mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Was entsteht hier ????

1 an@log


Hallo zusammen,
nachdem ich mich bereits hier http://www.mtb-forum.eu/mein-ghost-se-5000-t-16719-1.html vorgestellt habe, folgt nun mein aktuelles Projekt.

Was entsteht hier ????
Nun da es sich hier um das MTB Forum handelt, soll hier am Ende mein Fully das Licht der Welt erblicken zwinker
Heute will ich Euch erstmal die Komponenten und den Rahmen vorstellen, und ein paar Zeilen dazu schreiben, warum ich mich für dieses oder jenes Teil entschieden habe. Ziel ist es , ein AM Fully zu bauen welches preislich nicht allzu teuer ist, und eben nicht von der Stange. Es wird ein Mix aus Neu und Gebraucht Teilen werden. Aufgrund meiner Bandscheiben Historie mit Vorfall, OP, und immer wiederkehrender Probleme habe ich mich für ein Fully und nicht für ein weiteres Hardtail entschieden...mann wird älter zwinker
Der Aufbau wird erst starten wenn ich alle Teile zusammen, habe, da ich das Rad nicht halbfertig hier rumstehen lassen will. Der Thread wird also immer wieder mal erweitert.
Für Kritik , Hilfe, Ideen etc bin ich offen , und bitte sogar darum. Manchmal hat jemand halt noch ne bessere Idee.
O.K nun mal Butter bei die Fische wie es so schön heißt.
Der Rahmen:



Ich habe mich für den Rockmachine Blizzard in 20,5 Zoll entschieden, unter anderem weil: günstig, sieht gut aus, Federweg ausreichend, Volcano nicht mehr zu haben, und mir wahrscheinlich zu klein, und andere Forenmitglieder scheinen gute Erfahrungen mit Rockmachine zu haben! That´s all ! zwinker
Die Gabel:

Es ist die Rock Shox Pike Race mit UTurn 140 mm Coil. Die Gabel ist gebraucht, und ich habe sie recht günstig geschossen. Lediglich der Motion Control Knopf ist defekt (abgebrochen) aber damit kann ich leben.Die Gabel hat eigendlich immer gut abgeschnitten, und die meisten Leute die sie fahren sind zufrieden.
Die Bremse:

Hier ist es die Formula Oro K24 160v/180h incl. Scheiben geworden, die ich bei Rose im Ausverkauf erstanden habe. Lediglich die vordere Scheibe w´habe ich gegen eine 203 ausgetauscht. Aufgrund meines Gewichtes und Fahrweise scheint dies sinnvoll zu sein lächel
Welche Bremse scheint allerdings auch eine Glaubens und Geldfrage zu sein, ich habe mich aufgrund des Preises für Sie entschieden. Da ich an meinem Hardtail ne 445 Shimano habe, scheint alles besser zu sein bäh
Die Sattelstütze

Was soll ich sagen. Auf dem Bikefestival in Willingen für 150 Tacken die 2012 Version der RS Reverb gesehen, sie hat mich angelacht, ich habe zurückgelacht und sie gekauft Punkt lach
Die Schaltung:


Bei der Schaltung habe ich mich für das gesunde Mittelmaß entschieden, d.h Shimano SLX. Die Trigger, Umwerfer und das Schaltwerk habe ich bei Rose günstig bekommen. Desweiteren bekommt der Hobel eine Blackspire Kettenführung in Rot spendiert.
Die Kurbel:

Hier kam mir der Zufall zu Hilfe. Durch Zufall habe ich eine gebrauchte SLX Kurbel mit Bashguard, Innenlager ersteigert. Die Kurbel ist in einem h´guten Zustand und ich wollte eh fürs AM au 2 fach 36/24 umsteigen. Desweiteren sind zu sehen, ne HG53 Kette, Deore Kassette, und die Sixpack Menace Pedale welche ans Bike kommen sollen.
Dämpfer und andere Kleinigkeiten:

Als Dämpfer kommt wieder ein eBay Schnäppchen zum Einsatz ein Manitou Swinger 3 Way. Falls der nix is kann ich immer noch auf nen anderen sparen, aber das Teil war so billig.......
Als Sattel wird der Red X zum Einsatz kommen, derselbe wie an meinem Hardtail, ist ein Rose Billig Ding, aber mein Hintern und er sind dicke Freunde lach
Lenker wird ein Spank Spoon 700mm mit Syntace Superforce 90mm Vorbau.
Warum nun der Syntace Vorbau ?...genau weil ich vorher nicht gemessen habe wütend beim Gabelkauf und nun einen Vorbau benötigte welche mit einer geringen Klemmung am Gabelschaft auskommt. Ich habe von der konischen Spacerkappe des Steuersatzes einen cm abdrehen lassen, um auf das von Syntace geforderte Mindesteinsteckmaß von 28mm zu kommen aber nun passts lächel
Griffe werden die Ergon GA1, die sind top, habe ich auch schon mal am Hardtail gefahren. Die Sattelklemme wird ne Sixpack, die mich ebenfalls auf dem Bikefestival angelacht hat lach
Die Reifen:

Continental Mountain King 2 2.4. Einfach mal was anderes als Schwalbe zum testen.
So wie Ihr seht fehlt nicht mehr viel zum Bike, der LRS. Hier habe ich den SUN MTX 39 ins Auge gefasst, aber das dauert noch etwas.
Die ganzen Investitionen muß man ja auch ertsmal vom Haushaltsvorstand genehmigt bekommen zwinker

So falls jemand wirklich bis hierhin gelesen hat: Herzlichen Glückwunsch, das habe ich selbst kaum geschafft lach
Ich freue mich auf Anregungen, Kritik, oder was auch immer.

Sobald ich den LRS habe, sich etwas ändert oder der Aufbau beginnt, den ich hier dokumentieren will, wird es hier weitergehen !

gruß
an@log

Was entsteht hier ????  •  06.08.2012 22:25


2 montagestaender (Ex-Mitglied)

wie lange bist du denn hardtail gefahren bis du gemerkt hast das nach ner op ein fully angesagt ist?
bei mir haben die ärzte und therapeuten das gleich gesagt das, wenn biken dann nur noch ganz weich!!!!!!!!!!

ich bin halt immer wieder beeindruckt was sich manche leute nach so ner bsv-op noch zumuten.

naja was soll man noch raten. am besten viel experimentieren was die geometrie betrifft bis du eine relativ schmerzfreie postion auf dem rad gefunden hast.
da würde ich mich also in hinsicht auf sattel, sattelstütze, vorbau und lenker nicht festlegen, sondern für alles offen sein was deinem rücken zu guten kommt.

wichtig ist halt das du den rücken grade halten kannst und die lordose einfach zu halten ist. das bedeutet meistens nicht zu steil aber auch nicht zu flach auf dem rad zu sitzen zwinker

Was entsteht hier ????  •  06.08.2012 22:33


3 Wolf978

eine schöne dokumentation die du hier vor hast.
soweit alles logisch und nachvollziebar.
nur beim lrs würde ich noch mal überlegen.
der sun mtx 39 ist ohne zweifel äusserst stabil,
aber auch sehr schwer.
da wären die sun mtx 31 eher meine wahl,
wenn nicht sogar die mtx 29.
beide ebenso robust wie die 39er, aber deutlich leichter.
zumal die 39er und 31er eh im freeride und dh-bereich angesiedelt sind.
für ein all-mountain also eigendlich schon zuviel des guten.
was mich allerdings nicht davon abgehalten hat die mtx 31
an meinem guten alten GT-hardtail zu verbauen. bäh lach
habe mit denen durchweg gute erfahrungen gemacht.

