mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Was für einen Dämpfer?

ich hab an meinem Bike einen Fox Vanilla R Dämpfer verbaut. Jedoch möchte ich gerne was größeres mit mehr Federweg haben.

1 ArneBanane

Hey Leute,
ich hab an meinem Bike einen Fox Vanilla R Dämpfer verbaut.
Jedoch möchte ich gerne was größeres mit mehr Federweg haben.
Kleinere Drops gehen halt ohne Probleme, aber auf dauer hab ich das Gefühl das die Schwinge extrem belastet wird, da der Dämpfer fast immer ans Limit geht und so kein Spielraum mehr bleibt.(So hab ich auf jeden Fall das Gefühl beim fahren. Kann halt nebenbei nicht auf den Dämpfer schauen, aber ist ja auch nicht so der größte;))
Ich bin mit meiner Risse Gabel extrem zufrieden und hab ich mir mal der Jupiter 5 angeschaut
http://www.risseracing.com/coilshocks.shtml

und auch die fox van rc und den dhx rc4, da es die im Moment gut reduziert gibt.
Jetzt meine Frage:
Was würdet ihr mit empfehlen, bzw. welche guten alternativen gibt es?
Ps: möchte halt einen Dämpfer, der auch höhere Drops gut wegsteckt und mir alles unterm Arsch wegfedert, halt fürs Downhillen;)
Bäste Grüße
Arne

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 20:53


2 Patty5497

Hi also den DHX kann ich nur empfehlen für Downhill/Freeride,
allerdings musst du schauen ob der Dämpfer von der länge überhaupt in den Rahmen passen würde.

mfg Patty

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 20:57


3 ArneBanane

Na kla ich würd bei Fox einfach vorher anfragen, aber ich denke dass das kein Problem sein sollte.
Danke schon mal zwinker

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 21:01


4 Kettenfett

ich hab an meinem Bike einen Fox Vanilla R Dämpfer verbaut.
Jedoch möchte ich gerne was größeres mit mehr Federweg haben

Das wird problematisch, denn der Rahmen gibt den Federweg vor nicht der Dämpfer

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 21:06


5 Patty5497

Zitat von [[Ketten

]fett]
ich hab an meinem Bike einen Fox Vanilla R Dämpfer verbaut.
Jedoch möchte ich gerne was größeres mit mehr Federweg haben

Das wird problematisch, denn der Rahmen gibt den Federweg vor nicht der Dämpfer

meine ich doch lach

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 21:08


6 eggen

Also mehr Federweg kann nicht einfach durch einen längeren Dämpfer beschafft werden, das liegt am Rahmen.
In einen Rahmen passt in der Regel immer nur eine Dämpferlänge, baut man einen zu langen Dämpfer oder einen mit mehr Hub ein, kann das dazu führen, dass die Geometrie, das Fahrverhalten und oder der Rahmen selber leidet.

Wäre hilfreich zu wissen welchen Rahmen du fährst zwinker
Klingt aber spannend, von Risse hab ich noch nie was gehört.

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 21:09


7 ArneBanane

Aber wenn der Federweg bei meinem aktuellen Dämpfer immer komplett ausgelastet ist, wird doch wohl ein größerer mehr Sinn machen?!
Ich fahre ein Rocky Mountain RM6 und hab halt als Gabel ne Risse Trixxxy.

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 21:11


8 cosheen

ein grösserer dämpfer macht da 100 prozent 0 sinn.
verbesserungsvorschläge
1. sauberen fahrstil aneignen
2. federhärte und compression verändern
3. vanilla r tunen lassen und um eine druckstufe erweitern
4. vanilla rc kaufen
5. rock shox vivid kaufen
6. fox dhx 5 und marzocchi rocco NICHT kaufen.
7. eventuell den evil_rider vom IBC fragen - der testet schon seit jahren verschiedene dämpfer und bikes und fährt auch ein rm6

der serien dhx ist meiner meinung nach ziemlicher mist und total unterdämpft rauscht am anfang durch den federweg und bedient einen dann mit reichlich durchschlägen.



Intense - Fanboy mit Giant Affäre

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 21:37


9 ArneBanane

bist du denn sicher, dass ich den vanilla rc bei mir einbauen kann und wär der eine deutliche Verbesserung?

Was für einen Dämpfer?  •  19.09.2011 21:52


10 cosheen

naja schau der van rc ist die einfachste dämpferform von fox bei der du noch die compression einstellen kannst aber wenn du ihne nur für drops und sprünge verwendest und nicht für wurzelpassagen dann passt er. ausserdem hat er ein gutes P/L verhältnis sodass es sich bei ihm auszahlt ihn zb zu moto pitkan zu schicken und ihn auf dein rad abstimmen zu lassen.

rock shox vivid ist auch ein toller dämpfer der günstig ist allerdings gibt es den in 3 tunes a b und c und du solltest vorher sich jemanden der sich damit auskennt die kenn linie von deinem rahmen zeigen.

wenn du dir schon sowas teures wie einen rc4 reinbauen möchtest dann kannst du dir gleich einen Cane Creek Double Barrel kaufen aber ich denke das lohnt nicht.

meine empfehlung van rc oder rock shox vivid

Intense - Fanboy mit Giant Affäre

Was für einen Dämpfer?  •  20.09.2011 08:08


11 ArneBanane

Mh der Dämpfer sollte schon alles ganz gut können...nur bei Drops und Sprüngen hab ich meiner Meinung nach mit dem Jetzigen zu wenig Spielraum.Ansonsten bin ich mit dem Dämpfer den ich hab ja zufrieden.
Den rc4 gibts halt grad reduziert für 350 Öcken.
Deswegen hat ich mir den angeschaut.

Was für einen Dämpfer?  •  20.09.2011 09:14


12 cosheen

ich bin auch einemal bei einem solid mission 9 von dem serienmässigen van auf einen rc4 umgestiegen. das war schon ein ziemlicher unterschied und ich würd mal sagen für den preis auch ok.

Intense - Fanboy mit Giant Affäre

Was für einen Dämpfer?  •  20.09.2011 10:14


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich hab an meinem Bike einen Fox Vanilla R Dämpfer verbaut. Jedoch möchte ich gerne was größeres mit mehr Federweg haben. (Dämpfer)