mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Welche Bremsen

Ich konfiguriere mir ein nettes bike und habe da nun das problem der bremsauswahl... ich werde in klammern den aufpreis angeben

1 Jo :)

Ich konfiguriere mir ein nettes bike und habe da nun das problem der bremsauswahl...
ich werde in klammern den aufpreis angeben..:)

Magura Julie HP VR 180,160(20 Euro)

Avid Juicy five VR 185,160(30 Euro)

Avid Juidy seven VR 180,160(90 Euro)

Juicy Elixir 180,160(90 Euro)

Shimano XT 180,160(70 Euro)

Louse BAT 180,160(100 Euro)

Stroker Trail 185,160(50 Euro)

Serie ist die Stroker Ryde 185,160 brauch ich da überhaupt eine bessere Bremse..

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen..!



Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:05


2 MadMeX (Ex-Mitglied)

Also ich hab ne Stroker Trail und bin zufrieden. Am Cube LTD von meim Dad is die auch verbaut und stoppt ihn ganz gut. Im Prinzip sind alle genannten Bremsen brauchbar.

Rock the Trail!

Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:12


3 HartAmBerg

@ JO: was wiegst du mit gepacktem Tagestourenrucksack ?

wenn du das Geld hast, bzw ausgeben kannst und möchtest würd ich dir zur XT raten.
MfG

Stillstand - ist - Rückschritt !

Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:33


4 Bennit R.

auch wenns fast die teuerste ist aber nimm die elixier mit der wirst du sehr sehr sehr viel freude haben. hammer in der power und sehr feinfühlig zu dosieren. also die 90euronen sind da sehr sehr gut investiert. maguras mag ich persöhnlich garnicht. mit hayes bremsen hab ich noch keine erfahrung gemacht. die shimano fahr ich selber und bin da nicht so wirklich zufrieden mit iwie zu wenig power.

Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:33


5 Frodo

ja Elixir soll zur zeit das Maß der dinge sein.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:36


6 Bennit R.

frodo es ist das maß aller dinge^^ gibt immoment keine fertiger entwickelte bremse auf dem markt.

Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:38


7 Frodo

soll, weil ich sie noch nie selber gefahren bin zwinker

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:42


8 Jo :)

@hartamberg

ich wiege mit rucksack etwa 70 kilo...

also meint ihr die elixir sollte sich lohnen?

Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:44


9 HartAmBerg

70Kg ist für keine der aufgeführten Bremsen ein No Go.
Alle Bremsen sollten dich mit deinen 70Kg gut verzögern. Wenn du allerdings auf den Gedanken kommen solltest mal einen schnelleren downhill zu fahren, könnte die Strocker Ryde 185/160 an ihre Grenzen kommen. Du kannst in diesem Fall aber auch grössere Bremsscheiben montieren....allerdings kommst du so schnell nicht wieder so günstig an so gute Bremsen, wie mit dem Kpl Bike. Du musst hallt selbst wissen, was du mit dem Bike so vor hast.
Ich bin nach wie vor für die XT. Bin aber auch Shimano Fan lächel

Stillstand - ist - Rückschritt !

Welche Bremsen  •  30.06.2009 22:56


10 Bennit R.

die lohnen sich auf jeden fall die sind jeden cent wert. hab sie mittlerweile selber am vorderrad fürs HR hat das geld noch ncith gereicht aber da kommt sie auch noch ran.

dann bin ich ja mit hart am berg nicht ganz einer meinung^^ ich mag die bremse mal so garnicht lach aber ich bin auch anti shimano zusammen mit dem grendel bäh

Welche Bremsen  •  30.06.2009 23:03


11 HartAmBerg

...macht ja nix, bremsen tun sie alle zwinker
Problem ist glaub ich, dass alle Bremsen hinten nur eine 160er Scheibe haben, kann man ja für ca 25€ nachrüsten...
MfG

Stillstand - ist - Rückschritt !

Welche Bremsen  •  30.06.2009 23:07


12 Bennit R.

naja 180 am HR geht noch aber für "normale mtbs eig. auch schon zu viel da man eher das HR blockiert. wobei ich meine 200er vom nox nicht mehr hergeben will aber da is ja auch richtig downhill angesagt da braucht man die doch schon aber normal reichen 160 hinten und 180 vorne locker

Welche Bremsen  •  30.06.2009 23:11


13 HartAmBerg

ich hatte an meiner Julie am HR auch ne 160er, die hat mir mit meinen 90Kg(mit Tagesrucksack) absolut nicht ausgereicht...sind aber auch 20Kg mehr als JO kpl hat. Bleibt ja eh nix anderes über als am HR zuerst mal die 160er Scheiben zu fahren - egal welche Bremse...Bremsscheiben kann man ja zum Glück rel günstig aufrüsten.
MfG

Stillstand - ist - Rückschritt !

Welche Bremsen  •  30.06.2009 23:24


14 Jo :)

danke für die antworten..also geht der trend zur xt?

was haltet ihr denn von der julie?

Welche Bremsen  •  01.07.2009 15:26


15 Frodo

Hm, also ich würde eher sagen Elixir.

Wenn ich mir irgendwann mal ne Bremse einzeln kaufen würde, dann ne Elixir (falls es bis dahin nix besseres gibt)

Leg die 20€ drauf und bekomm ne bessere Bremse.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Welche Bremsen  •  01.07.2009 15:38


16 Bennit R.

jo nimm die elixier
die xt ist ne kack bremse dagegen

Welche Bremsen  •  01.07.2009 22:59


17 Atrejus

Ich steh ja auf Meine Louise Bat, auch wenn die nicht ganz so feinfühlig zu dosieren ist wei eine XT. Aber das ist geschmackssache. Elixier ist aber auch keine schlechte Wahl.

Welche Bremsen  •  01.07.2009 23:52


18 kenny2332

XT aber mit 180/180 die ist einfach super stark ich sachen bremskraft und doch preiswert lächel

Welche Bremsen  •  03.07.2009 09:51


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich konfiguriere mir ein nettes bike und habe da nun das problem der bremsauswahl... ich werde in klammern den aufpreis angeben (bremsen, scheibenbremsen)