mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Welche Kleidung

ich bin nun ein stolzer Besitzer eines Bergamont A-Ride Comp Classicline. Nun stellt sich die frage nach den Klamotten / Fahrradkleidung.

1 MikeT34

Hallo,
ich bin nun ein stolzer Besitzer eines Bergamont A-Ride Comp Classicline.
Nun stellt sich die frage nach den Klamotten / Fahrradkleidung.
Also

1.Helm ganz klar
2.Unterhose mit Polster
3.Ich hab mir gedacht eine hose muss nicht unbedingt sein und ich verwende einfach über meine Polsterwäsche meine alte Jeans, die ich unten enger mach. Und nehme bei diesem Wetter jetzt einfach lange unterwäsche, damit michs net friert.
4.Welche Jacke? Jetzt ist es noch recht kalt, wird aber bald wieder warm(hoffe ich), also was wäre gut damit man sich auch mal vor Wind schützen kann und bei so einem Frühlingwetter fahren kann?

5.Schuhe? welche bloss? ich hab zur Zeit einfach die standart Pedale, keine ahnung wie die heissen und möchte ir erstmal kein Klickies oder sonstiges zulegen...
Also welche Fahrradschuhe wären angebracht?
Kann man auch irgendwelche Sportschuhe nemhen oder taugen die nix?

7. Wäre sonst was wichtig? Protektoren bei einem Hartdtail? wenn ja dann könnte ich mir so lche Skaterdinger holen, die kosten net viel.

Könnte einer der Mods die Überschrit bitte anpassen, hab mich ausversehen verklickt und nun kann ich es nicht mehr ändern.. hmmm

Welche Kleidung  •  15.02.2010 16:49


2 mondgesicht93

1.Was für ein Helm??? Fullface oder Normal???
2.Unterhose mit Polster
3.Ist auch gut so eine Jeans
4.Also ich trage keine spezielle Bike jacke sondern einen Windbreaker : MeinWindbreaker
5.Schuhe kannst du alle nehmen, in denen du dich wohl fühlst und mit welchen du Grip auf der Pedale hast
6. Punkt 6 fehlt bei dir zwinker
7. Protektoren solltest du nur benutzen wenn du wirklich gefährliche sachen fährst (Downhill, Freeride, Im Bikepark..)

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema MTB-Bekleidung / Fahrradbekleidung, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Fahrradbekleidung-Übersichtsseite: -->Fahrradbekleidung

Welche Kleidung  •  15.02.2010 16:58


3 MikeT34

Zitat von mondgesicht93

1.Was für ein Helm??? Fullface oder Normal???
2.>>>>Unterhose mit Polster<<<<
3.Ist auch gut so eine Jeans
4.Also ich trage keine spezielle Bike jacke sondern einen Windbreaker : >>>>MeinWindbreaker<<<<
5.Schuhe kannst du alle nehmen, in denen du dich wohl fühlst und mit welchen du Grip auf der Pedale hast
6. Punkt 6 fehlt bei dir zwinker
7. Protektoren solltest du nur benutzen wenn du wirklich gefährliche sachen fährst (Downhill, Freeride, Im Bikepark..)

1. ich denke einen normalen Helm
4. Also die Jack ist schon recht teuer, gibt es da was preisgünstigeres?

Welche Kleidung  •  15.02.2010 17:04


4 mondgesicht93

Klar, das ist halt eine Markenjacke, geh einfach mal in C&A oder so da findeste genau das gleiche fürn kleinen Preis zwinker

Normalen Helm würde ich nicht unbedingt sparen, im Zweifelsfall kann er dein Leben retten lächel

>>>gute Auswahl<<<

MfG Jan - Das ist kein Fahrrad, das ist ein Mountainbike. Du Fußgänger!!!

Welche Kleidung  •  15.02.2010 17:09


5 MikeT34

Zitat von mondgesicht93

Klar, das ist halt eine Markenjacke, geh einfach mal in C&A oder so da findeste genau das gleiche fürn kleinen Preis zwinker

Normalen Helm würde ich nicht unbedingt sparen, im Zweifelsfall kann er dein Leben retten lächel

>>>gute Auswahl<<<

ich spar da schon nicht, aber ich hab paar kontakte und kriegs deshalb billiger lächel
wegen der Jacke schaue ich mich um...
Trägst du langarm trikos oder ähnliches? Sind diese so wichtig?

Welche Kleidung  •  15.02.2010 17:14


6 mondgesicht93

Also ich trage t-Shirts oder Weite Trikots (ist auch Figurbedingt) Langarmtrikots sind nicht unbedingt wichtig, man merkt, wenn man Weite sachen oder Enge sachen fährt den Luftwiederstand aber ganz gut zwinker

MfG Jan - Das ist kein Fahrrad, das ist ein Mountainbike. Du Fußgänger!!!

Welche Kleidung  •  15.02.2010 17:16


7 Furai

Stiftung Warentest hat mal Fahrradhelme getestet.
Da hat sich gezeigt, daß du es nicht am Preis ausmachen kannst, ob der Helm gut ist oder nicht. Die günstigen Helme aus Discountern wie Aldi etc haben da nicht schlecht abgeschnitten.
Aber wie das Mondgesicht schon meinte, am Helm würde ich nicht sparen. zwinker
Laß dich am besten im Laden mal beraten.
Vielleicht finde ich den Test auch wieder... lach

Naja, vielleicht wäre ein Rückenprotektor eine Überlegung wert. Es kann dich immer mal aus dem Sattel heben. Und dann auf den ungeschützten Rücken zu fallen, stell ich mir sehr schmerzhaft vor.
Von Evoc gibts einige Proketorenrucksäcke. Habe selbst auch einen.

Welche Kleidung  •  15.02.2010 19:00


8 körnerbrot

Also,was willst Du? Biken oder Brötchen holen??
Klar brauchtste Dich nicht Topstylen fürs Eiscafe!!!
Aber ernsthaft Biken setzt,wenn Du dauerhaft Spaß haben willst,einige Bikespezielle Klamotten vorraus!
Beisb.: Helm,egal welche Marke und Preis.Heute sind fast alle brauchbar! Passen muss er aber perfekt,sonst kriegste Kopfaua!
Bikehose,lang/kurz mit Einsatz
Funktionsunterhemd/Triko/Winddichte Jacke
Schuhe mit Cleats,zb.SPD Schimano,man gewöhnt sich schnell daran!!
Gruß körnerbrot zwinker

Welche Kleidung  •  15.02.2010 20:58


9 mondgesicht93

Naja als Anfänger (er hat sein Bike ja noch nichtmal ausführlich Testgefahren) muss man ja nicht alles haben, wenn er noch normale Pedalen fährt, dann reichen auch Normale Schuhe und wenn er mit Jeans fahren will, bitte ist doch kein großes Problem zwinker
Ich selbst fahre meistens auch nur in normalem Fox Trikot und mit normaler Trainingshose, auch ich habe nur Skateschuhe zum fahren lächel

MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  15.02.2010 21:19


10 Furai

Schau mal bei Tschibo. Die haben des Öfteren Funktionswäsche im Sortiment. Nutze ich auch auch und bin recht zufrieden damit.

Wenn's dir weiter hilft, ich trage im Winter folgendes:
- Funktionsunterhemd,
- Funktionslaufshirt von Tschibo,
- Fleecejacke von Tschibo,
- Fahrradjacke von Aldi (nicht zu empfehlen, da nicht atmungsaktiv, man schwitzt sehr stark),

- lange Unterhose,
- lange Funktionslaufhose von Tschibo,
- kurze Cargoshorts (hautenge Kleidung gefällt mir nicht lach),
- 2 Paar Socken,
- Skatesneaker,
- Motorrad Regenschuhe,

- Fleece Skimaske,
- Abus Helm,

Das teuerste war der Helm.
Wenn man die Augen offenhält, findet man auch für kleines Geld gute Klamotten.
Hab heut im Real gesehen, dass die Iugana Softshelljacken reduziert hatten. Ich muss da noch mal vorbei. zwinker

Eine gepolsterte Hose trag ich nicht. Komme auch ohne gut auf meinem Sattel zurecht.

Welche Kleidung  •  15.02.2010 22:10


11 MikeT34

Zitat von Furai

Schau mal bei Tschibo. Die haben des Öfteren Funktionswäsche im Sortiment. Nutze ich auch auch und bin recht zufrieden damit.

Wenn's dir weiter hilft, ich trage im Winter folgendes:
- Funktionsunterhemd,
- Funktionslaufshirt von Tschibo,
- Fleecejacke von Tschibo,
- Fahrradjacke von Aldi (nicht zu empfehlen, da nicht atmungsaktiv, man schwitzt sehr stark),

- lange Unterhose,
- lange Funktionslaufhose von Tschibo,
- kurze Cargoshorts (hautenge Kleidung gefällt mir nicht lach),
- 2 Paar Socken,
- Skatesneaker,
- Motorrad Regenschuhe,

- Fleece Skimaske,
- Abus Helm,

Das teuerste war der Helm.
Wenn man die Augen offenhält, findet man auch für kleines Geld gute Klamotten.
Hab heut im Real gesehen, dass die Iugana Softshelljacken reduziert hatten. Ich muss da noch mal vorbei. zwinker

Eine gepolsterte Hose trag ich nicht. Komme auch ohne gut auf meinem Sattel zurecht.

werde mal tschibo schauen und sonst sind die jeans super, waren ziemlich gerissen zw. den beinen, aber nun repariert worden, schauen aber eher nicht so aus, dass man damit weggehn könnte lach , somit perfekt zum fahren! Sind sehr bequem und schön breit und leicht.
Polsterunterwäsche werde ich mir besorgen, denn bei meinen fast 90kg wirds nach spätestens 1 st, meist 30-45 min kritisch bäh

Welche Kleidung  •  16.02.2010 00:11


12 eifel-sportler

Hallo, da kann ich mich den Meisten hier nur anschließen.
- Einen vernünftigen Helm auf jeden Fall
- Unterhose mit Polster? fahr doch erst einmal mit dem Bike, dann merkst du schon ob du eine Polsterung brauchst oder nicht.
- Eine vernünftige Jacke ist zu empfehlen, da gibt es auch preiswerte Fahrradjacken die winddicht und atmungsaktiv sind.
- Schuhe- solange du mit welchen zurecht kommst die du bereits besitzt ist doch ok- Hauptsache du hast festen Halt auf den Pedalen.
Ich würde mir auch noch ein paar vernünftige Handschuhe- eventuell mit Gel-Polsterung anschaffen.
Wenn du dein Bike regelmäßig nutzt (je nach Einsatzgebiet) merkst du automatisch was du brauchst und was richtig und wichtig für dich ist.
Ich fahre zum Beispiel viel Wald und habe mir eine Fahrradbrille mit roten Gläsern zugelegt- nicht nur wegen der Fliegen zwinker, sondern weil rote Gläser bei wechselnden Witterungs- und Lichtverhältnissen besser absorbieren.
Also viel Spaß mit dem neuen Bike.

Radon ZR Team only 7.0 All Mountain (AM), Tour

Welche Kleidung  •  16.02.2010 11:29


13 MikeT34

Zitat von eifel-sportler

Hallo, da kann ich mich den Meisten hier nur anschließen.
- Einen vernünftigen Helm auf jeden Fall
- Unterhose mit Polster? fahr doch erst einmal mit dem Bike, dann merkst du schon ob du eine Polsterung brauchst oder nicht.
- Eine vernünftige Jacke ist zu empfehlen, da gibt es auch preiswerte Fahrradjacken die winddicht und atmungsaktiv sind.
- Schuhe- solange du mit welchen zurecht kommst die du bereits besitzt ist doch ok- Hauptsache du hast festen Halt auf den Pedalen.
Ich würde mir auch noch ein paar vernünftige Handschuhe- eventuell mit Gel-Polsterung anschaffen.
Wenn du dein Bike regelmäßig nutzt (je nach Einsatzgebiet) merkst du automatisch was du brauchst und was richtig und wichtig für dich ist.
Ich fahre zum Beispiel viel Wald und habe mir eine Fahrradbrille mit roten Gläsern zugelegt- nicht nur wegen der Fliegen zwinker, sondern weil rote Gläser bei wechselnden Witterungs- und Lichtverhältnissen besser absorbieren.
Also viel Spaß mit dem neuen Bike.

Also unterwäsche mit Polster wollte ich schon länger, fahre ja schon paar jahre rad( mein altes) und weiss, dass ich da probleme habe.

Also war heute einkaufen:
Helm,
Polsterunterhose die auch als radlerhose nutzbar ist, diese wurde sehr sehr stark runtergesetzt.
Lange unterhose, auch sehr stark runtersetzt,allerdings ohne polster.
Handschuhe für kälteres wetter mit windstopper(runtergesetzt)
Abus Schloss(auch reduziert)
kleines licht für hinten(grad mal 8€, aber das ding ist mini und gibt gute signale von sich!)
Fullface Maske mit windstpper am hals(war sehr billig und ich find sie richtig klasse!)
und sonst
ne neue kleine pumpe für paar €
und Brunox Gabeldeo!

Mit den normalen Handschuhen warte ich erstmal, habe nämlich nie welche vermisst. zwinker

Nun fehlen nur noch die Klamotten für obenrum und nun weiss ich nicht ob ich mir was wärmeres noch kaufen soll oder nicht, da es eh bald wieder warm wird....
die sachen sind eben sehr teuer! wütend

Welche Kleidung  •  16.02.2010 16:46


14 mondgesicht93

Naja jehnachdem was du nimmst, Windjacken mit leichter Netzfütterung = bei Tchibo : 25€, das würde ich nicht als Teuer ansehen, was hast du denn für einen Helm genommen???

MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  16.02.2010 16:55


15 MikeT34

Zitat von mondgesicht93

Naja jehnachdem was du nimmst, [[Windjacke]]n mit leichter Netzfütterung = bei Tchibo : 25€, das würde ich nicht als Teuer ansehen, was hast du denn für einen Helm genommen???

ist einer von alpina, der war von 60 glaub ich auf 40 runtergesetzt.

noja also dort waren die sachen fürn oberk. schon sehr teuer!
trikot 55 und windstopperjacke 65 und beides shcoin sehr stark runtergesetzt.

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:09


16 mondgesicht93

Hm guck einfach weiter.. lach
Ich ahbe auch einen Alpina, einen Spice >>guckstDu<<

MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:12


17 MikeT34

Zitat von mondgesicht93

Hm guck einfach weiter.. lach
Ich ahbe auch einen Alpina, einen Spice >>guckstDu<<

ist der gleiche nur in schwarz! lach

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:14


18 mondgesicht93

Oha, der ist Gut, lässt sich gut einstellen und sitzt (jedenfalls bei mir) gut lach guter Kauf

MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:14


19 MikeT34

also habe jetzt vom budge noch höchstens 100 € und muss nun schauen wo ich mir die oberteile besorge, brauch ja noch schutzbleche und ne lampe für vorne, also viel bleibt da etz nemma...

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:20


20 mondgesicht93

Schutzbleche??? Wozu lach ich habe welche geschenkt bekommen und habe sie 2 mal gefahren, habe sie seit 8 monaten zwinker


MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:25


21 MikeT34

Zitat von mondgesicht93

[[Schutzblech]]e??? Wozu lach ich habe welche geschenkt bekommen und habe sie 2 mal gefahren, habe sie seit 8 monaten zwinker


noja unter regen ist es net so witzig oder wes grad geregnet hat, dann ist ganze arsch nass und dreckig-.-

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:30


22 mondgesicht93

Naund lach das ist doch der Reiz, sei eins mit der Natur lach

MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:32


23 MikeT34

Zitat von mondgesicht93

Naund lach das ist doch der Reiz, sei eins mit der Natur lach

ja aber net wenn du net ne tuor machst, sondern normal fährst.

Welche Kleidung  •  16.02.2010 17:44


25 mondgesicht93

Sirht alles Vernünftig aus, vor allem eine Softshelljacke ist was tolles lach

MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  17.02.2010 17:10


26 eifel-sportler

Schau doch mal bei tchibo- die haben online im Moment ein paar Klamotten da- vielleicht ist was passendes dabei.

Radon ZR Team only 7.0 All Mountain (AM), Tour

Welche Kleidung  •  17.02.2010 20:37


27 MikeT34

Online geht es nicht, da ich nicht mehr so standartmässig gebaut bin und mir die klamotten, wenn die in den schultern passen unten zu weit sind...

was meinst du zu den hier? sind zwar motorrad klamotten aber vllt taugen die was?

http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/2867_17777.htm

Welche Kleidung  •  17.02.2010 21:09


28 mondgesicht93

Die sind gut, die hatten sie schonmal und sind nicht unbedingt für Motorrad fahren, das sind ganz normale Thermo unterwäsche, hatte ich selber mal, die Verarbeitung ist aber nicht so gut, bei mir sind nach 2 monaten einige Nähte gerissen zwinker

MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  17.02.2010 21:15


29 MikeT34

Zitat von mondgesicht93

Die sind gut, die hatten sie schonmal und sind nicht unbedingt für Motorrad fahren, das sind ganz normale Thermo unterwäsche, hatte ich selber mal, die Verarbeitung ist aber nicht so gut, bei mir sind nach 2 monaten einige Nähte gerissen zwinker

thermo heisst? kann ich mit dem hemd im sommer fahren oder koche ich dann?

Welche Kleidung  •  17.02.2010 21:20


30 mondgesicht93

Thermo heist, das dus im Winter als unterwäsche benutzen sollst und du dadurch nicht so frierst zwinker , im Sommer würde ich eher im T-Shirt fahren

MFG Jan lach

Welche Kleidung  •  17.02.2010 21:37


31 missinglink

Zitat von mondgesicht93

[...] im Sommer würde ich eher im T-Shirt fahren

Bin ich früher auch immer. Aber ein Trikot ist nicht zu unterschätzen: bei langen heißen Auffahrten kannst du den Reißverschluss (meist) weit auf machen, hat bei kleinen Touren Taschen für Müsliriegel, ist antibakteriell (stinkt also nicht so schnell) und bietet - abgesehen vom hohen Anschaffungspreis - nur Vorteile gegenüber einem normalen T-Shirt...
Aber bis man nur mit Trikot fahren kann dauert es eh noch.
Mein Tipp: lange Ski-Unterwäsche von Tschibo! Reguliert wunderbar die Temperatur, hält Wind ab, lässt sich auch mit kurzem Trikot drüber fahren und ist eng geschnitten. Ich steh voll drauf lach

Welche Kleidung  •  17.02.2010 22:37


32 MikeT34

So, aus die Maus!
Hab mir jetzt heute eine Softhelljacke mit Windstopper von Dynamics gekauft und ein Trikot von löffler und dazu noch noch ein langes Funktionsunterhemd von Dynamics!
War alles sehr stark runtergesetzt und somit ein guter fang, auch wenn ich jetzt etwas mehr Geld ausgegeben habe als geplant und die Jacke mit Windstopper von CundA bring ich zurück, da die nicht wirklich atmet im Vergleich.

Noja so ist der stand der Dinge, als letztes suche ich jetzt noch eine ganz billige Brille und habe festgestellt, dass mir die meisten einfach net passen, deshalb ist nix mit im Internet bestellen hmmm

Welche Kleidung  •  18.02.2010 12:44


33 eifel-sportler

Zitat von MikeT34

So, aus die Maus!
Hab mir jetzt heute eine Softhelljacke mit Windstopper von Dynamics gekauft und ein Trikot von löffler und dazu noch noch ein langes Funktionsunterhemd von Dynamics!
War alles sehr stark runtergesetzt und somit ein guter fang, auch wenn ich jetzt etwas mehr Geld ausgegeben habe als geplant und die Jacke mit Windstopper von CundA bring ich zurück, da die nicht wirklich atmet im Vergleich.

Noja so ist der stand der Dinge, als letztes suche ich jetzt noch eine ganz billige Brille und habe festgestellt, dass mir die meisten einfach net passen, deshalb ist nix mit im Internet bestellen hmmm
Schade das die Brille bei dir "online" nicht geht. Bei H&S haben die im WSV jetzt wirklich ein paar Schnäppchen.

Radon ZR Team only 7.0 All Mountain (AM), Tour

Welche Kleidung  •  20.02.2010 11:57


34 MikeT34

hey,
ich hab mal eine Frage:

Wie schützt ihr derzeit eueren Hals beim Fahren?
Mit meiner Sturmhaube ist er zwar vorne geschützt(Windstopper) aber hinten pfeiffts rein... hmmm

Welche Kleidung  •  21.02.2010 11:16


35 kleinundmies

Probier mal HAD-Tücher. Die kann man vielseitig einsetzen.

Welche Kleidung  •  21.02.2010 11:25


36 körnerbrot

Wintertrikos,Bikeflees,und Winterjacken haben normalerweise nen hochgezogenen Kragen,beim biken hällste den Kopf eh nach oben,dann ist hinten alles dicht!! Klomotten natürlich komplett schließen!!
körnerbrot zwinker

Welche Kleidung  •  21.02.2010 11:50


37 MikeT34

Zitat von körnerbrot

Wintertrikos,Bikeflees,und Winterjacken haben normalerweise nen hochgezogenen Kragen,beim biken hällste den Kopf eh nach oben,dann ist hinten alles dicht!! Klomotten natürlich komplett schließen!!
körnerbrot zwinker

was ist den ein Bikefleece?

Also bei mir schauts jetzt am Oberkörper so aus:

-Hautenges Langarmunterhemd
-Fahrradtrikot
-Fahrrasjacke mit windstopper
-Sturmhaube mit windstopper vorne

Welche Kleidung  •  21.02.2010 11:53


38 eifel-sportler

Ja, die HAD Tücher sind einfach genial!


Radon ZR Team only 7.0 All Mountain (AM), Tour

Welche Kleidung  •  21.02.2010 12:04


39 MikeT34

Zitat von eifel-sportler

Ja, die HAD Tücher sind einfach genial!



saugen sich die Tücher nicht voll?

Welche Kleidung  •  21.02.2010 12:14


40 eifel-sportler

Zitat von MikeT34

Zitat von eifel-sportler

Ja, die HAD Tücher sind einfach genial!



saugen sich die Tücher nicht voll?

Das kann ich nicht behaupten, sind wirklich sehr atmungsaktiv. Habe mein Tuch noch nicht lange aber auf den letzten zwei Touren waren sie wirklich ein "hilfreiches" Kleidungsstück und haben dazu noch schön warm gehalten.


Radon ZR Team only 7.0 All Mountain (AM), Tour

Welche Kleidung  •  21.02.2010 12:21


41 MikeT34

Zitat von eifel-sportler

Zitat von MikeT34

Zitat von eifel-sportler

Ja, die HAD Tücher sind einfach genial!



saugen sich die Tücher nicht voll?

Das kann ich nicht behaupten, sind wirklich sehr atmungsaktiv. Habe mein Tuch noch nicht lange aber auf den letzten zwei Touren waren sie wirklich ein "hilfreiches" Kleidungsstück und haben dazu noch schön warm gehalten.

ich möchte heute ne kleine tour machen und überlege mir schon die ganze zeit wie ich meinen Hals ohne dieses Tuche jetzt schutzen kann, weil ich denke ein normaler Schaal wird sich vollsaugen...

Welche Kleidung  •  21.02.2010 12:27


42 körnerbrot

Bikerfleece,eine Kunstfaser,eher etwas flauschig,extrem Atmungsaktiv,nicht Winddicht,hält superwarm auch vollgesogen.Gibts in verschiedenen Stärken 100/200/300er Fleece,sagt was über die Stärke der Faser!
Für Biker im Biketypischen Schnitt,was enger!
Trägt man unter der Jacke ! zwinker
körnerbrot

Welche Kleidung  •  21.02.2010 12:48


43 Casimir

Hey,


also die HAD-Tücher sind ja meistens aus Baumwolle und darum nicht atmungsaktiv. Sie sind dünn und winddurchlässig. Dadurch trocknet das Tuch schnell und man hat keinen Hitzestau.
Von Atmungs"aktivität" kann man eigentlich nur sprechen wenn quasi eine Membran oder etwas ähnliches in den Klamotten sind.
Bei einer Softshell mit Windstopper drinnen kann man auch von Atmungsaktivität sprechen.
Baumwolle ist generell eher eine Dampfsperre, wenn du also eine Funktionsjacke an hast und darunter ein Baumwollshirt bringt auch die Jacke nix. Die Baumwolle saugt sich mit dem Schweiß voll und trocknet auch nicht unter der Jacke. Wenn das Material nass ist, sinkt auch die Atmungsaktivität.


Als erste Schicht sollte für eine optimale Funktion ein hautenges Funktionsshirt getragen werden, dieses bringt den Schweiß von der Haut weg und an der Oberfläche des Shirt verdunstet er dann. Wenn dann eine atmungsaktive Jacke drüber ist, kann ein Teil dieses Dampfes über die Membran z.B. entweichen.

Die "Atmungsaktivität" ist aber auch immer relativ, selbst die besten Jacken können in 24h meist nur so viel Dampf über ihre Membran entweichen lassen wie ein Mensch normalerweise in 1h produziert.
D.h. sie verhindern zwar diesen Friesennerz-Effekt (der Dampf kondensiert sofort an der Innenseite der Jacke), wenn man durch Sport oder hohe Temperatur schwitzt, dann schwitzt man.

Gruß

Welche Kleidung  •  05.03.2010 11:33


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich bin nun ein stolzer Besitzer eines Bergamont A-Ride Comp Classicline. Nun stellt sich die frage nach den Klamotten / Fahrradkleidung. (Fahrradkleidung)