höchstwahrscheinlich nen CaneCreek Double Barrel drin,
von daher kanns mir am Arsch vorbei gehen zwinker
Ausserdem baut Rockshox auch noch tolle Dämpfer.

@zeefix: Das musst du wissen, ich würd das Bike so zu dem Preis
kaufen, wenn ich ein AM wollte. zwinker

PS: Willst du mal nach Whistler? Da brauchst du laute Naben, damit
du die Grizzlys von den Trails verscheuchst, bevor du in sie reinfährst lach

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 16:28


18 d-s

Zitat von Kharne

Hi,

bei 24/38 mit 11/36 Kasette fehlen dir oben raus 1 1/2 Gänge, unten
raus hast du die selbe Übersetzung wie bei nem normalen 10-fach
Antrieb und einen etwas kleineren als bei nem 9fach Antrieb mit
22er [[Ketten]]blatt und 32er Kasette.

Wenn dus richtig krachen lassen willst, kannst du ja mal in Richtung
Enduro schielen, die gibts normalerweise schon mit 2-fach Antrieb
und Kettenführung oder noch besser Hammerschmidt. Dazu gibts
dann vorne ne 20er Steckachse durch die 160er Gabel und hinten
nochmal 10mm mehr Federweg und höchstwahrscheinlich noch nen
potenteren Dämpfer. Es gibt aber auch Hersteller die ein 180mm
Bike mit nem CC Dämpfer ohne Piggyback ausrüsten (Rotwild E1...)

Ist günstiger als ein AM umzurüsten.

Guck dir mal das YT Wicked 170 an, da weißt du was du für 2500€
kriegen kannst. Ist mMn sehr vernünftig ausgestattet.


PS: 16 Kilo sind auch noch tourentuglich, kommt immer auf die
Geometrie des Bikes an und wie wippfrei der Hinterbau ist. zwinker

Hey,
sag mal: was würde denn so ein Umbau auf zweifach und Kettenführung ganz grob kosten?

Danke schon mal und sorry, dass ich mich hier so einklincke zwinker

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 19:22


19 Kharne

Öhm...

Vorhandene 3-fach Kurbel: 0€
38er Kettenblatt: ~25€
Wenn benötigt 24KB: ~25€
Kettenführung: ~50€ aufwärts

Also vllt. 100€ Material, dazu kommt die Montag. Nicht die kürzeren
Kettenblattschrauben vergessen! Oder nen Bash montieren, kostet
nochmal Geld. Eventuell kommt noch ein neuer Umwerfer und Schalthebel dazu.

Macht aber nur Sinn wenn der Rahmen ne ISCG Aufnahme hat, man kann
viele KeFüs zwar auch am Tretlager montieren, aber machen würd
ich das nicht.

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 19:55


20 d-s

Zitat von Kharne

Öhm...

Vorhandene 3-fach Kurbel: 0€
38er [[Ketten]]blatt: ~25€
Wenn benötigt 24KB: ~25€
Kettenführung: ~50€ aufwärts

Also vllt. 100€ Material, dazu kommt die Montag. Nicht die kürzeren
Kettenblattschrauben vergessen! Oder nen Bash montieren, kostet
nochmal Geld. Eventuell kommt noch ein neuer [[Umwerfer]] und Schalthebel dazu.

Macht aber nur Sinn wenn der Rahmen ne ISCG Aufnahme hat, man kann
viele KeFüs zwar auch am Tretlager montieren, aber machen würd
ich das nicht.

Dann weiß ich jetzt bescheid und kann mich mal wegen der ISCG-Aufnahme erkundigen und mir Gedanken dazu machen.

Danke dir zwinker


Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  28.09.2012 20:07


21 Reifenschreck

Die Rose bikes solltest du dir vielleicht auch mal angucken lächel Das Granite Chief und Uncle Jimbo 5 oder sogar 6 sind meiner Meinung nach einfach nur genial zwinker

Wer furzt fährt hinten!!!

Votec V.M150 ?? Was meint ihr??  •  29.09.2012 07:18


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff