mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Welche Jacken braucht man im Jahr?

1 MSC

Hallo zusammen,

welche Jacken braucht man so im Jahr?
Ich fange erst an und denke, dass meine Laufklamotten nicht fürs Biken taugen - da zu kurz.

Was braucht man wirklich?

- Wintersoftshell
- Übergangssoftshell, ggf. mit Zip-Ärmeln
- Windjacke, ggf. mit Zip-Ärmeln
- gaaaanz dünne Windjacke
- ...

LG,
Michael

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  10.11.2013 10:44


2 B.C.

Tja, würde mal sagen, je nachdem was dein Geldbeutel sagt und was für eine "Frostbeule" du bist!!

Ick fahre mit 'ner 50€ Softshell und NUR 'nem Radtrikot drunter jeden Tag zur Arbeit und bin dennoch jedesmal ganz schön geschwitzt, obwohl ick zur Arbeit schon sehr gemütlich vor mich hinradel!! zwinker

Nu aba ran an de Buletten!!

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  10.11.2013 11:13


3 MSC

Naja, ich habe beim Laufen auch bei 0 Grad nur die ColdGear-Serie, ein ziemlich dünnes Laufshirt und eine dünne Windstopper-Jacke getragen.

Bin beim Biken wegen des Windes so skeptisch... lächel

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  10.11.2013 11:23


4 speedpixxel

der thread hat mich gerade dazu verannlasst mal fix in den schrank zu schauen was da so an jacken hängt staun
die windjacke ist eine recht einfache( weiß mit reflektoren an rücken und ärmeln) im 20 euro bereich, hab ich inzwischen schon fast 4 jahre und ist irgendwie unkaputtbar lächel
für den winter hängen hier 2 softshelljacken von pearl izumi, so hab ich immer ersatz falls eine von beiden in der wäsche ist und ebenfalls 2 dünnere winterjacken, ein mal von shimano und von der karstadt eigenmarke moorhead,
als übergangsjacke kam dieses jahr noch die platzangst trailtech evo dazu, diese ist aber auch ohne bike recht alltagstauglich lächel
meine ultraleichtregenjacke (montane minimus) hat den sommer leider nicht überlebt, da suche ich aktuell noch ersatz...

dem einen oder anderen mag das vielleicht etwas zu viel des guten sein, aber gerade im herbst/ winter landen die klamotten doch öfters in der waschmaschine, so hab ich meist eine ersatz kombi da zwinker


Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  10.11.2013 11:33


5 speedpixxel

was das laufen angeht kenn ich mich gar nicht aus, dennoch würde ich in dem fall probieren ein warmes funktionsshirt drunter zu ziehen dann evtl das laufshirt und drüber und je nach kälteempfinden ein wintrertrikot, mit dünner windjacke...

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  10.11.2013 11:38


6 Kharne

Dünne Windstopper, darunter Zwiebelschicht, ne Regenjacke in den
Rucksack, feddich. Wichtig ist, dass die Regenjacke klein packbar
ist und auch wirklich dich ist und dass du genug Material für die
Zwiebelschicht hast.

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  10.11.2013 11:38


7 MSC

Ok, danke!

Sind Windjacken denn mit leichten Softshells vergleichbar?

Ab wann braucht man mehr als eine 3/4-Hose?
Beim Laufen komme ich recht lange damit aus, habe aber nicht den Fahrtwind...

Hierbei vielleicht nicht unwichtig: Ich fahre keine Trails wo ich durchs Dickicht husche, Sträucher etc. sind also recht weit weg von meinen Beinen. lächel

LG,
Michael

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  10.11.2013 12:35


8 Karaa

Kenn Ihr die Steppwesten, die ärmelos sind. Ich habe diese Jacken hier unter http://www.soliver.de/damen/jacken/daunenjacken/wo_ko_ja_daunen,default,sc.html und kann sie für die kalten Wintertage sowie für die Übergangszeit im Frühjahr empfehlen, wenn man in den Bergen mit dem Mountainbike unterwegs ist. Anders als bei normalen Daunenjacken kommt man hier nicht so leicht ins Schwitzen. Wie findet ihr sie?

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  22.05.2014 16:52


9 speedpixxel

wenn du damit zurecht kommst ist das doch prima lächel
mir wäre es darin sicherlich zu warm, wobei westen für mich zum biken nicht optimal sind...vor längerer zeit hatte ich ich mir für die kalte jahreszeit eine weste von "platzangst"(skyrider)gekauft,
dann aber irgendwie doch weniger getragen als gehofft und daher wieder verkauft... für den alltag war sie ebenso angenehm zu tragen wie beim biken,allerdings hab ich mich mit jacke auf dem bike doch irgendwie wohler gefühlt lächel

EDIT:
nachdem die "montane minimus"https://www.globetrotter.de/shop/montane-minimus-jacket-175580/ leider nach 2,5 jahren hinüber war hab ich diese als würdigen ersatz ersteigert:
tnf-verto storm:http://www.thenorthface.de/tnf-de-de/herren-verto-storm-jacke/p96334.html
selbst bei dauerregen bin ich damit innerlich nicht nass geworden lächel

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  22.05.2014 18:04


10 Jannes

Ich trage im Sommer Trikot und bei Regen einen Windbreaker darüber http://www.scottshop.de/Herren/Jacke-Weste/Scott-Helium-Windbreaker-green.html Ansonsten hab ich noch eine "richtige" Regenjacke und langes Trikot, wenn es kälter wird. Eine Weste ist nichts für mich, da ich doch schnell an den Armen friere. Und mit einer Zwiebelschicht kann nichts schief gehen zwinker so kann ich schnell etwas an- oder ausziehen, je nachdem wie das Wetter so ist.

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  26.06.2014 17:15


11 Balko

Ich habe eine wasserdichte Softshell mit ner 50000 wassersäule 👍

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  27.06.2014 00:39


12 Stützrad

Ich nutze nur eine Windjacke.

Im Winter trage ich ein Kurzarmtrikot, ein Langarmtrikot
drüber und wenn der Wind kalt bläst trage ich eine leichte
Windjacke drüber. Mehr nicht.

Wichtiger finde ich ein Kopftuch und ordentliche Handschuhe.

In der Form hatte ich bis minus 10 Grad noch keine Probleme.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  30.06.2014 09:02


13 raphrav

Hi,

im Kalten ist auch selten das Fahren ein Problem, sondern eher die Pausen. So lange der Puls oben ist, frierst du einfach lange nicht so.

Mindestens genauso wichtig ist mMn der Rest, also Handschuhe, Fußbekleidung und auch was du unter der Jacke hast.

Bei mir sieht's so aus, dass ich immer ein Merinotrikot trage (nicht ganz billig, aber lohnt sich!). Darüber kommt, wenn's kühl und windig ist oder leicht regnet, eine wasserabweisende Windstopperweste oder wenn's wirklich kacke ist, eine Regenjacke, also so eine Hardshell-Membranjacke.
Wenn's richtig kalt ist, kommt noch einfach ein günstiges Fleece-Langarmshirt dazwischen.

Ergo komme ich am Oberkörper ganzjährig (und ich fahre bei jedem Wetter!) aus mit:
Merinotrikot
Windstopperweste
Regenjacke
Fleecepulli

Grüße,
Raph

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  30.06.2014 10:23


14 SabrinaXT

Falls jemand noch auf der Suche nach Jacken ist, bietet Limango gerade ziemlich gute Angebote, nur mal so am Rande lächel

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  02.07.2014 18:10


15 hubo

Also ich fahr so gut wie das ganze Jahr durch:

-Ärmellose Windweste
-Windjacke mit Langarm
-Thermojacke
-Regenjacke

Wobei ich mit der Regenjacke dann nur noch den schnellsten Weg nach Hause nehme, meine Regenjacke ist zwar von Adidas aber Atmungsaktiv ist sie nicht wirklich.

Welche Jacken braucht man im Jahr?  •  12.07.2014 20:56


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff