mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Welche Reifen?

ich bin zur Zeit auf der suche nach neuen Reifen. Und zufällig bin ich auf neue Schwalbe Reifen zugestoßen( Schwalbe Fat Albert und Rocket Ron).

1 XxX

Hey,
ich bin zur Zeit auf der suche nach neuen Reifen.
Und zufällig bin ich auf neue Schwalbe Reifen zugestoßen( Schwalbe Fat Albert und Rocket Ron).
Sind die eine alternative für die Racing Ralph und Nobby Nic Reifen von Schwalbe? Eine bekanntlich oft genutze kombination von den Reifen ist doch hinten die Racing Ralph und vorne die Nobby Nic Reifen.
Welche Reifen sind von den 4 Reifen ( Fat Albert, Nobby Nic, Racing Ralph und. Rocket Ron) am besten? Und welche kombinations möglichkeiten sind gut?
Ich fahre des öfteren im Gelände, aber auch in der Stadt rum lach.

Danke für eure Hilfe. zwinker

Welche Reifen?  •  10.07.2010 19:02


2 XxX

Schwalbe Muddy Mary wäre auch noch da.

Welche Reifen?  •  10.07.2010 19:44


3 eggen

Also MM und FA würde ich dir nicht empfehlen, das Profil und die Breite von den beiden ist nix für Straße und speziell MM ist einfach viel zu schwer und nur was fürs gaanz grobe.

Eine Mischung aus NN vorne (für mehr Grip in Kurven) und RacingRalph oder RocketRon hinten (für Vortrieb und geringen Rollwiderstand) kannst du nehmen.

Oder auch eine reinrassige Bereifung nur aus NN für Gelände mit weichem Boden und gröberes Gelände oder RR bzw. RR für festen Untergrund und leichtes Gelände.



Hier könnte Ihre Werbung stehen! RockMachine

Welche Reifen?  •  10.07.2010 19:59


4 XxX

Ok danke lach

Welche Reifen?  •  10.07.2010 20:22


5 mondgesicht93

Wie wäre es mit Maxxis-Ardent??? Fahre die auch, bin höchst zufrieden, dagegen empfinde ich die Nobbys als Slicks

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Welche Reifen?  •  10.07.2010 22:28


6 heifisch (Ex-Mitglied)

Zitat von eggen

Also MM und FA würde ich dir nicht empfehlen, das Profil und die Breite von den beiden ist nix für Straße und speziell MM ist einfach viel zu schwer und nur was fürs gaanz grobe.

Eine Mischung aus NN vorne (für mehr Grip in Kurven) und RacingRalph oder RocketRon hinten (für Vortrieb und geringen Rollwiderstand) kannst du nehmen.

Oder auch eine reinrassige Bereifung nur aus NN für Gelände mit weichem Boden und gröberes Gelände oder RR bzw. RR für festen Untergrund und leichtes Gelände.


Der FA ist auch im AM Einsatz ganz gut. Der Rollwiederstand hält sich auch in Grenzen. Zumindest vorne würd ich den FA bevorzugen, der NN hat bei Nässe absolut NULL Grip. Der MM ist vom Rollwiederstand zumindest auf der Straße oder Forstautobahn jehenseits von Gut und Böse. Auf weichem oder wirklich hartem, aber rutschigem Untergrund ist er aber perfekt. Selbst nasse Wurzeln lassen sich noch halbwegs queren. Aber unzerstörbar ist er nicht. :/ Meiner hat schon zwei Löcher drin. zwinker



Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  10.07.2010 22:52


7 eggen

Ja klar kann man den FA im AllMountain fahren, nur wenn schon gesagt wird das das bike auch in der Stadt eingesetzt werden soll würde ich ihn nicht unbedingt nehmen.

Selbst wenn der FA bei Nässe besser ist als der NN muss man ja auch erstmal so fahren das der NN an seine Grenzen kommt.

Inwiefern der FA besser als der NN ist kann ich selber nicht sagen, ich hab selber den FA aber den NN hatte ich noch nicht.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! RockMachine

Welche Reifen?  •  10.07.2010 23:09


8 heifisch (Ex-Mitglied)

Ich fahre auch viel in der Stadt, zum Teil auch mal 3 Stunden Street. Und das wohlbemerkt mit den MM in 2.5. Den FA hatte ich davor und den NN, sowie den RR auch schon. Der FA ist eine sowas von deutliche Steigerung vom NN. Da muss man nicht wirklich extrem fahren. Einfach mal bei 20/ 30km/h auf nassem Untergrund in die Kurve lehen und den Unterscheid fühlen. lach



Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  10.07.2010 23:17


9 Yoyo

also den Rocket Ron würd ich nicht nehmen, da dieser, weil er ein reiner Wettkampfreifen ist, nur eine sehr begrenzte Haltbarkeit und einen schlechten Pannenschutz hat traurig. (Schreibt Schwalbe auch extra auf seine Homepage: http://schwalbe.de/ger/de/produkte/mtb/produkt/?ID_Produktgruppe=41&ID_Produkt=175 )
Beim Racing Ralph sieht das nicht viel anders aus... hmmm

Welche Reifen?  •  10.07.2010 23:44


10 cubetreter (Ex-Mitglied)

Morgen
Ich lese gerade die Antworten bezüglich welche Reifen. lächelDa ich noch nicht so firn hir bin,würden mich die Abkürzungen der Reifen interessieren.Was ist ein MM, NN usw.
Ich fahre Wald und Pfeldwege,sowie Längere Strecken auf Asphalt.

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:13


11 mondgesicht93

MM= Muddy Marry, NN= Nobby Nic, RR= Racin Ralph oder Rocket Ron, FA= Fat Albert usw lach

Wie gesagt:

Nehmt MAXXIS

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:15


12 cubetreter (Ex-Mitglied)

Was ist oder sind Maxxis?

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:20


13 tschulman!!

bevor du einen NN nimmst kannst du gleich den FA nehmen! FA ist nicht viel schlechter auf der Straße und im groben ist er 10mal besser !

Yehhhhhhha !!!

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:21


14 mondgesicht93

Maxxis ist eine Reifen Firma, die auch Auto Reifen machen und auch Reifen für Cross Motärräder, Offroad Geländewagen oder ATVs.

Ich fahre die Maxxis Ardent, bin Super damit zufrieden

Zitat von mir

dagegen empfinde ich die Nobbys als Slicks

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:23


15 heifisch (Ex-Mitglied)

Die NN sind im Nassen auch beinahe Slicks. Die FA rollen im Gelände deutlich besser und haben viel mehr Grip. Auf der Straße rollen sie nur unmerklich schlechter.

Nehmt MAXXIS
Grandios! Am Ende fährt er hier mit Minions in 2.7 in der DH Variante raus. Nur weil der von Maxxis ist.

Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:27


16 mondgesicht93

Das habe ich ja nicht gesagt bäh

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:37


17 heifisch (Ex-Mitglied)

Nö, nicht direkt. Aber Maxxis ist gut und alles andere schlecht und deswegen nehm ich jetzt irgendnen Reifen von Maxxis.

Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:46


18 mondgesicht93

Naja lach ich finde die MAXXIS Ardent besser als die Nobbys, mehr habe ich nicht geschrieben

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:51


19 heifisch (Ex-Mitglied)

Wie gesagt:

Nehmt MAXXIS
bäh

Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  11.07.2010 11:56


20 cubetreter (Ex-Mitglied)

Heifisch
Das sind ja wenigstens Aussagen lächel.Was kosten denn die Reifen? hmmmGibt es eine Adresse,wo die besonders günstig sind? zwinker
Ps.Wie sieht es denn mit dem Plattfußschutz aus,oder wie das heißt?
Bin halt etwas vergeßlich traurig hmmm bäh

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:09


21 ph0 (Ex-Mitglied)

Zitat von mondgesicht93

Naja lach ich finde die MAXXIS Ardent besser als die Nobbys, mehr habe ich nicht geschrieben

naja ...

Zitat von mondgesicht93



Nehmt MAXXIS

btw,
ich freue mich ja für dich das du mit deinem no saint ebenso wie mit deinen maxxis zufrieden bist,
aber deine markenaffinität ist langsam nicht mehr schön,
da absolut subjektiv und voreingenommen hmmm

dazu kommen noch deine umschreibungen wie:
das ist super - kannst mir glauben - ich fahre schliesslich selbst eins.
das wäre kein problem für mich wenn du aktiv im rennzirkus,
marathons, 24std.-rennen, oder sonstwas teilnehmen würdest,
aber du bist ein sehr junger gelegenheitsbiker
und sorry -
aber das qualifiziert dich nicht gerade zum ausgewiesenen langzeittester.

das soll jetzt bestimmt keine harsche kritik an deiner person sein,
aber ein wenig mehr objektivität würde dir gut zu gesicht stehen! lächel

das gleiche phänomen haben übrigens auch die unzähligen cubefahrer hier inne ...

ich fahre auch gern alle meine bikes,
aber trotzdem versuche ich hier den leuten nicht ständig ein
rocky mountain, masi, marschall, breezer etc. auf's auge zu drücken,
oder sie von klassischen mtb's zu überzeugen zwinker





myBlog --- happy metal

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:09


22 mondgesicht93

Alles klar, werde ich ändern zwinker
Habe keine Probleme mit Kritik, wenn das unerwünscht ist, lasse ichs, allerdings haben meine Beiträge zu No Saint Bikes immer Hand und Fuß, wo findest du denn sonst zum Beispiel ein HT mit Rock Shox Tora Sl Air, kompletter Deore Ausstattung für 550€????

Aber wenn gewünscht, halte ich mich damit zurück, allerdings habe ich halt damit gute erfahrungen gemacht, wenn dich jemand nach einem klassischen MTB für einen bestimmten Preis fragt, wirst du wohl auch deine Erfahrungswerte berichten zwinker



Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:14


23 heifisch (Ex-Mitglied)

Zitat von cubetreter

Heifisch
Das sind ja wenigstens Aussagen lächel.Was kosten denn die Reifen? hmmmGibt es eine Adresse,wo die besonders günstig sind? zwinker
Ps.Wie sieht es denn mit dem Plattfußschutz aus,oder wie das heißt?
Bin halt etwas vergeßlich traurig hmmm bäh


Die Reifen kosten ziemlich unterschiedlich. Im Laden sind sie aber deutlich teurer, als im Internetshop. Da gibt es viele verscheidene Adressen wie Bike-mailorder.de, Bike-components.de, Bike-discount.de.
Da gibt es verscheidene Varianten. Mit doppelter Seitenwand, bzw. Lauffläche. Beim FA gibt es zusätzlich noch eine Front und eine Rear Variante. Die Front Variante hat mehr Seitenführung, die Rear hingegen mehr Bremsgrip(bzw. wenn man ihn entgegen der Laufrichtung montiert mehr Grip für's Bergauffahren).

wo findest du denn sonst zum Beispiel ein HT mit Rock Shox Tora Sl Air, kompletter Deore Ausstattung für 550€????
Wenn dem so wäre, würden alle nur noch NoSaint fahren. Hab ich Recht.

Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:17


24 ph0 (Ex-Mitglied)

finde ich prima das du das als konstruktive kritik ansiehst
und nicht beleidigt bist,
was mir eine gewisse reife deinerseits zeigt lächel

Zitat von mondgesicht93

..., wenn dich jemand nach einem klassischen MTB für einen bestimmten Preis fragt, wirst du wohl auch deine Erfahrungswerte berichten zwinker

klar,
aber wie schon gesagt werde ich denjenigen dann nicht versuchen davon zu überzeugen,
das es eines von den marken die ich selbst fahre sein muss.
dafür gibt es einfach zuviele gute marken da draußen,
von denen jede seine "für & widers" innehat.

jeder soll doch letztendlich das bike unterm hintern haben
was zu ihm passt und ihm lange freude beschert
und nicht mich in meiner zuneigung zu irgendeiner marke bestätigen. zwinker

myBlog --- happy metal

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:21


25 cubetreter (Ex-Mitglied)

Lohnt sich die Umrüstung? hmmmIch bin ab 12 August für einige Wochen im Schwarzwald.Habe mir auch über gefürte Touren Gedanken gemacht.Erst mal mit Level I hmmmanfangen.Möchte aber einigermaßen gerustet sein bäh

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:26


26 mondgesicht93

Schon klar, ich schlage auch nicht nur No Saints vor zwinker
Allerdings schon, wenn es ein passendes gibt und der Preis unschlagbar ist lach
Und wenn dann derjenige sagt, dass es ihm nicht gefällt, gebe ich ja auch ruhe lach

Zitat von ph0

finde ich prima das du das als konstruktive kritik ansiehst
und nicht beleidigt bist,
was mir eine gewisse reife deinerseits zeigt lächel

Ich kann mit Kritik umgehen, solange Sie nicht total daneben ist oder mich beleidigt lach
aber da das hier nicht der Fall war.... zwinker

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:26


27 heifisch (Ex-Mitglied)

Zitat von cubetreter

Lohnt sich die Umrüstung? hmmmIch bin ab 12 August für einige Wochen im Schwarzwald.Habe mir auch über gefürte Touren Gedanken gemacht.Erst mal mit Level I hmmmanfangen.Möchte aber einigermaßen gerustet sein bäh
Was hast du denn jetzt für Reifen drauf? Wenn du mit deinen jetzigen Reifen zufrieden bist, warum umrüsten. zwinker
Aber grundsätzlich sind Reifen ein sehr gutes (wenn auch inzwischen nicht mehr ganz billiges) Tuning.


Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:30


28 mondgesicht93

Die einzigen Günstigen Markenreifen sind die Bontrager (von trek) die garnicht so schelcht sind aber auch langsam teuer werden. Oder die Contis in der Standardausführung, die sich aber schnell abnutzen, anfangs aber Grip haben.

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:32


29 cubetreter (Ex-Mitglied)

Ich habe noch die serienmäßigen Reifen drauf.Schwalbe Racing-Ralph und Rocket-Ron.Ich weiß nicht,ob ich schon beurteilen kann ob gut oder nicht gut

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:43


30 heifisch (Ex-Mitglied)

Du kannst doch am ehesten beurteilen, ob die Reifen für DICH gut oder schlecht sind. Für mich wären sie nichts. Soll ich dir jetzt deswegen sagen, die Reifen sind scheiße und mach was anderes drauf? zwinker Wenn du mit ihnen zurecht kommst, dann ist doch alles im grünen Bereich. lächel

Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  11.07.2010 12:55


31 cubetreter (Ex-Mitglied)

Wie gesagt,habe keine Vergleichswerte.Manchmal habe ich das Gefühl eines nervösen Vorderrades speziell im Wald,auf Schotter und loserem Untergrund

Welche Reifen?  •  11.07.2010 14:42


32 heifisch (Ex-Mitglied)

Auf losem Untergrund schwimmt das Bike immer ein bisschen. Ist bei mir auch nicht anders, zumindest wenn ich schneller fahre. zwinker Da einfach schwimmen lassen und das Bike nicht allzu die Linie finden lassen. Evtl. kannst du aber wirklich mal andere Reifen versuchen. Vll findet sich ja in deinem Bekanntenkreis jemand, der z.B. einen FA drauf hat.

Rettet die Wälder, esst mehr Spechte!

Welche Reifen?  •  11.07.2010 14:46


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich bin zur Zeit auf der suche nach neuen Reifen. Und zufällig bin ich auf neue Schwalbe Reifen zugestoßen( Schwalbe Fat Albert und Rocket Ron). (Welche Reifen)