Was entsteht hier ????  •  07.08.2012 04:30


4 Stützrad

Ein sehr schönes Projekt! lächel

Ich freue mich schon auf den folgenden Bericht.

Endlich mal ein anderes Rockmachine. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Was entsteht hier ????  •  07.08.2012 08:41


5 an@log

@montageständer
meinen Vorfall mit OP hatte ich vor 10 jahren. Seitdem habe ich immer wieder mal mehr und mal weniger Schwierigkeiten. Ich habe im April 2011 mit dem MTB angefangen und ein Hardtail ists geworden weil finanziell nicht mehr dringessenen hat. Ein gebrauchtes in meiner Größe (Hardtail 22 Zoll) zu finden ist auch nicht ganz einfach also ist es dann schließlich folgendes geworden:
http://www.mtb-forum.eu/mein-ghost-se-5000-t-16719-1.html
Bei normalen Touren habe ich mit dem Hardtail auch eigendlich keine Probleme, wenn die Touren nicht über 45 km gehen, danach wirds kritisch. Aber wenn mann weiß ist das o.k fährt mann halt kürzer, dafür öfter zwinker
Normalerweise laß ich es auch nicht Gott weiß wie krachen, also springen etc. ist tabu. Aber die Freeride Strecke in Willingen mit nem Hardtail ist schon der Brüller. Mein Physio hat mir mal gesagt: Mir ist lieber wenn die Leute Sport machen der vielleicht nicht optimal ist, als wenn sie gar keinen machen !
Mein Hardtail werde ich auch weiter nutzen, aber für länger oder etwas gröbere Sachen, möchte der Herr im Alter etwas Komfort und deshalb wird nun ein Fully.

@Wolf
tja ich weiß das der MTX 39 sackschwer ist, aber Leichtbau spielt bei mir keine Rolle da ich auch nicht gerade ein "Leichtbau" bin. Stabilität ist mir in dem Falle wichtiger. Ich werde mir trotzdem deine Vorschläge mal näher ansehen. Danke dafür lächel

Was entsteht hier ????  •  07.08.2012 08:49


6 folienmaster

Servus

MTX 31 fahr ich mit Veltec Naben kann ich empfehlen, da

sie den Dicken gute Dienste leisten. zwinker

Wobei gegen 39er oder ander DH Felgen auch nichts spricht.

Aber so ein Fully ist schon Balsam für die defekten Scheiben! lach

gruss ws ws home

Was entsteht hier ????  •  07.08.2012 09:19


7 an@log

Ich erhoffe mir auch ein andere s Fahrgefühl. Naja ich werde es ja hoffentlich bald erleben lächel

Was entsteht hier ????  •  07.08.2012 13:19


8 EricDraven

Zitat von an@log


Die ganzen Investitionen muß man ja auch ertsmal vom Haushaltsvorstand genehmigt bekommen zwinker

Ja, das kenne ich auch... staun
Sieht sehr interessant aus, dein Vorhaben.
Bin auf das Ergebnis gespannt.
Irgendwann in ferner Zukunft plane ich auch mal sowas.
Muss ja ein Traum sein, sein eigenes Bike komplett selber zusammenzuschrauben.
Wenn da nur der Haushaltsvorstand nicht wäre...
Sie hat immer VETO-Recht und macht auch davon Gebrauch.*g*
Und eigentlich ist das auch gut so, denn sonst müssten wir ab spätestens Mitte Monat Bike-Teile oder kaum benutzte Reifen essen... hmmm

Viel Erfolg für deinen Plan! lächel

Gruß

Tom



Was entsteht hier ????  •  07.08.2012 22:24


9 an@log

Danke, ich werde weiter berichten.
Da ich für den LRS erst aber mal andere Sachen verkaufen muss, wird wenn alles alles klappt in ca. 2-3 Wochen mit dem Aufbau begonnen.
Die Sachen habe ich jetzt innerhalb eines halben Jahres immer wieder mal gekauft, so wie es gerade passte oder die Angebote kamen, aber so langsam juckts in den Fingern und ich will die Kiste fertig haben... lach

Was entsteht hier ????  •  08.08.2012 08:35


10 an@log

Habe mich nun doch enstschlossen , einen anderen Lenker zu nehmen um noch etwas mehr Farbe ins Spiel zu bekommen. Wahrscheinlich sieht die Karre nachher aus wie ein Kirmes Scooter aber egal... lach



XLC Pro Riser Bar , 780 mm breit, Rise 25mm. Gewicht= egal
Den vorgesehenen Spank Lenker habe in an mein Hardtail geschraubt, und der original Ghost wird verkauft.

Was entsteht hier ????  •  10.08.2012 15:53


11 MacMarzl

780mm? is das nich ein bissl sehr breit? Bin selbst grad am schauen nach einem mit mehr "Rise" und gleich etwas breiter. Dachte immer so 700mm is für normale Touren schon grenzwertig???

Kommste Quer, triffste mehr! Auch mit nem Rad!

Was entsteht hier ????  •  10.08.2012 20:44


12 an@log

Hi, #ja 780 ist schon ne Hausmarke, allerdingswill ich mal probieren, wie gut ich damit zurechtkomme. Kürzen kann ich immer noch, verlängern eher schlecht... zwinker
Bisher habe ich nen 700 Spank mit 40mm Rise gehabt, und das Gefühl das dieser ruhig noch etwas breiter hätte sein können.

Na ja ich werde es sehen.

Was entsteht hier ????  •  11.08.2012 13:47


13 an@log

So, LRS ist bestellt. Ist der Sun MTX 39 gworden, ist günstig, und superstabil. Der sollte mich aushalten und auch mal nen kleinen Sprung.
Dabei direkt noch das Bleeding Kit für die Formulas geordert, denn ich denke ich werde die Leitungen kürzen müssen.Sobald die Teile da sind, wird geschraubt, ich denke so Ende nächster Woche sollte es losgehen.
Comming soon........

Was entsteht hier ????  •  19.08.2012 13:37


14 Lausbub

Darf man fragen wo du den netten lenker geschossen hast?? lach

Bergziege "THE BEST" What do you do is a schmarn deutsch is au net gescheider redn ma einfach bayrisch weider lach

Was entsteht hier ????  •  19.08.2012 14:36


15 an@log

Hi Lausbub,
den hab ich über eBay bei nem Händler Netsport 24 gekauft.
Hat glaub ich so 35 Euro Versandkostenfrei gekostet.

Was entsteht hier ????  •  21.08.2012 09:40


16 Lausbub

Ookei
Der gefällt mir wirklich sehr lächel

Bergziege "THE BEST" What do you do is a schmarn deutsch is au net gescheider redn ma einfach bayrisch weider lach

Was entsteht hier ????  •  21.08.2012 22:22


17 an@log

Guten Tag miteinander,
damit Ihr auch seht wie der Kirmesscooter nun aussieht, täterätäääääää:



Ich werde dieser Tage nachmal andere Bilder machen, hier ist nur mal ein Schnappschuß aus Willingen.
Der LRS ist wie gesagt der SUN MTX 39 geworden mit CMP 20 mm Nabe vorne und mit ner 525 Deore Nabe hinten.
Der Hobel fährst sich soweit ganz ordentlich, ob alle Komponenten letzendlich dranbleiben weiß ich noch nicht sio genau, das wird sich zeigen. Auf jeden Fall muß in die Pike noch ne härtere Feder rein. Momentan ist ne Standart ROT verbaut, und die ist für mein gewicht definitiv zu weich. Falls jemand also noch sowas rumfliegen hat, bitte melden !
Die Jungfernfahrt fand am Wochenende in Willingen auf der Freeride Strecke statt, da hat sich die Kiste recht gut geschlagen, nix ist kaputt gegangen, hat Spaß gemacht.
Projekt kann mann also erstmal als gelungen bezeichnen.
Über Kommentare egal ob positiv oder negativ würde ich mich freuen.


Gruß
an@log

Was entsteht hier ????  •  11.09.2012 08:41


18 Matzeburki

Sieht supi aus.

Was entsteht hier ????  •  11.09.2012 11:02


19 an@log

So an meinem Kirmesscooter hat sich auch einiges getan. Nach dem Kiste eigendlich nur in Willingen auf dem Freeride Track benutzt wird waren einige Anpassungen nötig. Hier ist nun die aktuelle Änderungen:

Umbau von 2 fach auf 1 fach mit Truvativ Boxguard Kefü und XLC Alu Bash.Der Syntace 90 mmVorbau mußte einem Sixpack Menace 40 mm weichen.
Die Reverb musste aufs Hardtail weichen, da das Ding in Willingen echt keinen Sinn macht. Desweiteren mußte die Pike weichen da selbst nach dem Umbau auf die XFirm Feder das Ding aufgrund meines Gewichtes immer wieder durchschlug.
Für die Pike kam ne getunte Manitou Sherman Breakout rein, welche nun vom reinen Fahrgefühl her besser passt.
Hier noch ein paar Bilder:







Fragen, Anregungen, Kritik ? immer her damit zwinker

gruß
an@log

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 12:18


20 Wolf978

optisch sehr schön geworden dein bike. lächel
nur die komponenten verstehe ich nicht ganz.
wenn ich mich richtig erinnere hat der blizzard rahmen einen federweg von 130mm.
passt das denn mit der doch sehr langen manitou-gabel ?
wie hoch ist der federweg deiner sherman custom ?
zumal der rahmen sicher nicht für solche federwege an der front ausgelegt sein dürfte.
auch die felgen sind vielleicht ein wenig übertrieben. bäh
zwar derbe stabil, aber auch so ziemlich das schwerste was sunringle anzubieten hat und definitiv im dh-bereich angesiedelt.
die mtx-29 oder -31 sollte auch dicke reichen. zwinker

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 13:27


21 an@log

Hi Wolf,

danke für deine Kritik.Ja der Komponentenmix ist sicher etwas selten. Das der Blizzard Rahmen bei nem 190mm Dämpfer einen Federweg von 130mm hinten hat ist korrekt. Die Gabel ist ne Breakout mit 170mm Federweg und hat ne Einbauhöhe con 55,1 cm. Die Pike die vorher verbaut war hat bei 140 mm Federweg eine Einbauhöhe von knapp 53cm. Laut Hersteller kann der Rahmen EInbauhöhen bis 55 cm, passt also. Der Federweg ist letzendlich nicht entscheident sondern die Einbauhöhe. Ich hatte bei der Pike immer das Gefühl vorne zu "tief" zu sein, das hat sich nun geändert.
Die 29 oder 31 hattest du mir ja damals schon empfohlen, und hätten sicherlich ausgereicht, da mir das Gewicht ziemlich egal war, und das Angebot für den LRS damals passte hab ich die halt genommen. zwinker. Und da ich vorher schon welche geplättet habe ohne wilde Sachen gemacht zu haben wollte ich diesmal auf Nummer sicher gehen. Für normale Touren habe ich noch mein Hardtail welches "normal ausgestattet ist.

gruß
an@log

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 13:49


22 Wolf978

wenn, wie du schreibst, der rahmen die gabel aushält und du kein problem mit dem gewicht des bikes hast,
steht ausgiebigen trailrides nichts im wege. lächel
nur der unterschied des federwegs von 40mm würde mir nicht so ganz zusagen.
ansonsten, wie bereits erwähnt, ein echter eyecatcher den du da gebaut hast.
gute arbeit. zwinker

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 14:04


23 an@log

Danke.
laut Hersteller kan der Rahmen auch einen 200mm Dämpfer vertragen, Damit sollte sich der Federweg hinten auf 150 erhöhen. Vielleicht probier ich das spasseshalber mal aus.
Mal sehen. Ich wollte eine Kiste mit der ich bergab Spaß haben kann, die mich nicht die Welt kostet, und die ich komplett selber warten kann.
Ich hab halt auch Spaß am schrauben, und es ist schon ein tolles Gefühl wenn der Hobel der vorher aus lauter Einzelteilen da vor dir gelegen hat, auf einmal fertig da steht.

gruß
an@log

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 14:12


24 bieker

Lediglich der Rahmen passt nicht so ganz zu den doch robusten Komponenten bäh lach

Sonst Top zwinker

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 17:01


25 toan

Supi, wunderschön. Ich finde der Bash passt nicht so ins bike. lächel
und vlt. der Sattel

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 17:51


26 Mattosch

sau schickes bike...und alle die rum mekeln sind nur neidisch lach

und weg zwinker

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 18:39


27 an@log

Freut mich der er doch manchen gefällt lächel
aach soon Rahmen hält oft mehr aus als mann denkt. Solange mann nicht vom Garagendach ins Flat springt..... lach lach lach lach lach lach lach lach
Mir gefällt er, und wen er doch mal hin ist...kommt halt was anderes und die Bastelei geht von vorne los bäh

Was entsteht hier ????  •  29.05.2013 20:52


28 an@log

Tach zusammen,
es gibt wieder was neues zu vermelden zwinker
Da sich bei einigen Abfahrten die Bremse aufgrund meines Elfengleichen Gewichtes nicht als standhaft genug gezeigt hat mußte was neues her.
Nach einiger Recherche ist es nun die Zee geworden:



Preis / Leistung scheint mir in Ordnung, und ich wollte von DOT weg, deswegen ist es keine Code geworden. Nur entlüften muß ich noch, vorne passts, aber hinten kann ich den Hebel bis zum Anschlag ziehen, ohne zu blockieren traurig
Muß ich dafür diesen Shimano Trichter haben, oder hat jemand das auch schon anders gemacht ?

Als zweite Änderung habe ich die Manitou Sherman und den Swinger rausgeschmissen. Die Sherman war defekt (Gabelschaft locker) und der Swinger hat mich auch nicht wirklich überzeugt.
Hier ist es eine Rock Shox Domain RC 160mm geworden, und als Dämpfer ein DMN Burner RC mit 700 Feder.
Nach einigen Ausritten kann ich nun sagen: passt, wackelt und hat Luft lächel.
So sieht nun das Gesamtpaket aus:





und Dank B.C nun auch mit Forums Sticker...



Momentane Partlist:

Rahmen: Rockmachine Blizzadr 2010
Gabel : Rock Shox Domain 318 getravelt auf 160 mm
Dämpfer : DNM Burner RC mit 700 feder
Wheels : Sun Ringle MTX 39 mit CMP und Deore Naben.
Reifen: Conti MK II 2.4
Schaltung : SLX 9 fach
Antrieb: SLX umgebaut auf 1 fach mit Truvativ BoxGuide und XLC Bash
Sattelstütze: eTen Vario 100mm
Sattel : Rose EIgenmarke
Bremsen : Shimano Zee 2014 mit 200 und 180 Scheibe
Lenker: XLC Zero Tolerance Bar 780 mm
Vorbau : Sixpack Menace 40mm
Pedale : Sixpack Menace
Griffe : Rose Eigenmarke



Kritik,Anregungen etc. wie immer willkommen und erwünscht!

Grüße
an@log


Was entsteht hier ????  •  11.03.2014 09:37


29 an@log

An die Admins,
kann mal jemand den Thread in " Rockmachine Blizzard Custom" umbenennen ?
Dankeee Schönnnnnnnnnn!

gruß
an@log

Was entsteht hier ????  •  12.03.2014 10:31


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff